[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   eMule für Neulinge - und auch alte Hasen (http://www.emule-web.de/board/emule-fuer-neulinge-und-auch/)
-   -   nach einiger laufzeit 100% CPU auslastung nach beenden schmiert windows ab (http://www.emule-web.de/board/10791-nach-einiger-laufzeit-100-cpu.html)

ichundich 26. March 2006 13:21

nach einiger laufzeit 100% CPU auslastung nach beenden schmiert windows ab
 
Hallo ,

ich bin neu hier. naja bisher habe ich noch keine hilfe gebraucht lief immer alles. jetzt hab ich aber seit ein paar wochen ein ganz extremes problem weiss nich wodran es liegen könnte. wenn ich emule starte kommt nach einiger zeit (unregelmäßig aber immer wieder) eine 100%tige CPU Auslastung bei Emule laut TASK Manager. und pc hängt.

Bei emule wird dann angezeigt : Keine Rückmeldung.

Wenn ich dann emule über Task beenden beende schnellt die cpu auslastung der explorer.exe auf 100% und es hilft nur noch die reset taste.

Mein PC :

Mainboard : Gigabyte K8 NF-9
CPU : AMD Athlon 64 3000+
RAM : 2x 512MB DDR PC 400 im Dual Channel von Corsair
Grafik : PCIe MSI Geforce 6600GT
HDD: SATA II Maxtor 300GB 16MB Cache

Alle Treiber Aktuell , Bios von F2 auf F10 upgedatet.

Windows XP SP2 alle updates.
Antivir aktuelle updates (werden täglich automatisch ausgeführt)
Spyware Doctor auf aktuellem stand
Adaware auf aktuellem stand
Tuneup Utilities 2006
Windows Firewall deaktiviert
keine weitere Firewall installiert

T-DSL 6000 (6016/572)
Verbindung über Router Speedport W500V
einzigster Kabelgebundener Rechner im Netz

Ports im Router weitergeleitet
High ID

Emule Version 0.47a kein MOD
Einstellungen :
TCP : 4662 UDP : 4672
Kein DL Limit , UL Limit auf 60
Quellen Hard Limit : 400
Max. Verbindungen : 800
KAD , ED2K wird beides verwendet
MAx. Halboffene verbindungen : 9
Max. neue verbindungen pro 5sek : 20
Warteschlangen größe : 3000

mit diesen einstellungen lief der Esel immer einwandfrei. auch wenn ich 100files gleichzeitig am laufen hatte. jetzt im mom hab ich 30 drin und es taucht immer oben beschriebenes problem auf. ich hoffe ich habe es gut genug beschrieben und keine angaben vergessen. ach ja bevor ich es vergesse bis vor kurzen konnte ich alles gleichzeitig machen sprich emule , media player laufen lassen , surfen, emails , und noch n spiel laufen lassen und es gab keine probleme. es gibt auch keine probleme wenn ich emule auslasse. CPU Auslastung 2% Temp : 30C°

mit Media Player : 8% Temp : 30C°
Internet und Outlook belasten meine Auslatung eigentlich garnicht.

kam früher mit 5-6 Laufenden anwendungen (Emule, MediaPlayer, IE, Outlook, Word usw. ) max auf 45-50% auslastung.


Ich hoffe mir kann jemand helfen.


Greetz

ich :-)


P.S. Wenn emule läuft aber nicht mit nem server oder KAD verbunden ist bleibt die auslastung unten nicht mal 1% mehr.

Verlierer 26. March 2006 14:19

Ein ähnliches Prob habe/hatte ich auch. Bei mir ist Win zwar nicht abgeschmiert, aber der ganze Rechner wurde immer wieder von eMule für 3-4 Sek komplett eingefroren. Ich konnte das Problem umgehen (lösen will ich es nicht nennen) indem ich ich unter Optionen/Dateien bei den Kontrollkästchen "Heruntrgeladenen Dateien merken" und "Abgebrochene Dateien merken" die Haken entfernt habe. Probier das doch mal.

Abrafaxe 26. March 2006 14:27

hallo ichundich
kurze frage?: arbeitest du schon länger mit sp2?
denn die halboffenen verbindungen von 9 erscheinen mir zu gering.
denn wenn eine tcp verbindung somit nicht ganz offen ist und von denen 9 da sind kann der emule keine neuen mehr offnen.
schau mal unter wintotal nach den halb offenen verbindungen. da gibts auch nen patch der das limit wieder auf 50 setzt.
dann kannste im esel auf ca45 gehen und er sollte sich leichter tun dann.
wenn sich kein hardwarefehler einschleicht und du keine beta treiber hast sollte somit alles funktionieren.
mfg
Abrafaxe

Jok3r 26. March 2006 14:35

Moin

(Ich bin jetzt einfach mal zu faul... ;) )

Zitat:

Zitat von Jok3r
Moin
Sofern man Win XP auf dem Rechner wo eMule läuft hat, hat man gerade einmal ca 9, so genannter "halboffener Verbindungen", für eMule frei...
Das ist alles andere als optimal, optimal sind ca 50.

Deshalb kann man, zB. per "XP Antispy" oder dem "EvID4226Patch223d" von h**tp://www.lvllord.de/ die Anzahl dieser Verbindungen erhöhen, mit dem EvID4226Patch223d kann man die Anzahl sogar frei festlegen!

Hoffe ich konnte helfen...

seppl12 26. March 2006 15:17

Zitat:

Zitat von ichundich
... jetzt hab ich aber seit ein paar wochen ein ganz extremes problem weiss nich wodran es liegen könnte. wenn ich emule starte kommt nach einiger zeit (unregelmäßig aber immer wieder) eine 100%tige CPU Auslastung bei Emule laut TASK Manager. und pc hängt.

Das klingt nach einem defekten file.

Starte eMule mit leeren Temp- und incommingverzeichnissen. Ist jetzt die CPU Last in Ordnung, dann importierst du aus dem alten Tempverzeichniss deine angefangenen downloads und achtest nach jedem Import, ob das file korrekt gehasht wurde oder eine Fehlermeldung im eMule log steht.

ichundich 26. March 2006 16:17

@Abrafaxe
ja ich arbeite schon länger mit SP2 und hatte da nie probleme mit.

@Verlierer

deinen tip habe ich mal bevolkt

@ Abrafaxe , Jok3er

euern Tip habe ich auch bevolkt

@seppl12

deinen Tip habe ich nun noch nicht bevolkt jedoch habe ich emule mal gestartet ohne zum server zu verbinden und da kommen keine probleme.
und es wird kein fehler beim hashen der files gemeldet.

ich lass emule jetzt mal laufen und teste es mal sehn ob es rund läuft.

wodran es liegt und warum es von jetzt auf sofort gekommen ist ohne das ich was verändert habe weiss ich jedoch immer noch nich.


Aber schonmal danke an alle für eure schnelle antwort. werde dann mal posten ob es klappt.


greetz

ich :-)

Jok3r 26. March 2006 16:19

hmmm...
Vieleicht liegt es an dem Mod den du benutzt! Welchen mod benutzt du den??

Sorrow 26. March 2006 16:32

Zitat:

Zitat von ichundich
Emule Version 0.47a kein MOD

...Glozzn off un keene feddbemmen fressn!...:twisted:

(...sry, aber ich find den ollen werbespot zu geil...:chuckle )


greetz Sorrow :dance

ichundich 26. March 2006 17:23

da bin ich wieder


also emule schmierte grad wieder ab und nach Task beenden schnellte gleich wieder die explorer.exe auf 100% cpu auslastung.

@seppl12 habe jetzt mal deinen tip befolgt. konnte aber keine beschädigte datei finden.

wenn noch jemand ne idee hat wäre ich ihm sehr dankbar. ich versteh es nämlich wirklich nich mehr. da der pc ja ansonsten super löppt. und es wirklich einfach so gekommen ist ohne was zu ändern.


greetz

ich


*edit* ich habe auch schon probiert ne andere version zu nutzen und auch schon mods probiert ( sivka , xtreme......) überall das gleiche prob

hadima 26. March 2006 18:13

Hallo ichundich
Ich habe gerade dein Problem gelesen.
Es könnten 2 Probleme sein.
1. Du hast das gleiche Hardware wie ich, nur das ich einen anderen Speicher habe. Ich habe vor kurzem mein Ram vergrössert. Der Verkäufer sagte zu mir das gewiesse Ram-Module nicht mit das MB gut arbeiten. Ich habe von Infineon 1 GB. Vieleicht arbeitet dein Ram nicht so gut mit das MB.
Haste ihn auch schon früher gehabt ?
2. Du benutzt Tuneup 2006. Schmeiss ihn mal runter. Hatte nur Probleme mit ihm.

seppl12 26. March 2006 18:24

Zitat:

Zitat von ichundich
@seppl12 habe jetzt mal deinen tip befolgt. konnte aber keine beschädigte datei finden.

Heist das jetzt, das im eMule log keine Fehlermeldung kam, also alle files korrekt gehasht. Und die CPU Last blieb auch normal? Die fertigen files im incomming hast jetzt mal weggelassen, oder?

Ok., wenn die 100 % CPU Last erst dann kommt, wenn der eMule verbunden ist, dann könnte irgendetwas die Verbindungen blockieren. Wieviele Gesamtquellen hast du und sind denn deine "Zu vielen Verbindungen" auf Null?

Hast du vielleicht einen Packetsniffer (TCP/IP) installiert? Falls ja, deaktivieren. Hattest du mal Zonealarm auf den Rechner?

Vielleicht liegt es auch an AntiVir (Premiumversion?)? Einfach mal deaktivieren.

ichundich 26. March 2006 18:25

Doppelpost in kurzem Zeitabstand
 
Hallo ,

danke für deine antwort. also den ram schließe ich jetzt einfach mal aus weil das system in dieser konstlation seit januar 2005 besteht und einwandfrei arbeitet. die probleme sind ja jetzt erst da.

denkst du denn das tuneup damit was zutun haben könnte ? ich benutze davon eigentlich auch nur die 1 klick wartung um die regiestrierungseinträge , anwendungsprüfung und so zu machen.

gibts da ein anderes prog was das auch macht ???


greetz

Seppl ich habe das gemacht wie du beschrieben hast also alle wech und nach und nach rein. keine fehler meldung alle korrekt gehashet.
incoming ordner is immer leer zieh die da immer raus.

sorry wenn cih jetzt doof frage aber wat is ein packetsniffer ?

zone alarm war nie drauf. ich glaub das letzte mal hat ich dat vor 5 oder 6 jahren oder noch länger her.

Antivir is die free version

greetz


wo sehe ich wieviele gesamt quellen ich hab ??? also zu viele verbindungen kann net sein da überall so ziemlich bis auf 2-5 quellen alle verbunden sind

L3v3l0rd 26. March 2006 19:04

Zitat:

Zitat von ichundich
Antivir is die free version


Ich hatte das gleiche Problem. Bei mir lag es an einer unsauberen Antivir- Installation. Schau mal ins Antivir-Forum (Link irgendwo auf www.free-av.de), dort hatte ich es mal gepostet und es wurde ausführlichst diskutiert. Bei mir lag es letztendlich daran, das der automatische Update-Dienst von Windows deaktiviert war (kein Witz) und Antivir deswegen Zicken machte.

Gruß, L3v3l

ichundich 26. March 2006 19:08

hallo ,

danke für deine antwort. werde gleich mal auf free-av suchen gehn.
also automatische updates sind aber an bei mir. aber ich geh trotzdem mal schaun vllt find ich was.


übrigens nachdem ich seppl12 seinen tip ausprobiert habe jedoch keine beschädigte datei finden konnte läuft es bisjetzt

also von 18:25-20:00

hoffentlich gehts noch n bissl weiter.


greetz


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88