[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   Filesharing (http://www.emule-web.de/board/filesharing/)
-   -   Kino.to - wurde schon mal bekannt das Nutzer der Plattform rechtskräftig verurteilt wurden? (http://www.emule-web.de/board/14935-kino-wurde-schon-mal-bekannt.html)

burner 3. October 2010 15:12

Kino.to - wurde schon mal bekannt das Nutzer der Plattform rechtskräftig verurteilt wurden?
 
******** - wurde schon mal bekannt das Nutzer der Plattform rechtskräftig verurteilt wurden?



Also mich interessiert mehr die Konsumenten/Downloaden/Streamer, nicht die Uploader. Gab es da schon rechtskräftige Verurteilungen, weil jemand einen Film dort gestreamt hat?

Phantomias 3. October 2010 16:42

Kino.to - wurde schon mal bekannt das Nutzer der Plattform rechtskräftig verurteilt wurden?
 
Zitat:

Es ist wohl kein Fall bekannt, in dem jemand wegen des Streamens oder Downloadens von auf ******** verlinkten Filmen verurteilt worden wäre. Technisch gestaltet sich eine Verfolgung derartiger Straftaten schwierig, ganz davon abgesehen, dass die Frage der Legalität oder Illegalität des Streamings in juristischen Fachkreisen lebhaft umstritten ist und, wie schon gesagt, noch nicht gerichtlich geklärt wurde.
Zitat:

Nein und das liegt ganz einfach an, ich zitiere "Die von ******** benutzten Server befinden sich derzeit in Russland, weswegen nach eigenen Angaben keine Log-Daten gespeichert werden - Da der Service nicht in Europa stehe und somit nicht unter das Datenspeichergesetz fällt."

und

"Der Firmensitz ist unbekannt. Die Domainendung .to der Website steht für den Südsee-Archipel Tonga."
Zitat:

******** darf auf alle streams verlinken, solange es nicht selbst hostet, demnach ist es legal. denn alle streams sind auf megavideo, duckload und co. ;)
Zitat:

http://www.youtube.com/watch?v=1uzuqGzTQPM
Zitat:

also soweit ich weiß nicht denn die können nicht jeden verfolgen außerdem ist es entgegen vieler meinungen NICHT illegal sich die filme zustreamen (les dir den artikel durch: http://www.focus.de/digital/internet/tid-13838/raubkopierer-kino-to-statt-kino_aid_380416.html)
Zitat:

solang du nicht downloadest is es legal aber wenn du downloadest wird illegal
und wenn du wissen wilst ob gefährlich is weil iwannn die kripo vor der tür stehn kann ja wegen ähnlicher dilikten wurden schon leute angeklaktt


Xerves 3. October 2010 17:57

Kino.to - wurde schon mal bekannt das Nutzer der Plattform rechtskräftig verurteilt wurden?
 
«links» 112, September 2010
http://issuu.com/spschweiz/docs/links.ch_112-2010
Zitat:

18. Sept. 2010 ... Im links konstruktive sich bereits jetzt nkt zeichnet sionsschwerpu .... wegen Menschenhandels, Drogenhandels oder einem Einbruch rechtskr ftig verurteilt .... Ausserdem wurde die Informationsplattform Go4Cleantech lanciert. .... Mal ganz davon ab Halbjahr 2010 vertrieb@widerspruch.ch Tel. ...

Fränkische Zeitung vom 24.02.2010
http://issuu.com/tmtde/docs/fz_2402100214
Zitat:

24. Febr. 2010 ... Seit Februar 2009 ist das Verbot rechtskr ftig. ...... War er denn schon einmal im Festspielhaus? ,,Wenn man davon lebt, ..... Die Veranstaltung soll Plattform zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch sein. ... und das hat das erstinstanzliche Urteil klar untermauert, das geht so nicht. ...



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102