[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   Filesharing (http://www.emule-web.de/board/filesharing/)
-   -   Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht! (http://www.emule-web.de/board/17643-filesharing-globales-verfahren-rechtlicher-rat.html)

burner 9. May 2013 20:42

Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht!
 
Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht!

Phantomias 9. May 2013 21:49

Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht!
 
Zitat:

Hole dir sofort fachlichen Beistand, etwa hier: www.it-recht-plus.de oder auf it-recht-deutschland.
Zitat:

Das Schöne an Taten im Internet ist, dass man sie nicht nur **global begehen** kann, sondern auch **global verfolgen** ;-). Wer also in Kalkutta ein Lied geschrieben hat, kann den Filesharer aus Köln vor einem Gericht in Timbuktu verklagen - und wenn der Sharer mal nach Mali kommt, kann er dort verhaftet und verurteilt und gepfändet werden.

So hatte mal ein Urheberrechteinhaber in Frankfurt am Main einen Urheberrechteverletzer in Frankfurt am Main beim Landgericht Köln verklagt - was diesen protestieren ließ, vergebens: Man kann sich bei globalen Vergehen das Gericht aussuchen - und das in HH gilt als sehr urheber-freundlich!

Das in Köln vielleicht auch, oder der verletzte Urheber wohnt da um die Ecke - mutmaßlich aber dessen Musikverlag oder Plattenfirma.

Gruß aus Berlin, Gerd

PS. Eine Einstweilige Anordnung (hier wohl zur Unterlassung des weiteren Filesharings) kann man nur erreichen bei Gericht, wenn die Sache eilt. Aber was sollte daran 5.000,- kosten? Das Gerichtsverfahren, die Anwaltsgebühren? Oder wäre das lediglich der Streitwert, aus dem sich erstere errechneten?
Zitat:

Es ist insoweit ok, dass der Anspruchsteller Anspruch auf Auskunft hat nach § 101 UrhG. Dazu wird ein Antrag bei Gericht gestellt, den Provider zur Auskunft zu verpflichten welchem statt gegeben wurde - nichts anderes ist passiert, nichts anderes hast du bekommen.

Hier liegt allerdings schon ein Verfahrensfehler vor - denn **vor Erteilung** der Akteneinsicht des Anspruchstellers, hättest du darüber informiert werden müssen und rechtliches Gehör finden müssen, denn

*Der Anspruch auf rechtliches Gehör ist verletzt, wenn im Einzelfall deutlich wird, dass Vorbringen überhaupt nicht zur Kenntnis genommen oder doch bei der Entscheidung nicht erwogen worden ist* so das BVerfG

hier könnte dein Anwalt einhaken falls du einen nehmen möchtest. Die Summe von 320? ist noch eine vergleichsweise bille Nummer - sollte man akzeptieren und ggf eine Ratenzahlung vereinbaren. Die UE sollte eine modifizierte sein, Muster gibt es zu hunderten im Netz. Selbst wenn die UE erst am Montag rausgeht, wäre der Grund für ein Verfahren dafür hinfällig - eine solche Frist ist nicht bindend - allerdings ist zu beachten, der Gegner muss die modifizierte UE nicht zwingend akzeptieren und kann ggf die von ihm gewünschte erstreiten, in trockenen Tüchern ist das also keinesfalls, meist wird es aber akzeptiert.
Zitat:

AUF KEINEN FALL NICHTS MACHEN !

Wenn du das tust, kommt die einstweilige Verfügung. Schlecht schaut es auch aus, wenn du die UE so zurückschickst, wie du sie bekommen hast.

Du hast 2 Möglichkeiten:

die UE modifizieren und zurückschicken und dich ggf. vor Gericht einzufinden (das kann bis dahin laaaaaaaange dauern)

oder

die UE zu modifizieren, das Geld bezahlen und Ruhe haben.

Ein Tipp: schau dich mal bei http://abmahnwahn-dreipage.de/ um !
Zitat:

Auf der sicheren Seite bist du, wenn du einen Anwalt einschaltest. Aus eigenen (unbegründeten) Erfahrungen und Erfahrungen im Bekanntekreis kann ich die Kanzei Dury http://www.dury.de/filesharing-abmahnungen für Tauschbörsenfragen empfehlen. Mit knapp 170 Euro pro Fall sind sie deutlich günstiger als alle anderen Kanzleien oder Anwälte mit denen wir damals Kontakt hatten.

Und wenn es eilt wäre es ihnen möglich die notwendigen Schritte wahrscheinlich noch heute in die Wege zu leiten. Günstiger als die Ursprungsforderung und sicherer als Fehler bei einer modU ist es allemal. Gehört haben wir nie wieder etwas von der Klägerpartei.

Xerves 9. May 2013 23:28

Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht!
 
Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht ...
http://www.gutefrage.net/frage/filesharing-globales-verfahren-rechtlicher-rat-gebraucht
Zitat:

AUF KEINEN FALL NICHTS MACHEN ! Wenn du das tust, kommt die einstweilige Verfügung. Schlecht schaut es auch aus, wenn du die UE so ...

Ratgeber Filesharing + Internet - neue Fragen, Hilfe, Forum
http://www.gutefrage.net/alles-zu/filesharing/internet/1
Zitat:

Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht! Frage von DerSchuldige3k 08.02.2013 - 13:14. Hallo liebe Community, ich habe heute eine ...

Spoiler:
Ratgeber Filesharing + Recht - neue Fragen, Hilfe, Forum
http://www.gutefrage.net/alles-zu/filesharing/recht/1
Zitat:

Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht! Frage von DerSchuldige3k 08.02.2013 - 13:14. Hallo liebe Community, ich habe heute eine ...

Ratgeber Filesharing, Filesharingratgeber - Fragen, Tipps, Hilfe ...
http://www.gutefrage.net/tag/filesharing/1
Zitat:

Antworten: 11; Themen: Filesharing: Abmahnung. 1. Filesharing; Globales Verfahren; Rechtlicher Rat gebraucht! Frage von DerSchuldige3k 08.02.2013 - 13:14 ...

Die 14-Jahre-Post-Napster-Frage: Wie böse ist Filesharing? | Freie ...
http://freiekulturundmusik.wordpress.com/2012/05/30/die-14-jahre-nach-napster-frage-wie-bose-ist-filesharing/
Zitat:

30. Mai 2012 ... Welche sinnvollen urheberrechtlichen Antworten auf die Digitalisierung ... Kann und soll man Filesharing im globalen Internet überhaupt noch ...

TUM - Rechtliche Probleme des Filesharing
https://portal.mytum.de/termine/Event.2011-11-04.2264343407
Zitat:

4. Nov. 2011... Grenzen des filesharing eingehen und insbesondere die juristischen Folgen eines nicht erlaubten Online-Datentransfers beleuchten. ... Sitemap Veranstaltungen und Termine Rechtliche Probleme des Filesharing ... Rat Dr. Ronny Hauck ... Global · Standorte weltweit · TUM Asia · Studieren in München ...

Best Practices für das Log-Management - RSA
http://www.rsa.com/products/envision/wp/9536_LMBP_WP_0707_DE.pdf
Zitat:

zuverlässige Beweise, die auch in rechtlichen Verfahren. Bestand haben. Unternehmen .... Global 2000-Unternehmen generieren monatlich mindestens. 10 TB allein an .... gibt nicht nur Rat zu den geltenden Anforderungen, sondern auch zu anderen .... gebraucht werden, statt erst gar keine Daten zusammenzustellen.

Wochenrückblick: Unitymedia, Deutsche Post, ACTA, iKiosk ...
http://www.telemedicus.info/article/2139-Wochenrueckblick-Unitymedia,-Deutsche-Post,-ACTA,-iKiosk.html
Zitat:

18. Dez. 2011 ... +++ Rat der Europäischen Union beschließt Beitritt zu ACTA ... ursprünglicher wettbewerbsrechtlicher Bedenken, weil die Liberty Global Europe Holding, ... Im Streit um Google Books wird es wohl zu einem Urteil im streitigen Verfahren kommen. .... in welchem Kontext man den Begriff "Sache" gebraucht.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88