[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   Allgemeines OffTopic (http://www.emule-web.de/board/allgemeines-offtopic/)
-   -   NEWS und GESCHICHTEN aus der Welt rund um das Muli (http://www.emule-web.de/board/2371-news-und-geschichten-aus-der.html)

cosmic girl 28. March 2003 00:25

NEWS und GESCHICHTEN aus der Welt rund um das Muli
 
Möchte hiermit mal den Anfang machen:

Laut InternetStormCenter http://isc.sans.org/

steht der eDonkey port 4662 an achter Stelle der top 10 attackierten ports.


Mein Tip an alle Mulisten ;) :
Ändert eure default ports - und cyrex2001 hat freundlicherweise ergänzt, daß jeder port ab 1024 bis 65535 möglich ist.
Es muss kein bestimmter Abstand der ports zueinander eingehalten werden.

--------------------------------------------------------

Eine Bitte habe ich an euch:

Dieser thread soll vor allem den Meldungen vorbehalten sein.

Wenn ihr ein Thema diskutieren möchtet, dann eröffnet ein neues topic mit dem entsprechenden Titel.
Dort kann man sich dann auf diesen thread beziehen und ihn verlinken. :)


--------------------------------------------------------

Und nun viel Spaß!

cyrex2001 29. March 2003 20:25

also ich würde jeden port, ab 1024-65535 nehmen! ist etwas genauer, als 4 stellig! :mrgreen:
cyrex2001

Usul 30. March 2003 11:55

NO COMMENT!

http://www.heise.de/newsticker/data/mw-29.03.03-000/

oder doch einen: Die spinnen, die Amerikaner.

Usul 27. April 2003 19:28

Hier mal wieder was, was zwar nicht Emule direkt betrifft, aber dafür P2P allgemein: http://www.spiegel.de/netzwelt/techn...246357,00.html

Furio 30. October 2003 11:17

NAPSTER 2: Das Filesharingprogramm, mit dem viele von uns angefanen haben, ist zurück!

http://www.n-tv.de/5191413.html

cosmic girl 20. December 2003 11:35

dmmv: Provider müssen Raubkopierer-Informationen weitergeben
 
Zitat:

"Auskunftsanspruch für Rechteinhaber unentbehrlich"


Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. spricht sich vehement gegen eine vom "Institut für Rechtsfragen der freien und Open Source Software" (ifrOSS) abgegebene kritische Stellungnahme aus: Dabei geht es um einen auch vom dmmv geforderten Auskunftsanspruch bei Urheberrechtsverstößen. Dieser sei "für die zunehmend durch Datenpiraterie und Raubkopien bedrohte Inhalteindustrie unentbehrlich", so der dmmv.
Der ganze Artikel ist zu lesen unter: http://www.golem.de/0312/28966.html

Gucky 20. December 2003 13:31

1. US-Provider wehrt sich erfolgreich gegen Musikindustrie : http://www.heise.de/newsticker/data/anw-19.12.03-009/

2. P2P-Tauschbörse KaZaa ist in den Niederlanden legal : http://www.heise.de/newsticker/data/anw-19.12.03-002/

Furio 17. January 2004 11:58

USA: Filesharing-Nutzer trauen sich wieder:

http://www.chip.de/news/c_news_11372...d1=9226&tid2=0


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35