[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   eMule MODs - Allgemein (http://www.emule-web.de/board/emule-mods-allgemein/)
-   -   "Hide Overshare" und "Downloadtimeout" ? (http://www.emule-web.de/board/2964-hide-overshare-und-downloadtimeout.html)

ragamuffin 2. May 2003 11:36

"Hide Overshare" und "Downloadtimeout" ?
 
...bei den 0.28a (ich weiß nicht genau bei welchen) kann man obige Einstellungen finden.

Was'n datt ??? Ich kann damit nix anfangen... :roll: :roll:

MorTillo 2. May 2003 11:46

Re: "Hide Overshare" und "Downloadtimeout&quo
 
Zu "Hide Overshare": Es verhindert, dass zu zu vielen Clients derselbe Chunk geuppt wird. Dies dient dem Verbreiten der unterschiedlichen Chunks an möglichst viele Clients.
Und es wird auch Sorge getragen, dass z.B. nicht ein bestimmter Chunk von nur einer Person angeboten wird, d.h. wenn ein Chunk plötzlich nicht mehr verfügbar ist, wird er wieder abgegeben.

Saludos
MorTillo

NaP 2. May 2003 14:52

downloadtimeout:

du hast doch bestimmt schonma beobachtet, dass du von einem user mit der geschwindigkeit 0,00 ziehst. das is normalerweise am anfang die zeit, der emule braucht, um zu dem anderen user zu connecten und auszuhandeln, welcher chunk übertragen werden soll. kann sich nach einer bestimmten zeit auf nix geeinigt werden, wirst du wieder aus seinem ul queue gekickt.
mit dieser zeiteinstellungen (in ms?) kannst du einstellen, wie lange verhandelt wird, was ein user von dir zieht, die zahl der erfolgreichen uploads dürfte steigen. man muss halt unr ein egsundes maß für die einstellung finden, sonst werden suer zu schnell aus deinem queue gekickt oder sie verschwenden ewig einen ul slot und tun nix laden.

alles nur spekulation, was ich mir so zusammenreime, genau weiss ich es nicht.

Blomy 3. August 2003 12:52

Also gesucht habe ich "Hide Overshare" und auch alles durchgelesen.
Es steht aber nirgendwo geschrieben, wann diese Funktion resetted wird ?
Also, ich habe eine Rarität. Und da ist jeder Chunk schon 5 mal raus.

Ich habe HO eingesetzt, weil ich sonst totbombadiert werde mit anderen
Anfragen auf 2 Files die ich im DL habe. 35.000 Anfragen auf diese Files.
Meine aktiven Verbindungen waren selten unter 300 und da tut sich dann
nicht mehr viel bei mir. Und da habe ich HO eingeschaltet mit Parameter 5.
Und das Ergebnis gab mir Recht. Die aktiven Verbindungen sind wieder normal.

Jetzt möchte ich, das diese Rarität weiter rausgeht, ohne meinen Esel zu
beenden oder HO auf 6 oder höher zu setzen. Besteht irgendeine
Möglichkeit, einen Reset auf dieses File zu setzen, damit er wieder rausgeht.

Es besteht natürlich auch die Chance, das ich etwas übersehen habe.
Es wäre sehr nett, wenn mich jemand mit der Nase darauf schubsen würde.

Ich benutze folgenden MOD : eMule v0.29c [ikAbOt 0.6 beta3]

Xman 3. August 2003 13:48

NaP,
bist Du Dir wirklich sicher, daß Du das richtig verstanden hast ? Ich habs nämlich anders verstanden. Und zwar, daß das nix mit dem Upload sondern nur mit dem Download zu tun hat.
Standardmäßig hält der Esel die Verbindung zu einer Quelle für eine gewisse Zeit aufrecht, wenn von dieser kein "Downloadende"-Signal kommt. Danach kappt er die Connection und gibt den Socket frei. Mit dieser Einstellung kannst Du bestimmen wie lang der Esel warten soll, eh er den Download als "timeout" einstuft.

Blomy 3. August 2003 14:08

Xman, hey, meine Frage bittä schön. Die andere ist fast verjährt. :D

Xman 3. August 2003 14:36

blomy,
die Antwort auf Deine Frage würd ich auch gern wissen. Ich weiß sie nämlich lieder auch nicht ;-)

NaP 3. August 2003 17:09

Zitat:

Zitat von NaP
alles nur spekulation, was ich mir so zusammenreime, genau weiss ich es nicht.

:wink:

wenn sich jemand den src anschaut, wird ers bestimmt erfahren, aba ich hab da nich so n plan von.

Blomy 3. August 2003 17:34

Verschiedene Mod´s = verschiedene Time Out´s.
Beim Maella ist er auf 1 Minute, bei Sivka glaub 1:30 (bin mir aber nicht sicher)
und manchmal wird einer erst nach über 30 Min. rausgeschmissen.
das kommt aber ganz selten vor.

Xman 3. August 2003 18:56

moment blomy, das darfst aber nun nicht mit dem TCPIP connection timeout verwechseln.
Der Connectiontimeout tritt dann auf wenn Du entweder jemand upload geben willst oder wenn Du eine Quelle abfragen willst.
ewombat hat hier 40 sec udn Maella 60 sec (diese Werte weiß ich definitiv).
sivka verwendet glaub ich auch nur 40.
Das hat aber gar nichts mit dem downloadtimeout zu tun. Dieser Wert besagt wie lange ein Download nichts senden darf eh er gekappt wird. (so habs ich verstanden)

Blomy 3. August 2003 19:29

Da hab ich wohl etwas gründlich missverstanden ?

Xman 3. August 2003 21:20

das ist aber auch nicht so ganz leicht alles ;-)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88