[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   eMule für Neulinge - und auch alte Hasen (http://www.emule-web.de/board/emule-fuer-neulinge-und-auch/)
-   -   Ist eMule anonym ? (http://www.emule-web.de/board/7324-ist-emule-anonym.html)

cosmic girl 16. April 2004 00:25

Ist eMule anonym ?
 
Diese Frage stellen sich immer mehr Nutzer, die mit der Funktionsweise des eD2k- und Kademlia-Netzwerkes noch nicht so gut vertraut sind.
Die Geschehnisse rund um die Bekämpfung der sog. Internet-Piraterie haben die Menschen aufgewühlt und nun wird daher der Ruf nach Anonymität/Sicherheit lauter.
Es gilt viele Missverständnisse aufzuklären, damit Leute nicht auf falsche Versprechungen von Sicherheit hereinfallen, die von gewissen Kreisen bereits gemacht werden - diese möchten lediglich aus der Angst und Unwissenheit Profit schlagen bzw. auch das Netzwerk und die Betriebssystem-Installationen der Benutzer dieser Software korrumpieren, wie z.B. das Angebot eines clients wie 'eMCrypt' zeigt - Finger weg! Er hält nicht, was er verspricht!


Daher zitiere ich an dieser Stelle auszugsweise die offizielle eMule FAQ:


__________________________________________________ __________________________________________________

Ist eMule anonym?
Ein p2p Netzwerk ist immer so aufgebaut, dass sich 2 Teilnehmer kennen müssen, um miteinander Dateien tauschen zu können. Hab ich einen anderen Teilnehmer gefunden, der die gewünschte Datei hat, muss ich auch seine IP kennen um mich mit ihm verbinden zu können. Diese eindeutige IP Zuordnung macht Teilnehmer auch identifizier- und nachverfolgbar.
Für dieses Problem gibt es nur zwei Lösungen: Der Einsatz von anonymisierenden Proxyservern oder das Weiterleiten der Daten über andere Teilnehmer des Netzwerks.
Proxyserver haben viele Nachteile. Sie können geschlossen werden, der Grad der Anonymität hängt vom Betreiber ab und es fallen für den Betreiber sehr hohe Kosten für die benutzte Bandbreite an. Nehmen wir einen durchschnittlichen eMule Server mit 100.000 Benutzern. Unter der Annahme, dass jeder Benutzer nur 10kB/s hoch- wie auch runterlädt ergibt das für den Proxy ein Datenvolumen von ca 2.000 MB (1.9GB) die Sekunde. Solche Server kann niemand bezahlen. Die zweite Möglichkeit, das Weiterleiten über andere Teilnehmer hat zur Folge, dass jeder ungefähr das doppelte hochladen müsste damit die jetzige Netzwerkleistung erhalten bleibt. Die Hälfte seines Uploads wird in diesem Falle nur für die Anonymisierung benutzt.
Unter den derzeitigen Gegebenheiten ist eine sinnvolle Anonymisierung nicht möglich!
__________________________________________________ __________________________________________________


Quelle: offizielle eMule FAQ von eMule-Project.net/org


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102