[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   Hard- und Software Allgemein (http://www.emule-web.de/board/hard-und-software-allgemein/)
-   -   gemeinsam genutzte Internetverbindung ohne Router? (http://www.emule-web.de/board/7851-gemeinsam-genutzte-internetverbindung-ohne-router.html)

EselMetaller 6. July 2004 19:48

gemeinsam genutzte Internetverbindung ohne Router?
 
Hi Leute :D
Hab noch eine Frage, diesmal zum Internetzugang. Ich hab ein Netzwerk mit dem Rechner meines Bruderherzes. Wie und wo stell ich was ein damit er über meinen Rechner ins Netz kann? Ich bekomm das mit den IP-Adressen der beiden Rechner irgendwie nicht gebacken :?
Wir haben beide ne D-Link Karte und dazwischen eine Direktverbindung ohne Switch oder ähnliches. Und online gehe ich via USB Modem (DSL) und ohne einen Router. So weit so gut, nun hab ich gehört dass ich auch gar keinen Router benötige um mit mehreren Rechnern ins Netz gehen zu können. Hat jemand damit Erfahrung oder weiss wie das Ganze nun unter XP funktioniert???

THX im Vorraus - EselMetaller

Abrafaxe 6. July 2004 20:25

hi eselmetaller
also ganz einfach.
du hast 2 netzwerkkarten.
die eine für dsl.
die andere fürs lan.-->die bekommt die ip 192.168.0.1 und subnet 255.255.255.0
der rechner deines bruders hat eine karte.--> 192.168.0.2 subnet 255.255.255.0
deine fürs dsl richteste ganz normal mit rasppoe oder cfos treiber ein wie du magst (cfos = ist kostenpflichtig)
bei dir das usb modem.
dann machst du in der dfü verbindung bei gemeinsame nutzung den haken das der rechner aus dem lan sie benutzen darf und gegebenfalls auch wählen kann.
ausserdem müssen beide rechner der gleichen arbeitsgruppe angehören (standard = workgroup)
dann bei der karte deines bruders nurnoch nen gateway angeben das ist deine ip --> 192.168.0.1
nun in den internetoptionen deines bruders einstellen keine verbindung wählen.
und unten drunter bei laneinstellunegen autmatische suche der einstellunegn angeben.
dann falls firewalls vorhanden die rechner auch miteinander reden lassen.
falls emule auf dem rechner deines bruders laufen soll musst du die ports forwarden.
mfg
Abrafaxe

EselMetaller 6. July 2004 20:50

Wow, also wenn das mal keine schnelle Antwort war :D
Also - vielen herzlichen Dank oh mein Retter in der Not ;-) Wenn ich das hinbekomme kann ich die Internetrechnung von nun an halbieren 8) Das werd ich morgen gleich mal ausprobieren (gerade läuft der Muli so schön und ich will ihn nicht stören).
Nochmal vielen Dank für Deine hilfreichen Worte

beste Grüsse - EselMetaller


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102