[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   eMule für Neulinge - und auch alte Hasen (http://www.emule-web.de/board/emule-fuer-neulinge-und-auch/)
-   -   inet verbindung - problem nach gewisser laufzeit... (http://www.emule-web.de/board/8183-inet-verbindung-problem-nach-gewisser.html)

h8t 7. September 2004 18:48

inet verbindung - problem nach gewisser laufzeit...
 
hi leutz,

hab das problem das ich nach ner gewissen zeit keine inet seiten mehr aufrufen kann !!!
das bedeutet insoweit, das der muli einwandfrei läuft aber ich weder mit nem browser noch mit aol selbst irgendeine seite im netz ansurfe kann.

da ich ne flat hab und net immer nach 2 std neuverbinden will, vorrangig des esels willen, muß ich hier mal hören ob das jmd kennt und/oder mir sogar helfen kann...denn nach ner neu connect geht alles wie immer...

hab das neue aol 9 drauf und geh eigtl immer mit dem aol-dialin teil online, nimma mit der aol software.

mein muli is der cyrex2001 4.2
bis dann

shouts

ps: hijack this is schon drüber gelaufen, kam nix dabei raus.

joergnaegele75 7. September 2004 19:52

Benutzt du Norton Internet Security oder sonst eine Firewall-Software?
Was für ein DSL-Modem hast du?

L3v3l0rd 7. September 2004 20:04

Oder vielleicht einfach mal deine Einstellungen überprüfen und die FAQs hier an Board lesen :wink:

Und zumindest deine Einstellungen posten ..... Hört sich auf Anhieb wie zuviele Quellen an. Und dieses Problem wird ausführlich in den FAQs behandelt.

Gruß, L3v3l

h8t 8. September 2004 06:10

firewall hab ich die outpost ... das dsl modem is das standart teil das von der telekom mitgeliefert wurde. is schon knapp 3 jahre her...

die einstellungen hab ich natürlich schon überprüft, bin ja net total dumm....les mich seit knapp ner woche durch alle foren usw, das es mit zuvielen quellen zu tun hat glaub ich ja auch, bekomm sie nur nicht runter...

eMule v0.43b [Cyrex2001 v4.2] Statistik [*****]

Session
Heruntergeladen: 448.99 MB
beendete Downloads: 1
Aktive Downloads: 12
Gefundene Quellen: 7577
In Warteschleife: 6242
voll: 1068
Keine benötigten Teile: 220
Nachfragen: 5
Empfange Hashset: 0
Verbindung wird hergestellt: 14
Verbinde über Server: 0
Zu viele Verbindungen: 0
Verbindung LowID zu LowID unmöglich: 0
problematisch: 0
Gebannt: 15
Andere Datei angefordert: 508
Unbekannt: 1
via ED2K Server/Queue: 465
via Kad: 369
via Quellenaustausch: 4360
via Passive: 2390
UDP Datei-Neuanfragen: 109K, Fehlgeschlagen: 13K (11.5%)
Download Sessions: 142
durch Komprimierung gewonnen: 13.83 MB (3.1%)
durch Datenfehler verloren: 0 Bytes (0.0%)
Teile gerettet durch I.C.H: 0
Totaler Overhead (Pakete): 32.88 MB (635K)


thx & shouts


[edit by Pathfinder: Communitystring entfernt, beinhaltete außerdem Links zu Seiten mit illegalem Content - Board Rules beachten!]

L3v3l0rd 8. September 2004 11:01

Zitat:

Zitat von h8t
Gefundene Quellen: 7577

Hehe, soso.... :wink:

Zitat:

les mich seit knapp ner woche durch alle foren usw
Dann hast Du sicherlich gelesen, das bei ca. 4000 Quellen der Emule mehr mit den Quellen beschäftigt ist, als mit downloaden. Entweder Du setzt das Hardlimit runter oder lädst weniger Files.

Nachzulesen übrigens hier:X-Man FAQ


Gruß, L3v3l

Frizz 8. September 2004 14:23

Outpost? Schau mal unter "Mein Internet" hinter "offene Ports" (gruppiert nach Ports), wieviele offene Ports Dir angezeigt werden. Mehr als 1000 ? Dann wirds eng für Windows.

Der Muli hat die Unart, offene Verbindungen einfach zu "vergessen". Die werden wohl nicht korrekt beendet. Muli selber zählt die nicht mehr, aber Windows (bei mir XP) verwaltet die fleißig weiter. Irgendwann ist dann für den Explorer nix mehr übrig.

Dieses Mißverhältnis kann man auch schön mit tcpview sehen.

Ergänzend zur Reduktion von Hardlimit und zu ladenden Files hilft da das Verringern des Verbindungslimits.

h8t 8. September 2004 14:27

ja hab gelesen das sie so bei 3-4 t liegen sollten, das is ja auch der grund warum ich hier gepostet hab ;o)
nur kapier ich net wie ich sie runter bekommen soll, hab auch schon über mehrere std versucht mit

max quellen je datei -> hardlimit -> 400
verbindungs limit -> max verbindungen -> 800
max quellen/5 sek -> 30

und das hardlimit für jedes file extra(!) im transfer fenster noch dazu geregelt, zw. 20-400...

die "zu viele verbindungen" stehen dann auf 0 doch die gefundenen quellen schwanken immer zwischen 5.000 und 10.000...

werd das hard limit jetzt mal runter setzen und schaun was passiert ...

shouts

[edit by Pathfinder: Doppelposts zusammengefasst. Board Rules beachten!]

Zitat:

Zitat von Frizz
wieviele offene Ports Dir angezeigt werden. Mehr als 1000 ? Dann wirds eng für Windows.

hab jetzt knapp über 400, allerdings hatte ich grad nen neustart, sonst könnt ich ja net schreibe :D

shouts

Frizz 8. September 2004 15:30

Wie wäre es mal mit:

Hardlimit = 200
Verbindungslimit = 100
max pro 5 sec = 20

Wenn das zu stark gedrosselt ist, kannste die Werte langsam erhöhen ....

Ansonsten Files auf Pause setzen.

h8t 8. September 2004 16:30

mal eine verständnis frage, vielleicht komm ich deshalb auch net klar:

wenn ich doch das verbindungslimit auf 100 setz, was ja die einstellung für ALLE verbindungen INSGESAMT is,
warum dann das hardlimit, das die verbindungen PRO datei regelt, auf 200, also ums doppelte höher ??

thx

/// EDIT ///
meine 'gefundenen quellen' stehn jetzt bei 4500...

Pathfinder 8. September 2004 16:38

Das Hardlimit regelt die gefundenen Quellen pro Datei, nicht die aktiven Verbindungen! Die Kommunikation mit den Quellen benötigt aktive Verbindungen, daher der Zusammenhang.

Das steht aber auch alles im Xman-Guide, den dir L3v3l0rd schon verlinkt hat... :evil:

L3v3l0rd 8. September 2004 17:34

Zitat:

Zitat von h8t
ja hab gelesen das sie so bei 3-4 t liegen sollten, das is ja auch der grund warum ich hier gepostet hab ;o)

Dann hättest du das ja auch im 1. Post schreiben können :evil:

Am einfachsten, Du liest dir den Link durch den Pathfinder und ich gepostet haben! Da steht eigentlich alles erklärt. Und nochmal schreibt das hier keiner !!!!!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88