[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   Video Off-Topic (http://www.emule-web.de/board/video-off-topic/)
-   -   DVD Player mit DivX und XviD support? (http://www.emule-web.de/board/8523-dvd-player-mit-divx-und.html)

Snkman 8. November 2004 20:33

DVD Player mit DivX und XviD support?
 
Halli hallo,

Also die meisten filme, die ich mir ziehe, sind DivX, weil die schön klein sind und super quali haben.
Jetzt wollt ich mir nen DVD - Player kaufen, um die am Fernseher anzugucken!!!

Welcher Player ist denn zu empfehlen???

Also sollte halt möglichst viele formate abspielen können!!! :D

Danke für eure hilfe!!!

Rumpelzuck 9. November 2004 21:30

die Bastler und Kompatibilitätsfreaks empfehlen eine gemoddete X-Box, ist aber nix für Anfänger und deutlich teurer. :-)

Ansonsten lt. Infos von ein paar Kumpels von mir ist der Yamada 6600 ganz gut und zeigt auch aktuelle XVID Files problemlos, nur OGM kann er wohl nicht. Mit dem Xoro HSD 400 gabs aber Abspielprobleme bei einigen Releases bei mehreren Leuten.
Als Einzelmeinung wurde auch noch der Medion MD 42068 (Spontankauf im Saturn) gelobt, nach aktuellem Firmwareupdate kann der jetzt auch Untertitel im .srt und .smi Format darstellen.

Ich persönlich schau aber immer noch mit meinem (leisen) Wohnzimmer PC, der zeigt auch alles. :-)

Ciao
Rumpelzuck

drfreak2004 10. November 2004 00:04

Da kann ich nur zustimmen...

wohnzimmer pc macht alles möglich.... :-D


mfg

Firecobra 3. January 2005 12:52

hab auch ne gemoddete xbox damit geht eigendlich alles

Ethan 4. January 2005 10:51

Habe folgenden bericht gefunden zu dem: Xoro HSD 400 pro

Zitat:

Diejenigen DivX-Player, die tatsächlich das Prädikat „Allesfresser“ verdienen, enthalten durchweg den Mediatek-Chip 1389DE. Er unterstützt vor allem QPel bei DivX und Xvid und hebt sich dadurch von den Sigma- und ESS-Chips deutlich ab. DivX wird deswegen zu 100 Prozent unterstützt, Xvid allerdings nicht. Dieser Encoder bietet zu viele Funktionen, die die Chipsätze nicht nutzen können. Dazu gehören zum Beispiel eigene Matrizen oder Packed Bitstream. Das aktuelle DivX 5.2 unterstützt allerdings auch Custom Matrices man wird sehen, wie chipkompatibel das ist.
Gruß DJ Ethan


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102