[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > Hard- und Software Allgemein

Hard- und Software Allgemein Themen/Fragen zu Hard- und Software wie Hardwareprobleme, OS-bezogene Fragen und andere Software

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13. August 2007, 20:18   #1
Newbie
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 2
Huh?: frage zu xp vs 2k Problem: frage zu xp vs 2k



huhu ihrse
will mir nen p3 rechner zusammenbasten für mule, hab mir heute nen desktopgehäuse gekauft mit nem 2k key druff

meine frage is nu was besser zu dem system passt, also 2k oder xp

system wird so aussehn:
board: D1219
prozessor: P3 733
Grafik: onboard
ram: 512 SD 133
platte will ich ne 80-100 gb rin haun weiss ich noch nich genau

bzw es würd mich auchma interressieren wie das mit win 2k is ob es da überhaupt nachteile gegenüber xp gibt

MfG
Viper

[edit by Sorrow: verschoben nach "Hard- und Software Allgemein"...]

Geändert von Sorrow (13. August 2007 um 20:27 Uhr)
Viper1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. August 2007, 20:31   #2
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Wenn dein 2k key erkannt wird kannst du ja das draufmachen....eMule laeuft IMHO perfekt auf 2k...

__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. August 2007, 22:13   #3
Newbie
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 2
Standard: frage zu xp vs 2k frage zu xp vs 2k Details

nabend myth

oh das ja cool und das ganze für 5 euro mitdem prozessor hehe!
was würdest du mri denn dann für nen mod empfehlen nutze immo den viper vonder 0.47c, nur da ich noch kein neuen davon gesehn hab werd ich wohl umsteigen müssen

schö abend noch

Viper1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. August 2007, 00:06   #4
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156

Standard: frage zu xp vs 2k Lösung: frage zu xp vs 2k

Es ist schon auf manche Foren ein 0.48a Viper 7.0 gesehen geworden, aber der stammt nich von dem echten Modder....

Ich finde gut: StulleMule (sehr gut zum releasen), Xtreme, ScarAngel, MagicAngel und NeoMule....

Aber den "richtigen" mod muss man sich selbst suchen....da jeder bei jedem etwas anders laeuft... --> probieren!

MfG
MyTh
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. August 2007, 07:31   #5
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499
Standard: frage zu xp vs 2k frage zu xp vs 2k [gelöst]

xtreme oder unter linux als beispiel amule
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. August 2007, 08:36   #6
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Klar, aber wenn unter Linux aMule, dann die aktuelle CVS version, muss man zwar manuell kompilieren (ausser man hat ubuntu oder debian --> repository)....aber es lohnt sich....
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. August 2007, 10:29   #7
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499

oder suse und da liefert packman die rpms
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. August 2007, 11:04   #8
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Genau...

Aber aus Erfahrung kann ich sagen, das eMule einfach besser laeuft als aMule....aber ich will hier keine OT Diskussion lostreten...
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. August 2007, 14:53   #9
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642

Zitat:
Zitat von Myth88 Beitrag anzeigen
Genau...

Aber aus Erfahrung kann ich sagen, das eMule einfach besser laeuft als aMule....aber ich will hier keine OT Diskussion lostreten...
Dann muss man Linux eben WINE verpassen, da klappt's dann auch mit eMule.

Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. August 2007, 15:53   #10
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098

...naja, einem quasi newbie würde ich nicht gleich zu linux raten...

...ich denke, mit nem 2k würde er schon gut fahren, zumal er hier, wenn er die files beispielsweise nur per "wanderplatte" von einem rechner zum anderen bringen kann, wesentlich besser bedient ist...
...bei files >4gb wirds sogar noch interessanter, da fat32 versagt und unter linux ein ntfs nur per read eingebunden werden kann...
...und ein ext2/3 oder jfs nur mit speziellem "handanlegen" evtl unter einem anderen windows zu nutzen ist...

...aber wenns mal ein linux werden soll, dann empfehle ich, aus persönlicher erfahrung (k)ubuntu...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. August 2007, 02:35   #11
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642
Beitrag: frage zu xp vs 2k Ein bisschen vom Weg abgekommen

Zitat:
Zitat von Sorrow Beitrag anzeigen
...naja, einem quasi newbie würde ich nicht gleich zu linux raten...

...ich denke, mit nem 2k würde er schon gut fahren, zumal er hier, wenn er die files beispielsweise nur per "wanderplatte" von einem rechner zum anderen bringen kann, wesentlich besser bedient ist...
...bei files >4gb wirds sogar noch interessanter, da fat32 versagt und unter linux ein ntfs nur per read eingebunden werden kann...
...und ein ext2/3 oder jfs nur mit speziellem "handanlegen" evtl unter einem anderen windows zu nutzen ist...

...aber wenns mal ein linux werden soll, dann empfehle ich, aus persönlicher erfahrung (k)ubuntu...


Sorrow
Hast ja recht in Bezug auf quasi Newbie und 2k und (k)ubuntu.

Allerdings gibt es mittlerweile verschiedene sichere Dateisystemtreiber um unter Linux auf NTFS-Partitionen zu schreiben und der umgekehrte Weg von Windows auf ext2/3 und sogar Reiser-fs ist ebenso vorhanden und das als Freeware oder Open Source bzw. unter GPL.
Handanlegen? Ich habe nur ein Plug-in für meinen 'Total Commander' (Dateimanager) eingestöpselt.



Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: frage zu xp vs 2k


  1. Frage zu Usenext ? 14 Tage testen Frage
    Filesharing - 14. March 2009 (2)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK