[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   Allgemeines OffTopic (http://www.emule-web.de/board/allgemeines-offtopic/)
-   -   Bin neu hier, und erscheine (hoffentlich) öfters (http://www.emule-web.de/board/15367-bin-neu-hier-und-erscheine.html)

Stev0815 25. February 2011 02:20

Bin neu hier, und erscheine (hoffentlich) öfters
 
Hallo Esel-Fans

Das ist mein erster Post hier im Forum, drum will ich mich hier kurz vorstellen.

Ich benutze den Esel schon ewigkeiten und bin im groben und ganzen auch sehr zufrieden mit meinem Haustier. Ich benutze den Standard-Esel, also keinen MOD oder so. Nicht, dass ich nicht schon den einen oder anderen MOD ausprobiert hätte. Da ich für mich keinerlei Vorteile in der Benutzung eines MODs erkennen konnte, bin ich eigentlich immer beim Standard geblieben. Es gibt nur eine Sache, die mich tierisch stört: die immer stärker zunehmende 'Asiatische Community'. Zum einen die extreme (und immer mehr zunehmnde) Anzahl der [CNH][VeryCD] Clients, zum anderen, dass man fast bei jeder Suchanfrage UNMENGEN an Treffern bekommt, die offensichtlich eine andere Schift-Kodierung aufweisen (=> bei mir immer nen kleines Quatrat/Rechteck). Ansonsten ist alles Prima.

Ich bin Hobby-Programmierer, Elektronik-Frickler, Hobby-Musiker. Ich wüde mich gerne an der Entwicklung von MODs beteiligen, wenn das nicht dieses Riesenproblrem wäre, dass ich C/C++ (und diesen ganzen Objektorientierten Krams) nicht wirklich leiden kann. Ich unternehme immer wieder mal den Versuch, mich in diese Geschichten einzuarbeiten. Aber nach dem 20ten GPF gebe ich immer frustiert wieder auf.

Ich will hier nicht C/C++/OOP schlecht machen. Es hat sicher seine Existenzberechtigung, sonst würde es nicht bei 99,9% aller Software-Entwicklungen zum Einsatz kommen. Ich will nur sagen, dass diese Sprachen nichts für mich sind. Ich komme aus der C64-Basic-Sparte und bin über Q(uick)-Basic zu Powerbasic gekommen. Ich beherrsche auch etwas Assembly (6502, 8085 und x86).

Mein Traum wäre es, eine eMule-Portierung zu Powerbasic zu versuchen und (evtl auch zu schaffen). Ich wollte dabei mit den ersten Quelltexten anfangen (v0.02 - v0.11 z.B) nebst den alten Offiziellen eDonkey-Servern. Ich weiss, dass es nahezu unmöglich sein wird und ich werde mir sicher nur ein müdes Lächeln von den C/C++/OOP-Befürwortern einfangen (nach dem Motto: noch so ein Basic-Spinner).

Evtl. findet sich der eine oder andere, der sich daran beteiligen, mich unterstützen möchte ;-)

Ich hoffe zumndest, dass ich jem. finde, der sich mit eDonkey/eMule, C++ UND Basicdialekten auskennt, den ich mit Fragen *nerven* kann ;-)

Greetz,

Stev0815

Stulle 25. February 2011 07:17

du willst C++ nach Basic portieren? weil du OOP nicht magst? und ich dachte C++ nach Java portieren wäre schon wahnsinnig (dumm). *kopfschüttel*

tHe WiZaRd Of DoS 27. February 2011 13:21

Erstmal herzlich willkommen ;)
Das Vorhaben an sich klingt spaßig... aber Erfolg wirst du da - allein schon wegen der Komplexität und insbes. dem Multithreading - eher nicht haben. Basic hat Spaß gemacht, aber es ist absolut nicht mehr zeitgemäß.
Wenn du es dennoch versuchen willst: Mit einer absoluten Uralt-Version anzufangen wird dir nichts bringen - ich rate dir da dringend ab. Es hat sich inzwischen derart viel getan, das ist wie wenn du versuchst Windows7 nachzubauen indem du bei DOS anfängst :D
Zudem könntest du eine solche Version gar nicht mehr testen, da dich kein Server annehmen würde und KAD gab es damals noch nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88