[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   eMule Allgemein (http://www.emule-web.de/board/emule-allgemein/)
-   -   ip filter (http://www.emule-web.de/board/1788-ip-filter.html)

McBain 6. March 2003 09:58

Sagt mal Leute, seit ihr sicher das die IP Ranges die in der Ipfilter.dat sind, die sind die gesperrt werden? Oder nicht eher die die zugelassen werden?
Denn meine Range, bin bei Hansenet, ist ebenfalls in der ipfilter.dat! Nur sehe ich keinen Grund, warum man die Private Hansenet Range speeren sollte! :shock:

cosmic girl 6. March 2003 10:01

dysi
Mit dem Namen des clients kommst du leider nicht weit - du brauchst schon die IP.
Leider zeigen die 26er eMules keine IPs mehr in den Details an. :(
Wenn du Vorlosts Mod nimmst - der macht das noch (und hat auch die IP Filterung eingebaut) - link in meiner signature.
Hast du die IP herausgefunden, kannst du sie dann blockieren (am besten nur temporär, wenn es keine static IP ist).
Mehr dazu findest du hier und hier.

McBain
Ja, das mit der ipfilter.dat hat seine Richtigkeit! Lies die links, die ich oben auf "hier und hier" gelegt habe und du wirst klar sehen. :D

McBain 6. March 2003 10:05

Zitat:

Zitat von cosmic girl
Mit dem Namen des clients kommst du leider nicht weit - du brauchst schon die IP.

Hab ich denn irgendwas von Client Namen gesagt? ich hab mir die ipfilter.dat runtergeladen, und mir die ranges da drin mal angeguckt! Und da hab ich dann meine Range gefunden, müsste die 64er sein glaube ich!

McBain 6. March 2003 10:17

Ok sorry cosmic girl, dachte du sprichst mich mit Newbie an.

Aber irgendwie bin ich nicht wirklich schlauer aus den texten geworden!

062.109.064.000 - 062.109.083.255 , 255 , hansenet.de
062.109.096.000 - 062.109.127.255 , 255 , hansenet.de

Diese Ranges stehen in der ipfilter.dat welche ich gedownloadet hab! Nur warum? Keiner weiss es :?

cosmic girl 6. March 2003 10:30

:P
Sowas würde ich nie machen.. naja, kennst mich halt noch nicht gut genug ;)

Sorry, der zweite link war nicht der, den ich meinte.
Hier extra für dich rausgesucht!

McBain 6. March 2003 10:38

Ok, dann ist ja alles klar :D
Dank dir :D

cosmic girl 6. March 2003 11:23

McBain
Bitte.
Übrigens hatte Vorlost das in genau diesem thread auf Seite 1 schon mal erklärt!!!
Ich dachte, du hast alles aufmerksam durchgelesen!? :twisted:

Hab's eben erst gesehen, daß es das ist, was ich in dem link, den ich dir oben gab, wiederum zitiert hatte. *ditch*

Xenoxx 19. April 2003 23:52

@dysi leider kann ich dir da auch nicht helfen

Aber ich hab da mal ne Frage: Was bewirkt die Option "Server anhand der IP filtern (weist auch dynIPServer ab)" bei den Sicherheitseinstellungen von eMule?? :?:

blackpower2003 21. April 2003 03:24

Vielleicht wäre es ja eine Idee, so ne Art automatischen User-Filter in den folgenden Versionen aufzunehmen, den man variabel Einstellen kann. Man stellt z.B. den Wert 3 ein und sobald ein Teil 3x als defekt downgeloadet wurde, wird automatisch dieser User bezogen auf das eine File automatisch in den User-Filter eingetragen. Vielleicht wird man so Herr der Lage.

Mit besten Grüssen.
blackpower :wink:

Anonymous 21. April 2003 05:53

Zitat:

Zitat von blackpower2003
Vielleicht wäre es ja eine Idee, so ne Art automatischen User-Filter in den folgenden Versionen aufzunehmen, den man variabel Einstellen kann. Man stellt z.B. den Wert 3 ein und sobald ein Teil 3x als defekt downgeloadet wurde, wird automatisch dieser User bezogen auf das eine File automatisch in den User-Filter eingetragen. Vielleicht wird man so Herr der Lage.

Mit besten Grüssen.
blackpower :wink:

und wie willst das anstellen bei dynamischen ip-adressen??? :wink:
was, wenn der user das file garnicht defekt hat??? ich hatte es z.b. schon mehrfach, das ein file mehrfach defekt gemeldet wurde, und danach kam die meldung, das dieses paket durch I.C.H. wiederhergestellt wurde.
dann würdest ja unschuldige user ausschließen.
oftmals liegts auch am emule selber. wenn z.b. nur noch ein kleiner teil eines files fehlt, und dieses immer wieder als defekter chunk gemeldet wird. dann lass mal den denkeydoktor drüberlaufen... und da schau her, unser file ist schon längst komplett. emule versucht aber ständig, diesen "phantomchunk" zu laden, aber nur weil es ne falsche filegröße festgelegt hat. und wieder hättest unschuldige user gesperrt.

WilliFighter 21. April 2003 12:47

Das Heisst, er filtert nur die Ips, die hinter dem komma ne 127 stehen haben
oder :? wenn ich des net falsch verstanden habe :o :lol:

blackpower2003 21. April 2003 13:24

Das mit der dynamischen IP-Adressvergabe hab Ich ja schon bedacht, darum müsste man es Userbezogen machen und zwar auch nur auf das eine File bzw. den defekten Teil des Files. Der User selber soll gar nicht ausgesperrt werden er soll weiterhin bei mir saugen können, der Filter soll ja nur bezwecken das mein Mule das eine File bzw. den defekte Teil des Files bei Ihm nicht saugt. Um sich selber nicht auszuschliessen soll der Filter einen variablen Einstellparameter beinhalten für die Anzahl der Versuche ehe der User für mich gesperrt wird, sobald das defekte Teil korrekt gesaugt wurde soll der User auch wieder Freigegeben werden.
Den Wert kann Ich ja auf 100 oder 1000 setzen um mir selber die Chance zu geben das File zu bekommen, da schon mal ungewollt ein Teil des Files als defekt ankommt. Sobald das Teil als korrekt gesaugt wurde soll der interne Zähler wieder zurückgesetzt werden.
Ich werde mich hüten irgendwelche User bewusst zu sperren, das sollte nur eine
temporäre sperre sein um die bezahlten Volltrottel ein Schnippchen zu schlagen.
:mrgreen:

Frohe Ostern noch
blackpower :wink:

Harvey 21. April 2003 17:23

Hai,

in der Praxis kannste das leider knicken, deshalb wird's auch keiner einbauen.

An einem Chunk können mehrere Clients beteiligt sein. Wer von denen die defekten Daten übermittelt hat ist nicht heraus zu finden.

blackpower2003 21. April 2003 19:10

Na ja, war halt so ein Gedanke von mir, vielleicht wäre das ein Anhaltspunkt gewesen. Es werden sich bestimmt noch andere Lösungen finden, solange werden wir noch mit den gewollten defekten Teilen leben müssen.
In diesem Sinne.

blackpower :wink:

stern 21. April 2003 19:27

IP.dat 1.30 ist da.


Aber das Komische habe eMule 2 Tage mit ip.dat laufen Lassen und bekomme nur noch 3 - 8 kb down .

Jetzt grade vor 20 Minuten ip.dat wieder deaktiviert und siehe da down von 30 - 70 kb

kann das mir einer mal erklären :?: :?: :idea:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102