[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   eMule für Neulinge - und auch alte Hasen (http://www.emule-web.de/board/emule-fuer-neulinge-und-auch/)
-   -   Downloadrate runter von 40 KB/s auf 6 KB/s in einem Tag (http://www.emule-web.de/board/8505-downloadrate-runter-von-40-kb.html)

corner79 5. November 2004 17:34

Downloadrate runter von 40 KB/s auf 6 KB/s in einem Tag
 
Hallo,

besitze die Plus-Mod v1.1. War bisher eigentlich immer sehr zufrieden damit. Da ich aber nicht weiss, ob mein Problem Mod-spezifisch ist poste ich es hier. Also folgendes Problem: Habe vor 5 oder 6 Tagen die neue Version der Plus-Mod installiert, da ich mit der alten keine guten Downloads hinbekommen habe. Und es hat funktioniert, der Esel lief und ich hatte nach 12 Stunden Laufzeit eine Durchschnittsdownloadrate von ca. 40 KB/s. Dies ging auch 3 Tage gut, doch seit zwei Tagen habe ich nur noch eine Durchschnitts-Downloadrate von ca 6KB/s, ohne dass ich etwas an den Einstellungen geändert habe oder an meiner Firewall, oder die Downloads geändert habe. Habe sogar teilweise über 1 - 2 Stunden einen Download von 0KB/s. Bin momentan bei Hansenet, benutze Windows XP, habe eine DSL-Verbindung mit 2MBit download und 768Kb/s upload und benutze Norton Firewall und Norton Virenscanner. Das ganze läuft ohne Router, ganz normal über Modem und Netzwerkkabel. Habe auch festgestellt, dass ich große Probleme habe auf Server zu kommen, wenn der Esel erst einmal eine Weile läuft, habe dann immer ein Time-out. Bin jetzt relativ ratlos. Hat vielleicht irgendjemand eine dufte Idee, was ich noch checken könnte? ODer hat vielleicht jemand ein ähnliches Problem?

Vielen Dank

corner

Wenn ich was vergessen haben sollte, dann bin ich gerne bereit weiteres zu ergänzen, muss aber wissen was noch wichtig sein könnte.

WuShu 8. November 2004 21:28

My 2 cents...
 
Hallo Corner

Deine Downloadrate hängt vor allem von drei Faktoren ab:

1) Verbreitung des Files, d.h. wie viele User bieten die benötigte Datei oder Teile davon an, und,
2) ob Du bei den anbietenden Usern Credits hast, also Bonuspunkte dafür, dass Du sie schonmal bei Dir hast downloaden lassen, und schliesslich
3) von Deinen Einstellungen.

zu 2)
Du musst beachten, dass Deine Credits nicht bei Dir selbst gespeichert werden, sondern nur bei den jeweiligen Usern, die bei Dir downloaden durften. Es kann also Files geben, bei denen Du wegen Deiner Credits recht schnell in eine gute Position in der Warteschlange kommst und dann mit vielen Quellen downloaden kannst, und andere bei denen es dauert. Außerdem schwanken hier die Werte u.a. auch erheblich wegen Verbindungsproblemen, User bzw. Server, die disconnecten usw. Deine Credits sind also eher von theoretischem Wert, machen aber einen schnelleren Download wahrscheinlicher.

Zudem sollte man eMule möglichst lange laufen lassen und nicht immer Traumraten von 80kb/s etc. erwarten. Ein Beispiel: Gestern hatte ich für ca. 6h praktisch durchgehend mehr als 60kb/s (Verbindung 600/128, eMule v.44b). Heute krebse ich bei einem anderen File mit durchschnittlich 11kb/s herum - sowas gibt's eben. Da hilft leider nur Geduld.

zu 3)
Ich halte es für einen Mythos, dass man mit dem Tweaken von den Limits sehr viel herausholen kann - man muss einfach darauf achten, dass man nicht Deine Verbindung drastisch überlastest. Dazu schau einfach bei den Files, die Du downlädst nach, ob neben vielen Quellen die Meldung "zu viele Verbindungen" auftaucht, das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Du Dein Verbindungslimit und/oder die Anzahl der neuen Verbindungen pro 5 Sek. zu hoch gesetzt hast.
Natürlich bieten einige Mods sinnvolle Zusatzfeatures, wie Webcache oder noch genauere Abstimmungsmöglichkeiten, aber der Nutzenzuwachs ist nach meiner Erfahrung eher begrenzt. Daher benutze ich auch den normalen Esel.

Zur Veranschauung noch meine Einstellungen (Verbindung wie gesagt 600/128):
Upload-Limit: 10kb/s
Keine Standardports
Hard-Limit: 500 (je nach Downloadanzahl änderbar - siehe eMule Helpfile)
Max. Verbindungen: 500
Kad-Netzwerk: aus

Zu den Timeouts: Dafür kann es viele Gründe geben, der wahrscheinlichste ist entweder bei der Verbindungsqualität (kann ebenfalls schwanken) oder Deinen Einstellungen (unwahrscheinlich, wenn Du selbst nichts geändert hast) zu suchen. Bei p2p schlagen eben solche Schwankungen schnell durch. Falls Deine anderen Downloads normal laufen, würd ich mir keine Sorgen machen. Sollte das ein dauerhafter Zustand werden - Neuinstallation der Standardversion... oder auf Bittorrent umsteigen :wink:

Viele Grüße
WuShu

cosmic girl 8. November 2004 21:48

WuShu
Willkommen an Board.
Und danke für deine ausführliche Erklärung.
Diese Zusammenhänge und Hintergründe sind bei uns auch im Einsteiger Bereich erklärt zu finden. ;)


Leider vermute ich corner79s Problem woanders.
Hätte er die Checkliste vor dem Posten beachtet, hätte man ihm in den Tagen seit Freitag auch sicherlich schon eine Hilfestellung geben können.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34