[eMule-Web]

[eMule-Web] (http://www.emule-web.de/board/)
-   Xtreme MOD (http://www.emule-web.de/board/xtreme-mod/)
-   -   Ertser Umstieg vom "normalen" eMule zum ScarAngel MOD (http://www.emule-web.de/board/12096-ertser-umstieg-vom-normalen-emule.html)

urgixgax 21. February 2007 21:03

Ertser Umstieg vom "normalen" eMule zum ScarAngel MOD
 
Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und ich hoffe, ich habe nix übersehen.
Wie muss man denn vorgehen, mit dem ScarAngel-Dateien, wenn eMule bereits auf dem PC installiert ist?
Der Muli läuft ohne Probleme, aber wenn es mit dem MOD besser geht...

Muss man alles aus dem eMule-Setupverzeichnis löschen und die ScarAngel-Dateien dort hinein kopieren?
Oder gibt es auch Dateien, die man behalten sollte?
Wenn man eMule mal neu installieren muss, wie geht man da genau vor, wenn man wieder den ScarAngel-MOD nutzen möchte?
Welche Datein sollte man zuvor sichern?
Oder oder oder?
Um ScarAngel MOD mit all seinen Vorzügen nutzen zu können, was sollte man wo einstellen? :-?

MfG, Urgixgax.

Xman 21. February 2007 22:30

ich glaube der beste Einstiegspunkt ist wohl
eMule Xtreme Mod official homepage

urgixgax 21. February 2007 23:43

Danke, für den Tip.
Ja man bekommt dort die Xtreme MOD Einstellungen erklärt, prima.
Aber nix von den ScarAngel-Einstellungen

MfG, Urgixgax.

Stulle 22. February 2007 00:03

hab die faq noch nich geschrieben. :P die boardsuche ist dein freund! einiges ist auch auf der stullemule HP erklärt...

Jok3r 22. February 2007 00:13

N Abend urgixgax :D

Der ScarAngel Mod basiert auf dem Xtreme Mod, weshalb er viele seiner Features hat. Also ist xtreme-mod.net schon nicht die falsche Adresse.

Davon abgesehen, ist der Xtreme Mod noch relativ einfach und praktisch gehalten, währen der Scar Angel viel mehr Features hat, und deswegen keines falls schlechter, aber komplizierter ist.

(Ich hoffe du fühlst dich nicht auf den Arm genommen weil du das alles weißt xD)

Zitat:

Der Muli läuft ohne Probleme, aber wenn es mit dem MOD besser geht...
Da gibts son Sprichwort: Never change a running system! :D

Ich würde an deiner Stelle überlegen ob ich es nicht so lasse, ausser es gibt irgendeinen Grund zum wechseln.

EDIT. Wenn dann würd ich mit dem Xtreme Mod anfangen, habe ich selber so gemacht. :-)

urgixgax 22. February 2007 07:26

Jetzt läuft aber schon der ScarAngel MOD 1.8 (war ja bei Chip.de drüber zu lesen und da dacht ich probier ich doch mal).
Was ich bis jetzt sagen kann, ist das nun mehr Leute bei mir "dran hängen" Meist so 6, die was saugen. Beim "normalen" eMule waren es ca. 4., bei DSL1000.
Aber downloadmäßig... hmmm hat sich wohl nix gebessert. Habe z.Zt. 2 Downlaods laufen, jeweils 499/500 Quellen und von einem beziehe ich was, mit 3,0-3,8 KB/s.
Im Verbindungsassistenten habe ich 1-5 Downloads eingestellt, bei DSL1000.

MfG, Urgixgax.

Piping Butt 22. February 2007 10:51

Probier mal den "Stulle Mulle 4.5". Da sind die Uploadslots eingeschränkt.:yes:

Und ich glaube das du mit DSL1000 auch mehr Downloads gleichzeitig einstellen kannst. 10-20 bestimmt.

Also ich hatte damals mit DSL 768 auch immer mehr und das lief gut. Ok, 90KB down war dann wirklich Maximum. Aber gleichzeitig so 10-20 Downloads, war normal.

urgixgax 22. February 2007 11:44

Man kann schon mehr downloads einstellen, so ist es ja nicht, z.B. 16+. Aber ich lade im Moment nur 2 Dateien.
Vielleicht habe ich mich nur falsch ausgedrückt.
Ich glaube mal gelesen zu haben, dass es doch auch wichtig ist, wie man im Creditsystem "da steht", um guten download zu haben?
Aber falls dafür Dateien gibt, sind diese ja von meinem original eMule und die habe ich ja alle gelöscht und durch die Dateien vom ScarAngel MOD 1.8 ersetzt und fange ja quasi bei "0" an.

Habe nun mal den WebCache aktiviert und der Test verlief erfolgreich. Wann merkt man nun etwas von dieser Einstellung? Ist vielleicht eine doofe Frage, aber solche Dinge, sind für mich alle Neuland.

MfG, Urgixgax.

Piping Butt 22. February 2007 13:46

Zitat:

Zitat von urgixgax
Man kann schon mehr downloads einstellen, so ist es ja nicht, z.B. 16+. Aber ich lade im Moment nur 2 Dateien.
Vielleicht habe ich mich nur falsch ausgedrückt.

Ok, das ist was anderes. Wenn diese Dateien noch selten sind kann es schon passieren das es länger dauert. Wenn man mehrere Dateien mit vielen Quellen hat sieht es wieder anders aus. Sollte es zumindest.:yes:

Zitat:

Ich glaube mal gelesen zu haben, dass es doch auch wichtig ist, wie man im Creditsystem "da steht", um guten download zu haben?
Das auch.

Und du solltest dein Upload auf mindestens 10 kb stellen. Sonst hast du eine schlechte Ratio. Unter 10kb ist dein Download vom Upload abhängig - 3:1 maximal.

Zitat:

Aber falls dafür Dateien gibt, sind diese ja von meinem original eMule und die habe ich ja alle gelöscht und durch die Dateien vom ScarAngel MOD 1.8 ersetzt und fange ja quasi bei "0" an.
Hatte Blödsinn geschrieben - die Credits werden bei den anderen CLients gespeichert. In deiner Clients Datei sind die Credits für die anderen User.

Ob die dich jetzt noch gespeichert haben weiss ich net. Kenne mich damit auch noch nicht so aus. Und bevor ich hier noch mehr Mist schreibe lasse ich das.

Zitat:

Habe nun mal den WebCache aktiviert und der Test verlief erfolgreich. Wann merkt man nun etwas von dieser Einstellung? Ist vielleicht eine doofe Frage, aber solche Dinge, sind für mich alle Neuland.

MfG, Urgixgax.
In den Statistiken würde ich mal schauen...

Jok3r 22. February 2007 14:37

Zitat:

Ob die dich jetzt noch gespeichert haben weiss ich net.
Natürlich nicht! :D Schießlich hat sich durch das überschreiben der Datein auch sein Userhash geändert bzw. wurde neu generiert.
Das heißt, die anderen haben ihn zwar noch in der clients.met, und warten drauf ihm seine Credits zurückzuloaden. Er wird aber nicht mehr auftauchen weil er eine anderen Userhash hat! ;)

EDIT: Das kann man aber verhindern, so als Tip für die Zukunft.

Du kannst bei 90% der Mods, wenn du die clients.met, cryptkey.dat und preferences.dat aus eMules config Ordner in den des anderen aktuel verwendeten Mods kopierst, deine Credits und deinen Userhash behalten. ;)

clients.met beinhaltet die Userhash der User von denen du etwas heruntergeladen hast, und eben wieviel.

cryptkey.dat enthällt einen Schlüssel (Ich glaube dein userhash nur verschlüsselt, oder ein Teil von ihm) und sorgt dafür das dir nimand deine Credits klaut
Er funktioniert nur in Verbindung der aktuellen clients.met und preferences.dat , fehlt die preferences.dat oder die cryptkey.dat kannst du die andere auch in die Tonne kloppen. :D

preferences.dat beinhaltet deinen eigenen heiligen Userhash, an dem man dich IP unabhängig identifiziert!

Xman 22. February 2007 14:38

kann den Beitrag mal ein Moderator ins passende Subforum verschieben ? ;-)

urgixgax 22. February 2007 19:59

Sooo ich willl mal alles hintereinander benatworten.

Ja einige Dateien, sind wohl noch recht neu und noch nicht so oft vertreten.


Mein Upload steht auf über 14.


Wo kann man in der Statistik sehen, ob der WebCache funktioniert?


Die Dateien "clients.met, cryptkey.dat und preferences.dat" habe ich ja noch da, denn ich habe zur Vorsicht, vor dem Umstieg, auf das ScarAngel MOD, den ganzen config-Ordner gesichert. Jedoch weiss ich ja nicht, ob man ein paar dateien davon, in dem MOD nutzen kann, ohne das was schief läuft.
Also kann man Dateien vom "normalen" eMule, aus dem config-Ordner im MOD nutzen und wenn ja welche und hat das nun noch etwas Sinn, wenn der MOD schon einen Tag läuft??


MfG, Urgixgax.

Piping Butt 22. February 2007 20:06

Zitat:

Zitat von urgixgax

Mein Upload steht auf über 14.

Das ist schon mal sehr gut!:yes:


Zitat:

Wo kann man in der Statistik sehen, ob der WebCache funktioniert?
Ganz unten.

Zitat:

Die Dateien "clients.met, cryptkey.dat und preferences.dat" habe ich ja noch da, denn ich habe zur Vorsicht, vor dem Umstieg, auf das ScarAngel MOD, den ganzen config-Ordner gesichert. Jedoch weiss ich ja nicht, ob man ein paar dateien davon, in dem MOD nutzen kann, ohne das was schief läuft.
Also kann man Dateien vom "normalen" eMule, aus dem config-Ordner im MOD nutzen und wenn ja welche und hat das nun noch etwas Sinn, wenn der MOD schon einen Tag läuft??
So wie ich das verstanden habe einfach überschreiben. Ist doch gut wenn du die noch alle hast.

Hättest du den Mod jetzt nen paar Tage genutzt dann würde ich es mir überlegen.

Deswegen will ich bei mir z.B. die .met Dateien mit gemerkten Downloads zusammenführen. Habe das aber noch nicht gebacken bekommen. Ist aber etwas anders...

Nach eine Tag kannst du es eigentlich überschreiben. Da kannst du noch nichts großartiges gesammelt haben.

urgixgax 22. February 2007 20:13

Danke, für die Infos!

Beim Webcache scheint sich nix zu tun, oder ich deute das falsch:

Downloaded Session: 0Bytes (0,0%)
Downloaded Cumulative: 0 Bytes (0,0%)
Successfull WC-DL/WC-Recuests: 0/15 (0,0%)

Im Serverlog steht nach einem Test: Proxy configuration Test Successfull

... Kopf kratz.

MfG, Urgixgax.

Xman 22. February 2007 20:20

wegen preferences.dat, cryptkey.dat noch ein wichtiger Hinweis:
die Leute bei Chip haben diese Dateien mit ins Archiv gepackt. Dadurch werden alle User die dort runterladen und loslegen den gleichen Userhash haben.

Also entweder den Userhash (also die beiden Dateien + clients.met) von einer vorherigen Version mitnehmen.. oder bei einer frischen Installation diese beiden Dateien vor dem emule-Start löschen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102