[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Andere Clients > sonstige Tauschbörsen

sonstige Tauschbörsen Alles zu KaZaA(Lite), WinMX, Soulseek, BitTorrent etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22. October 2007, 23:25   #16
Advanced Member
 
Benutzerbild von OldF
 
Registriert seit: 19.04.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 134



Du trifst den Nagel auf den Kopf aalerich: meine doch eher umständlich ethische Formulierung habe ich angewendet um nicht die Bedürfnisse des Rechtsstaates und die Methoden welche der jeweilige Staat anwendet anschneiden zu müssen.
Es fällt leichter zu Begreifen dass der Staat und wir die Nutzer von P2P ein Schutzbedürfnis haben: was ich damit sagen will ist dass ich grundsätzlich auch für eine Proxy-Lösung incl. Verschlüsselung bin, nur ist es zu erwarten dass sich dies nicht mit der Ordnungsfunktion des Rechtssaates verbinden lässt womit wir einen unbezwingbaren Gegener hätten.

Ich habe mich dermassen an mein Huftier gewöhnt dass ein Verlust recht schmerzhaft wäre.....im übrigen halte ich Proxys in den Subnetzen für immer noch die beste Lösung weil mir im Augeblick nichts besseres einfällt.

Uebrigens: deine Gegenfrage hatte ich mir schon vorher selber gestellt und kam zum gleichen Schluss wie du; bei der Frage geht es eigentlich darum dass ein jeder selber wissen sollte wo er steht, also zwischen "geht mich nichts an" oder ist man bereit Mitverantwortung zu tragen. Denn sollte der Rechtstsaat seine Gewalt anwenden wird man mitsamt dem Gesoks im gleiche Topf geschmissen: na dann mal Malzeit!
Gruss OldF

Edit: Es war und ist nicht meine Absicht PanTau mit meiner Frage an die Pelle zu rücken oder in die Pfanne zu hauen (wirklich wahr!): es geht darum die Leute zum Nachdenken anzuregen!

Geändert von OldF (22. October 2007 um 23:47 Uhr)
OldF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. October 2007, 00:02   #17
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642

Das Ding ist doch das die wirklich Bösen ihren Informationsaustausch seit jeher Verschlüsselt abwickeln!

Da es genügend bisher unknackbare Methoden gibt Informationen zu verschlüsseln ist es in meinen Augen kein Problem wenn Filesharer eine Möglichkeit haben Daten anonym auszutauschen.
Dabei geht es ja für gewöhnlich um Urheberrechtskonflikte, die haben meines Wissens nach nichts mit der bewussten und gewollten Absicht Menschen zu verletzen oder gar zu töten zu tun.
Es geht dabei doch hauptsächlich darum den Rechteverwertern ein Schnippchen zu schlagen.
Dazu, die Informations- bzw. Datenmenge die zur Verabredung von Terrorakten ausgetauscht werden muss, für gewöhnlich dürften das Texte und Zeichnungen sein, wird vermutlich kaum die Größe eines Musikalbums oder gar eines Urlaubsvideos haben. Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) der BRD (474 Seiten) belegt zum Beispiel 1453676 Byte auf meiner Festplatte.

Und JA, man ist schon einigen bösen Buben auf die Schliche gekommen in dem man ihre Kommunikation über das Internet belauscht hat, aber die waren zum Glück so blöd das sie nicht einmal ihre eMails verschlüsselt haben.
Da kann man fast froh sein das das Bildungsniveau in den meisten Ländern mit überwiegend islamischer Bevölkerung nicht das höchste ist.
Wenn man bedenkt das es dem deutschen Staat bis heute nicht gelungen ist etliche Aktionen der RAF aufzuklären, die haben es nämlich leider verstanden die technischen Möglichkeiten ihrer Zeit und ihren Intellekt dazu zu verwenden ihre Kommunikation "Wasserdicht" zu gestalten. Die Aufklärungserfolge der BRD gegenüber der RAF beruhen hauptsächlich auf dem Verrat von Ex-RAF Mitgliedern und den Akten der STASI.
In meinen Augen sind die politisch motivierten Terroristen die härtere Nuss wenn es um das knacken der unter ihnen ausgetauschten Informationen geht.

Deshalb Proxynetze für Filesharer sind kein neues Sicherheitsrisiko, wenn man die Sicherheit der Portemonnaies der Rechteverwerter mal außer acht lässt.


Grüße
Pan Tau

__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. October 2007, 06:52   #18
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Zitat:
Zitat von Pan Tau Beitrag anzeigen
Da kann man fast froh sein das das Bildungsniveau in den meisten Ländern mit überwiegend islamischer Bevölkerung nicht das höchste ist.
Jo, für den Sudan trifft das sicher zu. Für die relevanten Länder stimmt es nicht, was angesichts der konsequenten Verblödungspolitik der Demokraten allerdings wahrlich kein Kunststück ist. Der durchschnittliche Ziegenhirte im Iran beherrscht seine Muttersprache garantiert besser als der deutsche Durchschnittsabiturient die seinige. Daß der Durchschnittsdeutsche keine Bomben bauen kann liegt nur daran, daß er sein Chemielehrbuch nicht lesen kann.

Pisa ist erfolgreiche Terrorbekämpfung!

Mit freundlichen Grüßen
aalerich

__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. October 2007, 22:31   #19
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642

Da ist viel wahres dran aalerich!
Dabei habe ich mir als kleiner Junge die Knaller selber gebastelt weil man ja erst volljährig zu sein hat um welche kaufen zu dürfen.

Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2008, 14:03   #20
Advanced Member
 
Benutzerbild von epoz
 
Registriert seit: 17.12.2005
Ort: Vatikan Stadt
Beiträge: 158

schon ein bischen her das thema, aber ich wollte noch mal einen kleinen Denkanstoss geben...
habe mich auch erst gefreut das mein ip durch das verschicke über dritte und so weiter (siehe Xmans Post)
Zitat:
Ich hatte mir selbst schon Gedanken gemacht auf welche Art und Weise eine Tauschbörse anonym sein kann. Der einzige Weg ist, daß Nutzdaten nicht von Client A nach B gesendet werden, sondern auf dem Weg dorthin, verschlüsselt noch Client X (und mehrere) durchaufen. Client A wird also niemals (wenn es richtig gemacht wurde) die IP von B ermitteln können, ebensowenig Client B die von A. Der einzige Client der beide IPs kennt ist Client X und dieser Weis nicht was er da für Daten im Netz verschickt.
Der große Nachteil ist, daß man selbst nicht nur seine eigenen Daten uploaded, sondern auch noch die von beliebigen anderen Client quasi weiterleitet. Wie schon auf der Seite zu lesen ist, ist darum die Performance ca. 1/3 von anderen Tauschbörsen.
nicht sofort ermittelt werden kann...

jedoch sollte man sich Gedanken machen ob die FilaSharer, also die Benutzer dieses Boards, wirklich die BÖSEN bzw die schlimmsten sind, die solche Vertuschungsmittel benutzen, oder nicht viel eher Netzwerke die illegales Bildmaterial von Minderjährigen tauschen und viel mehr "auf dem Kerbholz" haben als ein runtergeladenes Spiel... und eine Firma steht immer hinter Seiten wie anonymouse.org! Und wenn die Auffliegen und eine Razzia haben, dann werden sie mit sicherheit eher die gespeicherten Daten herrausrücken und auf milderne Umstände hoffen, als ihre Nutzer zu schützen...

so seh ich das, bevor ich mit den erwähnten Leuten auf einer Lsite auftauche, lass ich lieber die finger von solchen sachen...
__________________
[musik]EpoZ-Homepage[auf myspace.com]
epoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2008, 18:13   #21
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Du mußt ja auch nicht ...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Mit Mute Client wirklich anonym?


  1. wie kann ich sicher u. anonym mit bittorrent downloaden?
    Filesharing - 24. August 2011 (2)
  2. Ist das downloaden mit Cyberghost VPN 2011 wirklich 100%ig sicher und anonym?
    Filesharing - 20. January 2011 (2)
  3. Kann man mit einem Premium Account von RapidShare wirklich unbegrenzt downloaden ?
    Filesharing - 4. July 2010 (2)
  4. Kann man mit Limewire oder Emule kostenlos, sicher und anonym Filme downloaden?
    Filesharing - 16. May 2010 (2)
  5. Speichert Rapidshare wirklich keine IP Adressen mit wenn man dort was downloaded
    Filesharing - 29. March 2010 (2)
  6. Mute MFC 0.0.8 beta
    Mülltonne - 30. September 2006 (3)
  7. wirklich anonym?
    Mülltonne - 20. August 2006 (1)
  8. MUTE 0.5 in Entwicklung mit multisourcing
    sonstige Tauschbörsen - 6. March 2006 (0)
  9. Mute Mfc
    sonstige Tauschbörsen - 12. October 2005 (3)
  10. Mit Mute Client wirklich anonym?
    Mülltonne - 6. October 2005 (1)
  11. problem mit der client.met und emule 0.29a mit LSD9c Mod
    eMule MODs - Allgemein - 26. June 2003 (11)
  12. Probleme mit Client
    eMule Allgemein - 13. February 2003 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK