[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > Hard- und Software Allgemein

Hard- und Software Allgemein Themen/Fragen zu Hard- und Software wie Hardwareprobleme, OS-bezogene Fragen und andere Software

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 19. April 2006, 20:27   #1
Advanced Member
 
Benutzerbild von epoz
 
Registriert seit: 17.12.2005
Ort: Vatikan Stadt
Beiträge: 158
Beitrag: Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen Problem: Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen



moin...

nach dem ich den Eintrag von allerich gelesen habe und seine Probleme mit dem Athlon64
würde ich gerne wissen was ihr von der Leistung des Athlon64 haltet!

lohnt sich ein Umstieg?

Ich habe grob geplant mir in 2-3 Monaten ein komplett neues System zu kaufen und wollte dabei
auch auf den Athlon64 setzten.

Komplett neu, da mein PC mittlerweile nun fast 3 Jahre alt ist und nur eine neue Grafikkarte spendiert bekommen hat (Geforce GT 6600). Denn nur teilweise zu erneuern bringt wenig, da dann immer irgendwo
eine Bremse drin ist (ob nun Mainboard, Hdd oder Ram). Deswegen komplett neu!

Mein Athlon 2600 unterstützt leider auch kein SSE1 / 2, was ich bald aber beruflich brauche.
Das System sollte besonders zur Videobearbeitung dienen. Ich denke wenn diese Vorraussetzung
erfüllt ist kann man ihn auch als Game-PC benutzen, was aber nur sekundär ist. Zudem sollte auch
weiter das Mule darauf laufen.

Kann mir da jmd eine Empfehlung bezüglich dem A64 geben? (ob ja/nein/---alternativen---

PS: zudem überlege ich auf "Flüssigkühlung" umzusteigen, um die Geräuschkulisse zu dämpfen.
Wie sieht es da mit Pflege und Erfahrungsberichten aus...?
__________________
[musik]EpoZ-Homepage[auf myspace.com]

Geändert von epoz (19. April 2006 um 20:31 Uhr)
epoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. April 2006, 21:43   #2
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

SSE 1 sollte ein A XP eigentlich haben, ist aber nicht so wichtig.

Der A 64 ist kein schlechter Prozessor, nur ist die Bezeichnung "3 000" für das 1,8 GHz-Modell eine glatte Lüge. Und AMD weiß das, es ist eine absichtliche Lüge. (Im Sockel 754 trägt das 2 GHz-Modell die Bezeichnung "3 000" obwohl die Leistung dieses Prozessors wohl praktisch identisch mit der 2 GHz-Version für den Sockel 939 sein dürfte. Dort, im Sockel 939, trägt das 2 GHz-Modell aber die Bezeichnung "3 200". Vermutlich hat AMD dem Sockel 939 einfach mal so 200 MHz mehr zugeschrieben um ihn besser verkaufen zu können. Intel würde man so eine Marketinglüge böse übelnehmen...) Wenn Du in höhere Taktfrequenzbereiche gehst werden diese Pseudo-Pentiumratigs auch wieder realistischer.

Der A 64 ist kein schlechter Prozessor, nur sollte man diesen Etikettenschwindel beim Sockel 939 in den unteren Frequenzbereichen beachten.

Flüssigkühlung = leise...? Die braucht auch einen Lüfter... Das Geld für die Wakü würde ich lieber in den Prozessor stecken und den dafür heruntertakten... Hab' aber nicht wirklich Ahnung davon.

Mit freundlichen Grüßen
aalerich

__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. April 2006, 22:15   #3
Advanced Member
 
Benutzerbild von Ltcrusher
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 220
Standard: Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen Details

@aalerich. Deine Vermutung mit dem "Etikettenschwindel" ist vollkommen falsch. Begründung ist, das 939 im Gegensatz zum 754 DualChannel beim Arbeitsspeicher nutzt, so daß man einen höheren datendurchsatz und mehr Leistung hat. Zudem haben wir beim 939ner einen HTT (HyperTransportTakt, beim Intel oderalten AMD's der FrontSide Bus - FSB) von 1000 haben, beim 754er einen von 800.

Weiterhin haben die neuen AMD CPU's je nach Core auch einen höheren Cache. 512 kb Cache machen in MHz 200 aus.

Sockel 754 Beispiel:

Athlon 64 3200+ "Clawhammer" Core = 2 GHz, 1 MB Cache
Athlon 64 3200+ "Newcastle" Core = 2,2 GHz, 512 kb Cache.

Habe damals beide getestet. Bekamen überall die gleiche Werte.

Und das Performancerating von AMD kommt schon hin. Ein Intel mit 3 GHz bekommt in den Testprogrammen auch nicht mehr Punkte, nur weil der Reaktakt höher ist.

Bin kein AMD Fanboy. Hatte sogar in meinem PC Leben mehr Intel Systeme gefahren, als AMD.

Ltcrusher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. April 2006, 23:03   #4
Advanced Member
 
Benutzerbild von hadima
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 209
Standard: Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen Lösung: Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen

Da kann ich dir nur Beipflichten Ltcrusher
Ich habe ein PC mit 939 und 3000+ und meine Frau hat 754 und auch 3000+.
Meiner ist aber schneller.

@epoz
Wenn du Umsteigen willst würde ich dich schon denn AMD64 empfehlen. Und dazu am besten diese Sachen dazu: Gigabyte oder ASUS, bitte nicht MSI oder Asrock ( die stürtzen öffter ab), AC Freezer64 ziemlich leise, Ram von Infinien, Netzteil mit mindestens 500 W und 120er Lüfter, VGA von Gigabyte,
Diese Teile habe ich und mein Rechner läuft seit Tagen ununterbrochen durch und Arbeite mit ihm viel. Mit dem Asrock hatte ich Probleme. Das MSI von meiner Frau hängt auch manschmal.

Viel Glück beim aussuchen.
hadima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. April 2006, 23:22   #5
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800
Standard: Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen [gelöst]

Verlaßt Euch drauf, meine Behauptung von wegen Etikettenschwindel ist vollkommen richtig. Und dank vieler Vergleichsmöglichkeiten mit Rechnern anderer aus dem Bereich Distributed Computing erlaube ich mir, das als Tatsache zu bezeichnen. Und daß 512 kb Cache 200 MHz mehr Takt entsprechen ist, entschuldigung, Unfug, und zwar grober. Ich werde mich aber nicht darüber und deswegen streiten, das ist mir, entschuldigung, zu blöd.

Mit allerfreundlichsten Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. April 2006, 23:31   #6
Advanced Member
 
Benutzerbild von Ltcrusher
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 220

Hier auch mal ein paar Seiten zum Thema DualCore (sowohl Intel, als auch AMD):

http://www.techwarelabs.com/articles...AB/index.shtml

http://www.computerbase.de/artikel/h...pentium_xe_955

http://www.nasty.li/modules/wfsectio...p?articleid=43

>Edit< besonders interessant ist die Erläuterung der DualCore Kerne im letzten Link. Da sieht man das mit dem Cache, was ich eben sagte. >Edit Ende<

Zitat:
Zitat von aalerich
Verlaßt Euch drauf, meine Behauptung von wegen Etikettenschwindel ist vollkommen richtig. Und dank vieler Vergleichsmöglichkeiten mit Rechnern anderer aus dem Bereich Distributed Computing erlaube ich mir, das als Tatsache zu bezeichnen. Und daß 512 kb Cache 200 MHz mehr Takt entsprechen ist, entschuldigung, Unfug, und zwar grober. Ich werde mich aber nicht darüber und deswegen streiten, das ist mir, entschuldigung, zu blöd.

Mit allerfreundlichsten Grüßen
aalerich
Streiten will sich ja keiner. Aber wie kommt es dann, das ich damals in ALLEN Benchmarks (sowhl synthetische als auch Ingame oder Anwendungen) mit dem 2,0 GHz "Clawhammer" (1 MB Cache) gleiche Werte bekam, wie mit dem 2,2 GHz "Newcastle (512 kb Cache)?

Oder mein voriger Pentium 4 "C" 3 GHz HT (800 MHz FSB) sogar langsamer war, als beide?

Schau dir einfach auch mal die Pages an, die ich gepostet habe. Ich glaube kaum, das ALLE PC Zeitschriften und Onlinemagazine sooo schlecht sind...und schlechte Tests haben.

Wie gesagt, Cache macht 200 MHz aus. Denn wie würde ich z.B. mit meinem langsamer getaktetem Athlon 64 X2 "Manchester" mit 2,2 GHz, 1 MB Cache (2x 512 kb) gleiche Werte bekommen, wie ein Freund mit einem 3800+ "Newcastle" (2,4 GHz, 512 MB Cache)????

Glaubs oder nicht. Viele Fachmagazine bestätigen meine Aussagen. Streiten will keiner, bloß man sollte die Fakten richtig bewerten.

Wenn dir das mit dem Performancerating nicht gefällt, kauf die einen Intel. Bei denen blickt auch keiner mehr durch mit den ganzen Modelnummern. 805, 820, 830, 630, 650, 530, 905, etc. pp...

Geändert von Pathfinder (20. April 2006 um 07:45 Uhr) Grund: Doppelpost
Ltcrusher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. April 2006, 16:27   #7
Senior Member
 
Benutzerbild von Luzifer
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 325

Zitat:
... Das System sollte besonders zur Videobearbeitung dienen ...
Würd ich auch sagen - Dualcore.
Wenn du wirklich was auf Performance aufbaun willst dann hol dir den 4200 x2 und takt ihn auf 4800+ - geht kinderleicht und der boxed lüfter machts auch mit (laut testberichten kommt dieser dann unter auslastung auch nicht über 60°C).

Ich habe selbst einen getestet und war mehr als überrascht .. Das Sanduhrsymbol ist schnee von gestern
Luzifer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Athlon64 Erfahrensbericht ? & Alternativen


  1. Alternativen zu Rapidshare, Nutzung von Multihostern und weiteres
    Filesharing - 13. January 2013 (2)
  2. alternativen zu movieblog (für jdownloader
    Filesharing - 21. October 2012 (2)
  3. alternativen zu emule
    Filesharing - 9. October 2012 (2)
  4. gibt es alternativen zu youhavedownloaded.com?
    Filesharing - 22. September 2012 (2)
  5. Alternativen zu Rapidshare?
    Filesharing - 17. December 2010 (2)
  6. Gibts zu Bearshare und Limewire noch gute Alternativen zum Mp3s downloaden?
    Filesharing - 16. August 2010 (2)
  7. 1&1 Surf & Phone Set WLAN (7113) - emule 0.48a
    DSL Router - 19. August 2007 (9)
  8. Neuer Athlon64 viel zu langsam
    Hard- und Software Allgemein - 26. March 2006 (16)
  9. OnlineSig & Samurize
    eMule Signatur - 22. March 2006 (5)
  10. 1&1 portsperrung?????
    Mülltonne - 28. July 2005 (0)
  11. eMule (jeder Mod) & Freeze & XP
    eMule Allgemein - 22. May 2003 (19)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK