[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > Hard- und Software Allgemein

Hard- und Software Allgemein Themen/Fragen zu Hard- und Software wie Hardwareprobleme, OS-bezogene Fragen und andere Software

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 7. November 2006, 21:18   #1
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894
Standard: Defragmentierung beendet sich bei 30% Problem: Defragmentierung beendet sich bei 30%



Nabend liebe Gemeinde,
da hab ich so bei mir gedacht, dass es sinnig sein könnte meine interne Festplatte mal zu defragmentieren. Und wenn ich schon dabei bin, dann kann ich auch gleich die andere hinterherschieben.
Doch zu meinem Erstaunen beendet sich bei beiden Platten die Defragmentierung nun bei jeweils ca. 30%.
Zur Defragmentierung benutze ich das WindoofTool.
Hatte mal ein anderes, aber so wie es scheint, hat es der Schredder in den Hals bekommen.
Weis grad nicht was für ne Platte intern ist, da ich nicht an meinem Rechner sitze. Hm, extern weis ich grad auch nicht.
Kann es am Tool selber liegen? Oder an den Platten?
Obwohl zum Beispiel die externe so gut wie neu ist. Auf beiden ist noch ordentlich Platz.
Ja ja, aufgeräumt hab ich ... *stolz*

Vielleicht wisst ihr ja Rat ...

greetz eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. November 2006, 21:36   #2
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Früher, also vor langer, laaaanger Zeit, als das höchste der Glücksgefühle Windoof 98 war, haben wir das im abgesicherten Modus (beim Rechnerstart F8 drücken) gemacht, wenns garnicht mehr wollte.
Ob es aktuell, bei XP funzt, kann ich aber nix zu sagen. Probiers halt mal.

Januar

Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. November 2006, 22:12   #3
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098
Blinzeln: Defragmentierung beendet sich bei 30% Defragmentierung beendet sich bei 30% Details

...@Januar1956...

...die F8-geschichte funktioniert auch bei xp...
...allerdings gelangt man dort (wie auch damals) in die "wiederherstellungsoptionen"...(korrigiert mich, wenn ich falsch liege)...

...aber was bitte hat das mit defrag zu tun...?

...@eilperius...

...defrag-software kenn ich einige...
...allerdings keine kostenlosen...sry...


Sorrow

__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 00:03   #4
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354

Standard: Defragmentierung beendet sich bei 30% Lösung: Defragmentierung beendet sich bei 30%

Das es bei beiden Platten passiert ist ja wirklich seltsam. Würde spontan auch vermuten, dass das Prog einen Ratsch am Käppes hat.

Sagt das Prog bei 30% das es fertig wäre? Oder bleibt es stecken?? Oder stürtzt es ab???
Probier mal ein externes Prog! Die sind sicherlich auch besser, haben ja nicht umsonst patentierte Vorgehensweisen.
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 12:59   #5
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894
Standard: Defragmentierung beendet sich bei 30% Defragmentierung beendet sich bei 30% [gelöst]

Nun,
das Programm sagt ganz lieb ...
"Danke, ich bin schon fertig und die Defragmentierung ist abgeschlossen".
Aber bei erneuter Prüfung sagt es auch:
"Das Volume sollte defragmentiert werden".

??? greetz eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 14:00   #6
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Zitat:
Zitat von Sorrow

...aber was bitte hat das mit defrag zu tun...?
Im abgesicherten Modus, ist sichergestellt, dass kein Programm im Hintergrund läuft, welches ein Defragmentieren stören könnte.

Januar
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 14:06   #7
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894

Hm, werd das mal testen ... aber welche Software könntet ihr denn empfehlen?
Muss ja net freeware sein ...

greetz eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 14:10   #8
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098

Zitat:
Zitat von Januar1956
Im abgesicherten Modus, ist sichergestellt, dass kein Programm im Hintergrund läuft, welches ein Defragmentieren stören könnte.
...daher weht der wind also...
...hättest du vielleicht voher mit aufzählen sollen...

....nichts für ungut...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 17:28   #9
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Zitat:
Zitat von Sorrow
...daher weht der wind also...
...hättest du vielleicht voher mit aufzählen sollen...

....nichts für ungut...


Sorrow
Hehe...oki, geb ja zu, daß ich ne faule Socke bin.

...na gut, ein kleines Detail noch...vor der Defragementierung sollte man unbedingt die Platte überprüfen lassen. Dabei aber ebenfalls ""unbedingt"" beide Häkchen, der Reperaturoptionen setzen. (rechtsklick aufs Laufwerk - Eigenschaften - Extras - Überprüfen...).


@eilperius

Wenn das bordeigene Defragmentierungs-Proggi nicht funzt, funzt "garantiert" auch kein anderes.

Januar

Geändert von Januar1956 (8. November 2006 um 17:34 Uhr)
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 17:57   #10
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Zitat:
Zitat von eilperius
Hm, werd das mal testen ... aber welche Software könntet ihr denn empfehlen?
Muss ja net freeware sein ...
Es gibt da 2 Größen: O&O Defrag und Raxco Perfect Disk
Ein Kumpel von mir hat mal beide Progs miteinander verglichen und meint, dass Perfect Disk eine erneute Fragmenierung am besten verhindert. O&O bietet aber dafür wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten.
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 21:45   #11
Advanced Member
 
Benutzerbild von ClondikeCat
 
Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 165

Ja, Verlierer, denke auch, daß, wenn schon ein Tool dazugekauft wird,

dann das von Raxco. Test hier:

CHIP Online - Test: Defragmentierungs-Software für Festplatten - 1

Ein ernstzunehmender Konkurrent wäre noch der Diskeeper, also ein kostenpflichtiges Update des in Windows implementierten Defrag Tools.

Ein vorzeitiges Beenden von Defrag gibt es normalerweise dann, wenn ein Platte defragmentiert wird, die deutlich weniger, als die geforderten 15% freien Speicherplatz aufweist, oder die viele Dateien enthält, auf die gerade von einer anderen Anwendung zugegriffen wird, etwa .part Dateien bei laufendem eMule.

Mulie beenden, Windows neu starten, dann defragmentieren.

Es kann auch vorkommen, daß ein Dateiname Schlüsselwörter enthält, die Windows dazu veranlaßt, den Zugriff zu verweigern. Die Dateinamen mit Punkten als Trennzeichen liefern gern so etwas. .001.part.dat.avi. Oder passierte mir das weil ich die Datei mal mit NVE geöffnet hatte, und sie noch einem Projekt zugeordnet war? Na, was sich erst nach kräftigem Kürzen des Dateinamens löschen läßt, wird sich jedenfalls auch bein defragmentieren quer stellen.

Frage also an eilperius: "Welche Auffälligkeiten offenbart der Menüpunkt: "Bericht anzeigen" nach dem Lauf der Defragmentierung?"

greetz

... Cat ...
__________________
Clondike Cat fängt immer seine Maus
ClondikeCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. November 2006, 22:35   #12
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Zitat:
Zitat von ClondikeCat
Ein ernstzunehmender Konkurrent wäre noch der Diskeeper, also ein kostenpflichtiges Update des in Windows implementierten Defrag Tools.
Diskeeper war ja früher Standard, wenn nicht sogar das einzige, externe Defragprog. Mittlerweile soll es aber sein Geld nicht mehr wert sein, wenn ich mich da an einige Tests errinere. Außerdem scheint es nach wie vor keine "intelligente" Anordnung der Dateien zu besitzen, zumindest finde ich da nix auf der Seite.
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2006, 01:33   #13
Advanced Member
 
Benutzerbild von ClondikeCat
 
Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 165

Ich sage ja "kostenpflichtiges Update". Es ist das in Win_XP enthaltene Programm mit etwas mehr Augenschmaus. Vor dem finalen Windows Crash, der aufgrund einer Unverträglichkeit zwischen SP2 und dem Intel Application Accellerator, der durch SP2 überflüssig wurde zustandekam nachdem ich auf die Intel Treiber zurückgeschaltet hatte, hatte ich davon mal ne Demo drauf, aber die Performance fand ich nicht besser, als beim bereits in XP vorhandenen Defrag.

greetz

... Cat ...
__________________
Clondike Cat fängt immer seine Maus
ClondikeCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2006, 11:07   #14
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894

Also, erstmal läuft die Überprüfung der Platten. Bei der externen gab es keinerlei Fehler oder so.
Mal sehen nachher was mit der anderen los ist.
Der Bericht der internen Platte gab an, dass eine Datei nicht defragmentiert werden konnte. Nämlich die "history" von PeerGuardian, welche mal eben 7GB groß ist. Hab mir gedacht ich könne sie im Log des PG2 löschen, doch irgendwie fehlt mir da der Button?!
Ansonsten, kein Plan ... genug Platz vorhanden und keine Aktion am laufen ...
greetz eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. November 2006, 12:34   #15
Stammposter
 
Benutzerbild von eilperius
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: villa kunterbunt
Beiträge: 894

News ... News ... News ...

Hab die Datei "history" gelöscht und siehe da, die Defragmentierung funzt ...

greetz & Danke eilperius
__________________
First release:
"Träumend den Traum,
welcher sich selber erschuf"
... still available ...
eilperius ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Defragmentierung beendet sich bei 30%


  1. Öffnet sich bei euch Rapidshare?
    Filesharing - 29. June 2010 (2)
  2. lohnt sich ein premiumaccount bei rapidshare?
    Filesharing - 22. March 2010 (2)
  3. Outlook hängs sich immer bei 1 E-Mail auf
    Hard- und Software Allgemein - 21. November 2005 (0)
  4. Phoenix beendet sich aufgrund Webcache/SNAFU ?
    eMule MODs - Allgemein - 16. March 2005 (10)
  5. Nero Vision beendet sich selbst, beim einfügen von datein.
    Video- und Brenn-Tools - 26. November 2004 (0)
  6. Aol beendet sich und Adware
    eMule MODs - Allgemein - 2. August 2004 (1)
  7. Emule beendet sich selbst
    eMule MODs - Allgemein - 13. June 2004 (1)
  8. emule beendet sich selber?!?
    Mülltonne - 30. October 2003 (0)
  9. Download wird beendet aber beendet nicht ?!?!?!?!?!??!?!?!?!
    Mülltonne - 20. June 2003 (3)
  10. Temp Files bei "Wird beendet" beenden. schädlich?
    eMule Allgemein - 27. April 2003 (1)
  11. EMule beendet sich einfach ..... !?
    Mülltonne - 7. April 2003 (0)
  12. Emule 26a beendet sich von selbst
    eMule Allgemein - 9. February 2003 (7)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK