[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Video Area > Video- und Brenn-Tools

Video- und Brenn-Tools Alle Hilfsprogramme, die zum Rippen und Bearbeiten benötigt werden oder hilfreich sind. Encoder, Codecs, Player, Brennprogramme und dazugehörige Fragen...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 19. February 2007, 14:44   #1
Newbie
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 2
Standard: große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling Problem: große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling



ich habe 24 folgen von eine Serie eine ganze Staffel alles in divx
avi
grosse
4,70 GB (5.053.870.080 Bytes)
wie
kann
ich das auf eine
Rohling
reine passen alle meine versuche mit
Nero
oder
Instant CD
+DVD oder andere
programme
Worte
geschaltet
bitte
um
Hilfe
wollte
gerne in eine
DVD
und nicht in
mehrere
DVD
-
CD
brennen
original-hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2007, 15:07   #2
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Ist mir zu blöd zum lesen ! Schade, denn ich könnte dir garantiert eine fachspezifische Antwort geben.

Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2007, 15:22   #3
Newbie
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 2
Standard: große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling Details

Zitat:
Zitat von blomy
Ist mir zu blöd zum lesen ! Schade, denn ich könnte dir garantiert eine fachspezifische Antwort geben.
sorry ich kann nicht so gut deutsch schreiben . falls du mir trotzdem helfen möchtest hier schreibe ich nochmall

mein Problem: ich habe eine komplette Staffel von eine Serie in avi 24 teilen (4,70 GB (5.053.870.080 Bytes) GB aber es passt nicht in ein DVD rohling werde immer abgebrochen oder es fängt nicht mal an zu brennen egal mit welche Software versuche habe,(Nero-InstantCD- oder andere) ich wollte Mal wiesen ist überhaupt möglich das ich in eine rohling brenne alle avi Dateien? danke im voraus

original-hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2007, 15:24   #4
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156

Standard: große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling Lösung: große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling

Nein, 4,7 GB sind definitiv zu viel für eine Singlelayer DVD. Du könntest natürlich eine DL-DVD nehmen, aber die kosten natürlich etwas mehr...

MfG
MyTh
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2007, 19:50   #5
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177
Standard: große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling [gelöst]

Ich meinte nicht den Inhalt sondern die Art, wie du deinen Text dargestellt hast.
Bei einer Antwort gebe ich mir ja Mühe, aber wenn es mir schon bei der Darstellung Mühe bereitet,
die Frage zu lesen, so habe ich keine grosse Kraft mehr auch noch eine Antwort zu geben.

Das mit den 4.7 GB ist das typische Rechenverkaufbeispiel mit "falschen" Zahlen.
Es sind netto 4.37 GB und da ist nichts daran zu rütteln.
Nero sagt so etwas um die 4480 MB und der Wert ist der Wichtige.

So und jetzt zu den 24 AVI´s deiner Staffel :
2 Möglichkeiten existieren. Eine "ziemliche schnelle" im Gegensatz zu der langsamen Alternative.
1.) Aus jedem AVI die Tonspur heraus holen und mit einer geringern kbps (z.b. 96) wieder einfügen.
Bringt einiges. Kann aber trotzdem noch zu wenig sein.

2.) die 24 AVIs mit VirtualDub die Compression des Videocodecs auf einen geringern Wert umändern.
Das kann garantiert nen Tag dauern. Dann passt es garantiert.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2007, 20:54   #6
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098

Zitat:
Zitat von blomy
Das mit den 4.7 GB ist das typische Rechenverkaufbeispiel mit "falschen" Zahlen.
Es sind netto 4.37 GB und da ist nichts daran zu rütteln.
...da muss ich dich leider korrigieren...

...das mit den 4.7 GB ist schon rechtens...
...es geht hierbei rein um die umrechnungsgrössen von kilo zu mega zu giga usw...
...diese betragen "1000"...!
...eine dvd ist also rechtmässig mit 4.7 GB tituliert, da sie ~ 4.700.000.000 Byte aufnehmen kann...

(...so, und bevor hier einige gaaaaanz tief luft holen, um zum gegenschlag auszuholen, die restliche erklärung...)

...da jeder halbwegs intelligente user aber weiss, dass wir es in sachen pc mit einem binärzahlen-system zu tun haben, weiss dieser auch, dass mit 1024 gerechnet wird...
...somit sind dann also nicht 1000 Byte = 1 KB für ihn, sondern 1024 Byte = 1 KB, was leider falsch ist...

...denn: 1024 Byte = 1 KiB...!!!
(...ich hab mir diese bezeichnung nicht ausgedacht...!)

...somit ergeben sich folgende rechnungen:...

1024 Byte = 1 KiB, 1024 KiB = 1 MiB, 1024 MiB = 1 GiB
...und...
1000 Byte = 1 KB, 1000 KB = 1 MB, 1000 MB = 1 GB

...ergo hat eine dvd wirklich 4.7 GB, aber eben nur 4.36 GiB...!

...ich hoffe, dass das verständlich genug war...



Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2007, 22:26   #7
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Ach - ihr seid so lieb.
Stulle gibt mir Deutschunterricht in der Form das es die Mod heisst und jetzt kommt mir auch noch
der Sorrow "angewatschelt" und erteilt mir eine Mathestunde.
Pathfinder erzählt mir was von Freunden, deren Wohnung man ohne Schuhe betreten soll.

Noch jemand da, der mir etwas wichtiges mitteilen möchte ?

Was kann ich dafür, das die Verkäufer nicht mit 1024 sondern nur mit 1000 rechnen können.
Und ein Mod ist für mich immer noch männlich. Den kann man besser anschreien.
"Weiber" werden immer gleich zickig.
Tja - wenn ich bei einem Islamisten die mit wertvollen Teppichen belegte Wohnung betrete, leuchtet mir das ein.
Aber doch nicht bei einem Deutschen mit seiner Sonderangebots-Auslegware von IKEA.

Geändert von Blomy (19. February 2007 um 22:30 Uhr)
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2007, 22:29   #8
Senior Member
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 300

zusätzlich zu dem hier schon ausführlich beschriebenem Problem mit den 4,7 GB, die nicht auf einem normalen Rohling passen, gibts da noch ein Problem: Im "normalen" alten DVD ISO Dateisystem dürfen Dateien nicht größer als 2 GB sein.

Also:
- nehme einen größeren Double-Layer Rohling wenn dein Brenner das verkraftet, der hat ca. 8,5 Gb Speicherplatz
- nutze ein Brennprogramm, das das DVD UDF Dateiformat beherrscht (z.B. Nero)

Probier ob dein Abspielgerät das auch alles wiedergeben kann, ein PC mit Win XP kanns jedenfalls.

Ciao
Rumpelzuck
Rumpelzuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2007, 22:34   #9
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Tja und dafür gibt es dann das nette UDF-Filesystem.
Ein preiswerter Einlayer-DVD-Rohling kostet 25 Cent. Ein Doublelayer kostet immer noch mindestens 1 €.

Ps. Nero 7.x schaltet übrigens bei Files grösser 2 GB auf UDF um.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. February 2007, 19:14   #10
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Hehe blomy, emule-web.de lesen bildet... Für mich ist es auch der Mod, ich sage ja auch nicht der Modem (Modulator-Demodulator). Und daß die Hersteller sich die Kapazität schönrechnen ändert ja nichts daran, daß eben keine 4,7 Gigabyte draufpassen, 4 700 mb sind eben nicht 4,7 GB.

@ original-hh:

Ich würd's erst einmal mit blomys Tip mit der Tonspur versuchen. 64 kbps reichen von der Tonqualität völlig aus und wenn Du auf mono gehst sparst Du mindestens die Hälfte (je nach der Originalspur, wenn die 128 kbps stereo hat ist es die Hälfte, ist sie besser sparst Du noch mehr).

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. February 2007, 19:32   #11
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098

Zitat:
Zitat von aalerich
4 700 mb sind eben nicht 4,7 GB.
...sind sie eben doch...!
...nochmal zum mitmeisseln:...

4.700.000.000 Byte = 4.7 GB
4.700.000.000 Byte = 4.36 G"i"B

...entscheidend ist eben, in welcher einheit die kapazität widergegeben wird...
...hier die passende lektüre dazu...

...so...!

...aber mal ne andere sache:...
...warum um herrgotts willen, soll der ganze babel recodiert werden, bzw die tonspur neu sampled werden...?!
...nur weil nicht alle 24 teile auf eine scheibe passen...?!
...dann nimm doch ne zweite, @original-hh...!...oder, wie bereits angesprochen, einen dl-rohling (sofern er denn verwendet werden kann)...
...ist doch sooo viel einfacher...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***

Geändert von Sorrow (20. February 2007 um 19:38 Uhr)
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. February 2007, 20:23   #12
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Ich treibe bei solchen Serien einen "gewaltigen" Aufwand.
Jedes File, was mir mit MP3 Stereo vorliegt, wird erstmal in der Tonart behandelt.
Also : Erst wird die Tonspur auf 99% gegained. Alle. Und dann auf 96 kbps mit dem Lame-Mp3 Decoder
encodiert. Zweitens wird der Vor- & Abspann rausgeschnitten. Immer.
(wenn ich mir ne Staffel angucke, reicht es mir beim ersten Angucken mit dem Vorspann. Die anderen 23
mal kann ich mir ersparen)
So sehe ich zu, das das Bild- & Tonmaterial mit dem besten Kompromiss auf die DVD kommt.
Vorrausetzung immer natürlich, das das Quellmaterial eine gute Qualität hat.
Ansonsten lasse ich die Finger davon ... von dem Quellmaterial.

Wenn ich allerdings so hochrechne bei einer 24er Staffel a 40 Minuten, wird es doch schon ganz
schön eng. Ich komme dabei pro Teil auf etwa 320 MB und da passen 24 Teile nun mal nicht auf
einen Rohling.

Noch spannender wird es bei AC3 5.1 Surround Sound. Das würde jetzt aber zu weit gehen.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. May 2007, 19:31   #13
Newbie
 
Benutzerbild von artursopelnik
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 7

Hol dir am besten Nero 7 und Brenn es als iso Fertig bei mir hat es geklappt
artursopelnik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. May 2007, 20:01   #14
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098

...@artursopelnik...

...lies dir bitte den thread noch einmal von anfang an durch, und denke über deine antwort nach...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. May 2007, 17:57   #15
Advanced Member
 
Benutzerbild von Mr. Void
 
Registriert seit: 03.07.2006
Beiträge: 175

also 24*320=7680mb -> 2 dvds (im divx vormat)

wenn ich 3 filme 1,5h (a 800mb) auf eine dvd brennen will is die voll. die filme haben dann eine auf lösung von 352*576 pixel. die audio tonspur liegt dann bei 128 kbit/s.

ich glaube du kannst dich damit abfinden das du die staffel auf 2 bis 4 rohlinge brennen musst.

lg
__________________
Linux works! Download
Mr. Void ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: große divx Dateien brennen auf eine DVD Rohling


  1. Kann man einen MKV-Film auf eine normale DVD brennen?
    Filesharing - 17. March 2010 (2)
  2. Wie brennt man .mkv Dateien auf eine DVD ?
    Filesharing - 17. March 2010 (2)
  3. MPEG auf eine DVD+R brennen
    Video- und Brenn-Tools - 2. April 2007 (8)
  4. Mehrere iso-Dateien auf eine DVD brennen...
    DivX / XviD / *VCD - 14. January 2007 (4)
  5. Mehrere DivX Filme auf eine DVD brennen
    DivX / XviD / *VCD - 4. January 2007 (2)
  6. Mit CloneCd mehrere Dateien auf einen Rohling brennen...
    Hard- und Software Allgemein - 16. October 2006 (4)
  7. Real Media Dateien auf DVD brennen
    Video- und Brenn-Tools - 5. February 2006 (0)
  8. RSVCD mit Nero auf normale Rohling brennen
    Video- und Brenn-Tools - 24. November 2005 (23)
  9. Mehrere mpg-Filme auf eine DVD brennen
    Video- und Brenn-Tools - 21. August 2005 (6)
  10. Kann man Mpeg oder Dat Dateien als eine Video-DVD brennen?
    Mülltonne - 18. January 2004 (1)
  11. SVCD-Film auf DVD-Rohling Brennen, aber als SVCD!
    Video- und Brenn-Tools - 5. December 2003 (3)
  12. Brauche Hilfe beim brennen mit DVD-Rohling
    Video- und Brenn-Tools - 11. October 2003 (6)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK