[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Video Area > DivX / XviD / *VCD

DivX / XviD / *VCD Alles zum Thema DivX/XviD und den diversen VideoCD Formaten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 4. September 2007, 09:09   #1
Newbie
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 6
Standard: Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD Problem: Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD



Hallo Community,

ich habe 2 einfache Fragen zur ratDVD.

1. Was sind Eure Erfahrungen bezüglich der Video und Sound Qualität im Vergleich zu einer z.B. mit DVD Shrink geripten DVD ? Geht der Vorgang DVD zu RatDVD und RatDVD zu DVD zu Lasten der Qualität ? Lohnt sich der Aufwand ?

2. RatDVD Datein lassen sich, wie ich gelesen habe nur auf einem Rechner abspielen, welcher das RadDVD Programm installiert hat. Angenommen ich möchte den Film über eine externe Festplatte (angeschlossen an einen DVD Player) auf meinem Fernseher schauen. Geht das ? Würde es funktionieren, wenn ich auf die externe Festplatte RatDVD instaliere ?

boah gibt's hier geile Smileys im Forum :O
Itchkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. September 2007, 10:43   #2
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Punkt 1 bis 5 : RatDVD = grusel, bäh, Mülltonne aufmachen und wech damit

Qualität : es geht so.
Ton wird auf 2 Kanal Stereo downgemixt, der tolle 5.1 DD Sound ist damit weg.
Bildqualität : es geht so.
Der Aufwand lohnt sich nicht.

Kann der DVD-Player Software ausführen ? Ich glaube nein und damit erübrigt sich auch
das Aufspielen von RatDVD auf die externe HDD.


Geändert von Blomy (4. September 2007 um 10:52 Uhr)
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. September 2007, 11:27   #3
Newbie
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 6
Standard: Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD Details

das dass mit dem DVD Player nicht funktioniert habe ich befürchtet. Das heißt ich müsste jedesmal die RatDVD Datei wieder zu einer normalen Video-DVD Datei umcodieren.

Also das was man aufgrund der rund 2 GB kleineren Datein an Dowloadzeit spart, investiert man wiederum zum codieren. Das ganze dann noch mit Qualitätsverlust

In anderen Foren und aus anderen Quellen wird das RatDVD Format als die Errungenschaft schlecht hin angepriesen. Naja mal schauen wie sich das entwickelt ist ist ja erst Version 0.7xxx

Itchkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. September 2007, 12:42   #4
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177
Standard: Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD Lösung: Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD

Ich habe mir auch gedacht : Oh, toll, es kommt Bewegung DVD Bereich.
Diese Begeisterung hielt sich bis zu dem Tag als ich meine erste RatDVD Datei
wieder umwandeln wollte. Aus irgend welchen doofen Gründen wollte mein Hauptrechner
das Programm Ratdvd nicht ordentilch ausführen. Ab damit auf meinen Eselrecner,
der nur eine 2.4 GHz Celeron CPU hat. Da ging es dann. Nach in etwa ordentlichen
6 Stunden Umrechenzeit war dann das RatDVD-File DVD konform umgewandelt.
Die Bildqualität ging so, aber jedes DivXvid File hängt jede RaDVD-Datei bei gleicher
Grösse in Bild- & Tonqualität sehr deutlich ab. Im Besonderen war ich bei RatDVD von
der Tonqualität enttäuscht. Das war es dann für mich mit RatDVD.
Ein mal und nie wieder. Egal welche Versionsnummer RtDVD tragen wird.
Und wenn andere User es noch so toll finden, das sind dann die, die
Computer noch mit K schreiben und es für eine Vogellockruf halen. "Kom Puter"

Geändert von Blomy (4. September 2007 um 12:45 Uhr)
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. September 2007, 02:37   #5
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642
Standard: Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD [gelöst]

RatDVD? Einmal getestet, für immer verbannt!
Tipp für Faule ich benutze nur NERO-Recode und bin damit super zufrieden, bin allerdings nicht so der Videofachmann und denke das ambitionierte "Umkodierer" möglicherweise noch andere Software verwenden dürften.

Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. September 2007, 09:41   #6
J-R
Junior Member
 
Registriert seit: 03.11.2005
Beiträge: 30

an und für sich bringt Ratdvd ansehnliche ergebnise, das qualitätsproblem liegt wo anders.
viele der im muli (oder BT) verfügbaren Ratdvd kodierten filme wurden vorher schon mit einem anderen programm geschrinkt (auf dvd5 format) und somit fehlt ja schon einiges an daten.
nimmt man eine orginal dvd, bekommt man beim zurückwandeln 1a qualität aber eben kein 2gb file. auch die tonspuren kann man unangetastet lassen.
ergo sind die releaser der filme das problem.
es scheint aber das es keine neuen RatDVD versionen gibt, da die firma aufgekauft wurde und das programm bei einem online video verleih verwendung findet (mit entsprechenden restriktionen).

ps: Nero Recode = engine von DVDSchrink.
J-R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. September 2007, 10:56   #7
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Zitat:
Zitat von Pan Tau Beitrag anzeigen
RatDVD? Einmal getestet, für immer verbannt!
Ja !!!

Warum ? Weil es eben nicht das versprochene gehalten hat.
RatDVD läuft nur auf Rechnern. Kein DVD-Player kennt/kann dieses Format.
Ich habe zwar keinen DVD-Player, aber alle meine Urlaubsfilme sind so ausgelegt,
das sie problemlos darin abgespielt werden könnten.
Diese Strategie werde ich auch nicht ändern.

Und ob ich nun 2 oder 4.37 GB lade, ist mir bei den jetzigen Emule-Versionen im wahrsten
Sinne schnurzpiepegal. Da nehme ich lieber das DVD-Material als das ich meinen
Rechner mit dem Umcodieren des RatDVD-Files beschäftige.
Ausserdem gibt es beim Umcodieren Verluste in der Qualität. IMMER.

Ich bin ausserdem Member im DVD-forum h**p://forum.gleitz.info/
Da wird Wert auf Qualität gelegt. Irgendein User fragte mal etwas in Bezug auf RatDVD.
Ich konnte mir das Grinsen nur mit nem halben Liter puren Zitronensaft wieder aus
meinem Gesicht vertreiben als ich die Antworten gelesen habe.
Diese stimmten mit mir 100%ig überein.

Natürlich ist es interessant zu verfolgen, was sich in diesem Bereich tut.
Ich habe RatDVD nicht aus den Augen verloren.
Das KO-Kriterium war halt das Umcodieren. (siehe Fettgeschriebenes)

Geändert von Blomy (5. September 2007 um 11:02 Uhr) Grund: Tippfehler beseitigt.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Qualitative Unterschiede zwischen RatDVD & VideoDVD


  1. Unterschiede zwischen Megaupload, Rapidshare und Mediafire?
    Filesharing - 20. September 2012 (2)
  2. Welche Unterschiede bestehen zwischen den verschiedenen .mkv 3D Formaten???
    Filesharing - 14. June 2012 (2)
  3. 1&1 Surf & Phone Set WLAN (7113) - emule 0.48a
    DSL Router - 19. August 2007 (9)
  4. Erstellen einer Film-DVD mit extrahierten ratDVD-Dateien
    Video- und Brenn-Tools - 11. July 2007 (2)
  5. Was ist eine ratDVD?
    DivX / XviD / *VCD - 3. October 2006 (2)
  6. Kovertieren einer ratDVD schlägt fehl
    Video- und Brenn-Tools - 17. June 2006 (0)
  7. CPU Auslastung 100% bei ratDVD-Encodierung
    Video- und Brenn-Tools - 16. April 2006 (8)
  8. ratDVD app error
    DivX / XviD / *VCD - 10. October 2005 (0)
  9. Unterschiede zwischen Compiler und Interpreter???
    eMule MOD - Development - 6. September 2004 (3)
  10. Unterschiede zwichen den Mods
    Mülltonne - 26. September 2003 (3)
  11. Unterschiede zwischen Filter?
    Video Off-Topic - 25. September 2003 (0)
  12. eMule (jeder Mod) & Freeze & XP
    eMule Allgemein - 22. May 2003 (19)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK