[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MOD - Development

eMule MOD - Development Alles zum Thema MOD Entwicklung. Fragen, Wünsche, Ideen zu neuen Features.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21. June 2003, 08:32   #1
MODder
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 216
Standard: Aufruf zum Coden eines AntiLeech-Servers !!! Problem: Aufruf zum Coden eines AntiLeech-Servers !!!



Idee zum Unterbinden vom Userhash-Leechen:

Die beste Lösung wäre ein Server der die Userhashes verwaltet und die dazugehörige IP-Adresse durch eine Anmeldung per Passwort registriert.

Dann bräuchte sich ein Client nur an diesem Server anmelden und seine IP-Adresse für seinen Userhash übermitteln wenn das Passwort stimmt(kann man sich bei einer einmaligen Anmeldung aussuchen).
Ist man am Server nun für seinen Userhash angemeldet darf man den Server nach Userhash/IP - Kombinationen abfragen.

Möchte dann ein Client in die Uploadqueue so wird der Server gefragt ob der Userhash dieses Clients mit der IP-Adresse des Clients auf dem Server registriert ist.
Der Client übermittelt vorher natürlich auch das er sich registriert hat.

Passt dann also der Userhash zur IP-Adresse darf er in die Queue.

Möchte nun ein anderer Client den gleichen Userhash verwenden und sendet nicht die "ich bin registriert Kennung" so wird er ignoriert.

Hat vorher ein unregistrierter Client einen Userhash in Gebrauch und ein registrierter Client erhebt Anspruch auf den Userhash und die IP-Adresse stimmt so wird der Userhash von dem registrierten Client übernommen.
eMule merkt sich dann diesen Userhash für die Zukunft als registriert und akzeptiert nur noch registrierte Clients zur Überprüfung für diesen Userhash.

Vorlost...
vorlost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. June 2003, 09:24   #2
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033

Bist du damit schon mal an die Entwickler von eFarm herangetreten? Ich hab das Project nicht weiter verfolgt und weiß nicht, wie weit die damit sind, aber ich glaube, dort hast du meisten Chancen, das die die Idee aufnehmen.

Auf jeden Fall dürfte es ne Menge mehr Traffic bedeuten (für Client und Server), da ich jeden, der in meine Queue möchte, extra überprüfen muß.

Bischen blöd ist auch, das man sich auf jedem Server anmelden muß (wegen Passwort), oder man hat halt nur einen Stammserver. Wenn der aber dicht ist, hat mein ein Problem. man könnte natürlich überlegen, ob die Server ihre Daten untereinander synchronisiere, aber moment, das müssen sie sogar, sonnst könnte ich mich auf jedem server mit nem anderen userhash, aber der gleichen ip anmelden, wenn das nicht untereinander abgeglichen wird, würden die das ja nicht merken.

__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. June 2003, 13:39   #3
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: Aufruf zum Coden eines AntiLeech-Servers !!! Aufruf zum Coden eines AntiLeech-Servers !!! Details

ich denk aber mal vom denkansatz her ist es nicht schlecht. etwas ähnliches hatte ich ja auch schon mal angesprochen, den userhash mittels einer art wasserzeichen (in diesem fall eben ein passwort) an einen bestimmten user (ip) zu binden.
anders wird man den userhashklau wohl nicht unterbinden können.
höchstens durch abschaffung der credits, aber dann werden wohl sehr viele leute ihren ul abschalten.
im großen und ganzen denke ich aber schon das aus dieser idee etwas werden könnte, man muß jetzt eben noch die feinheiten ausarbeiten.

Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. June 2003, 15:13   #4
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177
Standard: Aufruf zum Coden eines AntiLeech-Servers !!! Lösung: Aufruf zum Coden eines AntiLeech-Servers !!!

Meiner Meinung wäre ein Bannen von allen Usern mit identischem Userhash die beste Methode. Das ist zwar unfair gegenüber dem Original. Aber dann wird aus meiner Sicht der Dinge das Hashklauen sich innerhalb kürzester Zeit von selbst erledigen.
Bin ja auch gespannt, auf was für Ideen andere Leute kommen. Ich finde die Idee von vorlost sehr gut.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Aufruf zum Coden eines AntiLeech-Servers !!!


  1. Kennt jemand ein Programm zum verringern der Bitrate eines H.264 Codecs?
    Filesharing - 2. March 2012 (2)
  2. wenn ich mit dem jdownloader von rapidshare was runterlade kommt: please stop flooding our servers
    Filesharing - 7. November 2010 (2)
  3. antiLeech.dll
    Xtreme MOD - 20. July 2007 (3)
  4. Neue AntiLeech.dll - kein download mehr ?
    Xtreme MOD - 4. February 2007 (5)
  5. Matroska Files (.mkv) in AVI Coden und .mpg auf DVD brennen?
    Video Off-Topic - 22. April 2006 (33)
  6. neue antileech datei!!!!
    Mülltonne - 4. February 2006 (2)
  7. MOD mit guten AntiLeech-Funktionen gesucht
    eMule MODs - Allgemein - 4. January 2005 (19)
  8. Wunsch: Priorität der static servers speichern
    eMule MOD - Development - 12. December 2003 (0)
  9. No valid servers ?!???
    eMule Allgemein - 20. August 2003 (2)
  10. Einführung ins Coden...
    eMule MOD - Development - 2. March 2003 (24)
  11. Aufruf an die eMule Gemeinschaft
    DSL Router - 28. December 2002 (0)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK