[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > OffTopic > Board-Kneipe 'Laberecke'

Board-Kneipe 'Laberecke' Hier kannst Du allen ein virtuelles Getränk ausgeben =) In der Kneipe kann man sich über alles und nichts unterhalten...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 2. September 2003, 21:46   #1
Newbie
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 2
Standard: Anfang vom Ende ...? Problem: Anfang vom Ende ...?



Hallo Leute!

Frei nach dem Motto "... nicht nur lesen - auch mal was schreiben" hier also meine erste Post mit der ich gleich mal auf die Kacke hauen möchte.

Erstmal möchte ich folgendes sagen: Ich benutze eMule seit den frühen Stunden, vorher eDonkey. Bin also auch wenn das mein erster Thread hier ist kein Noob (manche bewerten das ja an der Anzahl der Posts ...). Meine CPU, mein OS, Anzahl an RAM ist egal. Das tut m. E. nichts zur Sache ...

Ist eigentlich mal jemandem aufgefallen, dass eMule (Mods) seit einigen Tagen bis Wochen nicht mehr funzen?

Alles hat angefangen mit einer kleinen Änderung im Gesetz. Alle haben Angst, als stünde morgen die SEK oder verdammte GSG9 bei denen vor der Tür ... für einmal Filme leechen bitteschön Dann kommt eine Meldung: Sicherheitslücke im .29 (oder welche Version das auch war), also ziehen sich alle die neue .30'er als Original oder in den verschiedenen Mods. Zufällig fallen kurz danach so sämtlichen großen Server aus. Manche lassen sich heute noch schwer erreichen oder melden tot zu sein ... mittlerweile ziehen auch keine .29'er Versionen mehr gescheid.

... und Uploads, tja mit den Uploads ist das so eine Sache. Wenn ich bei UL10 und DL96 nach Tagen (man muß dem eMule ja seine Zeit lassen ...) eine UL/DL Ratio von 6.7/1 habe, dann frage ich mich ob das noch Sharing ist ... Fakt ist, der Upload tanzt in so allen Versionen die ich bis heute getestet habe zischen 0.0 und 8.2. Ich denke wir haben mittlerweile hier genügend Screens gesehen ... und wer kaum uploaded (denn pro User geben die von mir getesteten eMule Versionen entwerder 0.2 oder 7.9 und für den Rest bleibt nicht mehr übrig), der bekommt auch nicht viel. So kann man sich dann als DSL User schon freuen, wenn man nach 48h etwa 320 MB gedownloadet hat.

Viele meiner Bekannten haben seit etwa gleichem Zeitraum (jetzt ca. 2 Wochen her) das selbe Problem. Inkonstanter Up, dadurch oder wodurch auch immer so gut wie kein Down.

Also, was ist hier los? Es geht hier nicht um MaxConn's oder Hash Piraten etc. (was man sonst noch so einstellen kann ...).

Wenn in der Vergangenheit der eMule für max. 1 bis 2 Tage nix geregelt bekommen hat dann meist, wenn neue Versionen von eDonkey oder Overnet ins Netz geschmissen worden. Daran ist meist das GANZE Netzwerk erkrankt. Folge damals war idR statt 3 - 4 parallele Uploads mit ca. 3K dann etwa 15 mit 0.7 oder was weiß ich. Das hat sich dann aber wie gesagt schnell gefangen ...

Also, ich beobachte die Sache jetzt noch ein paar Tage und Wochen und hoffe, dass sich meine bzw. unsere Uploads wieder stabilisieren - so das man auch mal was empfängt - oder eine .31 vielleicht wieder alles richtet oder denke mir aus, dass das vielleicht alles kleine Attacken der Industrie gegen die bekannten Server sind, die auf einmal nicht mehr konstant auf die Clients verteilen und vielleicht an allem Schuld sind?

Tja, und jetzt werden sich gewiss Leute melden "Aber bei mir läuft alles schön." oder "was haste denn für Einstellungen" und am Ende wird wieder über Einstellungen siniert als gäbe es dafür nich ein FAQ oder schon genug Threads ...

Vielleicht hat ja auch schon einer die EINE Lösung des Problems gefunden? Ich schreibe das auch nur, weil ich dazu mal Bock hatte und die meisten meiner Bekannten eben das gleiche Problem haben und das evtl. zufälllig representativ für ein allgemeines Problem ist oder was weiß ich ...

Es grüße Euch der ...
.:american|blind:.
__________________
Never argue with idiots.
They drop you down to their level and then beat you with experience.
.:american|blind:. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. September 2003, 22:12   #2
Advanced Member
 
Registriert seit: 04.03.2003
Beiträge: 107

Tja, da ich Dich nicht fragen darf, was für einen Mod Du benutzt und wie Deine Einstellungen sind und ich auch nicht schreiben darf, dass es bei mir gut läuft, bleibt nicht viel zu sagen, nur dass ich Deine Befürchtung nicht teile - auch wenn es sicherlich momentan nicht mehr so rund läuft wie vor einem Jahr.
Ich denke, wenn Deine Befürchtungen wirklich wahr werden, werden vor Dir schon 100 andere gepostet haben, dass es nicht mehr läuft...
Des weiteren denke ich, wenn jetzt einige aus Angst mit dem Sharen aufhören, dass es eine Entlastung für das Netzwerk ist. Ich habe nämlich eher das Gefühl, dass es schlechter als früher läuft, weil jetzt in jeder Ausgabe der Computer Bild und PC Easy jedem Deppen erklärt wird, wie "toll" eMule ist.

Okay, jetzt sag' ich's trotzdem: bei mir läuft es gerade seit 2-3 Wochen wieder besonders gut, nachdem vorher 4 Wochen lang bei mir gar nichts lief. Und wenn Du so lange dabei bist, hattest Du doch sicherlich auch schon die ein oder andere Durststrecke.
Und zum Upload: Bei mir hat z.B. 0.30a Gnaddelwarz 1.2a den besten/konstantesten Upload gehabt, den ich je hatte. Und die Version ist erst ein paar Tage draussen. Also hat der schwankende Upload mit dem Mod und nicht mit dem Netzwerk momentan zu tun...von der Anzahl der Downloads/Freigaben brauchen wir ja nicht zu reden.

ragamuffin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. September 2003, 22:40   #3
Newbie
 
Registriert seit: 01.08.2003
Beiträge: 29
Standard: Anfang vom Ende ...? Anfang vom Ende ...? Details

Hm... Also ich kann auch über keine Probleme klagen!
Ich lass eMule auch nicht ewig laufen, das brauch ich aber auch nicht. Nach ca.1h pendelt sich mein Download meist zwischen 20-30kb/s ein und bleibt RELATIV konstant...
So dass ich nach ca. 12-15h (länger läuft eMule bei mir selten) meist nen Down/Up von ~2,5 habe, also sehr ordentlich !!!

Über den Upload kann ich mich auch nicht beschweren. Eingestellt sind Max.10kb/s (kann leider nicht höher gehen, da mit Overhead meist knapp 13-15kb/s rauskommen, also an der Grenze meiner Leitung (Warum ist der Overhead so derartig groß ??? )). Und idR liegt mein Upload auch kaum drunter. Im durchschnitt 9,5-9,8Kb/s.

Da wir aber nicht nach deinem Mod oder Settings fragen dürfen ( ), werd ich dir meine mal durchgeben.

Hab auch den von ragamuffin genannten 0.30a Gnaddelwarz 1.2a!
Hardlimit hab ich eingetragen 350, aber das ist eigentlich ohne Belang, da ich alle Files auf "Auto" gestellt habe.
Max. Verbindungen stehen bei mir auf 380-400.
Max. Verbindungen pro 5 Sekunden, damit experimentier ich noch rum. So zwischen 15 und 50.

Dürften die wichtigsten Setting gewesen sein, ne?

Tu uns und dir den Gefallen und probier erstmal den Mod(oder andere) mit ähnlichen Einstellungen!
Das man mit älteren Versionen schlechtere Downloads bekommt kann daran liegen, dass diese keine SI-Clients sind und die meisten neuen denen keine Credits mehr geben!

Das mit den Servern ist mir auch aufgefallen. Allerdings nur vereinzelt.
Machmal ist der ein oder andere große Server schlecht/nicht erreichbar. Aber es sind immer noch 2-3 ähnlich große da. Was brauch man mehr ?

__________________
[WinXP Prof. SP1] [AMD TBred 1700+@2250MHz] [512MB SD-RAM @ 150MHz CL2]
(T-DSL 768/12 (Fli4l 2.0.4 Router)
Emule 30a sivka v10b2 [Athlazan] V2.15c [Gnaddelwarz 1.2a]
Spocky1701 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. September 2003, 22:56   #4
Senior Member
 
Benutzerbild von Mulio
 
Registriert seit: 12.07.2003
Beiträge: 341
Standard: Anfang vom Ende ...? Lösung: Anfang vom Ende ...?

Man sollte die momentane Sicherheitlücke in der serversoftware nicht ausser acht lassen!Ich glaub ne neue "sichere"software is schon in arbeit dann sollte es sich wohl wieder ein wenig beruhigen!Fakt is natürlich das in letzter zeit viele server down waren weil sie laut threads die ich gelesen habe abgeschossen wurden!Aber so schlimm läufts dann auch nich!Der Hauptfaktor bei emule ist die einstellung:Geduld haben!
__________________
Saug du Esel!
Mulio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. September 2003, 23:26   #5
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800
Standard: Anfang vom Ende ...? Anfang vom Ende ...? [gelöst]

Wenn ihr mich fragt warum der Upload seit 0.29c bei vielen Usern eingebrochen ist, so liegt das an SI. SI verschluckt nun mal unheimlich viel Bandbreite/Overhead. Wenn man jetzt noch übergoßes Hardlimit/Vberdinungen hat, so wirkt sich das sehr viel negativer als in alten Versionen aus.
Beweis dafür ist ja der LSD-Mod. Hier klagen die meisten Leute über schlechten Upload. Warum ? Weil die LSD-Einstellungen schon mal Standardwerte für Verbindungen/Hardlimit jenseits von Gut und Böse vorgeben. Und ausgerechnet LSD ist auch noch einer der verbreitesten Mods. Da braucht man sich also auch nicht wundern, wenn der Download inzwischen magerer geworden ist.
Ich persönlich bin immer noch zufrieden mit meinen Werten.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. September 2003, 23:59   #6
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326

Standard: Anfang vom Ende ...? Re: Anfang vom Ende ...?

Zitat:
Zitat von .:american|blind:.
Meine CPU, mein OS, Anzahl an RAM ist egal. Das tut m. E. nichts zur Sache ...

Ist eigentlich mal jemandem aufgefallen, dass eMule (Mods) seit einigen Tagen bis Wochen nicht mehr funzen?
Erst mal willkommen an Board. Der beste Beweis, daß du kein n00b bist, wäre gewesen, wenn du für dieses topic auch das richtige Forum ausgewählt hättest.. --> Verschoben nach eMule Allgemein, da es ja nicht um Mods im Speziellen geht.

Das, was du über CPU, OS und RAM schreibst ist nicht korrekt, denn gewisse Probleme können schneller geklärt und beseitigt werden, wenn man die Systemdaten eines users kennt (z.B. max. conn. bei Win9 - darum sehen wir es gerne, wenn unsere Mitglieder diese drei Eckdaten in der sig stehen haben.
Recht gebe ich dir allerdings bei allen weiteren Angaben - die Größe/Anzahl der Festplatte(n) und die Bezeichnung der Graphikkarte haben mit eMule nun wirklich nichts zu tun und sind wohl bei den meisten aus Profilierungsgründen wichtig.


Ich habe nichts bemerkt, daß die eMules/Mods nicht mehr laufen.
Ich bemerke seit Monaten einen Rückgang des UL : DL Ratio zugunsten des uploads - dafür gibt es aber eine ganz einfache Erklärung (von der Leecher-Theorie mal abgesehen):
In Deutschland (so wie in einigen benachbarten Ländern) ist asymmetrisches DSL die Standardanbindung des durchschnittlichen eMule-Nutzers. Während in der Schweiz z.B. mit 256/128 kbit/s das ADSL noch recht ausgeglichen ist, ist es in Deutschland mit 768/128 kbit/s schon sehr unfair verteilt.
Ich weiss aus verlässlichen Quellen, daß viele Leute mit sehr schnellen Leitungen immer mehr dazu übergehen die gesamten IP-Bereiche deutscher ADSL ISPs auszusperren. Wir sind bei denen nämlich schon alleine durch unseren mickrigen upload als "Beinahe-Leecher" angesehen.
Jeder jammert doch schon, wenn er mal weniger als 20 k downspeed hat, daß aber die anderen von uns (normal-DSL mit 768/128 kbit/s usern) nie mehr als 12 k im Idealfall bekommen scheint immer vergessen zu werden.

Also, bevor eMule und das ed2k für tot erklärt werden, kann man nur alle ADSL Nutzer aufrufen, bei den ISP nach mehr upload zu fragen: Rennt denen die Türen ein, bombardiert sie mit eMails - erst wenn wir vernünftig großen upstream vorweisen können, werden uns die anderen ed2k Nutzer im Ausland auch wieder als vollwertige Tauschpartner ansehen und uns nicht mehr blacklisten.
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 01:01   #7
Newbie
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 13

Nur zur Info: ich hatte das selbe Prob. wie du.
Und habe es Hingekriegt.

Hättes du mal in den älteren Texten geschnüffelt, wärst du sicherlich fündig geworden.


PS. Wiso machst du nen Therd auf, wenn dir nimand helfen Darf ?
Kaktus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 01:27   #8
Advanced Member
 
Registriert seit: 11.06.2003
Beiträge: 153

Naja, ich denke mal, dass er in gewisser Weise recht hat: Mit Filmen sieht es im Moment net so toll aus. Auch wenn die sehr gut verteilt sind und man meinen müsste, dass das recht flott über die Bühne gehen müsste, dann irrt man sich gewaltig. Komischerweise wird es ein bisschen besser mit Filmen, die eine "ganz bestimmte Fangemeinde haben" (z.B. Splatter, o.ä.), da geht es meistens sehr viel schneller (liegt, wie schon angesprochen, vielleicht darin, dass in einigen Ländern die Upload-Bandbreite im Vergleich zur Dl-Bandbreite sehr viel besser dasteht und diese Filme meistens international sind). Das ist aber nicht erst seit der neuen (schwachsinnigen) Gesetzgebung, sondern war auch schon ne ganze Zeit davor ein "Problem". Also wer haupsächlich Filme saugen will, der sollte sich ein anderes Tool zulegen.

Das sich in letzter Zeit die Ereignisse überschlagen haben (Server down, (angebliche) Sicherheitslücke in allen Versionen <0.30, Gesetzgebung...) halte ich für Zufall (dass alles jetzt auf einen Schlag gekommen ist). Aber auch wenn es vielleicht jetzt nicht so gut läuft, irgendwann wird sich das alles wieder beruhigt haben, dann gehts mit dem Netzwerk auch wieder bergauf...
Ov3rKiLL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 10:13   #9
Senior Member
 
Benutzerbild von hubutz
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 319

cosmic girl, das mit dem Upload ist so ne Sache, ich versuche schon seit etlichen Tagen jemanden bei der Telekom zu erreichen, der mir sagen kann, ob ich nicht irgendwie nen Upload von 384kb/s bekommen kann... Leider ist die Antwort immer, dass sie es nicht genau wissen, aber soweit sie informiert sind, der hohe Upload nur für DSL1500 möglich ist... Dasselbe habe ich bei meinem netten Provider Freenet erfahren, selbst wenn ich den hohen Upload hätte, lassen die nur den niedrigen von 128kb/s zu... Falls jemand ne Lösung dazu hat, für mich wäre das sehr praktisch!
hubutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 12:44   #10
Newbie
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 19

ich hab keine Ahnung, was er meint,
bis auf den einen -tag, an dem die Server platt waren, läuft mein eWombat perfekt, hier mal meine aktuelle Statistik:
================
Ratio: 1 : 1,28 (1 : 1,07)
Heruntergeladen (Session (Total)): 151,84 MB (23,54 GB)
Hochgeladen (Session (Total)): 118,58 MB (22,05 GB)
Average(5-min) DL-Rate: 12,04Kbs (40,11Kbs) UL-Rate 9,41Kbs (9,55Kbs)
aktive Verbindungen (geschätzt): 202 - Zu viele Verbindungen: 0
erfolgreiche Upload-Sessions (total): 31
fehlgeschlagende Upload-Sessions (total): 7
durchschnittliche Upload-Dauer: 12:13 mins
Gefundene Quellen: 2187
Wartende Uploads: 2278
SUI Ok: 4666 Invalid: 14
Detected 41 leechers, 1 credit thieveries, 0 friendshare-mod leechers

Programm-Laufzeit: 3:35 h
Mem used: 76,31 mb free: 1971,56 mb
==================================

wenn man einmal die richtigen einstellungen hat,
muss man nur aufhören, am eMule rumzuspielen, dann läufts auch..

badtaste
badtaste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 13:17   #11
RuZap
Gast
 
Beiträge: n/a

Ich hab vor kurzem - weil ich das Server Problem auch kenne - mal wieder den eDonkey angeschmissen. Komischerweise hab ich das Problem mit den Server (Nicht Draufkommen, "Scheint tot zu sein") da absolut nicht gehabt. Ich war auf jeden Server innerhalb von 2sec. Nachdem ich ein paar Downloads reingeschmissen hab, ging dieser und auch der Upload auch nach wenigen Minuten in die Höhe.
Daher kann man sagen dass ein Problem zwischen eMule und den Server besteht, aber nicht das die Server allgemein fehlerhaft sind (bis auf die Sicherheitslücke).

Vielleicht hat man sich einfach zu weit mit den ganzen Einstellungen gewagt, zu viele Veränderungen vorgenommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 14:42   #12
Junior Member
 
Registriert seit: 03.09.2003
Beiträge: 37

tja, mit toten servern hab ich nicht so das prob, nur frag ich mich, wieso seit gestern nachmittag mein dl von ca. 40 auf 1-2 gefallen ist. ich hab nix geändert, nach wie vor um die 15 files im transfer und ~20 weitere freigegebene.

hat sich mein muli `nen nagel eingetreten? wie krieg ich ihn raus?
quenya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2003, 14:55   #13
Newbie
 
Registriert seit: 01.08.2003
Beiträge: 29

Stimmt ....

Heute Nacht war mein Download wirklich schlechter als normal...
Aber immer noch gut! Down/Up von 1,86...
Wird aber nur ne normale Schwankung sein...
Hoffe die Mulis treten sich keine Nägel ein
__________________
[WinXP Prof. SP1] [AMD TBred 1700+@2250MHz] [512MB SD-RAM @ 150MHz CL2]
(T-DSL 768/12 (Fli4l 2.0.4 Router)
Emule 30a sivka v10b2 [Athlazan] V2.15c [Gnaddelwarz 1.2a]
Spocky1701 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. September 2003, 06:23   #14
Newbie
 
Registriert seit: 02.09.2003
Beiträge: 2

Seht Ihr es wird wieder über Einstellungen diskutiert
Mein Thread sollte alles andere als arrogant wirken ... nur wie gesagt, ich bin schon sehr lange dabei und habe eher selten mit den Einstellungen experimentiert ... es scheint vielleicht schon fast ein regionales Problem zu sein. Vielleicht liegts auch an der Vermittlungsstelle hier bei mir? Ich weiß es nicht ...

Wie auch immer, mittlerweile habe ich einen konstanten up von 10 und eine UL/DL Ratio von 1:3.1 (ziehe gerade mit 46.9) ... und das mit dem ganz stinknormalen eMule v0.30a ohne Modifikationen. An den Einstellungen habe ich NICHTS geändert, einfach draufgebügelt und gut ist. Offensichtlich

Vielleicht noch als kleinen Tip, bei mir scheint es offensichtlich zu helfen bzw. zu verhindern, dass der eMule manchmal das ganze System freezed: Ich habe im Hintergrund RAMDEFRAG laufen. Das defragmentiert alle paar Stunden mein RAM, wenn der eMule mal wieder abgeht

Grüße
.:american|blind:.

PS. Wenn man nicht gerade ein "noob" Problem hat, KANN einem m. E. gerade bei Programmen wie eMule nicht geholfen werden. Die Sache erledigt sich entweder von selbst oder man ist gearscht. Ihr habt doch bestimmt schon gemerkt, dass Einstellung xy bei Euch Wunder bewirkt hat, sich bei anderen aber mit den gleichen Einstellungen gar nichts tut. Zu viele Variablen (System, RAM, Dienste, sonst. installierte Progs etc.) spielen da mit ... Deswegen habe ich nicht nach Hilfe gefragt, sondern nur gelabert ... von daher hat cosmic-girl natürlich Recht > ab in die Laberecke
__________________
Never argue with idiots.
They drop you down to their level and then beat you with experience.
.:american|blind:. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Anfang vom Ende ...?


  1. Bluescreens ohne Ende - PC stürzt ab
    Hard- und Software Allgemein - 30. August 2013 (4)
  2. Nero: Bezieht sich die Pause auf den Anfang oder das Ende?
    Video- und Brenn-Tools - 26. August 2005 (1)
  3. HILFE NEU ANFANG EMULE
    Mülltonne - 9. April 2004 (1)
  4. Brauche bitte Tipps für den Anfang
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 30. March 2004 (1)
  5. DivX - bild bleib am anfang stehen!
    DivX / XviD / *VCD - 21. February 2004 (2)
  6. eMule bei 8 KB upload am ende...
    eMule Allgemein - 16. January 2004 (17)
  7. Emuleplus 1f läuft ohne ende 50 -60 kb DL
    Mülltonne - 7. September 2003 (4)
  8. Ende von edonkey, emule, etc???
    eDonkey - Overnet - Kdrive - 2. March 2003 (2)
  9. Ist das das Ende vom Esel?
    eDonkey - Overnet - Kdrive - 19. January 2003 (6)
  10. Transferseite anschauen - Ende ist
    eMule MODs - Allgemein - 12. January 2003 (9)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK