[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 20. October 2007, 13:31   #1
Newbie
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 3
Standard: Portforwarding im D-Link DIR-635 Problem: Portforwarding im D-Link DIR-635



Hi,

ich bin einfach nicht schlau geworden aus den Posts, die ich gefunden habe !

Wie kann ich bei diesem Router überhaupt etwas kofigurieren, damits klappt. Der eMule Port Test schlägt natürlich fehl. Ich bin über den DIR-635 und einem Kabelmodem über ISH (unitymedia) im INet. Alles prima, bis auf den Esel !

Wie komme ich weiter ???

Falls einer sagt bitte benutze die Suche, BITE einen Link ! - Ich hab schon "alles" abgesucht, aber leider scheint nichts zu passen !?

Grüße

ZE
zockerede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. October 2007, 13:35   #2
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Normal kommst du mit 192.168.0.1 oder 192.168.1.1 (einfach in den Webbrowser eingeben!) in das Webinterface des Routers, da kannst du dann die Ports freigeben...

MfG
MyTh

__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. October 2007, 13:45   #3
Newbie
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 3
Standard: Portforwarding im D-Link DIR-635 Portforwarding im D-Link DIR-635 Details

Danke ! - Geht..... - Doofe nächste Frage - Wie ist das Routerpass ???

ZE

zockerede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. October 2007, 14:02   #4
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098
Standard: Portforwarding im D-Link DIR-635 Lösung: Portforwarding im D-Link DIR-635

...hallo zockerede...

...das zauberwort, wie von Myth88 schon angedeutet, heisst "portforwarding"...
...wie dies zu bewerkstelligen ist, steht auf seite 32 deines routermanuals, warum dies notwendig ist, in unseren FAQ´s...
...bevor du dich aber ins abenteuer stürtzt, vergewissere dich, ob nicht dein kabelmodem ebenfalls ein "verkappter" router ist...
(...soll heissen: teste nur mit dem modem, ob du damit eine HighID erreichst...)
...ist alles schonmal dagewesen und würde die "fehlersuche" unmöglich vergrössern..


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***

Geändert von Sorrow (20. October 2007 um 14:10 Uhr)
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. October 2007, 14:12   #5
Stammposter
 
Benutzerbild von L3v3l0rd
 
Registriert seit: 10.09.2003
Beiträge: 635

Standard: Portforwarding im D-Link DIR-635 Portforwarding im D-Link DIR-635 [gelöst]

Zitat:
Zitat von zockerede Beitrag anzeigen
Falls einer sagt bitte benutze die Suche, BITE einen Link ! - Ich hab schon "alles" abgesucht, aber leider scheint nichts zu passen !?
Zitat:
Zitat von zockerede Beitrag anzeigen
Doofe nächste Frage - Wie ist das Routerpass ???
D-Link (Deutschland) GmbH
Wie wärs mit dem Handbuch?

Gruß, L3v3l
L3v3l0rd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. October 2007, 14:17   #6
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098

...falls das handbuch allzu kopliziert erscheint, hier eine schöne bebilderte beschreibung zum portforwarding in deinem router...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. October 2007, 20:18   #7
Newbie
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 3

@sorrow

super danke, jetzt funzts auch mit dem Nachbarn !!!


Merke:

Wer blöd ist fragt,
wer saublöd ist, traut sich nicht zu fragen
zockerede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. July 2008, 09:49   #8
Newbie
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 3

Hallo,
Habe da ein kleines Problem mit meinem Emule.
Ich habe meinen D´Link DIR-635 Wlan Router nach der Anleitung die Oben gepostet wurde eingestellt. Aber ich bekomme immer noch die Meldung :
WARNING Mules Donkeys and Blue Monkeys (38.107.164.6:4661) - Your 4662 port is not reachable. Please review your network config.

Emule Lädt zwar datein aber nicht so wie sonst!
Wenn ich meinen Emule dann Minimire sehe ich den Esel dann mit einer Schwarzen Binde.
Das Problem tritt bei LAN und bei WLan auf.
Ich habe euch mal ein screenshot gemacht damit ihr meine Einstellung im Router sehen könnt!



Hier einige angaben zu meinem System

HP pavilion zv6000 Laptop
AMD Athlon 64 3200+
512MB RAM
100GB Festplatte
Broadcom 802.11b/g WLan
Realtek RTL 8139/810x LAN


D´Link DIR635 Wlan Router

EMULE: Emule Plus v. 1.2d


Daher folgende Frage:

1. Was habe ich Falsch eingestellt das mein Emule so langsam läuft!


MFG
Koeck
Koeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. July 2008, 15:48   #9
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642

Als erstes vorweg eMule kann aus den verschiedensten Gründen langsamer oder auch schneller laufen als man es gewohnt ist ohne das man auch nur das geringste an seinem System geändert hat.

Du sagst eMule läuft nicht so wie sonst, hast du Änderungen an deinem System vorgenommen, Hard- oder Software, und wenn ja warum es hat doch vorher funktioniert?
Hat sich dein Downloadverhalten geändert, lädst du jetzt Dateien (wir wollen hier nicht wissen was du lädst!!!) die viel mehr oder weniger Quellen haben wie vor dieser "Verhaltensstörung" deines eMule? Oder aber sind es viel mehr oder weniger Dateien an sich die du jetzt lädst?

Ohne es beschwören zu können aber versuche doch mal alle Ports durch Kommata voneinander zu trennen anstatt Ranges einzugeben.

Ist es ein Flüchtigkeitsfehler oder ein zweiter PC der unten links in deinem Screenshot zu sehen ist? Ich meine die IP-Adresse 192.168.0.198, die drei darüber enden auf x.x.x.199.

Schon mal diese Anleitung ausprobiert?

So, mehr fällt mir momentan nicht ein
Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. August 2008, 14:17   #10
Newbie
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 3

hallo pan Tau,

ich hatte diese anleitung auch schon im netz Gefunden. aber irgendwie klappte die zuerst nicht und eben habe ich mir gedacht mach doch mal die häckchen die davor sind an und perfekt alles Läuft!


Danke für deine Hilfe.
Koeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. August 2008, 22:13   #11
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642
Blinzeln: Portforwarding im D-Link DIR-635 Off Topic

Zitat:
Zitat von Koeck Beitrag anzeigen
hallo pan Tau,

ich hatte diese anleitung auch schon im netz Gefunden. aber irgendwie klappte die zuerst nicht und eben habe ich mir gedacht mach doch mal die häckchen die davor sind an und perfekt alles Läuft!


Danke für deine Hilfe.
Entschuldige aber da kann ich mir eine kleine Gemeinheit nicht verkneifen.

Du springst nicht zufällig Fallschirm?

Wenn du schon eine Anleitung hast warum machst du nicht alles so wie es darin beschrieben wird? Ist mir irgendwie zu hoch!

Pan Tau

Edit: Ich helfe gerne, man muss sich allerdings auch helfen lassen wollen.
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. August 2008, 11:21   #12
Newbie
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 3

nein du verstehtst das Falsch ich habe mich an die Anleitung gehalten, aber da stand nirgendswo drinne oder ich habe es Überlesen das ich davor das Häckchen setzten muss!
Koeck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Portforwarding im D-Link DIR-635


  1. Q-Dir
    Downloads - 11. September 2013 (94)
  2. Portfreigabe Dir-300 Wireless G Router
    DSL Router - 5. August 2013 (20)
  3. Router Frimware Update DIR- 100 Fehler?
    Filesharing - 14. January 2013 (2)
  4. D-Link DIR-615 nicht in der Liste von jDownloader
    Filesharing - 12. December 2012 (2)
  5. Reconnect D-Link DIR 600 und Cisco EPC3212
    Filesharing - 19. June 2011 (2)
  6. Kabel Deutschland + D-Link DIR-300 + eMule 0.49a
    DSL Router - 29. November 2009 (6)
  7. D-Link DIR-635: Internetverbindung bricht ab, sobald eMule gestartet wird
    DSL Router - 3. October 2008 (2)
  8. D-Link DIR 100 Router
    DSL Router - 15. December 2007 (1)
  9. Portforwarding im D-Link DSL-G624T
    DSL Router - 17. July 2007 (8)
  10. Partypoker schenkt Dir 50$ bei Erstanmeldung
    Mülltonne - 2. March 2007 (4)
  11. Was haltet ihr vom DIR-100 (d-link)?
    DSL Router - 12. February 2007 (4)
  12. Volle Breitseite 1&1 - Wir geben dir Geld, wenn du gehst
    Mülltonne - 13. March 2004 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK