[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24. June 2003, 13:12   #1
Newbie
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 3
Standard: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ? Problem: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ?



hallo
also ich hab da ein problem wenn bei mir emule läuft und dann noch reconnect kommt stürzt mein computer ab wieso ist das eigentlich so und das kommt bei vielen vor.

hab win 2k pro, emule v0.28a, T-dsl flat, 600mhz, 364mb ram, weiss nicht was noch wichtig ist schreibt mir mal wär sehr dankbar wenn ich dieses problem irgendwie beseitigen könnte.

danke im vorraus!
sanyok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 14:01   #2
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033
Standard: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ? Re: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz war

Hallo und willkommen an Board.

Zitat:
Zitat von sanyok
... und das kommt bei vielen vor.
Was genau meinst du damit? Kommt das bei vielen Leuten vor oder kommt das bei dir bei verschiedenen Emule-Versionen vor? Wenn ersteres, dann habe ich noch nie was davon gehört, also können es wohl nicht so viele sein Wo hast du den sowas gehört, das es vielen so geht?

Zitat:
hab win 2k pro
Sagen wir mal so, wenn Emule es schafft, den Rechner komplett zum Absturz zu bringen, dann hat der Rechner selbst ein Problem, sei es Hardware und oder Software/Treiber. Wie gehst du ins Internet, mit welchen Modem, welcher Software? Läuft der Rechner sonst ABSOLUT stabil?

__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 14:51   #3
Newbie
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 3
Standard: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ? Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ? Details

also ich benutze keine software um ins internet reinzugehen ich mach immer direktverbindung und als modem hab ich eine netzwerkkarte die mit t-online mitgeliefert wurde, ansonsten macht der rechner keine probleme und läuft stabil ein paar kollegen von mir haben auch dieses problem
hab schon viele emule versionen ausprobiert und das kommt bei allen so vor manchmal vielleicht wenn ich glück hab dann macht der rechner weiter ohne absturz das ist aber sehr sehr selten

sanyok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 15:08   #4
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177
Standard: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ? Lösung: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ?

@ sanyok, genau diese Prob habe ich auch. Bis jetzt noch keine Lösung gefunden.
Es kommt bei mir ein BlueScreen und er meckert über den TDSLAdap.sys
Benutze auch W2k + SP3. Such mal im Internet TDSLAdap.sys. Da wird versucht irgendeine Lösung herauszufinden. Für mich war jedenfalls nichts gescheites dabei.
Ich versuche jetzt mal die Wiedereinwahl auf 10 sec zu setzen. (Vorher 1 sec.) Vielleicht ist es ja das. Bei manuellem Abbrechen der Verbindung und dann Wiedereinwahl schmiert mein Rechner jedenfalls nicht ab. Vermute mal das das irgendwas mit der Automatic und offenen Files bei Emule usw. ist.
Wenn es die Automatic ist, werde ich es mal posten. Das Irre an der ganzen Geschichte ist, das dieser Fehler erst nach 3 Monaten aufgetreten ist. Saubere Installation usw.
Muss noch 4 Std. auf die Trennung warten. Dann weiss ich mehr.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 15:13   #5
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033
Standard: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ? Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ? [gelöst]

Habt ihr mal versucht, alternative Treiber wie cFos oder RASPPPOE zu benutzen? Die Meldung mit TDSLAdap.sys sieht mir doch sehr danach aus, als ob da eine Komponente von den Telekomikern (T-DSL) ne Macke hat.
__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 16:08   #6
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Muss zu meiner Schande gestehen, das ich die Worte cFos + RASPPPOE schon gehört habe.
Aber nichts damit anfangen kann.
Mein Schwerpunkt liegt eher im Grafik-,Video- und Soundbereich.
War für mich schon spannend genug, meine Firewall korrekt zum laufen zu bringen.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 16:21   #7
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033

blomy,

Such mal mit google, das sind einfach alternative PPPoE-Treiber (Ok, sagen wir einfach, die machen, das DSL geht ), vielleicht helfen die euch. Zumindest ersterer ist aber nicht kostenlos, bei RASPPPOE mußt du/ihr mal schauen.
__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 16:56   #8
Newbie
 
Registriert seit: 24.06.2003
Beiträge: 3

ok danke für die tipps hab RASPPPOE mal draufgemacht mal gucken obs klappt
werd dann in paar tagen bescheid sagen wie es so läuft

bis dann
sanyok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 19:29   #9
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

@ Usul, vielen Dank für den Tip.
Aber mein Trick mit der 10 sec. Wartezeit bei der Wiedereinwahl hat funktioniert.
Mal in den nächsten Tagen gucken, ob es so bleibt. Wenn nicht, dann RASPPPOE.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2003, 19:44   #10
Multi-Coder
 
Benutzerbild von winki2099
 
Registriert seit: 08.12.2002
Beiträge: 1.425

ich benutze den raspppoe und hab mit dem keine probleme. das zuigs von der telekom hab ich noch nie verendet
ich glaub, ich hab sogar ne anleitung auf meiner homepage zwecks raspppoe
__________________
Windows is great. I used it to download Linux.
winki2099 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. June 2003, 19:35   #11
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Wie ich richtig vermutet habe. eMule und offene Files + reconnect bei 1 sec = Problem mit meinem Rechner.
Umgestellt auf 10 sec funktioniert bei mir.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. June 2003, 02:48   #12
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Und dann hat mir mein Rechner nach 2 Tagen den Stinkefinger gezeigt. BSOD.
Mal gucken, wie das jetzt RASPPPOE funktioniert.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. June 2003, 12:07   #13
Gesperrt
 
Benutzerbild von tiger
 
Registriert seit: 09.04.2003
Beiträge: 250

Das Problem ist jedenfalls definitiv der Treiber der Telekomiker. Hatte das auch - und seit cFos ist alles prima.
tiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. July 2003, 14:16   #14
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Habe ein paar Tage RASPPPOE benutzt. Ist aber nicht das gelbe vom Ei.
Seit ein paar Minuten läuft cFos und die aktiven Verbindungen stehen im Keller.
Das scheint bei mir das Hauptproblem gewesen zu sein.
Beim Start von eMule hatte ich 150 bis 400 aktive Verbindungen ca. 30-45 Min.
Jetzt ist er nach ca. 20 Minuten runter auf 35. Super.
Also ist bei mir der/das cFos besser als RASPPPOE.
Ich hoffe doch stark, das mein Eselchen jetzt nicht mehr so rumspinnt.

Vielen Dank an alle, die mir haben weiter helfen können.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Reconnect bei laufeden emule führt immer zum absturz warum ?


  1. Warum bleibt bei Rapidshare momentan immer der download stehen?
    Filesharing - 4. September 2010 (2)
  2. Warum steht bei BitTorrent immer eine Upload Rate dran ?
    Filesharing - 5. July 2010 (2)
  3. warum geht reconnect bei jdownloader ncihtmehr
    Filesharing - 30. July 2009 (2)
  4. Vorratsspeicherung bei Telekommunikation führt in den Überwachungsstaat
    Allgemeines OffTopic - 14. December 2005 (5)
  5. Kann Portwechsel zum Absturz führen
    eMule Allgemein - 29. March 2005 (5)
  6. eMule absturz bei allen mods
    eMule MODs - Allgemein - 15. February 2004 (5)
  7. Warum muss man bei der Zeit hier immer plus 1 Stunde rechnen
    Allgemeines OffTopic - 4. July 2003 (3)
  8. eMule ab 26a führt zum PC-Absturz - HELP!!!
    eMule Allgemein - 17. May 2003 (1)
  9. warum bringen die 0.28er versionen meinen pc zum absturz?
    eMule MODs - Allgemein - 17. May 2003 (5)
  10. eMule-Neustart-Tool (bei Absturz)
    eMule MOD - Development - 19. February 2003 (4)
  11. Warum wechselt emule eigentlich immer den Server????
    eMule Allgemein - 4. February 2003 (9)
  12. Immer mehr UL als Dl. Warum soll ich immer nur geben?
    eMule Allgemein - 9. December 2002 (7)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK