[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > OffTopic > Allgemeines OffTopic

Allgemeines OffTopic Alles Mögliche, was nicht in andere Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16. August 2003, 19:07   #1
Senior Member
 
Registriert seit: 08.02.2003
Beiträge: 312
Standard: Audiotracks ohne Pause auf CD? Problem: Audiotracks ohne Pause auf CD?



Ich hab das Problem, dass bei einigen Audio CDs die Tracks keine Pause dazwischen haben. Bei Nero kann man ja die Pause auf 0 setzen, nur erzeugt das dann immer so ein komisches, hörbares "Knacken", wenn man die fertige CD im Player durchhört. Hat da jemand ne Idee mit welchem Programm / welchen Tricks / Tools sich das einwandfrei brennen lässt?
threep.wood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 19:18   #2
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

Ist nur ein Trick, aber dann hast du keine einzelnen Tracks mehr.
Mit einem Sound Prog alle Dateien zu einem File zusammenfügen.
Ist zwar nicht das Gelbe vom Ei, aber sonst kenne ich keinen anderen Trick.

Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 19:40   #3
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: Audiotracks ohne Pause auf CD? Audiotracks ohne Pause auf CD? Details

Zitat:
Zitat von blomy
Ist nur ein Trick, aber dann hast du keine einzelnen Tracks mehr.
Mit einem Sound Prog alle Dateien zu einem File zusammenfügen.
Ist zwar nicht das Gelbe vom Ei, aber sonst kenne ich keinen anderen Trick.
also wenn man das so macht, kann man auch pausen setzen, mittels cue-file.

Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 20:20   #4
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177
Standard: Audiotracks ohne Pause auf CD? Lösung: Audiotracks ohne Pause auf CD?

renegade, er wollte das Knistern wegbekommen und damit geht das.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 21:01   #5
Senior Member
 
Registriert seit: 08.02.2003
Beiträge: 312
Standard: Audiotracks ohne Pause auf CD? Audiotracks ohne Pause auf CD? [gelöst]

@blomy: Schon richtig, aber dann kann man nicht mehr zwischen den Tracks umschalten. Auch nicht so ganz Sinn der Sache.
threep.wood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 21:12   #6
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

threep.wood,
probiers mal mit disc at once statt track at once.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 21:17   #7
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

threep.wood, wenn du mein 1. Post gelesen hättest, würdest du gesehen
haben, das ich daraufhin gewiesen habe. Wegen keine Tracks mehr.

Xman, so wie du das beschreibst, brenne ich immer meine
Musik-CD´s und habe nicht daran gedacht. Ist ja Standart bei mir.
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 21:31   #8
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624

Zitat:
Zitat von blomy
renegade, er wollte das Knistern wegbekommen und damit geht das.
das ist mir schon klar. hab ja auch nichts gegenteiliges behauptet, sondern nur ergänzend hizugefügt, das man dann mittels cue-file die pausen bzw. die einzeln anwählbaren titelsprünge hinzufügen kann.
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 22:51   #9
Senior Member
 
Registriert seit: 08.02.2003
Beiträge: 312

@blomy: Naja du hast gesagt "ist nicht das Gelbe vom Ei" und das wollte ich nur noch mal unterstreichen.

@XMan: Was ist der Unterschied zwischen Track at Once und Disc at Once?

Nachtrag: Schon gut, hab gesehen, dass Disc At Once bei mir auch Standard war... ist also schon eingestellt gewesen. Trotzdem das Knistern.
threep.wood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 22:57   #10
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

threep.wood,
ähm.. dann probier mal Track at once
So genau kenn ich den Unterschied nicht mehr. Lange her als ich mich damit beschäftigt hab. Weiß nur noch, daß er bei disc at once die CD komplett ohne Pause durchzeiht im Gegensatz zu Track at Once. Irgendwo hatte ich dann mal gelesen, daß Du durch die beiden Optionen das Knistern wegbringst. Wie gesagt: nur gelesen!
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. August 2003, 23:21   #11
Senior Member
 
Registriert seit: 08.02.2003
Beiträge: 312

Xman,
mit Track at once das nützt ja wohl gar nichts! Ich hab auch über Google gesucht und dort wurde gesagt man muss mit Disc at Once brennen, damit die CD "in einem Ruck" durchgeht. Zu dem Knistern steht da aber nichts..

Wie krieg ich denn nun eigentlich ne Cue hin? Übrigens brenn ich von Platte aus, also die WAVs liegen da - nicht Direktkopie.
threep.wood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. August 2003, 00:15   #12
Board Profi
 
Benutzerbild von xtremchopper
 
Registriert seit: 31.03.2003
Beiträge: 941

threep.wood,
Hab mal irgendwo gelesen das es ungünstig ist ohne Pause zwischen den Tracks zu brennen, da dein CdPlayer dann die einzelnen Tracks nur sehr schwer erkennt. Vielleicht ist das das knacksen was du hörst. Versuch mal mit der geringst möglichen Pause (ich glaub 0,5sec) zu brennen und zwar Disc at Once. Ich glaub vor dem ersten Track muß sogar eine Pause von 1sec sein ansonsten meckert Nero. Nur so ne Frage: Wieso willst du denn ohne Pause brennen? Nur weil das Original keine Pausen hat? Falls es Tracks sind die ineinander übergehen hörst du sie ja eh wie einen einzelnen Track, also kannst du sie doch mit z.b. CoolEdit oder dem NeroWaveEditor vor dem Brennen zusammen fügen, oder??
xtremchopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. August 2003, 00:24   #13
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

threep.wood,
hab grad auch nochmal nachgelesen. Bei Track at once wird nach jedem Track der Laser neu kalibriert und es entsteht dadurch knistern. Hat wohl nur den Vorteil, daß man Tracks auch noch später der CD zufügen kann.
Das hilft Dir nun nur auch nicht weiter.
Es muß wohl also doch auf Renegades Art und Weise gehen, indem man die Sprungkarken irgendwie definiert.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. August 2003, 00:46   #14
Senior Member
 
Registriert seit: 08.02.2003
Beiträge: 312

Ahhh ich habs eventuell selbst rausgefunden... bei Nero lässt sich nämlich statt der "Sekunden" auch "Sektoren" einstellen.

Sektoren auf 0 = keine Pausen und kein Knistern!
threep.wood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. August 2003, 10:37   #15
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177

threep.wood, man gut, das du Bescheid gesagt hast, kein *vielgrübelundkopfzerbrech* mehr
Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Audiotracks ohne Pause auf CD?


  1. JDownloader - Nach Pause einen Download fortsetzen, ohne dass der Download neugestartet wird
    Filesharing - 6. July 2012 (2)
  2. Warum kann ich bei rapidshare auf einmal ohne Limitierung und Wartezeit downloaden?
    Filesharing - 28. July 2011 (2)
  3. Eine Frage !! Wie kann man ohne Pause runterladen ???
    Filesharing - 3. June 2011 (2)
  4. Jdownloader pause machen
    Filesharing - 7. November 2010 (2)
  5. Nero: Bezieht sich die Pause auf den Anfang oder das Ende?
    Video- und Brenn-Tools - 26. August 2005 (1)
  6. Audio-CD: Pause zwischen den ersten beiden Tracks entfernen
    Video Off-Topic - 13. July 2004 (7)
  7. ISO auf Festplatte extrahieren ohne zu brennen
    Hard- und Software Allgemein - 19. March 2004 (4)
  8. Stop oder Pause von Downloads nicht möglich!
    eMule Allgemein - 12. February 2004 (2)
  9. Für Leute mit Problemen LowId / ohne Firewall / ohne Router
    eMule Allgemein - 13. January 2004 (1)
  10. SVCD abspielen auf PC ohne DVD Laufwerk??
    DivX / XviD / *VCD - 26. October 2003 (11)
  11. dl's starten im pause-modus
    Allgemeines OffTopic - 23. September 2003 (19)
  12. verbindungsversuch auf port 4662 , ohne das der emule aktiv
    eMule Allgemein - 4. May 2003 (3)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK