[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12. May 2004, 20:49   #1
Newbie
 
Registriert seit: 12.05.2004
Beiträge: 2
Standard: eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren Problem: eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren



Hallo Freunde, vorerst einen guten abend!
Habe mir vor kurzen Astranet zugelegt da ich am ende der welt wohne und bei mir kein ASDL gibt. Jetzt die Frage:
welche version soll ich installieren die mit Sateliten Internet Astranet kein problem macht?
Und bitte, bitte könnte mir jemand bei den einstellungen für Astranet behilflich sein da ich in diesen sachen noch ein neuling bin?
Habe bei Astranet den Classic Account mit 512kbit/s
Wäre für einen guten Rat bzw. tips sehr, sehr dankbar!
mfg.oasip



[edit by Pathfinder: Überschrift aussagekräftig gemacht]
oasip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. May 2004, 21:38   #2
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Willkommen an Board, oasip!

eMule über Satellit ist afaik keine sehr erfolgreiche Kombination. Wir hatten bereits Fragen dazu --> hier).
Wenn du uns beschreibst wie dein Zugang aufgebaut wird (Upload, Download, Einwahlprogramm nötig, Proxy) können wir dir vielleicht helfen eMule richtig zu konfigurieren.
Ein spezieller MOD ist mir nicht bekannt, versuchs erstmal mit der Originalversion.

__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2004, 07:09   #3
Newbie
 
Registriert seit: 12.05.2004
Beiträge: 2
Standard: eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren Details

Hallo, voerst recht herzlichen dank für die antwort!
mein zugang wird von der startseite astranet http://f10/cgi-bin/
mit meiner fritzcard aufgebaut und sogleich über das sat-modem verbunden.
Proxy:
HTTP: Proxyadresse:F10 - Port:9202
HTTPS: Proxyadresse:F10 - Port:9202
FTP: Proxyadresse:F10 - Port:9202
Gopher = leer
Socks: Proxyadresse:F10 - Port:9203
Ausnahmen: localhost

Download:512kbit/s
Upload: geht über ISDN normalverbindung meines wissens mit 64kbit/s

hier der link von Astranet: http://www.astranet.at/UserGuide/html/deutsch/index.htm
Ich hoffe das du mit diesen angaben etwas anfangen kannst und bei mir der mule rennt.
habe zur zeit den emule 42g installiert, er läuft aber aber anscheinend nur mit der isdn verbindung, weil ich keine grössere geschwindigkeit zusammen bekomme!
verbleibe mit lieben grüssen!
oasip

oasip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2004, 07:29   #4
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326

Standard: eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren Lösung: eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren

Wie dir Kollege Pathfinder schon gestern empfahl, solltest du mal die Beiträge deiner "Leidensgenossen" mit Sat-Anbindung hier im Forum lesen.

Das Prinzip ist auch bei dir das gleiche:
Downlink via Satellit und Uplink via ISDN.. (Proxy)
Auszug aus den FAQ auf der von dir verlinkten Seite:
Zitat:
Sie benötigen einen Proxy zum Routen Ihrer Anfragen über das Wählmodem und zum Empfangen der Downlink-Daten über Satelliten.
Wirst dich wohl damit abfinden müssen, dass du den Muli so wohl kaum zum "Rennen" bringst und dich mit den 8 kB/s deines ISDN begnügen.
Wir haben einige user, die den Muli mit 64er ISDN betreiben. Das funktioniert schon gut. Der Einstellungsassistent sollte auch für dein ISDN schon die empfohlenen Werte voreinstellen. Durch "Finetuning" kann man dann evtl. noch etwas optimieren.

Seit einiger Zeit hat der Muli auch Proxy Unterstützung, aber ich kann dir nicht sagen, ob das in deinem Fall helfen könnte - Probieren geht aber über Studieren. Viel Glück

PS. Auf der UserGuide site deines Anbieters wird zu eMule oder anderen P2P-Anwendungen kein Wort verloren - auch scheint es eine Datenmengengrenze zu geben.
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2004, 08:11   #5
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023

Standard: eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren [gelöst]

Versuch mal in eMule den Proxy einzustellen, so wie es auf der Astra-Seite z.B. für CuteFTP beschrieben ist.

Einstellungen -> Proxy
Proxy Type: Socks 5
Host: F10
Port: 9203
__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. September 2004, 07:31   #6
Newbie
 
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 2

Hallo an diese Runde,
nach dem ich viel im Internet über Einstellungen und Möglichkeiten für einen Zugang für Emule via Astranet gelesen habe, war dieser bis gestern nicht vom Erfolg gekrönt.
Nun kommt das aber, mit folgenden Einstellungen ist die Hürde genommen.
Unter Proxy Konfiguration stellt man, wie vor mir schon richtig beschrieben:
Socks: 5
Proxyadresse:192.168.30.1
Port:9203
ein.
Ich habe auch noch zur Authentifizierung meine Daten von Astra eingegeben,
ob dies notwendig war kann ich bis jetzt noch nicht mit Bestimmtheit sagen,
da die Zeit zu kurz war dies ausgiebig zu testen.
Auf jeden fall hatte ich bis jetzt nur hohe Downloads mit der Authentifizierung!

Ich wünsche allen viel Glück und würde mich über Feedback freuen.
__________________
Mit freundlichen Gruß
Andreas Reinert
edv-reinert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. December 2004, 01:02   #7
Newbie
 
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 2

Danke für die Tipps EDV-Reinert und Co!!
Ich bin noch ziemlicher Neuling auf dem Gebiet Emule und habe einige Schwierigkeiten, ich benutze auch AstraNet per Sat und Rückkanal per ISDN ... die Einstellungen habe ich so vorgenommen wie oben erklärt! Bekomme jedoch nicht den geringsten Erfolg... Verbindungen bestehen zwar (allerdings low-id) ... Beim Verbindungscheck bekomme ich nur die UDP-Verbindung hin... tcp ist fehlgeschlagen.... Firewall hatte ich zur Kontrolle auch mal komplett deaktiviert... was kann ich noch tun?? Hat jemand noch ein paar Tipps für mich....???
PS: Hatte bisher zwar einen Download, der jedoch nicht über einen 1kb hinaus kam.

Benutze die Version v0.44b [e*ule.de v16 webcache]


[edit by cosmic girl: Die verwendete Version wird bei uns nicht unterstützt.]
angelson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. December 2004, 02:29   #8
Newbie
 
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 2

@cosmic girl : habe auf 0.44d umgestellt (oder wird die hier auch nicht unterstützt ?)

Zeitweise Verbindungen um die 10k ... immerhin ein Fortschritt

Jedoch erhalte ich immer noch beim Port Test eine Fehlermeldung.... ;-(
angelson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2005, 12:47   #9
Newbie
 
Registriert seit: 05.04.2005
Beiträge: 3

hallo

ich habe mich mal eben gleich registriert weil ich diesen beitrag gelesen habe.

ich habe mich ausführlich letztes jahr über 3 monate damit beschäftigt über sat des esel zum laufen zu kriegen.
ich hatte filiago satdsl mit 1024kbit/s. nach vielem suchen habe ich ein mod gefunden der version 0,26 von sivka. wie es noch genau hiess kann ich auch nicht mehr sagen. dieses war dafür geeignet über sat zu laden.
aber nach einiger zeit habe ich rausgefunden das es nur bei kleinen dateien schnell lief. bis 10mb zb. mp3s lief er bis zu 90kb/s hoch. aber wenn die dateine grösser waren ging es nicht schneller wie 8kb/s.
ich kann es mir nur so vorstellen das es auf dem proxy zwischengespeichert wird und dann über sat mit hoher geschwindigkeit zum esel gelangt. da es beim laden immer erforderlich ist das die clienten kommunizieren kann ich mir vorstellen das durch das zwischenspeichern die verbindung zum anderen clienenten abgebrochen ist da mein esel noch nichts empfangen hatte und dadurch die grösseren dateien nicht geladen werden konnten. die low-id kommt zustande da dein muli ja die ip vom proxy übernimmt und dadurch die bestätigung der eigentlichen ip über isdn nicht mehr übereinstimmt. dies lässt sich leicht beheen indem man die option automatisches verbinden ohne proxy aktiviert. allerdings ändert das nicht an der geschwindigkeit. es gab auch leute die über die telekom mittels vpn des esel sozusagen getunnelt haben. dies gab es bei filiago nicht und kann ich nicht gestätigen. angeblich lief dann jede version mit low-id sehr gut.
das sind meine erfahrungen mit satdsl. jetzt habe ich es nicht mehr und lade über 2-kanal isdn. läuft gut ca:1gb am tag. aber surfen ist dann nicht mehr drin. zumindest macht es keinen spass!!

auchso rückkanal war natürlich auch isdn beim testen von satdsl. klar!!

denn noch viel spass und nicht ärgern wenns nicht läuft. und wenn doch schreib mal wie es denn läuft.


gruss charlyfipro
charlyfirpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2005, 16:10   #10
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


kleine anmerkung zu große-datein/kleine-datein:
kleine datein werden oft von mods gepusht und daher bekommt man sie oft schneller. habe neulich den open source film gesaugt, der ging ab wie schmidts katze. das selbe bei einem anderen video (legal!!!) und knoppix. Die Quelle macht den Download
Übrigens, mein rekord pro client liegt bei bis zu 79 kbps, wobei der client den speed auch gehalten hatte.

MFG Stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2005, 17:10   #11
Newbie
 
Registriert seit: 05.04.2005
Beiträge: 3

ja das mag schon sein. ich habe allerdings auch noch nie einen dsl via telefonleitung gehabt und es kam mir schon komisch vor das die kleinen dateien schnell gingen und die grossen nicht. nur mein arbeitskollege hat dsl von der telekom und die geschwindigkeit zwischen uns beiden war absolut nicht zu vergleichen. bei ihm ging es immer schneller als bei mir. mit den selben dateien.
wenn ich ihn mit mp3s vollgestopft habe hat er den speed auch gehalten. genau wie bei dir.
nur auf 3 monate gesehen lade ich mit 2 kanal isdn mehr als mit satdsl. da ich grose dateien nehme.
es kann aber auch am anbieter gelegen haben.

gruss carlyfirpo
charlyfirpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2005, 19:48   #12
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


übrigens, das eD2K ist für große datein gedacht. nur mal so als anmerkung am rande.

mfg stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: eMule für Astranet Satelliten Internet konfigurieren


  1. Gibt es Tauschbörsen im Internet für unter anderem 2? Gedenkmünzen?
    Filesharing - 24. February 2012 (2)
  2. JonDo und Emule mit Proxy konfigurieren
    Filesharing - 20. January 2012 (2)
  3. Streaming-Software für Internet-TV (ORF) gesucht
    Hard- und Software Allgemein - 21. November 2010 (18)
  4. Allied Telesis AT-iMG664w Router von Tiscali für eMule konfigurieren
    DSL Router - 27. March 2007 (3)
  5. Konfigurieren richtig.
    Mülltonne - 7. November 2006 (1)
  6. Astranet-Verbindung
    ISP - Internet Service Provider - 4. June 2005 (1)
  7. D-Link Router Modelle für eMule konfigurieren. [Anleitung]
    DSL Router - 27. July 2004 (0)
  8. Norton Internet Security-Korreckte einrichtung für Netzwerk
    Hard- und Software Allgemein - 10. March 2004 (6)
  9. Emule richtig konfigurieren + Tipps ^_^
    Mülltonne - 24. August 2003 (1)
  10. emule-einstellungen für internet per fernsehkabel
    eMule Allgemein - 28. May 2003 (2)
  11. Norton Firewall 2003 für E-Mule konfigurieren
    eMule Allgemein - 13. May 2003 (1)
  12. Mod für Internet über Kabel
    eMule MODs - Allgemein - 13. May 2003 (21)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK