[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17. May 2004, 01:41   #1
Newbie
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 2
Standard: XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M Problem: XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M



Hallo, ich hatte das XP Service Pack 1 auf meinem PC installiert und alles lief sehr sehr lange richtig gut, d.h. Downloadraten von ca 45 kb bei 12 kb Upload. Also gleiche Downloadraten wie vor Installation des Service Pack 1.
Nun hatte ich vor 7 Tagen das Service Pack 2 installiert und war sehr erschrocken, wie oft mein System zu Abstürzen kam und mein PC lange zum Booten brauchte und das bei AMD XP 2800 Barton und 768 MB RAM. Einzigst logische Konsequenz daraus ---> noch am selben Tag wieder deinstalliert, um genau zusein, mein System über die Windows-eigene Systemwiederherstellung wieder auf das ursprüngliche Service Pack 1 zurückerstellt, da ich das Service Pack 2 nicht deinstallieren konnte. Mein System ist nun auch wieder gewohnt stabil und flüssig. Wenigstens das hat noch geklappt. Nun lasse ich meinen unveränderten Emule 0.42e seit 6 Tagen laufen und er springt maximal auf 5 kb Download bei unveränderten 12 kb Upload. Ich bin am verzweifeln, woran das liegen könnte, denn meine Hardlimt und Verbindungen sind auf der gleichen Konfiguration wie zuvor bei gleichbleibender Queu ( also Anzahl an Downloads). Zuvor ist mein Emule bei diesen Einstellungen ja auch gerannt, ich hatte früher (also noch vor 7 Tagen) ULL Ratios von mindestens 1:3 bis maximal 1:5 und das ununterbrochen, also bei jeder Session. Auch meine Clients.met (immerhin 5,7 MB) und die dazugehörigen Dateien sind noch dieselben und sie wird auch in emule als bekannte clients akzeptiert. Alles ist unverändert.
Ich bin am verzweifeln, denn andere Programme wie Firewalls und dergleichen habe ich ja auch seit geraumer Zeit nicht installiert. Die Windows-eigene Service Pack1 Firewall ist auch deaktiviert.

Nun noch näheres zu meinem Emule: 0.42 e. gefundene Quellen +/- 5.000, zu viele Verbindungen 0. max Verbindungen pro 5 sec= 25. aber das alles dürfte ja irrelevant sein, da mein Emule vor Installation des Service Packs 2 und Wiederherstellung zum Service PAck1 bei gleicher Konfiguration und gleichbleibenden Downloads gerannt ist. Also hatte ich für mich schon die optimale Konfiguration gefunden. Ich hab keine Ahnung woran das liegen kann. Eigentlich sollte ich mein System neuinstallieren, aber ich habe leider keinen DVD-Brenner, dass ich meinen Temp Ordner und mittlerweile sehr großen Incoming Ordner auf DVD`s brennen könnte. Und ich habe ja nur eine 160 Gig Festplatte auf der mein System läuft. Daher kommt eine XP Neuinstallation überhaupt nicht in Frage. Ich war doch bisher mit meinem Emule sehr sehr zufrieden, seit 6 Tagen könnte ich jeden Tag heulen sobald ich auf meinen Emule schau.

Ich hoffe irgendjemand wird mir bei diesem verrückten Problem helfen können. Danke euch im vorraus.
basbug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. May 2004, 09:18   #2
Newbie
 
Registriert seit: 15.05.2004
Beiträge: 23

Hallo
Obwohl ich bestimmt kein Experte in Esel Feineinstellung bin (darüber streiten sich wohl auch die Gelehrten) fällt mir doch was dazu ein.

Bei 12 KB Up kommst Du in 24 Stunden auf ca 900MB.
Bei einer Ratio von 1,3 sind da ca. 1GB Down gewesen.

Bei dem Wert müsste ja auch mal was fertig werden und evtl waren das ja die Dateien welche besonders gut liefen!?

Zitat:
aber ich habe leider keinen DVD-Brenner, dass ich meinen Temp Ordner und mittlerweile sehr großen Incoming Ordner auf DVD`s brennen könnte.
Ich gehe mal davon aus das Du wie viele viel zu viele Dateien im Share hast und die dann auch noch mit Autopriorität versehen hast.

Meiner Erfahrung nach ganz großer Humbug!
Ich hatte am Anfang auch meine ganzen MP3 und alle fertigen Dateien weiterhin im Share und so richtig voran ging es nie. (Ich hab mich aber auch nicht wirklich damit beschäftigt)
Dadurch kommen nur endlose Warteschlangen zustande oder im schlimmsten Falle ist Deine Queue voll.
Soll heissen, Leute von denen Du was runterladen willst haben bei Dir gar keine Chance sich anzustellen also steigst Du natürlich auch bei Ihnen nicht in der Bewertung.

Bei Dir laden aber vermutlich hauptsächlich Leute deine bereits fertigen Dateien runter und Du bekommst nix dafür denn die Chance das einer ne passende Datei für Dich hat ist doch ziemlich gering.

Ich habe nur noch die Dateien im Share die ich auch selber lade plus vielleicht mal einen Release. Was fertig ist bleibt manchmal noch zwei Tage drinn und fliegt dann raus und das läuft wunderbar!

Die Queue ist nie überlaufen (5000 / ~1900) und eine Up / Down Ratio von 1,3 nach 14 Stunden.

Micha38162 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. May 2004, 23:07   #3
Advanced Member
 
Registriert seit: 04.03.2003
Beiträge: 107
Standard: XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M Details

@Micha38162

Zitat:
Ich habe nur noch die Dateien im Share die ich auch selber lade plus vielleicht mal einen Release. Was fertig ist bleibt manchmal noch zwei Tage drinn und fliegt dann raus und das läuft wunderbar!
Schön, dass es bei Dir wunderbar läuft. Schon mal dran gedacht, dass es bestimmt nicht mehr so wunderbar laufen würde, wenn das jeder machen würde ??? So sind neue Releases ruckzuck Leichen. Das ist aber nicht der Sinn von Filesharing !!!!!!!!!!
Wie wäre es, wenn Du die Sachen mal mehrere Tage oder ggf. Wochen drin lassen würdest.
Ich lasse je nach Platz und Anzahl der Downloads die Sachen 3-4 Wochen drin, seltene Files noch länger. Und ich habe "nur" eine 75 GB Partition.



@basbug

Zitat:
Und ich habe ja nur eine 160 Gig Festplatte auf der mein System läuft. Daher kommt eine XP Neuinstallation überhaupt nicht in Frage.
Wo ist das Problem ? Partitionier Deine Platte, dann sind die Sachen bei einer Neuinstallation nicht weg. Ich mache das immer so, weil sonst muss man erst alle Daten sichern. Das kann bei einem total vermurksten Windows auch schon mal in die Hose gehen.

ragamuffin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. May 2004, 03:36   #4
Newbie
 
Registriert seit: 15.05.2004
Beiträge: 24
Standard: XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M Lösung: XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M

Zitat:
Bei 12 KB Up kommst Du in 24 Stunden auf ca 900MB.
Bei einer Ratio von 1,3 sind da ca. 1GB Down gewesen.
gemeint is ne Ratio von 1:3
damit kommt er auf sagenhafte 2,7GB down

also ich kann aus meiner sicht nur n format empfehlen und da du so wies aussieht sowieso nicht oft welche machst, tut das deinem system bestimmt mal gut

noch dazu is doch das Servicepack 2 erst in RC Phase ?
wozu dann den mist draufhauen

aber nagut is ja einmal passiert
ich kann dir empfehlen mal mit zb: Ashampoo Winoptimizer die registry zu säubern und mit (wenn du kein arcor hast) CFos die Internetverbindung zu verbessern

es gehen auch wenn du arcor hast Programme, wie:
Befaster 3.3
DFÜ-Speed
etc

ich hab arcor und mal Cfos draufgehauen, das is dann nur durhc nen format wieder inordnung gekommen

-->niewieder Cfos
Alias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. May 2004, 11:04   #5
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023

Standard: XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M [gelöst]

Zitat:
Zitat von Alias
ich hab arcor und mal Cfos draufgehauen, das is dann nur durhc nen format wieder inordnung gekommen
Da muss was richtigstellen, das liegt nicht an Arcor. Es wird bei der Installation von cFos was in deinem System durcheinandergekommen sein, dafür kann weder cFos noch Arcor was.

--> cFos funktioniert mit jedem Provider bei dem man sich auch per Windows-DfÜ-Netzwerk einwählen kann.
__________________
filepony.de
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. May 2004, 11:52   #6
Newbie
 
Registriert seit: 15.05.2004
Beiträge: 23

Zitat:
Zitat von ragamuffin
Schön, dass es bei Dir wunderbar läuft. Schon mal dran gedacht, dass es bestimmt nicht mehr so wunderbar laufen würde, wenn das jeder machen würde ??? So sind neue Releases ruckzuck Leichen. Das ist aber nicht der Sinn von Filesharing !!!!!!!!!!
Was hat das Bitte schön mit der entstehung von Leichen zu tun?

Ich rede natürlich nicht von Sachen die nur <20 mal vorhanden sind sondern von solchen die z.B. > 50 komplette Quellen haben.
Der Sinn des Sharings ist ja nicht das möglichst viele komplette Quellen vorhanden sind sondern das alle Teile vorhanden sind und diese untereinander ausgetauscht werden.
Daran scheitert es nur meistens da die Leute zwar seltene Sachen laden aber zu faul oder dämlich sind diese weiter zu verbreiten.

Ich habe z.B. vor kurzem eine Datei released nur hat es in drei Wochen noch keiner geschafft sie komplett zu kriegen obwohl alle Teile vorhanden sind.
Wenn man von 15 bei 5 auf ne "Full Queue" trifft ist das auch kein Wunder.
Selbst bei meiner "kurzen" Queue von ca 2300 Clients haben die schon Wartezeiten von 10 - 30 Stunden je nachdem wieviele Kredits sie haben.

Wenn Du viele komplette Dateien share´st haben die anderen kaum ne Möglichkeit bei Dir Credits zu bekommen und wenn Du dazu noch viele Dateien hast stehen sie auf Rang 5000 und kommen nie an die Reihe. Sie werden ja ständig von jenen überholt wo Du was bekommst (und die dadurch natürlich Credits erhalten).
Micha38162 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. May 2004, 15:06   #7
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326


*Amen*

Wann werden das auch mal mehr Leute begreifen..
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. May 2004, 12:50   #8
Newbie
 
Registriert seit: 15.05.2004
Beiträge: 23

Ist doch wahr!

Wenn ich mir hier manche schlauen Ratschläge zur größe der Warteschlange durchlese sollte man mal ein Forum zum Prinzip vom E-Mule eröffnen.

Ich hab schon den Tip gelesen "wenn die Warteschlange nicht voll wird kannst Du Sie verkleinern"
Bei solchen Tipps wundert es mich nicht das meist über 10% der Quellen Full sind.

Krasses Beispiel aus der Praxis:

Ich hab nen DL mit einer komletten Quelle und 13 die den ersten Chunk haben.
Bei der kompletten startet man auf QR ~10250
Nach 24 Stunden steht man ca bei 150 die man aber Durch die Zwangstrennung wieder verliert und wieder von vorne beginnt.

Da man als komplette Quelle die teilweise bösen Kommentare nicht sieht und natürlich auch den Nachrichtenempfang abgeschaltet hat können "die Doofen" bis zum Sanktnimmerleinstag versuchen was zu bekommen!

Da kann ich dann nur sagen
Toll, solche Leute haben denn Sinn vom Filesharing begriffen!

Da wohl die meisten den originalen Muli verwenden sollte dieser vielleicht mal D.A.U sicher gemacht werden.
Denn um es mal deutlich zu sagen, bei vielen ist der Kopf einfach zu klein für die ganzen Schalter!
Micha38162 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. May 2004, 13:40   #9
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326


Zitat:
Zitat von Micha38162
Wenn ich mir hier manche schlauen Ratschläge zur größe der Warteschlange durchlese sollte man mal ein Forum zum Prinzip vom E-Mule eröffnen.
Für ein solches Forum halten wir hier uns eigentlich - wie allgemein bekannt (und natürlich von enttäuschten n00bs und Möchtegern-Vielsaugern der Marke "Schnell her mit den besten Einstellungen, damit ich mich auf ja nicht mit der Materie näher befassen muss" beklagt), geht es uns hier nicht um "schneller, weiter, höher", sondern um eMule und seine technischen Aspekte und eben somit ums Prinzip dieser besonderen P2P-Software.


Zitat:
Zitat von Micha38162
Ich hab schon den Tip gelesen "wenn die Warteschlange nicht voll wird kannst Du Sie verkleinern"
Bei solchen Tipps wundert es mich nicht das meist über 10% der Quellen Full sind.
Das Problem dürfte hier allerdings meist daran liegen, dass die Leute einfach zu viele und zu unspezifisch selektierte files im share haben..
100 - 200, je nach Grösse reicht vollkommen - wichtig ist, dass man files shared, die nicht so viele andere user sharen.. das weisst du ja, wie ich gelesen habe.


Zitat:
Zitat von Micha38162
Nach 24 Stunden steht man ca bei 150 die man aber Durch die Zwangstrennung wieder verliert und wieder von vorne beginnt.
Dies ist so nicht der Fall! eMule verliert seine Positionen in den queues der anderen erst, wenn er etwa 1 h nicht wieder angefragt hat und der Quelle gemeldet hat, dass er noch da ist.
Im Einzelfall, wenn man bei einer Quelle kurz vor der ZT auf QR1 z.B. war und die nimmt einen dann dran, wenn man gerade beim Wiedereinwählen ist, hat man halt Pech.
Generell verliert man durch ZT aber nicht seine QRs bei den anderen - das war ganz früher mal so, ist aber seit den mittzwanziger Versionen behoben.


Zitat:
Zitat von Micha38162
Da wohl die meisten den originalen Muli verwenden sollte dieser vielleicht mal D.A.U sicher gemacht werden.
Denn um es mal deutlich zu sagen, bei vielen ist der Kopf einfach zu klein für die ganzen Schalter!
Da aber genau liegt auch das Problem: es sind immer die, die durch ihre Unwissenheit - gehäuft auftretend mit Ignoranz, Gier und Bauernschläue verbunden (die ideale Mischung zum Überleben, daher ist die Anzahl solcher Individuen exponentiell steigend ) - statt dem normalen (relativ simpel zu handhabenden und damit weitgehend idiotensicheren, wenngleich da dennoch verbesserungswürdigen) eMule werden ja die Mods verwendet, weil der Kumpel, Nachbar, Kollege etc. gesagt hat: Damit "saugst" du besser.
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. May 2004, 09:42   #10
Newbie
 
Registriert seit: 15.05.2004
Beiträge: 23

Hallo Cosmic Girl

Wie (fast) immer hast Du Recht mit dem was Du sagst.



Zitat:
Zitat von Cosmic Girl
Dies ist so nicht der Fall! eMule verliert seine Positionen in den queues der anderen erst, wenn er etwa 1 h nicht wieder angefragt hat und der Quelle gemeldet hat, dass er noch da ist.
Im Einzelfall, wenn man bei einer Quelle kurz vor der ZT auf QR1 z.B. war und die nimmt einen dann dran, wenn man gerade beim Wiedereinwählen ist, hat man halt Pech.
Generell verliert man durch ZT aber nicht seine QRs bei den anderen - das war ganz früher mal so, ist aber seit den mittzwanziger Versionen behoben.
Dann hat der gute irgendeinen No Upload Mod (falls es sowas gibt) denn so wie auf dem Bild sieht das seit fast ner Woche aus wobei das QR zwischen 10500 und 150 schwankt. Und bisher hat ja auch kein anderer was bekommen.
Der Client soll ein V0.41b29 [LSD16b-P4] sein.
Keine Ahnung was das Ding denn wieder für tolle Einstellmöglichkeiten hat.

Zitat:
Zitat von Cosmic Girl
Da aber genau liegt auch das Problem: es sind immer die, die durch ihre Unwissenheit - gehäuft auftretend mit Ignoranz, Gier und Bauernschläue verbunden (die ideale Mischung zum Überleben, daher ist die Anzahl solcher Individuen exponentiell steigend )
Ist leider so.
Ich hab das schon oft in Foren zum Usenet erlebt wo der erste Beitrag von jemandem war
"wo finde ich den neuen Film von XXX" (Der lief aber noch nicht mal im Kino)
Obwohl ich Donkey, Overnet oder Esel seit dem Ende von Napster mehr oder weniger regelmäßig laufen habe, hab ich mir noch nie nen Screener, Camrip oder ähnlichen Schund runtergeladen.

Das die Gier allerdings ziemlich groß ist sieht man aber schon an der Anzahl der Fakes die so unterwegs sind.




// edit: Screenshot entfernt, da er unnütz war (ein QR von 8xxx kann sich jeder auch so vorstellen) - unser beschränkter Speicherplatz soll wichtigen und/oder nötigen files vorbehalten bleiben! // cosmic girl
Micha38162 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: XP SP2 -> DL=5 kb. zuvor DL= +/- 45kb. Clients.met= 5,7 M


  1. clients.met
    Mülltonne - 20. August 2004 (1)
  2. Problem mit clients.met
    eMule MODs - Allgemein - 24. March 2004 (4)
  3. CLIENTS.MET defekt
    eMule MODs - Allgemein - 11. March 2004 (5)
  4. clients.met übernehmen...
    eMule Allgemein - 4. October 2003 (6)
  5. Clients.met downgeloaded (~32MB/1'435'761 bekannte Clients)
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 16. July 2003 (17)
  6. clients.met zum download ?
    eMule MODs - Allgemein - 19. June 2003 (31)
  7. mehrere clients.met zusammenführen
    eMule Allgemein - 18. March 2003 (1)
  8. clients.met.BAK
    eMule Allgemein - 5. March 2003 (2)
  9. Clients-met ?
    eMule Allgemein - 22. January 2003 (5)
  10. Clients.met behalten ?
    eMule MODs - Allgemein - 21. January 2003 (1)
  11. Hmm clients.met ?
    Allgemeines OffTopic - 19. January 2003 (1)
  12. frage zu clients.met
    eMule MODs - Allgemein - 7. January 2003 (2)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK