[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MOD - Development

eMule MOD - Development Alles zum Thema MOD Entwicklung. Fragen, Wünsche, Ideen zu neuen Features.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie soll die Lösung aussehen?
+UL> oder = Limit --> Das Feature wird in Kraft gesetzt sobald der UL das angegebene Limit erreicht 1 14,29%
+UL-DL > oder = Limit --> [...], sobald UL abzüglich DL das Limit erreicht 0 0%
+UL-DL > oder = Limit --> [...], sobald UL abzüglich DL das Limit erreicht wird das feature eingeschaltet bis UL abzüglich DL den Wert Null erreicht 2 28,57%
alle 3 und wählbar 4 57,14%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 7. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 20. March 2005, 23:21   #1
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035

Standard: Anti Ban Uploader - Realisierung Problem: Anti Ban Uploader - Realisierung



Moin Leute,
Ich code gerade an einem Feature mit dem ich verhindern will das man einfach alle gebannten Clients leecht. Nu weiß ich aber nich wie ich das am dümmsten anstelle, darum stimmt bitte ab welcher weg euch am besten gefällt und gebt ruhig auch ne kleine Zusammenfassung ab warum so und nicht anders.

MFG Stulle

EDIT: Mist, hab mal wieder nich gut gedacht! Bitte liebe Mods, ändert das mal.

ERLÄUTERUNG:
+UL> oder = Limit --> Das Feature wird in Kraft gesetzt sobald der UL das angegebene Limit erreicht

+UL-DL > oder = Limit --> [...], sobald UL abzüglich DL das Limit erreicht

+UL-DL > oder = Limiti --> [...], sobald UL abzüglich DL das Limit erreicht wird das feature eingeschaltet bis UL abzüglich DL den Wert Null erreicht
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!

Geändert von Stulle (21. March 2005 um 08:19 Uhr)
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 00:07   #2
Senior Member
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 300

Hi Stulle,

mache doch, wie es sich sowieso gehört wenn überhaupt gebannt wird, den Bann beidseitig. Wem ich nichts geben will, von dem will ich auch nichts haben. Was hälst du den sonst noch für fair?

Ciao
Rumpelzuck

Rumpelzuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 00:38   #3
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035

Standard: Anti Ban Uploader - Realisierung Anti Ban Uploader - Realisierung Details

Ja, dann entgehen mir doch aber Quellen! Und wie ich schon in meinem (mittlerweile umfunktionierten *grummel*) Alpha-Test Thread sagte, habe ich es schon öfter im Verbose Log gesehen, dass nicht beidseitig gebannt wird.
Und ich denke gerade mit diesem Feature hält man sich selbst die Tür für gute Quellen auf ohne unfair zu leechen oder seh ich das falsch¿
Allerdings lässt sich drüber streiten ob es unfair ist gewisse Clients aus gewissen Gründen zu bannen, aber das n anderes Thema was ich nich diskutieren will

MFG Stulle

__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 01:44   #4
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800
Standard: Anti Ban Uploader - Realisierung Lösung: Anti Ban Uploader - Realisierung

Beim Vorlost kann sich ein gebannter Klient quasi wieder selbst entbannen, indem er einfach was schickt. Wie das im Detail aussieht weiß ich aber nicht. Du kannst ja mal in den Code schauen, vielleicht findest Du ja etwas Interessantes...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 02:10   #5
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035

Standard: Anti Ban Uploader - Realisierung Anti Ban Uploader - Realisierung [gelöst]

Joa, könnte ich schon, aber ich kann mir auch genauso gut selbst was programmieren was dann auf ner Basis an Daten beruht^^

MFG Stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 02:56   #6
Senior Member
 
Benutzerbild von lexaiden
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 384


Magste die Umfrage mal erläutern? Verfolge zwar Deinen Thread im Development, aber ich hab keinen Schimmer wie ich das da oben zu lesen habe...

Limit: Von welchem Limit ist die rede?
UL-DL: Ich denke mal das "-" ist als mathematisches "Minus" anzusehen, oder?
__________________
eMuleRechner: CPU Pentium-M 2266Mhz - 2Mb L2Cache, 2GB Ram, WinXP Pro SP3 mehr...
Netzwerk: (VDSL-Modem - 300HS) <--> (Router PIII 533Mhz - FLI4L) <--> (8-Port Switch/ WLAN AccessPoint WRT54) <--> (3x Clients)
lexaiden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 08:15   #7
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


Erläuterung ist nun im ersten Post!
MFG Stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 11:58   #8
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Zitat:
Zitat von Rumpelzuck
mache doch, wie es sich sowieso gehört wenn überhaupt gebannt wird, den Bann beidseitig. Wem ich nichts geben will, von dem will ich auch nichts haben. Was hälst du den sonst noch für fair?
Ich stimme zu, alles andere ist unfair. Wenn du einen Grund hast, der gut genug ist um einen Client zu bannen, dann solltest du auch auf diese Quelle verzichten können. Ich bin auch der Meinung, das in manchen MODs zu sehr auf Verdacht gebannt wird weil sich ein weiteres "Anti-Leecher-Feature" gut auf dem ChangeLog macht. Wenn ein "böser" Client als solcher identifiziert ist, sollte jeglicher Kontakt zu ihm abgebrochen werden. Wenn du dennoch Upload von ihm annimmst, erlaubst du damit, dass sich dieser Client Credits bei dir erarbeitet, die er auf Grund des Bans nicht abrufen kann. Das ist kein faires Verhalten.

Bannst du beidseitig, entfällt auch die Notwendigkeit deines Features. Anders ausgedrückt: ein (begründeter) Ban wäre bei dir nur solange gültig, wie er dir keinen Vorteil verschafft... fragwürdig, wie ich finde.

PS: Überschrift und Umfrage-Optionen habe ich hoffentlich zu deiner Zufriedenheit angepasst?
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 12:23   #9
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499

also ich finde wenn man einen ban macht gerecht oder ungerecht sollte man auf die quellen etc verzichten... sonst wird man doch selber zum leecher ?!
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 12:37   #10
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


Danke für's ändern, Pathfinder.

Zu euren Vorschlägen doch beidseitig zu verzichten, wie in meinem Alpha-Thread beschrieben habe ich festgestellt das schon die original Anti-Leech-Features dafür sorgen das die Leute nur im UL gebannt werden.
Natürlich wäre es eine Möglichkeit einfach zu sagen: "Na dann bann ich zweiseitig", aber was passiert wenn jetzt jemand eine Datei hat, die sonst kein zweiter hat¿ Ich banne diesen Client für mich weil er aus irgendwelchen Gründen ein böses Feature benutzt.
Darum denke ich es ist doch ganz praktisch wenn ich die Leute erstmal banne und dann warte ob er sich rehabilitieren will. Damit laufe ich zwar das Risiko ne Quelle umsonst zu haben oder nen Gegen-Ban zu bekommen, aber ich denke das ich damit dann eher noch leben kann.

MFG Stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 13:38   #11
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

ein kleinen Denkanstoß noch, Stulle:
es gibt viele Leechermods, welche Dir so zwischen 1 und 2 MB uppen, um eben Credits zu bekommen. (so arbeitet sogar ein großteil der Leecher)
Bannen oder nicht ? Entbannen oder nicht !?
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 16:08   #12
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


Da kann man ja sagen erst ab 9 MB (fast 1 chunk) liegt ja im eigenen ermessen^^ Allerdings würd mich interessieren welche Variante favorisiert wird!

MFG Stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 16:53   #13
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Vorschlag (vermutlich aber schwer zu programmieren): Laß suspekte Klienten vorlegen und gib dann soviel zurück, wie sie gegeben haben, mb für mb. Du gehst kein Risiko ein, da der andere vorlegen muß. Du leechst aber auch nicht, da er das, was er geschickt hat, auf Heller und Pfennig zurückbekommt. Ab 10 mb (als Beispiel), also mehr als einem Chunk (und damit auch mindestens zwei Uploads), gilt er als sicher unbedenklich und zu Unrecht verdächtigt und kann saugen, soviel er will. So mache ich das von Hand.
Probleme sind Dateien, die ich vollständig habe und Klienten, die für mich NNS sind. Und bei seltenen Dateien nutze ich manchmal sogar Leecher, damit "auf dem Papier" eine weitere Quelle steht. Die Bereitschaft, einen Download zu versuchen steigt bei vielen Nutzern, wenn mehr als nur eine Quelle da ist. Daß diese Quelle nichts taugt ist dann erst einmal zweitrangig.

Die Frage ist doch: Was ist Dir wichtiger? Ihn zu bestrafen für den Einsatz unerlaubter und/oder schädlicher Sachen einerseits oder etwas von ihm zu bekommen andererseits? Wenn Du ihn "bestrafen" willst, dann mußt Du beidseitig bannen. Wenn Du nur verhindern willst, ausgesaugt zu werden, dann warte, bis er bewiesen hat, daß er zu sharen bereit ist und ignoriere dann, daß er eventuell andere unschöne Sachen macht. Geben und nehmen oder nicht geben und nicht nehmen, diese Möglichkeiten hast Du.

Ich weiß nicht, ob vorlost eine Mindestmenge für die Entbannung festgelegt hat. Meiner Mentalität käme sehr entgegen, wenn der Nutzer diese Mindestmenge, die der Verdächtigte zu schicken hat, selbst festlegen kann. Allerdings muß diese Menge dann auch den Mindestupload an den Verdächtigten darstellen.

Eine weitere Frage wäre, ob diese Entbannung nur bei einigen Banngründen möglich sein soll oder bei allen. Wenn jemand z.B. einmal zu häufig angefragt hat halte ich das für nicht so dramatisch. Bei einem Hashdieb sieht das anders aus...

Ist ne harte Nuß, die Du Dir da vorgenommen hast...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 20:13   #14
Senior Member
 
Benutzerbild von lexaiden
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 384


Zitat:
Zitat von aalerich
Vorschlag (vermutlich aber schwer zu programmieren): Laß suspekte Klienten vorlegen und gib dann soviel zurück, wie sie gegeben haben, mb für mb. Du gehst kein Risiko ein, da der andere vorlegen muß. Du leechst aber auch nicht, da er das, was er geschickt hat, auf Heller und Pfennig zurückbekommt. Ab 10 mb (als Beispiel), also mehr als einem Chunk (und damit auch mindestens zwei Uploads), gilt er als sicher unbedenklich und zu Unrecht verdächtigt und kann saugen, soviel er will. So mache ich das von Hand.
So sehe ich das auch! Wobei ich durchaus bereit wäre etwas vorzulegen und zwar die größe eines Chunks, also 9,28Mb. Wenn er aufgeholt hat, kommt er wieder in die Warteschlange bzw. das Spielchen mit dem vorlegen sollte 2-3 mal laufen und dann erst sollte er entbannt werden!

Zitat:
Zitat von aalerich
Eine weitere Frage wäre, ob diese Entbannung nur bei einigen Banngründen möglich sein soll oder bei allen. Wenn jemand z.B. einmal zu häufig angefragt hat halte ich das für nicht so dramatisch. Bei einem Hashdieb sieht das anders aus...
Genau das hab ich mich auch eben gefragt!

@Stulle
Ich denke mal das Du unter "Limit" eine Anzahl MB verstehst, die der gebannte Client max. zurückliegen darf bis er wieder entbannt wird?! Ja?

Punkt 1 -> (+UL> oder = Limit --> Das Feature wird in Kraft gesetzt sobald der UL das angegebene Limit erreicht) macht ja irgendwie gar keinen Sinn... ich setz das Limit auf 100MB und wenn der Client mir 100MB gegeben hat, wird er wieder entbannt. Aber er könnte auch nie wieder gebannt werden, da er das Limit schon längst überschritten hat. *koppkratz* Macht das Sinn?

Der Unterschied zwischen Punkt 2 und 3 ist mir nicht klar.
Punkt 2 -> (+UL-DL > oder = Limit --> [...], sobald UL abzüglich DL das Limit erreicht)
Punkt 3 -> (+UL-DL > oder = Limit --> [...], sobald UL abzüglich DL das Limit erreicht wird das feature eingeschaltet bis UL abzüglich DL den Wert Null erreicht)

Bei Punkt 2 wird er gleich entbannt wenn wenn er weniger als das Limit mit seinem Upload zurückliegt und bei Punkt 3 wird er erst entbannt wenn UL und DL ausgeglichen sind?

Dann kommt Punkt 3 wohl am ehesten meinem Geschmack zugute.

Wobei sich mir immernoch die Frage stellt welche Clients Du entbannen willst?!
__________________
eMuleRechner: CPU Pentium-M 2266Mhz - 2Mb L2Cache, 2GB Ram, WinXP Pro SP3 mehr...
Netzwerk: (VDSL-Modem - 300HS) <--> (Router PIII 533Mhz - FLI4L) <--> (8-Port Switch/ WLAN AccessPoint WRT54) <--> (3x Clients)
lexaiden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2005, 21:13   #15
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


erstmal, jedem ist es selbst überlassen wie er das Limit einstellt. Will er es erst ab 100 machen, so soll er es doch tun. Die Abstimmung ist ja da um herauszufinden wie die Leute es am liebsten hätten! Manch einer meint vielleicht "Jemand is clean wenn er XX MB" gegeben hat.
Punkt 2 ist so gemeint, das der Client NIE mehr bekommt als die Differenz zwischen der Differenz aus UL und DL UND dem Limit. Im Pseudocode:
UL-DL = X
X-Limit = maximaler Betrag den er bekommt

Punkt 3 regelt es halt so, dass er statt den Betrag von (UL-DL)-Limit, bis auf 0 abschöpfen kann ohne gebannt zu werden!

Für was ihr euch entscheidet ist mir recht egal, nur möchte ich nich einfach irgendwas proggen was dann doch keiner will!

MFG Stulle
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Anti Ban Uploader - Realisierung


  1. Wie komme ich über netload an den Uploader?
    Filesharing - 9. March 2011 (2)
  2. mehr als 30 uploader aus USA
    Allgemeines OffTopic - 8. January 2008 (5)
  3. Anti-Leecher failed
    Xtreme MOD - 9. June 2007 (6)
  4. neue Anti-Leech.dll
    Mülltonne - 26. February 2007 (2)
  5. Welchen Mod für Uploader ?
    Mülltonne - 28. December 2005 (0)
  6. Defeat corrupted anti corruption
    Mülltonne - 28. December 2003 (1)
  7. Eine Frage zu Anti-Blacklisting
    eMule MODs - Allgemein - 10. November 2003 (1)
  8. Anti-Leecher Mods
    eMule MODs - Allgemein - 4. July 2003 (29)
  9. 0 Uploader ....?
    eMule MODs - Allgemein - 30. May 2003 (5)
  10. Anti-Leecher Code???
    eMule MOD - Development - 7. May 2003 (36)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK