[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > Xtreme MOD

Xtreme MOD Alles zum Xtreme MOD

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 5. June 2006, 22:13   #1
Newbie
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 2
Huh?: Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern Problem: Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern



Hallo Leute ich bin ein Gelegenheitsdownloader und
habe von E-mule 47a auf xtreme umgestellt.

Erstmal sehe ich im ersten Moment keinen besonderen Unterschied.
Aber ich habe ein Frage:
im E-mule hatte ich die Möglichkeit, durch einfaches anklicken, die Down und Uplod-Geschwindigkeit zu limitieren. Diese Funktion hatte früher immer dann benutzt wenn ich am PC gearbeitet habe damit meine anderen Verbindungen nicht bloquiert wurden. Nacht habe ich kurz beide Häks'chen weggenommen und Das Prg. konnte mit voller Power weiterfahren.

Beim Xtreme fehlen mir diese einfache Funktion, des aktivieren des Limits. Auch die Einstellung beider limits empfinde ich nicht so einfach wie bei E-mule.

Was ratet ihr mir wie ich xtreme einstellen soll? Unten seht ihr meine jetzige Einstellung.

Habe einen PIII/700 384RAM XP/pro ADLS 2MB/router

Meine jetzige Einstellung könnt ihr im Anhang sehen.


[edit by Pathfinder: Überschrift aussagekräftig gemacht! Siehe Board Rules und Checkliste vor dem Posten]
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 001.jpg (72,9 KB, 76x aufgerufen)

Geändert von rolfrioja (5. June 2006 um 22:17 Uhr)
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. June 2006, 23:17   #2
Board Profi
 
Benutzerbild von seppl12
 
Registriert seit: 22.05.2005
Beiträge: 1.116

Zitat:
Zitat von rolfrioja
Beim Xtreme fehlen mir diese einfache Funktion, des aktivieren des Limits.
Mach mal einen Rechtsklick auf eMule Symbol in der Taskleist ... da sollte sich dann ein Kontentmenü öffnen mit dem Eintrag "Optionen" ... das sollte deinen Wunsch erfüllen.

Zu deinen Einstellungen: Vermutlich könntest mehr Upload freigeben und ohne jetzt deine Gesamtzahl an Quellen zu kennen, oder ob du "Zu viele Verbindungen" hast (beide Werte stehen im Statistikbaum), kann man schwer sagen, ob die Einstellungen so in Ordnung sind. Nur soviel: Du hast ed2k (Serververbindung) und Kad-Verbindung aktiviert. Normalerweise reicht eins von beiden und manche, bzgl. Anzahl aktiver Verbindungen schwache Router können da schon mal schlapp machen, auch wieder Abhängig von der Gesamtquellenzahl.

__________________
Official eMule@Boinc Teams - Seti, Predictor, Climateprediction and Einstein
seppl12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. June 2006, 05:32   #3
Junior Member
 
Benutzerbild von Mike1959
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Bad_ttaya
Beiträge: 52

Standard: Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern Details

Schau Dir mal den Zeitplamer an ... damit geht´s automatisch zwischen Tag und Nacht umzuschalten

Mike1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. June 2006, 06:39   #4
Newbie
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 2
Huh?: Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern Lösung: Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern

Zitat:
Zitat von Mike1959
Schau Dir mal den Zeitplamer an ... damit geht´s automatisch zwischen Tag und Nacht umzuschalten
Da ich individuelle Zeit am PC arbeite, meine ich eine einfache LIMIT aktivierende-deaktivierende Möglichkeit, wie sie eben im E-mule 47a (oder ältere Versionen) zu finden war. Ich kann hier z.B. kein Upload Limit von 0.0 (also ohne Limit) eingeben .

Ich habe meinen xtremenEsel Tag und Nacht an. Habe permanente Uploads. Meine Verbindung (Ports) sind ok und habe immer noch eine Niedrige ID

Was ist zu tun?
Was wäre denn in konkreten Daten, eine optimale Einstellung?
Oder gibt es eine gewisse Standardeinstellung (in konkreten Daten) die man beachten sollte?
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. June 2006, 08:48   #5
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800
Standard: Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern [gelöst]

erst mal würde ich Dir empfehlen die checkliste vor dem Posten zu lesen... insbesondere was den Threadtitel angeht

unlimited upload wird zwar vom offiziellen emule unterstützt, es ist aber dringend davon abzuraten diese Funktion zu benutzen. Dein emule läuft immer effektiver wenn ein gültiges Uploadlimit eingetragen ist.

Beim Xtreme trägst Du am besten ein Uploadlimit das bei 90% Deine Kapazität liegt ein. Falls Du kein Netzwerk betreibst kannst Du NAFC aktivieren, das regelt für Dich dann den Upload und reduziert ihn automatisch falls andere Anwendungen ihn benötigen. Somit kannst Du also Deinen Upload immer am effektivsten nutzen.

mehr Infos auf:
www.xtreme-mod.net
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. June 2006, 08:54   #6
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Der Xtreme arbeitet etwas anders als das offizielle Muli, ohne Uploadlimit geht nicht, es sollte (bei aktiviertem NAFC) bei etwa 90% der Kapazität stehen. Ist NAFC aktiviert reagiert das Muli, falls andere Programme mal etwas hochladen wollen, und man kann das Muli unbeachtet nebenher laufen lassen, es stört nicht.

Wenn Deine Ports frei wären hättest Du eine hohe ID. Die Frage ist also, wo, an welcher Stelle Deine Ports blockiert werden.

Konkrete "optimale Einstellungen" gibt es nicht; was bei mir perfekt läuft geht bei Dir garantiert in die Hose (ich habe z.B. keinen Router). Lies Dich ein in die Materie und teste dann vorsichtig herum. Vor kurzem habe ich z.B. gelernt, daß die Drähte in der Wand einen beachtlichen Einfluß auf Mulis Laufverhalten haben, es kann aber niemand außer Dir und Deinem Provider sagen, wie gut oder schlecht Deine Leitung ist.
Die vom jeweiligen Modder empfohlenen Einstellungen (die Grundeinstellungen) laufen in aller Regel ganz vernünftig; so ganz doof sind die ja nicht und ihren eigenen Mod durch falsche Einstellungen schlechtmachen werden die wohl auch nicht wollen...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. June 2006, 09:27   #7
Junior Member
 
Benutzerbild von Mike1959
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Bad_ttaya
Beiträge: 52


1. LowID
dann sind die Ports eben nicht offen.
Meist ist der Router das Problem.

2. Limits schalten
Könnte ich leicht mit dem Icon im Tray und Rechtsclick machen.
Da aber faul - bei mir eine globale Zeitplanung.

3. Null Limit
Es gibt ja Grenzen und der Esel arbeitet besser, wenn ich die vorgebe.

4. Meine Einstellungen mit Zyxel Billigrouter
Verb.5.sek = 30 (Test von www.speedmeter.nl)
Halboffene = 19 (antispy patch)
Verbindungen max = 300
Alle DL gleichzeitig gestartet und geschaut was der Router so verkraftet.
Max. Quellen je Datei = 150
Ändere ich immer etwas ab um bei Gesamtquellen von 3000 - 4000 zu bleiben.

Ich habe meist so 30 - 40 Client die zu mir was schicken.
Sessionschnitt 80 kb - DSL 1024 - 512 und HighID
Mike1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. June 2006, 10:51   #8
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Zitat:
Zitat von Mike1959
Max. Quellen je Datei = 150
Ändere ich immer etwas ab um bei Gesamtquellen von 3000 - 4000 zu bleiben.
Nicht besonders intelligent...

Eine Datei hat z.B. 500 Quellen, Du nutzt aber nur 150. Macht 150 Verbindungen. Plus nochmal 150 Verbindungen, weil die Leute sich ja auch bei Dir anstellen. Genau das machen die anderen 350, die, die Du nicht nutzen willst, auch. Insgesamt also 2x150 Verbindungen plus 350 Verbindungen, zusammen sind das 650 Verbindungen für 150 Quellen. Bei Hardlimit 5 000 nimmst Du alle 500 Quellen und hast insgesamt 1 000 Verbindungen. Zwei Verbindungen pro genutzter Quelle. Bei HL 150 hast Du 4,3 Verbindungen pro genutzter Quelle...

Die Rechnung geht so nicht ganz auf, ist halt ein theoretischer schlimmster Fall, deutet aber eine Richtung an.

Hardlimit ist Schwachsinn, weniger aktive Downloads sind die wesentlich intelligentere, weil effizientere Lösung.

Nur mal so anmerkend
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. June 2006, 17:59   #9
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

Zitat:
Plus nochmal 150 Verbindungen, weil die Leute sich ja auch bei Dir anstellen. Genau das machen die anderen 350, die, die Du nicht nutzen willst, auch
wenn Du die "plus nochmal 150 Verbindungen" streichst, da ja eine Initialverbindung ausreicht, dann sind wir schon ganz hart an der Realität. Sehr gut beschrieben!
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. June 2006, 06:06   #10
Junior Member
 
Benutzerbild von Mike1959
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Bad_ttaya
Beiträge: 52


Danke .. das war echt eine neue Info.

werde ich mal probieren ...
Mike1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. June 2006, 01:08   #11
Junior Member
 
Benutzerbild von Mike1959
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Bad_ttaya
Beiträge: 52


Habe ich ausprobiert.
Um "Zu viele Verbindungen=0" zu erreichen hatte ich vorher die Quellen
auf etwa 3.500 begrenzt ... über ein niedriges Hardlimit.

Ohne Hardlimit sind es nun 7.000 Quellen und ebenfalls ohne Probleme.

Frage mich jetzt nur, warum fast jeder Mod. ein globales Hardlimit anbietet.
Das ist doch dann auch Blödsinn ?

Die Folge wäre doch eigentlich, das Hardlimit so einzubauen:
Starte nächsten pausierten DL, wenn globales Hardlimit minus aktuelle Quellen > 1000
Mike1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. June 2006, 06:08   #12
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Das wäre wesentlich sinnvoller, ja. Ist aber auch schwierig da man ja schlecht vorhersagen kann, wieviele Quellen der nächste Download finden wird. Alles automatisch ist halt schwer zu machen.

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. June 2006, 07:11   #13
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

das mit der Quellenfindung ist eh immer so ein Ding...
oft werden Mods bewertet: "wow der findet total schnell Quellen" oder "sehr langsame Quellenfindung"... dabei haben die Mods in den meisten Fällen (keine Regel ohne Ausnahme) den gleichen Code. Der wesentliche Punkt ob Quellen schnell oder langsam gefunden werden ist das Sourceexchange bzw. wie "gut" die Quellen sind die Du als erstes nach weiteren Quellen frägst.
Bekommst Du beim ersten XS von Deiner angefragten Quellen nur 10 weitere Quellen, so mußt Du eine bestimmte Zeit (oft ~30 Minuten) warten bis Du den nächsten Fragen darfst, der Dir dann vielleicht 1000 Quellen liefert. Und natürlich kann es auch genau umgekehrt laufen.

Dadurch, daß also die Quellenfindung nicht planbar ist und zudem stark zeitverzögert läuft sind alle Automatiken in diese Richtung sehr mit Vorsicht zu genießen. Die manuelle Quellenverwaltung, also über Hardlimit, ist von daher immer vorzuziehen.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. June 2006, 13:24   #14
Junior Member
 
Benutzerbild von Mike1959
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Bad_ttaya
Beiträge: 52


Danke nochmals.
Wieder einiges Neues erfahren.

Inzwischen verstehe ich auch das Hardlimit im Xtreme bei geringem UL, denn mit den 4000 bei 11 kb UP würde ich jetzt nicht mehr auskommen.
Ebenso verstehe ich erst jetzt, warum der Xreme kein glob. Hardlimit kennt wie z.B. dieses SIVKA Hardlimit.
Mike1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Im Xtreme fehlt die Option im Kontextmenü direkt die Limits zu ändern


  1. kann man die Serverliste seite einstellen?? bei eMule 0.49c Xtreme 7.2 [19.04.2009]
    Xtreme MOD - 16. June 2012 (5)
  2. Kann man bei Torrent Programmen die IP Adresse ändern
    Filesharing - 3. May 2012 (2)
  3. Tauschbörsen Frage: Was wenn man die Runtergeladene Datei direkt verschiebt?
    Filesharing - 26. December 2011 (2)
  4. Frage zu Ports ändern und die Funktion ServerUDPPort, habe eine Stateful Firewall muss alle Server Ports einzell öffnen? Warum?
    eMule Allgemein - 1. February 2010 (1)
  5. Kennt jemand einen One-Click-Datei Hoster, wo man die Datei direkt via URL ziehen kann?
    Filesharing - 17. August 2009 (2)
  6. Im Transferbereich hat Xtreme Mod die schrift geändert !
    Xtreme MOD - 21. January 2007 (2)
  7. xtreme 4.7.1 trennt ständig die internetverbindung
    Xtreme MOD - 20. November 2005 (1)
  8. Feature-Idee: Eintrag in die ipfilter.dat per Kontextmenü
    eMule MOD - Development - 6. September 2004 (31)
  9. Hilfe!! Kann die ANZAHL der maximalen Downloads nicht ändern
    eMule Allgemein - 16. September 2003 (5)
  10. Wie kann man die Schriftgrösse ändern ?
    eMule MODs - Allgemein - 2. September 2003 (1)
  11. allgemeine Frage: Ist die aktuellste Version die "beste
    eMule MOD - Development - 21. March 2003 (14)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK