[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MODs - Allgemein

eMule MODs - Allgemein Alles zu den eMule-MODs, die unsere Anforderungen für 'saubere' MODs erfüllen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 14. July 2006, 01:53   #1
Advanced Member
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Gleich nebenan
Beiträge: 123

Standard: Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge) Problem: Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge)



Ich reite grade auf der Version MorphXT v8.12.

Da ich auch ab und zu mal ein neues Urlaubsvideo hochlade finde ich die Funktion Powershare (da extra Upload - Kapazität) sehr gut. Damit kann ich dieses Verteilen und gleichzeitig anderes Zeugs einholen.
Nun habe ich schon die Einstellungen dafür so gemacht, daß die Datei mit:

Priorität------------------>Release...............->für zügiges Verteilen
Powershare ------------->Limited (Standart 6).->damit ich danach wieder normal Uploade
Hide Over Share--------->(Standart 4)............->für begrenztes Verteilen
Selective Chunk Sharing->(Standart Aktiviert)....->für gleichmäsiges Verteilen
Share Only The Need----->(Standart Deaktiviert)

Und Nach 4-facher Ausgabe der Datei:

Hide Over Share----->Aus
Share only the Need->Aktiviert.....->gegen Leichenbildung

(falls ich da etwas falsch verstanden habe: Bitte berichtigen)

Da ich diese eMule Version sozusagen grade "frisch zum Test" habe, nahm ich diese Einstellungen (hab ich etwas Verändert) als Empfehlung von einem anderen Beitrag. Die Datei hat sich auch sehr schnell verbreitet. 126 vollständige Quellen in 5 tagen aber als sich dann der Powershare bei dieser Datei abgeschalten hatte waren meine 5 anderen Powershare Dateien welche noch nicht sechsmal raus waren in der Powershare Uploadkapazität alleine. Aber die erste Datei verstopfte Plötzlich meine Normale Upload Kapazität, weil noch 300 Leute darauf warteten.

Also mußte ich in die Dateien - Einstellungen, habe das Powershare wieder Aktiviert und die Datei Priorität auf Normal gesetzt.

Könnte es da nicht eher eine Limitierung der Priorität Release geben?
Wie bei Powershare nur in etwa so:

Priorität(Upload)->Sehr Niedrig
----------------->Niedrig
----------------->Normal
----------------->Hoch
----------------->Release
----------------->Auto
----------------->Release Limited->Complete Sources Standart(6)
---------------------------------->Bearbeiten

Wenn Release Limited eingestellt ist geht nach erreichen der Quellenmenge die Priorität auf Auto.
Und die Funkion Powershare sollte sich erst abschalten wenn die Nachfragen (meine Warteliste) auf die Datei wieder sinken (auf 24 Stunden im Durchschnitt gesehen). Dann wäre die Datei gut Drausen und ich hab sie auf Autopriorität und nicht mehr auf Powershare. Und die Normale Upload Kapazität bleibt für meine eigene Download - Verteilung.

Wenn ich die Funktion Hide Over Share nach dem eingestellten Limit wieder deaktivieren und dafür Share Only The Need einschalte, hätte ich doch die Funktion Hide Over Share gar nicht erst einschalten müssen oder sehe ich das falsch?
Da wäre es doch sinnvoller Share Only The Need nach ereichen eines eingestellten Quellenlimits automatisch anschalten zu lassen. Und das Selective Chunk Sharing erledigt ja sowieso die gleichmäsige Verteilung.

Pistenbully
Pistenbully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. July 2006, 04:33   #2
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Erstens kann eine Datei mit 126 vollen Quellen ruhig aus dem Share genommen werden.

Zweitens ist mir die Funktion Share Only The Need auch nicht ganz klar; eigentlich sollte sie wohl dafür gedacht sein, nur die Dateiteile anzubieten, die im Netzwerk ohne den Uploader nicht verfügbar wären (notfalls: Die keine der unvollständigen Quellen hat). Sie wird aber allgemein in einer Weise empfohlen, für die eigentlich das selektive Chunksharing gedacht ist. Da mir diese Funktion nicht richtig klar ist nutze ich sie nicht; als Selective Chunk Sharing-Ersatz ist sie jedenfalls sinnlos. Dessen ungeachtet ist HideOS nur ganz am Anfang sinnvoll. Später (wenn genug Leute kommen schon nach zwei-drei Stunden, abhängig von der Uploadkapazität und der Dateigröße) wissen die Downloader besser als der Releaser, welche Teile seltener sind und von ihnen angefordert werden sollten und es ist kontraproduktiv wenn der am schlechtesten Informierte, der Releaser, die hochzuladenden Chunks auswählt. Auf deutsch: Zu Beginn HideOS auf 1. Ist die Datei zu 90% hochgeladen auf 2. Dann nochmal 90-100% hochladen und dann HideOS aus. Mit einem anderen Wert als 1 zu beginnen ist sinnlos. Und der Nutzen von Selective Chunk Sharing bzw. Share only the need ist bei ganz frischen Releases fraglich, die Downloader wissen immer besser Bescheid als der Releaser. Es gibt auch Ausnahmen; das sind aber Sonderfälle und sie jemandem zu erläutern, der Funktionen automatisch an- und abgeschaltet bekommen möchte bringt nicht viel.

Drittens ist Powershare als Funktion zum Releasen größerer und von mehr als einer Hand voll Leuten gefragter Dateien ungeeignet. Ein vernünftiger Releaser macht dann auch nur das, er released dann eben nur. Leider gibt es sehr viele Leute, die Powershare mißbrauchen und munter weiter downloaden während sie gleichzeitig nur ihr Zeug hochladen. Leechen nenne ich das und deshalb habe ich Verständnis für die Einschränkungen (Quellenlimit), auch wenn sie die Funktion Powershare so sehr einschränken, daß sie in vielen Fällen gar nicht mehr sinnvoll genutzt werden kann.
Das Abschalten erst, wenn die Nachfrage wieder sinkt, ist jedenfalls grober Unfug. Releasen ist Handarbeit und nicht zu wenig davon. Dementsprechend sollten Releasefunktionen auch von Hand an- und abgeschaltet werden. Wenn im weiteren Verlaufe des Releases hunderte von Leuten dranhängen, gut, dann ist es ein Kinderspiel. Dann braucht man aber auch keinerlei Funktionen mehr sondern nur noch eine dicke Leitung...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich

__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. July 2006, 22:54   #3
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354

Standard: Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge) Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge) Details

Selective Chunk Sharing achtet, soweit ich weiß, darauf, dass die Chunks (mit HideOS) so verstreut wie möglich hochgeladen werden. Ich denke mal, wenn Jemand einen Chunk anfordert, welchen z.B. noch Niemand anderes angefordert hat, wird Dieser Jemand bevorzugt.

Share Only the Need versteckt alle Chunks bis auf die, welche am schlechtesten verteilt sind. Diese schlecht verteilten Chunks, werden solange (!) hochgeladen, bis sie halt besser verteilt sind. Es gibt hier keinen Limit wie oft sie hochgeladen werden soweit ich weiß.

@ Pistenbully: Hast du unter Optionen/Morph Share einen Haken bei "PS-Prioritätsdabstufungen" gesetzt?

__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. July 2006, 23:57   #4
Advanced Member
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Gleich nebenan
Beiträge: 123

Standard: Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge) Lösung: Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge)

Zitat:
Zitat von aalerich
Erstens
hab ich schon bei 80 vollständigen Quellen auf Priorität Normal und PS aus. (wenn das "complete sources: 139 (54)" = 139 Quellen? oder 54 Quellen?)
Zitat:
Zitat von aalerich
Zu Beginn HideOS auf 1. Ist die Datei zu 90% hochgeladen auf 2. Dann nochmal 90-100% hochladen und dann HideOS aus. Mit einem anderen Wert als 1 zu beginnen ist sinnlos.Und der Nutzen von Selective Chunk Sharing ... bei ganz frischen Releases fraglich
Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Ich stelle meinen Hide OS Wert so wie ich denke er ist gut (4) und dann isses doch nicht so gut. Auch wenn Selective Chunk Sharing Aktiviert ist gehen gleichzeitig oder hintereinander bis zu vier mal derselbe Chunk heraus obwohl das File nicht einmal komplett heraus ist. Das hab ich selbst so beobachtet. Dadurch finde ich das Hide OS mit SCS nicht so gut, weil es den etwas nicht ganz so sehr erfahrenen Releaser etwas vormacht. Er vertraut darauf und dann macht es doch nicht so wie es vorgibt zu tun.
Zitat:
Zitat von aalerich
Dessen ungeachtet ist HideOS nur ganz am Anfang sinnvoll.
Das meinst Du aber nur weil Du es so oft (nach jeder kompletten Herausgabe)neu einstellen must. Warum zum Beispiel lädt Hide OS nicht Automatisch erst einmal alle Chunks einer Datei dann wieder einmal alle Chunks einer Datei usw bis zum eingestellten Wert.
Daraufhin hatte ich ja nur mal Laut gedacht:
Zitat:
Zitat von Pistenbully
Da wäre es doch sinnvoller Share Only The Need nach ereichen eines eingestellten Quellenlimits automatisch anschalten zu lassen.
Zitat:
Zitat von aalerich
Es gibt auch Ausnahmen; das sind aber Sonderfälle und sie jemandem zu erläutern, der Funktionen automatisch an- und abgeschaltet bekommen möchte bringt nicht viel.
Ausnahmen bestätigen die Regel und Sonderfälle sollten schon mal erläutert werden. Es geht ja nicht um Automatismus - es sollte nur Funktionieren.
Zitat:
Zitat von aalerich
Leider gibt es sehr viele Leute, die Powershare mißbrauchen und munter weiter downloaden während sie gleichzeitig nur ihr Zeug hochladen.
Aus dem Grund nutze ich ja diesen Mod und damit ich etwas neues release und ich in bei meinen eigenen Downloads gar keine einzige Quelle verliere.
Zitat:
Zitat von aalerich
Leechen nenne ich das
Also ich mache da wieder die Ausnahme. Gesamt UL bei mir 60KB/s. Powershare gibt einen extra-Upload bei mir 30 KB/s. Die Normal wartenden bekommen bei mir auch 30 KB/s. Gesamte UL : DL Ratio: 1:1,09. Leeching?? wo denn? Dafür das ich eine Dicke Leitung habe Nutze ich sie auch gut. Im Moment 2000 Quellen und 150 Aktive Verbindungen.
Zitat:
Zitat von Pistenbully
Aber die erste Datei verstopfte Plötzlich meine Normale Upload Kapazität, weil noch 300 Leute darauf warteten.
Dann bedeutet dies sicher Powershare Aktiviert und nicht auf Limit.
Zitat:
Zitat von Verlierer
Hast du unter Optionen/Morph Share einen Haken bei "PS-Prioritätsdabstufungen" gesetzt?
Bei mir steht "Enable PS internal file priority" ich hab es mal Aktiviert.
Also lag ich mit den Erklärungen der Einstellungen gar net so daneben.
Pistenbully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. July 2006, 08:37   #5
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800
Standard: Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge) Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge) [gelöst]

Zitat:
Zitat von Pistenbully
hab ich schon bei 80 vollständigen Quellen auf Priorität Normal und PS aus. (wenn das "complete sources: 139 (54)" = 139 Quellen? oder 54 Quellen?)
139 Leute haben mit der Datei zu tun, 54 davon haben die Datei bereits vollständig.

Zitat:
Zitat von Pistenbully
Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Ich stelle meinen Hide OS Wert so wie ich denke er ist gut (4) und dann isses doch nicht so gut. Auch wenn Selective Chunk Sharing Aktiviert ist gehen gleichzeitig oder hintereinander bis zu vier mal derselbe Chunk heraus obwohl das File nicht einmal komplett heraus ist. Das hab ich selbst so beobachtet. Dadurch finde ich das Hide OS mit SCS nicht so gut, weil es den etwas nicht ganz so sehr erfahrenen Releaser etwas vormacht. Er vertraut darauf und dann macht es doch nicht so wie es vorgibt zu tun.
Ja. HideOS lädt einen Chunk so oft hoch wie eingestellt. Deshalb am Anfang immer auf 1 stellen und dann schrittweise erhöhen. SCS ist eine nachgeordnete Funktion, es sollte erst später zugeschaltet werden. Es sieht in der Warteschlange nach, wie gut ein Chunk verteilt ist. Um Chunks auch verstecken zu können muß HideOS aktiviert sein. Deshalb: Wenn Du SCS nutzen willst stelle HideOS mal auf einen sehr hohen Wert (z.B. 100) und aktiviere SCS. Dann ist HideOS so hoch eingestellt, daß es dem nachrangigen SCS nicht ins Handwerk pfuscht. Ansonsten überstimmt HideOS nämlich SCS.

Zitat:
Zitat von Pistenbully
Das meinst Du aber nur weil Du es so oft (nach jeder kompletten Herausgabe)neu einstellen must. Warum zum Beispiel lädt Hide OS nicht Automatisch erst einmal alle Chunks einer Datei dann wieder einmal alle Chunks einer Datei usw bis zum eingestellten Wert.
Nun ja, HideOS ist eine sehr starre Funktion. Das hat für "Handarbeiter" durchaus Vorteile, man hat zuverlässig die Kontrolle und kann auch mal etwas "erzwingen". Für Leute, die sich nicht wirklich kümmern wollen, ist das natürlich ein Nachteil. Im Xtreme ist (gekoppelt an die Uploadpriorität Powerrelease) ein dynamisches HideOS verbaut, das ungefähr so arbeitet, wie Du es möchtest: Es versteckt Chunks, die einmal hochgeladen wurden. Sind zwei Drittel aller Chunks einmal hochgeladen schaltet es auf 2, sind 2/3 aller Chunks zweimal hochgeladen worden schaltet es auf 3 usw.

Zitat:
Zitat von Pistenbully
Ausnahmen bestätigen die Regel und Sonderfälle sollten schon mal erläutert werden.
Na gut: Die Datei ist leecherverseucht. Die meisten Downloder nutzen Mulis ohne oder mit schwacher Leecherabwehr, sie bannen die Leecher nicht. Haben 10 Leecher die gleichen Chunks halten diese (sauberen) Nutzer die Chunks für gut verbreitet und fordern sie nicht an, sie sind ja schon häufig. Nur sind diese Leecherchunks für das Netzwerk verloren, die Leecher werden sie nicht weitergeben. Die Downloader haben also ein verzerrtes Bild. Nutzt der Releaser nun einen Mod mit guter Leecherabwehr bannt er sie. Wenn der Releaser die Chunkverteilung anhand seiner Warteschlange beurteilt hat er einen realistischeren Überblick über die Verteilung der dem Netzwerk zur Verfügung stehenden Chunks als die Masse der Downloader. Es hängt vom Leecheranteil, dem Anteil der Downloader mit guter Leecherabwehr und der Gesamtzahl der Downloader ab, ob SCS in solchen Fällen sinnvoll ist oder nicht, das muß mal von Fall zu Fall beurteilen.

Generell hat HideOS aber eine Schwäche: Es zählt einen Chunk erst dann als hochgeladen, wenn er komplett hochgeladen wurde. Ist ein Chunk also der seltenste und auch wirklich vom Releaser bisher am seltensten hochgeladen worden und es kommen z.B. fünf Leute relativ gleichzeitig in den Upload, so ist die Chance sehr hoch, daß alle fünf diesen Chunk anfordern und auch bekommen. Die ziehen dann alle gleichzeitig den gleichen Chunk. Auch dann, wenn alle anderen Chunks erst zweimal hochgeladen wurden. Etwas begrenzen kann man das mit Slotfocus bzw. einer hohen Slotgeschwindigkeit. (Das ist aber auch der einzige wirkliche Nutzen von Slotfocus.)

Zitat:
Zitat von Pistenbully
Gesamt UL bei mir 60KB/s. Powershare gibt einen extra-Upload bei mir 30 KB/s. Die Normal wartenden bekommen bei mir auch 30 KB/s. Gesamte UL : DL Ratio: 1:1,09.
Wenn gesamt=1:1 und 50% für Releases, dann gibts Du für Deine Downloads auch nur 50%. In Deinen Downloads lädst Du also doppelt so viel herunter wie Du hochlädst. Und daß Du dieses Verhältnis noch deutlich krasser gestalten könntest weißt Du selbst. Wenn wir beide an der gleichen Datei saugen, mich Dein Release aber nicht interessiert ist die Chance, daß ich mehr an Dich gebe als ich von Dir bekomme sehr hoch. Wie gesagt, bei 2:1 kräht kein Hahn danach, es gibt aber Leute, die saugen munter drauflos, wollen aber ausschließlich ihr eigenes Zeug hochladen. (Am schlimmsten sind politisch linke Fanatiker. Die erklären dann, daß sie "diesen Mainstreamdreck" nicht hochladen wollen, das ist ja so furchtbar minderwertig. Ihr Zeug sei ja aber so unglaublich wertvoll und deshalb müsse doch jeder verstehen, daß sie ihren Upload nicht für den "Mainstreamdreck" verschwenden wollen. Die glauben im Ernst, der Rest der Menschheit müsse ihnen eigentlich dankbar sein dafür, daß sie so klug und umsichtig und verantwortungsbewußt handelten.)

Zu den "PS-Prioritätsdabstufungen" kann ich nichts sagen; ich bin Handarbeiter und kenne das daher nicht.

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. July 2006, 23:21   #6
Advanced Member
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Gleich nebenan
Beiträge: 123


Danke für die geduldigen und Ausfürlichen Erläuterungen.
Da weis ich beim Nächsten Release was ich da besser machen werde.

Powershare nutze ich natürlich nur für Eigenreleases bis zu 6mal Hochgeladen dann gehts sowieso alleine auf [OFF] (denied) wenn sehr viele Quellen vorhanden sind (ab wann habch net mitbekommen, bei 41 bleibt es aus). Schlimm finde ich nur das diese Leute von meinen Release (grad mal neun Tage alt) die Datei nichtmal 3 Tage im Share gelassen haben und sie nachdem sie fertig war nichts mehr abgegeben haben. Es waren mehr als 300 Downloader und jetzt sind es nur noch 166 mit 41 Quellen. Traurig aber wahr.

Vor meinen ersten release war meine Gesamt-Ratio 1,32:1 (NICHT die Session-Ratio). Ich lad ja nicht ständig Runter aber dafür lasse ich die Downloads auch mal einen Monat im Share und die nehme ich erst raus wenn genug Vollständige Quellen vorhanden sind und ich die Datei minimum einmal vom Volumen her hochgeladen habe. Ansonsten werden die Dateien mit wenigen Quellen erst gelöscht wenn ich den Platz wieder Brauche. Von daher dümpelt meine Ratio immer so um die 1:1 herum. Als ich DSL 2000 hatte war es ca 1:2 aber seit DSL 6000 gebe ich auch mehr und mehr bekommen tu ich nicht unbedingt aber die Downloads werden schneller abgewickelt weil ich mehr retoure gebe.

Dann habe ich zum Thema Release folgendes zu sagen. Ich downlade seit 164 Tagen an einer VideoCD und am Anfang wo ich mich mit eingeklinkt habe war 30% Vorhanden und 20 Leute Beteiligt. Jetzt ist die Datei bei 95,5% und 76 Leute Beteiligt. Aller zwei wochen kommt wieder ein neuer Chunk und es wird noch eine weile dauern bis es fertig ist. Der Releaser hat warscheinlich keine extra Priorität vergeben und wenn die Datei fertig ist und alle haben sie wird diese bestimmt schnell zur leiche.
__________________
Pistenbully ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Powershare für neue Eigenreleases - Limitiert oder eher Aktiviert (neue Vorschläge)


  1. Wie funktioniert das neue System von Rapidshare.com ? (also für Rapids)
    Filesharing - 1. March 2011 (2)
  2. Ist die Rapidshare Pre-Payed Karte ab Kauf oder erster Anmeldung aktiviert?
    Filesharing - 12. May 2010 (2)
  3. Neue Überschrift für's Sommerloch
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 23. January 2009 (4)
  4. Eminem - HipHop-Legende, oder doch eher ein intoleranter Rapper?
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 14. October 2007 (15)
  5. Neue Firmware für D-Link Dl-624+ mit der er nicht abstürzt?
    DSL Router - 4. May 2005 (1)
  6. hilfe für eine neue funktion/sources gesucht
    eMule MOD - Development - 24. April 2004 (5)
  7. Kazaa Lite: Neue Version für Turbo-Downloads
    sonstige Tauschbörsen - 29. October 2003 (45)
  8. Neue sichere Verbindung leicht zu hacken oder irre ich mich
    eMule Allgemein - 8. August 2003 (4)
  9. Neue Part-Dateien von Edonkey in alte für Emule umwandeln
    eMule Allgemein - 31. May 2003 (3)
  10. Ist der neue Fusion Mod unfair ?? Oder sogar ein Leecher ??
    eMule MODs - Allgemein - 13. February 2003 (40)
  11. Optimale Einstellung für eMule V0.25b und das neue Tarod?
    Mülltonne - 8. February 2003 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK