[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > Hard- und Software Allgemein

Hard- und Software Allgemein Themen/Fragen zu Hard- und Software wie Hardwareprobleme, OS-bezogene Fragen und andere Software

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15. April 2007, 22:19   #1
Newbie
 
Registriert seit: 22.03.2007
Beiträge: 1
Standard: Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren Problem: Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren



Hi Leute,
wollte mal wissen ob jemand für mich nen Tip hat, wie ich meinen Laptop am besten für das file-sharing einrichte. Ich lasse eMule manchmal über nacht laufen und möchte gerne die Systembelastung, sprich Stromverbrauch und Lautstärke des Lüfters, der sich nur bei bedarf einschaltet, mimimieren.
Danke im Voraus
sitch
sitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. April 2007, 22:53   #2
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Hmmm, wie wäre es mit Prozessor runtertakten? Bei Linux ginge das automatisch, wenn man will...
Und vielleicht den Laptop besser kühlen, sprich mindestens was drunter legen, damit er von unten mehr Luft saugen kann...

__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. April 2007, 00:02   #3
Advanced Member
 
Benutzerbild von Ltcrusher
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 220
Standard: Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren Details

Also, wenn dein Notebook einen mobilen Prozessor hat, kannste im Bios die Stromsparfunktionen aktivieren und im Windows einfach auf "minimalen Energieverbrauch" stellen. Bei aktuellen AMD Prozessoren heißt das "Cool 'n Quiet" oder "PowerNow!", bei Intel Prozessoren seit den mobilen Pentium 3 Varianten "SpeedStepp".

Mein Core 2 Duo E6400 läuft normal mit 2,13 GHz, aber grade trotz Muli auf 1,6 GHz...

Ltcrusher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. April 2007, 08:52   #4
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499
Standard: Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren Lösung: Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren

nimm rmclock. ComputerBase - Rightmark RMClock Utility Download. kannst alles runterdrehen wie du willst
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. April 2007, 12:26   #5
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354

Standard: Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren [gelöst]

Zitat:
Zitat von Ltcrusher Beitrag anzeigen
Bei aktuellen AMD Prozessoren heißt das "Cool 'n Quiet"
Cool'n'Quite hat bei mir in Verbindung mit eMule zu Problemen geführt. Immer wenn C&Q aktiv wurde, sind in eMule die Verbindungen zusammengebrochen. Ist aber schon was her das ich das benutzt habe.
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. April 2007, 14:30   #6
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Danke für den Tip drfreak! Probiere ich auch mal...

btw: nett, du hast gerade 1111 Beiträge...^^
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. April 2007, 14:40   #7
Junior Member
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 55

Bringt denn Runtertakten eine signifikante Stromersparnis bei Desktop-PCs? Weiß jemand wieviel sich die Stromaufnahme reduzieren ließe?
In Prozessoren-Datenblättern finde ich immer nur typische Leistungsaufnahmen.
Matrix1717 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. April 2007, 16:23   #8
Advanced Member
 
Benutzerbild von Ltcrusher
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 220

Zitat:
Zitat von Verlierer Beitrag anzeigen
Cool'n'Quite hat bei mir in Verbindung mit eMule zu Problemen geführt. Immer wenn C&Q aktiv wurde, sind in eMule die Verbindungen zusammengebrochen. Ist aber schon was her das ich das benutzt habe.
Ich denke mal, daß dein Problem dann mit irgendeiner Windowseinstellung oder Komponente nicht klar kam. In den Athlon 64 Anfangszeiten, also mit Sockel 754, gab es viele Mainboards, die Cool 'n Quiet nicht richtig konnten bzw. der verbaute Chipsatz konnte es nicht wirklich.
Ltcrusher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. April 2007, 16:55   #9
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Zitat:
Zitat von Matrix1717 Beitrag anzeigen
Bringt denn Runtertakten eine signifikante Stromersparnis bei Desktop-PCs?
Nein.
Wenn man übertaktet steigt der Stromverbrauch schnell sehr stark an; taktet man herunter spart man nicht im annähernd gleichen Verhältnis. Natürlich, eine Halbierung des Taktes bringt sicher 10-20 Watt, je nach Prozessor. Macht pro Tag vielleicht 10 bis 15 Cent, im Monat also 3 bis 4,5 €. Aber mit sehr kleinen Heruntertaktungen kann man die Verlustleistung und damit die Temperatur schon deutlich senken und die Lüfter erheblich "beruhigen".

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. April 2007, 15:37   #10
Advanced Member
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Gleich nebenan
Beiträge: 123

Standard: Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren Runtertakten bringt sehr viel

Also laut diesem Beitrag der ComputerBase bring das Cool'n'Quit über die Einstellungen der „P-States“ bei meinem Prozessor locker eine Reduzierung der Leistungsaufnahme um 67-72 Watt.

Da bei mir der max VID nicht 1,500 Volt sondern 1,475 Volt bei FID 11x beträgt ist auch die Leistungsaufnahme nicht 89 Watt sondern schon 4-5 Watt geringer. Beim FID 4x und VID 1,000 Volt wäre die Leistungsaufnahme dann auch bei nur ca. 17 Watt.

Geringere Leistungsaufnahme führt zu geringerer Wärmeabgabe.
Dadurch ist die CPU im Idle 35-36 °C und geräuschlosem 1688-1740 U/min vom Lüfter.

Wie weit sich die VID noch runterziehen lässt habe ich noch nicht getestet ist glaub ich noch ein bisschen möglich aber so läuft es ganz stabil.

Übrigens ich nutze RMClock Utility 1.7 und wenn Probleme mit dem Tool auftreten sollte man die Verschiedenen Versionen austesten.


Gruß Pistenbully
__________________
Pistenbully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. April 2007, 22:21   #11
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Na hoppla, Du hast nicht ganz unrecht. Wobei die Spannungssenkung natürlich entscheidend ist. Ich hatte bei mir mal ein bißchen herumgetestet, ohne das Maximum herauszukitzeln und Instabilitäten zu riskieren, es hat sich nicht gelohnt. Zugegebenermaßen allerdings auf Sockel A. (Und als ich mal kurzzeitig einen A 64 3000 hier hatte war der so leistungsschwach, daß ich gar keine Anstalten gemacht habe, Cool'n'Quit zu testen und mal zu messen. Ist allerdings auch schon eine Weile her.)
Zur Temperatur kann ich jedenfalls sagen:



Das ist ein A XP 2600+, von 1917 MHz hochgesetzt auf 2180, mit dem popeligen boxed Lüfter, im BOINC-Dauerbetrieb. Wenn ich den sogar unter Stockspeed fahre hängen mir die Eiszapfen am Prozessor...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Strom und Läutstärke durch eMule reduzieren


  1. Virus TR/ATRAPS.Gen2 durch Avira entdeckt. Keine Lösung durch Avira
    Hard- und Software Allgemein - 12. September 2013 (5)
  2. MKV-Bitrate reduzieren!
    Filesharing - 7. April 2011 (2)
  3. Filesharing-Abmahnung: Schadensersatz reduzieren
    Filesharing - 25. November 2010 (2)
  4. Informationen zum Daten-Strom bei den ISP
    ISP - Internet Service Provider - 5. September 2010 (2)
  5. Leecher bannen oder nur Score reduzieren?
    Xtreme MOD - 9. April 2007 (10)
  6. schaden durch internetbestellung;und nu?
    Allgemeines OffTopic - 14. November 2006 (44)
  7. Durch eF-Mod Low-id und Blacklisted !?
    eMule MODs - Allgemein - 17. March 2005 (5)
  8. Low ID durch Norton Security 2005, Sitecom und SP2 ?
    DSL Router - 10. January 2005 (7)
  9. Emule gedrosselt? Wenn nicht durch ISP, durch was dann?
    eMule Allgemein - 22. November 2004 (11)
  10. Upload reduzieren
    Mülltonne - 17. November 2004 (1)
  11. eMule entfernen und durch neuen ersetzen - wie?
    eMule MODs - Allgemein - 20. May 2004 (2)
  12. Mein Esel ist Verhaltensgestört und irrt verstört durch Netz
    Allgemeines OffTopic - 20. December 2002 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK