[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 18. July 2003, 20:02   #1
Board Profi
 
Registriert seit: 23.12.2002
Beiträge: 1.014
Standard: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist Problem: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist



wenn ihr auf der Schwarzen Liste Landet werdet ihr bald keine Quellen mehr bekommen.

Das beschränkt sich nicht auf p75

wenn ihr von einen p75 Server auf die Black List gesetzt worden seit gibt dieser das an alle Server nach und nach weiter.

Seit Neusten Schiebt der Programmierer den Schwarzen Peter den eMule Versionen zu.(Sie seien zu Agressiv)

Schuld sei es das eMule Alle Server in einem Gewissen Abstand die Quellen aller Gesharten Datein Abfragen will.

und sich dabei nicht auf 1 oder 2 Sever beschränkt.

Find Ich Klasse Wenn das so weiter geht ist eMule bald Geschichte
stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. July 2003, 20:23   #2
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033
Standard: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist Re: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist

Zitat:
Zitat von stern
wenn ihr von einen p75 Server auf die Black List gesetzt worden seit gibt dieser das an alle Server nach und nach weiter.
Zu dieser Information hätte ich gern mal ne Quellenangabe. Auf dieser Seite zum Beispiel steht davon nichts: http://www.der-stille-bob.de/content.php?kat=blacklist (oder ich habs überlesen).

__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. July 2003, 21:54   #3
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800
Standard: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist Details

Im offiziellen Forum gehts ja grad auch um diese Sache.

Hab mal folgendes gefunden:

Zitat:
orig von lug:
How does the server determine aggressive clients?
The server attributes for each IP a "credit" of 1200 for a period of time. A counter adds 1 each second.
Each request sended to the server consume a part of credit, see details below.
- 1 credit minimum for each frame, + a variable amount
- 100 credits for each request of connection
- 16 credits for each request of sources for a file the client is already downloading

Consequences.
If the credit counter go to 0, you are blacklisted for a while, depending on the server you use, from 10 minutes to 2 hours.
If during this blacklisting time, your client keeps assaulting the server, the server makes the blacklisting time longer.

Example.
If you download too many files (over 50), you may drive your credit to 0, because 50*17=850 + credits consumed with your connection = 950.
http://www.emule-project.net/board/i...howtopic=23694

__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. July 2003, 05:14   #4
Board Profi
 
Registriert seit: 23.12.2002
Beiträge: 1.014
Standard: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist Lösung: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist

Usul,

das ist schon der Richtige Link:

unter lartext :

einem Server mit Serverversion p75 geworfen wird, ist es fast garantiert, dass ihr nach kurzer Zeit bei fast allen Servern auf der schwarzen Liste steht und damit von diesen Servern keine Quellen mehr übermittelt bekommt
stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. July 2003, 07:45   #5
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 234
Standard: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist [gelöst]

meine wombat ist auf checksource 1600 und checksource from other servers 2000 eingestellt... probleme gibts nicht, zumal es ja verhandlungen mit den einzelnen mules sowieso gibt...source exchange sei dank

edit: ich bin übrigens dringend für diese blacklist.... wenn ich mehrere tage mit dem mule online war reicht es schon aus allein mit meiner IP online zu kommen um 1000en UDP packets ausgesetzt zu sein...und das mein ich so wie ich es sage....

wenn ich den emule 7 tage nicht laufen hab und im urlaub bin ... dann passiert erstmal nix... ausser den strategischen streuangriffen über 10000 adressen...das hält sich aber doch etwas bedeckter, als wenn man erst einmal irgendwo gemeldet ist...dann hat man recheck source sei dank mindestens 2 Tage hacktheplanet auf seinem rechner
MxM. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. July 2003, 10:55   #6
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033

Zitat:
Zitat von stern
Usul,
das ist schon der Richtige Link:
unter lartext :
einem Server mit Serverversion p75 geworfen wird, ist es fast garantiert, dass ihr nach kurzer Zeit bei fast allen Servern auf der schwarzen Liste steht und damit von diesen Servern keine Quellen mehr übermittelt bekommt
Dann hast du es wohl falsch interpretiert: Die Server teilen sich untereinander nicht mit, das jemand gebannt werden soll. Es war so gemeint, wenn alle Server nach dem selben Schema die Blacklist führen, dann wiederholt sich die der Blacklist-Vorgang einfach auf allen Servern, aber ohne das die untereinander kommunizieren. Praktisch sieht es dann so aus: Wenn du so viele Dateien hast, das dein Creditlimit bereits bei der Quellenanfrage für alle Dateien aufgebraucht wird, wirst du vom ersten Server, zu dem du dich verbindest, geblacklisted (geiler Deutsch ), dann verbindest du dich zum nächsten, gleicher Vorgang, auch Blacklist usw. Das ist damit gemeint, das du nach und nach von allen ausgesperrt wirst.

Vielleicht hab ich es auch falsch verstanden
__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2003, 04:45   #7
Board Profi
 
Registriert seit: 23.12.2002
Beiträge: 1.014

Usul,

ne Das ist so wie mit der server.met nur : -" Blacklist.met" und die geht halt an die Server. wenn diese die Funktion anhaben.

Das ist ja grade das was ich nicht OK finde.

wenn das so währe wie du es geschrieben hast wäre das ja ok.

nur so Bleibt dir nix Übrieg als auf kleine Server aus zuweichen oder mal für 2 / 4 wochen oder länger abzuschalten .

Das Heist entweder machen die Jungs vom Orginal eMule endlich Nägel mit Köpfen und unternehmen was, oder ist wird niht lange dauern und das Netz ist für eMule Client's bald wirklich nicht mehr nutz bar.
stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2003, 09:28   #8
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

stern,
sieh mal nicht so schwarz. Wenn es die Mulies nicht mehr gäbe wären die Server ja quasi arbeitslos

Ich glaube nicht, daß es was bringt wenn Serverprogrammierer und Emuleprogrammierer da jetzt wild rumprogrammieren. Viel wichtiger ist, daß sich wohl mal beide zusammensetzen und REDEN!
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2003, 12:20   #9
Senior Member
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 439

Zitat:
Zitat von Xman
Ich glaube nicht, daß es was bringt wenn Serverprogrammierer und Emuleprogrammierer da jetzt wild rumprogrammieren. Viel wichtiger ist, daß sich wohl mal beide zusammensetzen und REDEN!
Die hätten vorher mal miteinander reden sollen.

Wie soll denn ein schlichter Emule-User mit diesem Blacklist-Wahn umgehen können? Nochzu, da die p75 jetzt keine Mitteilung senden, sondern nur noch rauswerfen.
Wer nicht genervt auf einen anderen Client oder gar ein anderes Netz wechselt, läßt sein Muli fröhlich durch die Serverlisten rattern - kein unnützer Traffic ??

Solange nicht klare Verhältnisse erkennbar sind, wo die Grenze zum Blacklisten liegt und wie lange der Zustand dann andauert, stelle ich das Uploaden erstmal ein. Ich bin doch nicht blöd, mit dem Taschenrechner die credits auszurechnen und dann per Webinterface zu friemeln, bis die Kisten irgendwo endlich Verbindung finden.
Frizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2003, 12:32   #10
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033

Frizz,

es stand doch klipp und klar da, was man tun muß, damit man nicht geblacklisted wird, man muß die Zahl der Shared Files reduzieren. Jetzt einfach keinen Upload mehr zu machen ist total der falsche Weg, ich hoffe, du nimmst diese Aussage zurück. Außerdem hilft das sowieso kaum, weil der größte Teil der Credits mit Quellenabfragen verbraucht wird, und das brauchst du, wenn du runterladen willst, egal, ob du uploadest oder nicht. Kann man halt nicht mehr 50 Dateien gleichzeitig runterladen.
__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2003, 13:28   #11
Advanced Member
 
Benutzerbild von JohnDoe
 
Registriert seit: 29.01.2003
Beiträge: 177

achmann, schön das man die Serverbelastung in den Griff bekommen möchte.
allerdings werden viele jetzt ihre gesharten Dateien so aufräumen das bis auf gerade downgeloadetes nichts mehr geshared wird.

Schade, seltene Files werden also mit Sicherheit so nach und nach "quellenlos"!
__________________
keine Signatur! ok Mod´s ihr habts geschafft.
JohnDoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2003, 13:53   #12
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

JohnDoe,
na das wollen wir mal nicht hoffen, daß dies die User tun.
Es gibt so einige Nutzer, die haben in ihrem share hunderte unnützer Files. Vielleicht sollten erst mal die aufräumen.

Ich hab momentan 12 Files im share (komplette Files mein ich). Alles Raritäten. Hatte bisher noch keine Probleme mit der Blacklist.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2003, 22:43   #13
Newbie
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 6

endlich habe ich einen hinweis warum ich auf viele server nicht mehr rauf komme. besonders die großen wie silent bob, rasorback, portal pirata, etc. machen mir schwierigkeiten. meistens lande ich auf kleinen oder den großen esel film & emule server no.. ich habe bereits einen share ordner mit raren files raus genommen um so schwierigkeiten mit zu vielen files aus dem weg zu gehen. so gesehen ist das natürlich eine schwachsinnige strategie die nur dazu führt das über kurz oder lang nur noch mainstream müll zu bekommen sein wird! was ja bereits an den super schnellen downloads für *****s zu sehen ist.

wie währe es den mal nebenbei bemerkt mit einem seperatem ***** share clienten/netz? auf diese weise bietet sich auch eine möglichkeit etwas zu verhindern das kinder in jungen jahren mit bekommen wie kaputt viele unserer mitmenschen sind das sie degenirierte kinder-sm-tier-fäkal *****s brauchen um so etwas wie ***uelle? erregung zu spüren. wobei ich persöhnlich nicht verstehe was daran an-erregent sein soll.natürlich habe ich mal reingeschaut, alleinschon um zu sehen was das erregende sein könnte.
richtig das ist nicht das thema - aber es musste mal raus!

eine andere vermutung für meine probleme ist nach wie vor das ip filtern, ich habe extra vor ein paar tagen noch einmal auf der seite "the donkey network" die ip bereiche angesehen die gefiltert werden den vor einigen monaten waren die hansenet ip bereiche in dehnen ich mich als client bewege hier aufgeführt. ein email austausch mit dem pfeger dieser liste brachte dann auch zu tage das es hier wirklich probleme gibt dergestallt das emuler ungerechtfertigterweise ausgespert werden.
zu viele downloads meinerseits, nein.

mich würde interessieren zu welchem prozentsatz die server am auffinden neuer quellen für meine downloads verantwortlich sind und zu wieviel prozent die client zu client verbindungen? kann das eine/r der sr. emuler beantworten? danke
__________________
religion KILLS > see history if you don't believe me
EwigeFreude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2003, 23:53   #14
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

EwigeFreude,
ich weiß ja nicht ob meine Beobachtung richtig ist. Aber so wie ich das sehe bekomm ich höchstens 5 % der Quellen vom Server, Rest über Client Austausch.
__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. July 2003, 22:01   #15
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.03.2003
Beiträge: 452

Zitat:

by thedonkeynetwork

Neu in Version .p65 :

Da der eMule Entwicklungschef (Merkur) die Vorgehensweise seines Client (10 gleichzeitige Verbindungen zu Servern) nicht ändern will haben wir beschlossen einen weiteren Patch freizugeben
Diese Version zählt die Zeit einer Clientverbindung, wenn sie zu kurz ist, verringern wir den slimit credit dieser IP um 900 Punkte.
Wenn eMule also weiterhin kurze Verbindungen zu Servern aufbaut wird ihre IP gebannt (So wie BOT und mldonkeyV1 in der Vergangenheit)
Weitere Details zu diesem Problem findet ihr hier : Warum Merkur falsch liegt
Der nächste Absatz beschreibt das Problem das wir beobachtet haben und das von Merkur geleugnet wird.


2002/11/30 Ein Hinweis zu eMule :

eMule ist jetzt der meistgenutzte Client, er hat aber störende Bugs.
Der 'Connect' Button startet 10 Verbindungen zu 10 Servern. Wenn eine Verbindung glückt, werden die anderen 9 geschlossen. Diese Taktik bewirkt das Server mit eingehenden Verbinundungen überflutet werden die nur wenige Sekunden andauern(zwischen 3 und 10 Sekunden).
Diese Taktik ist nicht sehr erfolgreich, da die Chance groß ist, daß andere Server zur gleichen Zeit den Port 4662 testen und aufgrund von timeouts und 'port unreachable' eine lowID zuweisen. Wir haben Merkur gebeten, diese fragwürdige Vorgehensweise zu ändern aber haben bis dato noch keine Antwort erhalten.
In der Zwischenzeit sollten Serveradministratoren ihre Threadanzahl erhöhen,
z.B. : Silent-Bob verwendet 200 Threads für 50000 Clients.
ich denke mal das erklärt einiges
hackersondope2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Lugdunum gibt eMule die Schuld an Blacklist


  1. Gibt es im Internet eine Sammelseite für die dümmsten Capcha-Grafiken?
    Filesharing - 8. August 2010 (2)
  2. Gibt es eine Möglichkeit die Geschwindigkeit vom JDownloader zu steigern?
    Filesharing - 14. April 2010 (2)
  3. Gibt es ein programm das ständig die ip wechselt
    Filesharing - 23. August 2009 (2)
  4. Blacklist
    eMule Allgemein - 9. June 2009 (11)
  5. eMule verbindet sich nicht - BitDefender schuld?
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 11. March 2006 (2)
  6. Betrugsmöglichkeiten-warum gibt es die immer noch?
    eMule Allgemein - 24. September 2004 (4)
  7. LUGDUNUM in Deutsch
    Allgemeines OffTopic - 27. September 2003 (0)
  8. Blacklist ???
    Mülltonne - 9. August 2003 (2)
  9. eMule läuft schlecht? - Selbst Schuld!
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 23. February 2003 (6)
  10. Gibt es einnen MOD um die Warteliste zu umgehen?
    eMule MODs - Allgemein - 30. January 2003 (7)
  11. neuer lugdunum p68
    Allgemeines OffTopic - 18. January 2003 (2)
  12. Wo gibt es eine FAQ für die ganzen Einstellungen in ???
    eMule MODs - Allgemein - 7. December 2002 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK