[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 9. July 2004, 02:38   #1
Junior Member
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 41
Standard: Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache? Problem: Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache?



Ich hab den 43b laufen, erreiche damit top speed 80-86kbits (dauerhaft)
dabei hab ich nur T-DSL 768.

Sowas hatte ich nur selten, wie ist das möglich ob es an der neuen Peercache Technik liegt?

[edit by Pathfinder: Überschrift aussagekräftig gemacht]
Kabeljau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 02:48   #2
Newbie
 
Benutzerbild von x01A4
 
Registriert seit: 12.04.2004
Beiträge: 28

Hi,
selten liest man hier mal ne erfreuliche Nachricht, kannst dich glücklich schätzen

Aber ich muss deine These wiederlegen, am Peercache liegt das bestimmt nicht: Kein deutscher Provider unterstützt diese Technik (wahrscheinlich wird die auch niemals unterstützt)!

Naja freu dich einfach an dem hohen DL, aber denke daran:
eMule ist ein geben und nehmen. Anstatt immer nur auf hohen Download-Speed zu achten (z.B. durch extrem viele Downloads) solltest du auch viel hochladen.
Eine Up-Down Ratio von 1:1 wäre ideal für die gesamte Community.

__________________
x01A4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 11:36   #3
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113
Standard: Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache? Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache? Details

Zitat:
Aber ich muss deine These wiederlegen, am Peercache liegt das bestimmt nicht: Kein deutscher Provider unterstützt diese Technik (wahrscheinlich wird die auch niemals unterstützt)!
Hmm...
Ich glaube, da verstehe ich jetzt was falsch...

Was ist denn, wennn ich 'n File aus'm Ausland ziehe, dessen Provider peercache unterstützt?
Kann ich dann keinen Vorteil daraus ziehen?

Habe zwar schon die FAQs dazu gelesen, bin aber immer noch net so richtig schlau...
Gibt es dazu irgendwo 'ne verständliche Erklärung?
Oder generell 'ne technischere Erklärung des ED2K-Netzes?

Gruß
Hiwi

__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 12:05   #4
Senior Member
 
Benutzerbild von Mulio
 
Registriert seit: 12.07.2003
Beiträge: 341
Standard: Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache? Lösung: Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache?

Normal geht jeder Transfer erst über deinen Provider und dann über dem im Ausland.Du wählst dich ja beim z.b Telekom server ein und der beschafft dir die daten von dem anderen server oder was auch immer und sendet sie zu dir.
__________________
Saug du Esel!
Mulio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 12:28   #5
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113
Standard: Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache? Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache? [gelöst]

@Mulio:
Zitat:
Normal geht jeder Transfer erst über deinen Provider und dann über dem im Ausland.Du wählst dich ja beim z.b Telekom server ein und der beschafft dir die daten von dem anderen server oder was auch immer und sendet sie zu dir.
Soweit, ist mir das schon klar...

Aber peercache dient doch dem Zwischenspeichern (eben cachen...),
der Uploads.
(...bis der cache voll ist, und von anderen Files überschrieben wird)

Danach müsste doch mein Provider, die von mir geforderten Daten, schneller bekommen, da er sie nicht direkt vom Client XYZ, sondern von seinem ISP bekommt...

Oder sehe ich da immer noch 'was falsch

Gruß
Hiwi
__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 12:45   #6
Senior Member
 
Benutzerbild von Mulio
 
Registriert seit: 12.07.2003
Beiträge: 341

Ja aber dafür müsste doch dein Isp in Deutschland erst mal Cachen damit der andere Provider sie"schneller bekommt"und wenn er das nicht tut sowie in Deutschland wohl kein ISP bringt dir das nichs.Da der Cache so wie ich das verstanden hab ja bei deinem Provider auf dem server liegt sollte und von da weiter geht.Edit:Ahh hab dich falschverstanden du meinst wenn ein Client von dir im Ausland sitzt und dessen Provider(was aber glaub ich auch sehr sehr selten ist)Peer cache unterstützt er die gecachten Datein ja an einem stück zu deinem Isp senden kann(groschen gefallen)du dadurch bessere dl ergebnisse hast?Im Official ist nen Thread wo über ISP und peer chache diskutiert wird da gibts wirklich wohl nur 1-2 die das bis jetzt machen(man möge mich verbessern wenns mehr sind)Da die Rechtliche lage ja ein wenig heitel ist zudem macht es ja dein Filesharing(wir sharen natürlich alle nur legale Files)ein stück mehr beweisbar.Ich hoffe einer der alten Hasen hier kann deine frage noch etwas genauer beantworten,ist ja auch noch recht neu die ganze sache.Aber rein theoretisch wenn du zufällig einen clienten hast dessen ISP Peer Chache unterstüzt könntest du eine geschwindigkeitsvorteil da von haben.Bin mir aber auch nicht 100% sicher.
__________________
Saug du Esel!
Mulio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 14:49   #7
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113

Tja, zumindest reden wir jetzt wohl von der gleichen Sache...

Wäre wohl wirklich interessant zu erfahren, wieviele ISPs das "weltweit" schon nutzen, bzw. wie sie darauf reagieren werden....
Soweit ich das verstehe, könnten die ISPs zumindest aufgrund der eingesparten Traffic sehr wohl Interesse daran haben...

Zitat:
...du meinst wenn ein Client von dir im Ausland sitzt und dessen Provider(was aber glaub ich auch sehr sehr selten ist)Peer cache unterstützt...
Hmm...
Also, wenn ich in meinen Upload schaue, sehe ich da 'n ziemlich internationales Gespann...
O.K., nicht bei deutschen Filmen, aber sonst...

Wir werden sehen...
Hiwi


Edit:
Zitat:
Zitat von x01A4
Eine Up-Down Ratio von 1:1 wäre ideal für die gesamte Community.
Theoretisch:
Wenn mit der Zeit mehr ISPs peercache nutzen, dürfte doch diese Rechnung nicht mehr so 100% stimmen, oder?
In anderen Netzten (kazaa z.B.) scheint diese Rechnung, ja irgendwie auch nicht so aufzugehen.

Dort habe ich den Eindruck, dass durchaus mehr gezogen, als gegeben wird...
wie funktioniert das eigentlich da :neugierig bin:
__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 15:20   #8
Senior Member
 
Benutzerbild von Mulio
 
Registriert seit: 12.07.2003
Beiträge: 341

Ich meinte eigentlich das auch unter den Providern im Ausland es sehr selten ist das die Peer Chache unterstützten !Schau mal im Official da gibt es ein Thema über Isp und welche es wohl bis jetzt unterstützen.

http://forum.emule-project.net/index...howtopic=52576

oder

http://forum.emule-project.net/index...howtopic=53120
__________________
Saug du Esel!
Mulio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 15:54   #9
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113

Also, nachdem der ISP "Wanadoo Netherlands" wohl doch kalte Füße gekriegt, und sein "Experiment" beendet hat...
scheint es noch zwei, nicht genannt werden wollende, ISPs zu geben die peercache nutzen...

hab ich hier gefunden...

...sieht also eher net so gut aus mit der Verbreitung von peercache...

Hiwi


P.S.: etwas offtopic:
Hat jemand 'n Link zum technischen Unterschied zw. emule und Kazaa???
__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 16:59   #10
Newbie
 
Benutzerbild von x01A4
 
Registriert seit: 12.04.2004
Beiträge: 28

Zitat:
Zitat von Hiwi
Theoretisch:
Wenn mit der Zeit mehr ISPs peercache nutzen, dürfte doch diese Rechnung nicht mehr so 100% stimmen, oder?
In anderen Netzten (kazaa z.B.) scheint diese Rechnung, ja irgendwie auch nicht so aufzugehen.

Dort habe ich den Eindruck, dass durchaus mehr gezogen, als gegeben wird...
wie funktioniert das eigentlich da :neugierig bin:
Nee, bei Kazaa ist es ja auch Peer-to-Peer, sprich:
Die Summe des gesamten Upload-Speeds = Summe des gesamten Download-Speeds.

Wenn mehr ISPs Peercache nutzen würden, hieße die Formel:
Die Summe des gesamten Download-Speeds = Die Summe des gesamten Upload-Speeds multipliziert mit X.

Damit du von Peercache profitierst, muss es dein Provider auch unterstützen, und das tut er (leider) nicht.
__________________
x01A4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 18:27   #11
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113

Zitat:
Nee, bei Kazaa ist es ja auch Peer-to-Peer, sprich:
Die Summe des gesamten Upload-Speeds = Summe des gesamten Download-Speeds.
Sollte es tatsächlich so viel mehr Clients dort geben?

Habe jedenfall den Eindruck, dass viele Kazaa-User nix geben, und trotzdem gut ziehen...
Auch starten die Donloads dort i.d.R. sehr viel schneller...

Will hier auf KEINEN Fall ein "Kazaa vs. emule"-Thread eröffnen, aber es muß doch irgendeinen grundlegenden Unterschied zw. den Netzten geben...
(Ich kenne wohl sehr gut die Vorteile des emule )


@x01A4:
Zitat:
Damit du von Peercache profitierst, muss es dein Provider auch unterstützen, und das tut er (leider) nicht.
Woher hast Du diese Info?
Ich verstehe es etwa so:

1) Ich fordere von einem Client, dessen ISP peercache einsetzt, ein File an.
2) Dessen ISP analysiert meine Anfrage und erkennt, im idealen Fall, das dieses File in seinem Cache liegt.
3) Entweder ich bekomme das File (bzw. die angefragten Chunks) aus dem Cache,
oder er leitet mich tatsächlich zum Client weiter...

M.E. muß dazu mein ISP kein peercache einsetzen, oder wo ist mein Denkfehler

Hiwi
__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2004, 19:02   #12
Newbie
 
Benutzerbild von x01A4
 
Registriert seit: 12.04.2004
Beiträge: 28

Ne das geht so:

1. Der User (der Provider HAT Peercache) fordert eine File an
2. File wird zu dem User übertragen, aber im Cache des ISPs gespeichert
3. Ein anderer User des selben ISPs fordert genau die selbe File an, da sie noch im Cache des Providers ist, kann er sie direkt von dort laden.

Nach deiner These würden ja die User belohnt die NICHT beim Peercache-Provider sind, und ich glaube, dass sie lieber ihre eigenen Kunden bevorzugen

Also die Verbindungen sehen ungefähr so aus.
MIT Peercache: "User <-> Peercache <-> Internet"
OHNE Peercache: "User <-> Internet"

Zu der Kazaa Problematik:
Kazaa benutzt keine Credits.
Also bekommt derjenige den Upload, der als erster Fragt.
Das heißt, dass man schnell mit nem Download anfägt, als Nachteil würde ich sagen, dass es mehr Leecher gibt.
__________________
x01A4 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Hohe Geschwindigkeit mit eMule 0.43b wegen PeerCache?


  1. Frage wegen emule ich downloade mit 6 kbs wie gehts schneller?
    Filesharing - 21. March 2010 (2)
  2. Probleme mit der Geschwindigkeit
    Mülltonne - 5. September 2007 (1)
  3. Hohe id mit sinus 154 DSL basic 3 ??
    Mülltonne - 22. March 2007 (1)
  4. Hohe ID in emule Trotzdem kein DL mit dem wlan 200 modem von Zyxel
    DSL Router - 26. November 2006 (29)
  5. extrem hohe Rate mit DSL2000 möglich???
    Mülltonne - 14. March 2006 (4)
  6. Hohe ID jedoch kein Download mit AVM Fritz DSL Router
    DSL Router - 7. July 2005 (5)
  7. Freenet mit PeerCache Technologie?
    ISP - Internet Service Provider - 10. November 2004 (1)
  8. Mit welcher Mod kann ich hohe Downloadraten erreichen??
    Mülltonne - 23. October 2004 (1)
  9. Zickzack-Upload und geringer Download mit eMule 0.43b
    eMule Allgemein - 3. August 2004 (16)
  10. Hohe CPU-Last wegen zuvieler Nachrichten!!!
    eMule MODs - Allgemein - 26. May 2004 (3)
  11. Hohe Id trotzdem keine hohe download rate!
    Mülltonne - 10. October 2003 (10)
  12. Zeitweise hohe Downloads mit emule 24a plus 1
    eMule Allgemein - 22. December 2002 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK