[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 3. January 2005, 18:37   #16
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800



Hallo CyberCop,

da die Hardware als Ursache ausscheidet würde ich gleich ein LowLevel-Format machen. Du bist damit definitiv virenfrei und falls die Festplatte irgendein Problem mit defekten Sektoren hat ist das auch gleich gelöst (naja, vorläufig zumindest).

Mysteriös, das ganze. Ich bin gespannt, was letztlich dabei herauskommt...

Dir viel Erfolg wünschend
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. January 2005, 19:23   #17
Junior Member
 
Benutzerbild von oma wetterwax
 
Registriert seit: 12.02.2004
Beiträge: 93

@aalerich
ich bin nicht ganz sicher, ob die hardware nicht doch für cybercops probleme verantwortlich ist -
auch ich hab einen muli auf einem 300 mHz-Rechner, allerdings nur mit 256 MB RAM am Laufen und dabei gibt es folgende "phänomene" zu beobachten:

1. versuch - Fritz ISDN unter winXP
das system saugt sich voll wie ein schwamm, nach spätestens 24 std. "steht" der muli, der rechner reagiert nicht mehr.

2. versuch - Fritz ISDN unter w2k
der muli läuft unter "vollast" (ha ha ~ 4kB up und 5-6kB down) etwa 3 - 4 tage, dann passiert genau das, was cybercop auch passiert: nur mehr up, kein down.
ein neustart schafft allerdings immer abhilfe. anscheinend saugt sich auch w2k irgendwie voll, aber halt langsamer.

3. versuch - ADSL 2048/256 unter w2k
fehlgeschlagen!
bis jetzt ist noch jeder mod und die originale dabei nach kürzester zeit kommentarlos abgeschmiert.
das gibt uns doch zu denken ...

4. beim beenden eines größeren files (so ab 500 mb) steigt die cpu-last auf 100%, "fängt" sich aber dann wieder. der dl bleibt so lange "stecken", der up geht weiter.

5. beim übertragen eines files vom muli-rechner über lan 100Mbit bleibt der download ebenfalls stehen, der up geht weiter.
wenn cybercop alle shares als dauerlast vom server holt, kann auch das für einige probleme sorgen.

6. der 3 GHz AMD-rechner auf ADSL hat keines der oben beschriebenen probleme.

fazit: der muli ist ein großartiges programm, ressourcenschonend ist er nicht.

gruß
oma

__________________
we try and fail. we try again - and fail better.
mark twain
-------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------
testing ioniX 3.6 on AMD 3000/1536 MB RAM/320 GB HD/WinXP Prof

Geändert von oma wetterwax (3. January 2005 um 19:33 Uhr)
oma wetterwax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. January 2005, 19:49   #18
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


Hi!

Oma ich muss dich leider enttäuschen:

1. mein Rechner schmiert nicht nach 24 Std. ab sondern lief vor diesem "Vorfall" ca. 2 Wochen lang mit eMule ohne einen einzigen Neustart, er lud gut runter und auch gut hoch.

2. Ja bei größeren files >= 500 MB steigt die CPU Last beim beenden enorm an, allerdings habe ich das durch ein kleines selbstgeschriebenes Programm in den griff bekommen. eMule erhält somit nur maximal 80 % CPUzeit zur Verfügung gestellt, somit stört es den Rechner nicht, nur eMule braucht eben länger zum fertigstellen der Datei. Der download rennt jedoch nebenbei normal weiter, genauso wie der upload.

3. Beim "Hochloaden" auf meinen Storage-Server läd der eMule Pc nicht über normales LAN (100 MBit) sondern über IEEE 1394 also FIREWIRE mit 400 MBit hoch, somit beansprucht das mein Netz nicht. Auch dabei kann ich zusehen wie der down-, bzw upload normal weitergeht. Laufzeiten von 2 Wochen und mehr waren mit diesem PC ganz normal, ohne eMule oder sogar den Computer zu rebooten. Auch gab es fast nie eine Geschwindigkeitsreduzierung wegen der ich neu starten musste.

Ich habe nun mal da ich schon beim Formatieren war meinen AMD 550 MHz samt Board eingebaut, ihm 1024 MB RAM zugesteckt und Win2k Server raufgeworfen. Mal schauen was eMule dazu sag. Das einzige Problem gab sich nur bei der Installation dabei, Windows2k zu erklären das es mit dem Storage-Server per FIREWIRE kommunizieren soll, und eMule über normales LAN. Nach 15 minuten hat nun auch Win2k dies verstanden.

Ich hoffe nun das solche Probleme nicht mehr auftreten. Ich danke dennoch allen die mir mit ihren vielen Lösungsvorschlägen zur Seite standen!

MfG

CyberCop

__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !

Geändert von CyberCop (3. January 2005 um 19:51 Uhr)
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. January 2005, 19:44   #19
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


Hallo!

So nun hab ichs dicke! und auch geschafft!

Nach der Installation von Win2k auf neuem PC mit mehr RAM das selbe in Grün. Ich hab nun 4 Tage lang Hardware und Software getauscht. Ich war schon am verzweifeln, das maximum das ich rausgekriegt habe war 13,6 kBps bei 100 kBps upload über 24 std. Ich war am verzweifeln. Da hab ich mir gedacht, nun kann nix mehr sein, und habe eben das Patchkabel (Netzwerkkabel) getauscht. Und nun geht das verrückte Ding! Anscheinend habe ich letztens beim Zimmerumbau das kabel irgendwo geklemmt und abgedrückt, habe das Netzwerkkabel mit einem eigenen Messgerät durchgemessen. ich habe da über die Sendeleitung nur 25% aller Telegramme rübergebracht, anscheinend hat das Kabel irgendwo einen Schluss gen Masse.

Also fals euer eMule mal auch nach der Herzoperation immernoch nicht will, Kabel tauschen? Ich kann mir nicht erklären wie das passieren kann oder wie sich das auf eMule auswirkt, aber anscheinend war dies der Wurm in der Sache.

Ich möchte mich dennoch herzlichst für die viele Hilfe bedanken die mir hier von euch Zugute kam!

MfG

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. January 2005, 20:31   #20
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033

Wäre interessant zu wissen, ob man davon was in der Netzwerkstatistik von Windows sehen konnte (Fehlerhafte Pakete oder so). Ist aber wohl zu spät für.
__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. January 2005, 14:54   #21
It's cosmic ...
 
Benutzerbild von cosmic girl
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.326


Was für ein thread!
Ich bin sicher, das Kabel wurde zu Demonstrationszwecken aufgehoben (wie schonmal, gelle?)...
__________________
cosmic girl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: eMule läd nur noch hoch, kein DL mehr seit 2 Wochen


  1. Warum sind bei Rapidshre seit Wochen alle Leitungen offen?
    Filesharing - 16. September 2011 (2)
  2. Mein Rapidshare Account lädt schon seit längerer Zeit nur noch 200 KB/s... Woran liegt es?
    Filesharing - 1. July 2010 (2)
  3. Kein Upload mehr bei nur einer Datei im Share und reichlich Anfragen
    Xtreme MOD - 16. July 2007 (9)
  4. Seit Xtreme mod kein upload mehr
    Mülltonne - 4. April 2006 (1)
  5. kein download mehr seit 2 Tagen
    Mülltonne - 1. December 2005 (16)
  6. kein download mehr seit 2tagen
    Mülltonne - 28. November 2005 (3)
  7. Seit 2 Wochen kein DL mehr
    eMule Allgemein - 19. June 2004 (6)
  8. Nach 2 Tagen nur noch Download-kein Up kein I-Net
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 31. March 2004 (3)
  9. Seit Wochen nur geringer Upload möglich...
    eMule Allgemein - 28. December 2003 (7)
  10. Seit Windows XP nur noch Low ID???
    Mülltonne - 15. December 2003 (1)
  11. Warum friert eMule nur noch ein - keine abstürze mehr?!
    eMule MODs - Allgemein - 18. August 2003 (25)
  12. Seit Router nur noch LOW ID
    Mülltonne - 12. July 2003 (2)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK