[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MOD - Development

eMule MOD - Development Alles zum Thema MOD Entwicklung. Fragen, Wünsche, Ideen zu neuen Features.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22. January 2005, 09:30   #1
Advanced Member
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 102

Standard: Featurewunsch Fake-Erkennung Problem: Featurewunsch Fake-Erkennung



Hi,
ich hab mir mal überlegt ob es sinnvoll wär ein mod mit dem feature: eine datei aus dem download zu kicken bei dem er 80% (oder mehr) sicher ist, das es ein fake ist.
wenn ich ein download starte und über nacht laufen lasse, will ich das er mir den fake sofort kickt bevor er ihn weiterloadet, damit ich mich nicht am nächsten tag auf ein fake freuen muss. oft kommt ja bei mir die warnung auf ein fake wenn er erst halb fertig ist und ich auch in der nacht schön schlaf.

MfG
darth
__________________
Frauen sind so unberechenbar, dass man sich nicht einmal auf das Gegenteil dessen verlassen kann, was sie sagen.
-Sir Peter Ustinov
BoRNeO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 10:53   #2
Newbie
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 12

Zitat:
Zitat von BoRNeO
ich hab mir mal überlegt ob es sinnvoll wär ein mod mit dem feature: eine datei aus dem download zu kicken bei dem er 80% (oder mehr) sicher ist, das es ein fake ist.
wenn ich ein download starte und über nacht laufen lasse, will ich das er mir den fake sofort kickt bevor er ihn weiterloadet, damit ich mich nicht am nächsten tag auf ein fake freuen muss. oft kommt ja bei mir die warnung auf ein fake wenn er erst halb fertig ist und ich auch in der nacht schön schlaf.
Hmm, das Problem ist, wie man einen Fake wirklich als Fake identifiziert? Was dem einen seine PDF-Buchsammlung, ist dem anderen die lang gesuchte *****-CD. Im Endeffekt ist der Dateiname ja nicht aussagekräftig, sondern nur der Hash.

Wie also soll dein Client jetzt unterscheiden, ob du der mit der Taschenbuchsammlung oder der mit dem ***** bist? Bei beiden erscheint eine einschlägige Fake-Warnung.

CU

Mrothyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 12:24   #3
Advanced Member
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 102

Standard: Featurewunsch Fake-Erkennung Featurewunsch Fake-Erkennung Details

Hi,
ja und auf diese Fake-Warnung könnte eMule doch reagieren, und ihm aus dem Dl nehmen.
Erkennen tut ers ja gut, aber was dagegen unternehmen, tut er nicht.

mfg
BoRNeO

__________________
Frauen sind so unberechenbar, dass man sich nicht einmal auf das Gegenteil dessen verlassen kann, was sie sagen.
-Sir Peter Ustinov
BoRNeO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 12:42   #4
Newbie
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 12
Standard: Featurewunsch Fake-Erkennung Lösung: Featurewunsch Fake-Erkennung

Zitat:
Zitat von BoRNeO
ja und auf diese Fake-Warnung könnte eMule doch reagieren, und ihm aus dem Dl nehmen.
Ich will ja die superillustrierte Großausgabe der Bibel - daß irgendein militanter Christ die auch als Sadomaso-*****film gefakt hat und nun alle Sadomaso-Freaks sich gegenseitig vor dem "Fake" warnen tangiert mich herzlich wenig. Woher aber weiß das mein Emule dann?

CU
Mrothyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 13:11   #5
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023

Standard: Featurewunsch Fake-Erkennung Featurewunsch Fake-Erkennung [gelöst]

Können wir das Thema auch an Hand von weniger aggressiven Beispielen besprechen? Ansonsten stimme ich dir aber zu, was ein Fake ist und was nicht ist nicht so einfach mit reiner Programmierlogik zu entscheiden. Eine Markierung als wahrscheinliches Fake halte ich daher für sinnvoller, ich würde nicht wollen, dass mein Muli selbständig Downloads abbricht.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 14:29   #6
Advanced Member
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 102


Hi,

Warum denn nicht ? Wenn du es doch so oder so löschst, wenn es ein Fake ist, kannst du es doch auch dem Muli überlassen. Wenn du ja nur die Warnung siehst löschst du es. Oder wartest du bis es fertig ist, und du ein Trojaner öffnest ? (ist mir schon übrigens 3 mal passiert). Und ausserdem habt ihr mich auch garnicht richtig verstanden. Mein Wunsch isses ja das er die Dateien löscht bei dem er mich warnt. Gegen die Identifizierung einer Datei hab ich ja nix gesagt, das macht eMule ja gut und ich lösch auch die meisten Dateien bei denen Er mich warnt. Und das automatische Löschen bei solch einer Datei wird wohl nicht schwer sein zu erfinden bzw. zu erstellen.

mfG
BoRNeO
__________________
Frauen sind so unberechenbar, dass man sich nicht einmal auf das Gegenteil dessen verlassen kann, was sie sagen.
-Sir Peter Ustinov
BoRNeO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 14:40   #7
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Hallo BoRNeO,

folgendes Szenario:
Ich lade die Datei "Meine Hündchenfotosammlung.zip".
Ein Spinner hat diese Datei umbenannt nach "Meine Kätzchenfotosammlung.rar".
Andere Katzenfreunde laden sie sich herunter und stellen fest, daß da nur Köterbilder drin sind. Sie kommentieren "FAKE!!!".
Soll mein Muli jetzt abbrechen?

Hoffe mal, Du verstehst...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 16:37   #8
Advanced Member
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 102


Hi,
Moment mal, wenn du Meine Hündchenfotosammlung.zip lädst und ein anderer sie in Meine Kätzchenfotosammlung.rar umbennent, würdest du den Download doch garnicht erst starten weils doch "Katzen" wären. Oder hab ich was falsch verstanden ?


mfG
BoRNeO
__________________
Frauen sind so unberechenbar, dass man sich nicht einmal auf das Gegenteil dessen verlassen kann, was sie sagen.
-Sir Peter Ustinov
BoRNeO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 16:46   #9
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Hast du offenbar. Dateien werden nur am Hash identifiziert. Wenn du also die Datei mit Name A lädst, kann ein anderer sie umbenennen in Name B, an Hash oder Inhalt ändert sich ja nichts. Ein dritter User lädt nun die umbenannte Datei mit Namen B und stellt fest dass der Inhalt nicht dem Namen enspricht und meldet sie als Fake. Du selbst würdest diese Fake-Meldung auch erhalten, obwohl du den richtigen Namen für die Datei hast und damit vom Inhalt nicht enttäuscht werden würdest. Eine automatische Fake-Entfernung würde dir den Download abbrechen.
Da also die selbe Datei mehrere Namen tragen kann, und unter mehreren Namen in diversen Release-Foren auftauchen kann, können die die sie laden unterschiedlicher Meinung darüber sein ob es sich um ein Fake handelt oder nicht.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2005, 17:06   #10
Newbie
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 12

Zitat:
Zitat von BoRNeO
Moment mal, wenn du Meine Hündchenfotosammlung.zip lädst und ein anderer sie in Meine Kätzchenfotosammlung.rar umbennent, würdest du den Download doch garnicht erst starten weils doch "Katzen" wären. Oder hab ich was falsch verstanden ?
Ich würde ihn nur dann nicht starten, wenn nicht noch zusätzlich die Hündchensammlung.zip auftaucht.

Dateien werden nur am Hash identifiziert - der Dateiname ist nicht aussagefähig. Machst du eine Suche nach Hündchen bekommst du sehr wahrscheinlich auch Hits auf die Datei Hündchensammlung.zip, ziehst aber bei anderen Usern auch Kätzchensammlung.zip. Dir, der das Teil Hündchensammlung.zip zieht, ist es aber völlig egal, ob andere das als Kätzchensammlung.zip auf Bladde haben, denn die Datei selbst wird über den Hash identifiziert.

Wenn jetzt ein User seine Kätzchensammlung.zip aufmacht und lauter böse Hunde vorfindet, wird er "Fake" reporten - was mit deinem Feature deinen Client aber auch dazu bringen würde, Hündchensammlung.zip abzubrechen. Recht betrachtet, wäre das Feature damit sogar netzwerkschädlich, weil irgendwer nur "Fake" an eine Datei dranpappen muß, um bei genügender Verbreitung dieses Features die Weiterverteilung der jeweiligen Datei effektiv zu unterbinden.

Wenn ich irgendwo rot sehe, schau ich rein, wer dort "Fake" reportet hat, warum und welchen Dateinamen er hat. Danach schaue ich mir die diversen Dateinamen an und entscheide dann, ob der Report für mich Relevanz hat. Danach breche ich ab - oder riskiere, weiterzuladen. Ein interessantes Feature im Netz wäre höchstens, den Original-Dateinamen beim File irgendwie unlöschbar mitzuverbreiten (so daß er nur über ein Re-Release änderbar wäre). Weiß aber nicht, ob das das Protokoll hergeben würde.

CU
Mrothyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. February 2005, 17:45   #11
Advanced Member
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 102


Hi,
jo, verstanden. Na das ist schlecht *HEUL
Na egal die Diskussion war es mir wert.
wieder was dazugelernt.
danke

mfG
borneo
__________________
Frauen sind so unberechenbar, dass man sich nicht einmal auf das Gegenteil dessen verlassen kann, was sie sagen.
-Sir Peter Ustinov
BoRNeO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2006, 19:33   #12
Newbie
 
Registriert seit: 08.02.2006
Beiträge: 5

Hey Leute, das ist mein erster Beitrag, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen!

Ich wollte wissen ob es auf obiges Problem schon eine Lösung gibt, denn inzwischen finde ich es ziemlich nervig, ich denke dass emule an bestimmten stellen mit ziemlich vielen fake-Dateinamen durchzogen ist. Ein Beispiel: Man sucht das neue Ph***ell-Album "blablabla" und bekommt eigenltich nur andere Dateien mit diesem Dateinamen...

Während des Downloads kann man dies eigenltich sehr gut erkennen, im Trasferfenster-"Dateidetails"-"Dateinamen" stehen dann die richtigen Dateinamen der Datei, die man grade runterläd. Leider muss man dann ggf. den Download abbrechen und neu suchen.

Meine Idee wäre jetzt, dass man gezielt schon bei der Suche die verschiedenen Dateinamen zu einer gefundenen Datei an deren Hash anzeigen lassen kann. Zum Beispiel bei Ph***ell: Ich suche nach "Ph***ell mind", finde einige Dateien, zB. eine Datei mit Hash "XXXXXXX" und suche dann weiter im Netz nach Dateien mit gleichem Hash. Diese anderen zu diesem Hash gehörigen Dateinamen werden dann ebenfalls angezeigt. Im Beispiel merke ich dann, dass dies ein Fake sein muß.

Hoffentlich habt ihr mein Gelaber verstanden... Was sagt ihr dazu? Ist so eine Funktion vielleicht schon in einem Mod eingebaut?

Gruß euer Doktor Oekter


[edit by Pathfinder: Hinweise auf Urheberrechtsverstöße entfernt]
Dr. Oekter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. April 2006, 13:01   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2006
Beiträge: 33

Manche CDs und DVDs heißen in anderen Ländern, mit exakt dem gleichem Inhalt einfach nur anders! Da macht eine genaue Hashidentifizierung die sich nur noch auf einen bestimmten Namen einstellt garkeinen Sinn, dadurch verlierst du auch eine Masse an Quellen die keine Fakes sind.

Eine Datei heißt z.B:
*****
oder auf chinesisch:
*****

in beiden Fällen, kein Fake und es ist ja im Sinne des Netzes, alle für einen und einer für alle!

[edit by Pathfinder: Dateinamen illegaler Downloads unkenntlich gemacht - Board Rules beachten!]
Ashert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. April 2006, 11:20   #14
Newbie
 
Registriert seit: 08.02.2006
Beiträge: 5

Nö, ihr habt mich falsch verstanden! Ich will eine Suche nach dem Hash, die mir alle im netz existierenden Dateinamen zu dem Hashwert anzeigt!
Dr. Oekter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Featurewunsch Fake-Erkennung


  1. jdownloader - wie funtzt die captcha erkennung?
    Filesharing - 3. December 2011 (2)
  2. Fake-site? und was bringts?
    Mülltonne - 21. October 2007 (2)
  3. aktuelle Fake.dat wichtig?
    eMule Allgemein - 9. February 2007 (4)
  4. (fake) server filtern ?
    eMule Allgemein - 31. May 2005 (4)
  5. Featurewunsch: ed2k-Link mit Forentags kopieren
    eMule MOD - Development - 26. September 2004 (6)
  6. Erkennung von 0.30-eMule und Kademlia funktioniert nicht
    eMule MOD - Development - 10. January 2004 (4)
  7. Fake wie?
    eMule Allgemein - 1. April 2003 (2)
  8. Tarod 17 Fake
    eMule MODs - Allgemein - 7. February 2003 (19)
  9. Fake oder kein Fake?
    eMule MODs - Allgemein - 5. January 2003 (17)
  10. AChtun 43 Fake overnet
    eDonkey - Overnet - Kdrive - 28. December 2002 (2)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK