[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Board News > Mülltonne

Mülltonne Beiträge, die gegen unsere Regeln verstoßen haben, oder sonstiger Müll landet hier in der Mülltonne...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24. March 2005, 16:07   #1
Gesperrt
 
Benutzerbild von Stevil
 
Registriert seit: 13.01.2005
Ort: Bergheim, Köln
Beiträge: 51
Standard: sinn/ziel von emule-mods? Problem: sinn/ziel von emule-mods?



direkt zu anfang: ich will niemanden schlecht machen, denunzieren oder sonstwie negativ hinstellen, ich will nur verstehen, was sache ist .

habe vorgestern einen thread im bezug auf KAD gestellt, welcher von pathfinder in die tonne geschoben worden ist. hatte die checkliste, bis auf 1-2 kleinigkeiten komplett.

der hauptgrund, warum der thread geclosed worden ist, jedenfalls denk ich das, ist das ich meine leitung nicht komplett freigegeben und statt 24kB/s "nur" 14KB/s zur verfügung stelle.

mein hintergedanke
es heißt "emule-mods" und nicht "emule-sharing" daher dachte/denke ich, das hier nur die technische seite des filesharing gehandhabt wird. von sich aus hat emule ja schon eine beschränkung, das unter 10KB/s es recht schwer ist, an daten zu kommen.

nun hab ich div. threads gelesen, wo leuten sogar verwehrt wurde, infos rauszugeben, eben weil sie nicht die komplette leitung freigegeben haben.

nun frag ich mich, ob das sinn und zweck ist. im grunde sollte es doch jedem selber überlassen sein, wieviel er von seinen daten freigibt. niemand wird je kontrollieren können, wieviel die leute wirklich rausgeben. im prinzip ist es ja ein "ich geb dir, du gibst mir", das ganze bewegt sich aber auf recht dünnem eis, was andere MODs ohne upload und fake upload ja beweisen. es ist eine netiquette, einstellung zu filesharing allgemein, aber ist es ein muss?

wenn ichs genau betrachte und wenn ich was negatives sagen würde, könnte man meinen, ich werde dazu "verdonnert" zu sharen. gaaanz extrem könnte man auch sagen, das illegale inhalte somit gepushed werden (wobei fliesharing ja auch viele legale daten verbreitet) aber möglich wäre es.


wie gesagt, sieht sich emule-mods auch als "verteidiger des gegenseitigen sharens" ?

auch gibt/gab es die threads "jeder ratio mehr als 1:1 ist gold wert", ist ja auch richtig, nur die realität sieht ja auch anders aus. was bringt es, wenn so 200 user eines boards denken, jedoch 500.000user weltweit sich nen feuchten drum scheren? dann ist es auch unnütz.

außerdem, jetzt mal ehrlich, wenn ihr den esel 24/7 am laufen habt, und die ganze leitung freigibt, wie surft ihr dann? das is dann ziemlich beschwerlich und mühsam, jedenfalls so meine erfahrung.

ich habe mehr als die hälfte der leitung freigegeben und ermögliche jedem, der es möchte, bei mir runterzuladen, damit ist aus meiner sicht alles erfüllt, was den fortbestand des sharens anbelangt. nun laden eben 14 mann bei mir runter und keine 24, aber für diese gibt es die warteliste.



wie gesagt, ich wills verstehen, damit die nächsten postings "inhaltsvoller" werden.
tut mir leid, wenn jemand jetzt nen dicken hals hat, aber freie meinung ist nunmal manchmal diskussionswürdig...
Stevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. March 2005, 16:37   #2
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Was soll denn dieser Blödsinn? Wer hat denn gesagt, dass dein Post auf Grund der Tatsache, dass du nicht Uploadest was deine Leitung hergibt in der Tonne gelandet ist?
Mit deinen 14 aus 24 kB/s UL setzt du dem Thread nur das i-Tüpfelchen auf, denn du beklagst dich über zu wenig Download! Es ging nicht um die technische Seite von eMule oder dass du nicht surfen kannst wenn eMule an ist, es ging dir nur darum, dass dir eine Ratio von 1:1 (nach wenigen Stunden Laufzeit, siehe der Bemerkung wg. dem Morph 6.4) zu wenig ist.
Wenn du den Hals nicht vollbekommen kannst, dann such' nicht nach fadenscheinigen Ausreden.
Was du uns da vorwirfst ist 'ne Frechheit, du hast hier fertig.
Zitat:
es heißt "emule-mods" und nicht "emule-sharing"
Das letzte Mal als ich mich hier eingeloggt habe hieß unsere Adresse noch emule-web.de...


Damit sich jeder selbst ein Bild machen kann, hier ist der Thread um den es geht.

--> Tonne

Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: sinn/ziel von emule-mods?


  1. Macht Rapidshare Sinn?
    Filesharing - 26. May 2011 (2)
  2. Suche Mods ohne Upload von Downloads (aber keine Leecher)
    eMule MODs - Allgemein - 25. May 2008 (22)
  3. Sinn und Unsinn von AutoHL's bzw. HL's allgemein.
    eMule MOD - Development - 3. November 2005 (17)
  4. Unkenntlichmachen von Leecher MODs in Posts
    Board Nachrichten - 9. September 2004 (2)
  5. Sinn von ipfilter.dat ?
    Mülltonne - 17. August 2004 (1)
  6. Machen LeecherMod's noch Sinn?
    Mülltonne - 8. November 2003 (2)
  7. temp-dateien von anderen mods übernehmen ?!
    eMule MODs - Allgemein - 18. September 2003 (1)
  8. Werkann mir bei Konfiguration von Emule Mods helfen?
    eMule - Tools - 31. August 2003 (9)
  9. Einstellung von Mods
    eMule MODs - Allgemein - 8. March 2003 (2)
  10. Was haltet Ihr von den DogeThis Mods..
    eMule MODs - Allgemein - 5. March 2003 (2)
  11. MODS ÜBER PACHTES UND MODS!?!
    eMule MODs - Allgemein - 21. February 2003 (2)
  12. Emule-mods schliessen sich von selbst !!!!
    eMule MODs - Allgemein - 31. December 2002 (7)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK