[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MODs - Allgemein

eMule MODs - Allgemein Alles zu den eMule-MODs, die unsere Anforderungen für 'saubere' MODs erfüllen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 31. March 2005, 15:16   #1
Advanced Member
 
Benutzerbild von Riddick1981
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 110
Frage: Welche Mods laufen unter Win ME? Problem: Welche Mods laufen unter Win ME?



EWWollte hier einen alten Zweitrechner mit eMule laufen lassen, mußte aber leider feststellen, das die bis jetzt von mir genutzten Versionen nicht laufen wollen

Den Phoenix 1.14 habe ich mit dem Unicows Patch von Mircosoft zum laufen gebracht. Jetzt wollte ich aber den Webcache 1.9 b3 mal testen...der geht schonmal garnicht -> Bild

Welche Mods laufen denn unter Win ME, bzw. wie kreigt man die Mods zum laufen?

Es handelt sich übrigens um ein Laptop mit 266 MHz und 144 MB RAM! Habe bei der Suche im Board so mitbekommen, das dies wohl auch eine Rolle spielt.

Außerdem: Was muß ich beachten, wenn auf beiden PC's Emule laufen soll?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Runtime Error.jpg (21,1 KB, 85x aufgerufen)
__________________
Ich teste zur Zeit: iONiX, MAX-Mod, Xtreme, eF-Mod

Geändert von Riddick1981 (31. March 2005 um 18:37 Uhr) Grund: Ergänzung
Riddick1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2005, 22:28   #2
Newbie
 
Benutzerbild von LowTech
 
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 28
Standard: Welche Mods laufen unter Win ME? Ein Lobgesang auf die LowTech!

Hallo Riddick,

schon aufgrund der geringen Zahl an möglichen Connections die Win ME nur erlaubt, ist es keine gute Wahl um ein Muli darauf weiden zu lassen.

Hingegen stellt deine "alte" Hardware überhaupt kein Hindernis dar!

Bei mir läuft eMule nun schon seit fast 3 Jahren im 24/7-Betrieb auf einem alten Pentium 233 ohne jedes Problem. Nur bei Mods mit besonders hoher CPU-Belastung (z.B. Morph und Derivate) kann es Schwierigkeiten geben.

Natürlich kann man nicht sonstwas nebenher laufen lassen, aber zum surfen langt es allemal!
Das beste ist allerdings: Du sparst, gerade im Dauerbetrieb, unglaublich viel Strom gegenüber Leuten die ihren Esel auf energiefressenden Athlon- oder Pentium IV-Kochplatten rennen lassen.

Mit Win ME wird das allerdings garantiert nichts werden!

Ein Tipp: Schau Dir mal Windows NT 4.0 an!.

Das Betriebssystem kam 1996 zu einer Zeit auf den Markt, als der Pentium 100 noch absolutes "HighEnd" war. Demzufolge läuft es ohne große Hardwareanforderungen auch auf sehr alten Rechnern flüssig, ohne großen Ressourcenverbrauch und außerordentlich stabil.
(Habe gerade nochmal im Log nachgeschaut - der letzte Neustart war am 16. Oktober 2004! - soll heißen: fast ein halbes Jahr ununterbrochen am Laufen!)

Auf meinem Rechner (siehe Signatur) benötigt es bei laufendem Esel insgesamt durchschnittlich 40% CPU-Last und 60-80 MB Speicherbelegung (alles inclusive). Meine Systempartition, welche das Betriebssystem und sämtliche Software enthält ist nur 480 MB groß von denen auch nur 310 MB überhaupt belegt sind (Swapfile liegt auf einer 200 MB Ramdisk).
Als ausgemachtes Netzwerkbetriebssystem bringt es zudem alle nötigen Erfordernisse für eMule schon mit.

Vielleicht kannst Du Dir ja irgendwo eine alte NT 4.0-Version kaufen?! (Einfach runterladen wäre ja schließlich ILLEGAL, und sowas tun wir hier nicht!!!).

Da NT im Urzustand (ohne Servicepacks) nur Platten bis zu 8 GB unterstützt, mußt Du ein wenig tricksen, um auf Platten bis 128 GB zugreifen zu können (sofern der IDE-Controller das unterstützt!).

Die NT-CD mit WinISO oder MagicISO auf die Platte rippen, das Servicepack 6a für NT herunterladen und auf die Platte entpacken. Nun die Dateien "atdisk.sys" und "atapi.sys" aus dem Unterverzeichnis '..\i386' des CD-Images durch die gleichnamigen Files aus dem Servicepack ersetzen und das Image brennen.

Mit dieser CD kannst Du nun NT 4.0 auf allen Platten bis zu 128 GB installieren.
Nach der Installation das Servicepack 6a drauf (enthält alle vorherigen SP's), den IE updaten (bringt noch einige Fixes mit, die erst nach dem letzten Servicepack 6a veröffentlicht wurden) und der Saugspaß kann beginnen!

Mit deinem alten Laptop sollte es auch keine Treiberprobleme geben, da zur Herstellungszeit NT noch vertrieben wurde und somit Treiber zu Verfügung stehen müßten. Allerdings ist NT kein Plug&Play-Betriebssystem! Automatische Hardwareerkennung gibt's, von essentiellen Dingen wie Prozessor, Festplaten, Maus, Tastatur u.ä. mal abgesehen, bei NT nicht!
Hier heißt es: Selbst ist der Mann / die Frau!

Ich kann Dir nur raten, es einfach mal zu versuchen.
Es lohnt sich - gerade auch für den sparsamen Dauerbetrieb!

(Mein Rechner läuft mit speed-gedrosselter Festplatte, auf 5 Volt heruntergelötetem Gehäuselüfter und mit einem riesigen CPU-Kühler ohne Lüfter so leise und sparsam, daß ich ihn, obwohl er direkt neben dem Bett steht kaum hören kann!)

Gruß!

LowTech

__________________

Spacewalker 591p Mainboard - VIA Apollo-MVP3 Chipsatz - Pentium MMX 233 MHz CPU - 384 MB SDRAM - Matrox Mystique PCI Grafikkarte - 120 GB Samsung SV1203N - Fiberline 2400TX Gigabit LAN
Windows NT 4.0 Workstation SP 6a


Mulis rennen auch auf LowTech!!!

Geändert von LowTech (31. March 2005 um 23:58 Uhr)
LowTech ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2005, 06:34   #3
Advanced Member
 
Benutzerbild von Riddick1981
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 110
Standard: Welche Mods laufen unter Win ME? Welche Mods laufen unter Win ME? Details

Na das war ja mal eine sehr informative und ausfühliche Antwort. Danke.

Das Win Me nicht so gut für Emule geeigent ist habe ich schon mitbekommen und oft gelesen. Jede Version, die ich bis jetzt zum laufen gebracht habe kriegt ne LowID, trotz erfolgreichem Porttests! Das ist wohl einfach so und es gibt keine wirkliche Lösung dafür.

Da muß ich wohl auf jeden Fall umsteigen. Da ich das Notebook allerdings über eine WLAN PCMCIA Karte, für die ich keine Win NT Treiber habe, mit dem Router connecte, fällt diese Version wohl aus
Was ist mit Win2000? Soll wohl auch ganz Muli-tauglich sein.

__________________
Ich teste zur Zeit: iONiX, MAX-Mod, Xtreme, eF-Mod
Riddick1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2005, 07:57   #4
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499
Standard: Welche Mods laufen unter Win ME? Lösung: Welche Mods laufen unter Win ME?

die idee mit nt4 ist sehr gut... hab ich am anfang auch so gemacht.... nen tip nt4 drauf wie oben beschrieben, dann den xtreme 2.2 auf basis des 30er drauf und dein laptop langweilt sich.... mein erster esel rechner war ein p1 !!! 90 mhz und 64 mb ram.... os nt4 und xtreme 2.0 beta4 ....platten waren ne 2 gb bootdisk für nt... und zwei 8gb platten für incoming und temp.... aber dein system langt !
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Welche Mods laufen unter Win ME?


  1. Meine emule(MODs) laufen, aber Windows wird immer langsamer!
    Mülltonne - 20. March 2007 (7)
  2. eMule mit unicows.dll unter Windows 98 zum Laufen bringen
    eMule Allgemein - 5. January 2007 (3)
  3. Fenster bis auf die Titelleiste verkleinern unter Win XP
    Hard- und Software Allgemein - 10. March 2006 (8)
  4. LOW ID !!!! UNTER WIN 2000 EMULE V.0.41b.29-LSD16b-AMD...
    Mülltonne - 9. April 2004 (2)
  5. Warum laufen, manche MODS so langsam???
    Mülltonne - 4. March 2004 (0)
  6. Welche Mods?
    Mülltonne - 2. November 2003 (0)
  7. Welche mods sind Leecher und welche nicht!!!!
    Mülltonne - 27. October 2003 (13)
  8. 0.30a mods laufen bei mir nie!emule has generated errors...
    eMule MODs - Allgemein - 9. October 2003 (4)
  9. Welche Mods sind SINVOLL???
    Mülltonne - 20. April 2003 (3)
  10. Welche Mods benutzt ihr denn so???
    Mülltonne - 3. March 2003 (0)
  11. Zeitlimitüberschreitung & keine Verbindungen unter Win 9
    eMule MODs - Allgemein - 19. January 2003 (1)
  12. Richtige Einstellungen unter Win XP
    eMule Allgemein - 2. January 2003 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK