[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30. August 2007, 12:19   #1
Newbie
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 3
Standard: LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest Problem: LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest



Hallo Leute,

ich habe immer schon Probleme mit der Portfreigabe bei Emule. Ich habe mir vor zwei Monaten eine FRITZ!Box 2170 zugelegt und dort die entsprechenden Ports bei Emule freigegeben. Ein Porttest über die Verbindungseinstellungen ist erfolgreich. Auch die Firewall von Windows XP ist deaktiviert. Trotzdem zeigt mir Emule bei dem Versuch mich zu verbinden die altbekannte Fehlermeldung "Your 4662 port is not reachable" an. Das führt dazu, dass ich nur auf einem Server in der Liste eine hohe ID bekomme und meistens mit weniger als 10 kb/s lade.
Ich muss sagen, dass ich langsam verzweifele, da ich seit Jahren versuche, das Programm zum laufen zu bekommen, aber ohne Erfolg. Das interessante ist, dass Emule die ersten Wochen mit der FRITZ!Box mit sehr hohen Geschwindigkeiten geladen hat. Wie kann denn der Porttest einerseits Erfolg haben, aber andererseits Emule anzeigen, dass Port 4662 nicht erreichbar ist?
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen,
Max

[edit by Pathfinder: Überschrift aussagekräftig gemacht! Siehe Board Rules und Checkliste vor dem Posten]
max121284ab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2007, 13:43   #2
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Deine Downloadgeschwindigkeit wird von einer niedrigen nicht beeinflusst, sie behindert "nur" das Quellensuchen.

Laut deiner Aussage hast du nur die Ports freigegeben, dass wundert mich, denn bei Jahrelangen Versuchen müsstest du eigentlich auch mal drauf gestoßen sein, dass die Ports der IP des eMule-Rechners zugewiesen werden müssen und man im Notfall DHCP abschalten- und die IP's für die Rechner per Hand vergeben muss.

__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2007, 14:16   #3
Newbie
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 3
Standard: LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest Details

Das ist klar. Bei der Portfreigabe bei der FRITZ!Box wird die IP-Adresse automatisch den Ports zugewiesen. Außerdem ist der Porttest wie gesagt erfolgreich und es hat auch schon funktioniert. Eigentlich kann es an den Ports nicht liegen. Nur woran dann?

max121284ab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2007, 15:19   #4
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354

Standard: LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest Lösung: LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest

Wie siehts mit DHCP aus?
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2007, 17:45   #5
Newbie
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 3
Standard: LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest [gelöst]

Da habe ich leider keine Ahnung von. Kannst Du das genauer ausführen?
max121284ab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2007, 18:21   #6
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Nein, aber das offizielle FAQ

Zitat:
Wird ein Rechner hinter einem Router betrieben empfiehlt es sich immer im Router die Option DHCP - Dynamic Host Configuration Protocol (automatisches Zuteilen von IP Adressen im Netzwerk) abzuschalten. Den einzelnen Rechnern im Netzwerk sollten feste IP Adressen zugewiesen werden. Die IP Adresse kann in den Netzwerkeinstellungen von Windows unter Eigenschaften von TCP/IP geändert werden. Hierzu den Punkt IP Adresse automatisch beziehen deaktivieren und eine IP in der Form 192.168.xxx.xxx eingeben. Router unterstützen meist unterschiedliche IP Adressbereiche als gültige Heimadressbereiche, dies ist im Handbuch beschrieben. Als letztes muss noch als Standardgateway die IP des Routers eingegeben werden.
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. September 2007, 00:53   #7
Sed
Newbie
 
Registriert seit: 26.05.2005
Beiträge: 19

hallio alle zuzsammen. Es wundert mich jedoch das ein tag vorher mit den eingestellten Ports und Firewall Einstellungen alles Wunderbar lief und jetzt kommt immer wieder die Fehlermeldung Lowid. Auch der wechsle der Ports oder zusätzliche Regeln in der Firewall haben das Ergebnis nicht verändert. Die Abschaltung der Kaspersky Firewall hat auch nichts gebracht. Hat vielleicht jemand weitere Vorschläge?
Sed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. September 2007, 10:56   #8
Advanced Member
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Gleich nebenan
Beiträge: 123


Vllt ist die Win Firewall aktiv geworden?

Die Ports müssen in jeder Firewall und Router freigeschalten bzw weitergeleitet werden.
Dazu muss die IP-Adresse vom PC auch richtig (fest) eingerichtet sein. Sonst Leitet es ins Niemandsland.

Alles noch mal Abgleichen, sprich jede mögliche Station wo Daten gefiltert werden können - überprüfen.

Meist vergisst man(n) oder frau (je nachdem wer grad zuhause ist) bei der Fritz Box nach dem Freigeben der Ports einfach nur die Haken bei Portfreigabe aktiv reinzusetzen.

Obfuskation aktiviert?

Edit: Okeli Dokeli (Mir war grad so)


Gruß Pistenbully
__________________

Geändert von Pistenbully (2. September 2007 um 10:59 Uhr)
Pistenbully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. September 2007, 20:12   #9
Sed
Newbie
 
Registriert seit: 26.05.2005
Beiträge: 19

Das habe ich bereits alles abgeglichen. Also daran kann es nicht liegen,. Ich konnte ja ne woche damit arbeiten, jetzt aber ohne jeglichen Grund jedesmal Lowid
Sed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. September 2007, 00:06   #10
Moderator
 
Benutzerbild von Myth88
 
Registriert seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.156


Vielleicht nicht gute Server in der Liste?

eMule MoDs - server.met serverliste eMule

MyTh
__________________
Bitte die BoardRules beachten!
Vor dem Posten bitte Checkliste vor dem Posten lesen und die Forensuche verwenden!

Myth88 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: LowID mit FRITZ!Box 2170 trotz erfolgreichem Porttest


  1. P2P z.B. Vuze mit Fritz!Box 7240 verhindern
    Filesharing - 19. February 2010 (2)
  2. LowID mit Router Fritz!box
    DSL Router - 3. December 2009 (199)
  3. LowID trotz erfolgreichem Porttest
    eMule Allgemein - 28. April 2009 (8)
  4. low id mit Fritz box
    Mülltonne - 9. September 2007 (3)
  5. VoIP mit 1&1 DSL 6000, Fritz!Box fon5140 hat Störungen während eMule läuft
    DSL Router - 4. May 2007 (1)
  6. Getrennt aus: LowID mit Router Fritz!box
    Mülltonne - 31. January 2007 (3)
  7. [News & Infos]Alle Fritz!Box Modelle [Firmware,Probleme mit Emule]
    DSL Router - 12. January 2006 (14)
  8. Emule einstellungen mit Fritz!Box Sl?
    Mülltonne - 29. May 2005 (2)
  9. Emule einstellungen mit Fritz!Box Sl?
    Mülltonne - 29. May 2005 (1)
  10. Porbleme mit meinem Modem Fritz! Box SL
    Mülltonne - 5. February 2005 (3)
  11. LowID wegen AVM Fritz Box Fon, oder 1&1
    DSL Router - 1. December 2004 (3)
  12. niedrige ID bei fritz!box mit firewall
    Mülltonne - 2. September 2004 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK