[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > OffTopic > Board-Kneipe 'Laberecke'

Board-Kneipe 'Laberecke' Hier kannst Du allen ein virtuelles Getränk ausgeben =) In der Kneipe kann man sich über alles und nichts unterhalten...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 8. September 2003, 09:44   #1
Newbie
 
Registriert seit: 29.08.2003
Beiträge: 4
Standard: Norton Anti Virus 2004 Problem: Norton Anti Virus 2004



Wenn man das Virus Programm in hintergrund zu laufen hat bremst das vieleicht emule aus hinsichtlich den speed?
bkw34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2003, 09:57   #2
MODder
 
Benutzerbild von Xman
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 5.800

bkw34,
nein

__________________
Xman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2003, 10:58   #3
Board Methusalem
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.177
Standard: Norton Anti Virus 2004 Norton Anti Virus 2004 Details

bkw34,
sage auch Nein

Blomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2003, 11:16   #4
NaP
Board-Äffchen !
 
Benutzerbild von NaP
 
Registriert seit: 18.01.2003
Beiträge: 1.563
Standard: Norton Anti Virus 2004 Lösung: Norton Anti Virus 2004

ich sage laberecke
NaP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2003, 11:52   #5
MoD
Stammposter
 
Benutzerbild von MoD
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: BW: 50 Km SO der Landeshauptstadt
Beiträge: 629
Standard: Norton Anti Virus 2004 Norton Anti Virus 2004 [gelöst]

Ich beuntze das Programm selber und konnte selbst während eines Virenscans und laufendem Mule keine Beeinträchtigungen feststellen!

Gruß
MoD
__________________
System:
Barton 3,2 GHz + (FSB 400), Epox 8KRA2+, ATI Radeon X850XT, 2 GB Ram PC-3200 (MDT CL 2,5), Festplatten: WD 800JB und eine WD 1600JD , Win XP Pro incl. Serv.-Pck. 2, T-DSL 3000

MoD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2003, 22:49   #6
Junior Member
 
Benutzerbild von Kobalt
 
Registriert seit: 29.06.2003
Beiträge: 55

OT:
Kaum zu glauben, dass es noch Leute gibt, die Norton Produkte benutzen. Wechselt lieber zu Kaspersky Anti Virus

Rokop-Security Test
__________________

WaKü System: Athlon XP 2600+ (FSB/RAM 166/166), EPoX 8K5A3+, 3 GB PC333 DDR Ram command-rate 1 - cl 2,
ATI Radeon 9800 XT 256 MB, Dual Raid 0 - WD 160 GB 7200u/min 8MB Cache, Samsung 320 GB 7200u/min 8MB Cache,
Win XP Pro SP1+ Patches, T-DSL 768/128 FP + cFos v5.20
Kobalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2003, 07:19   #7
MoD
Stammposter
 
Benutzerbild von MoD
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: BW: 50 Km SO der Landeshauptstadt
Beiträge: 629

@ Kobalt

Hast Du auch gelsen, dass es bei der getesten Version um eine Trial-Vesrion gehandelt hat und noch nicht um die Ofizielle? War also zum Zeitpunkt des Testes noch in der Testphase! Die Mengel werden dannin der Ofiziellen sicherlich gefixt sein!

Ich benutze schon einige Jahre Norton Produkt und hatte damit noch keine sonderlichen Probleme, ausser welche, die ich selbst durch Unachzsamkeit verursacht habe.

Gruß
MoD
__________________
System:
Barton 3,2 GHz + (FSB 400), Epox 8KRA2+, ATI Radeon X850XT, 2 GB Ram PC-3200 (MDT CL 2,5), Festplatten: WD 800JB und eine WD 1600JD , Win XP Pro incl. Serv.-Pck. 2, T-DSL 3000

MoD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2003, 09:54   #8
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624

und ein test ist aus meiner sicht noch keine vernünftige basis für einen richtigen vergleich. da müßte man schon mal mehrere testergebnisse verschiedener "institute" miteinander vergleichen.
außerdem kann niemand von uns beurteilen wie seriös diese test im allgemeinen überhaupt sind.
da reicht für mich schon dieser satz: "Alle Programme wurden mit Hilfe des HDD Sheriff 2000 PCI einzeln installiert und unter nahezu selben Bedingungen getestet."
was ist nahezu? 99,99%? 90%? 80%? entweder ich hab die gleichen bedingungen oder nicht. dann sollten auch von allen programmen finale versionen benutzt werden, und nicht irgendwelche halbfertigen trial-versionen.
das größte risiko ist und bleibt aus meiner sicht sowieso der user selbst. denn wer z.b. emails oder mailanhänge öffnet, deren herkunft er nicht kenn, ist selbst schuld.
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2003, 12:06   #9
MoD
Stammposter
 
Benutzerbild von MoD
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: BW: 50 Km SO der Landeshauptstadt
Beiträge: 629

@ renegade

Das meine ich auch! Man hat entweder immer die gleichen Bedingungen oder nicht! Man darf beim Testen auch nicht Trial-Verseion mit Final-Versionen vergleichen! Das sind keine gleichen Vorrasusetzungen! Also finde ich, ist der Test nicht Aussagekräftig!

Gruß
MoD
__________________
System:
Barton 3,2 GHz + (FSB 400), Epox 8KRA2+, ATI Radeon X850XT, 2 GB Ram PC-3200 (MDT CL 2,5), Festplatten: WD 800JB und eine WD 1600JD , Win XP Pro incl. Serv.-Pck. 2, T-DSL 3000

MoD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2003, 22:11   #10
Board Profi
 
Benutzerbild von xtremchopper
 
Registriert seit: 31.03.2003
Beiträge: 941

Hat denn einer von euch irgendwelche Erfahrungsberichte über AVG 6.0 FreeEdition und H+Bed Free Version.
Am Norton stört mich z.b. das man nur 3Monate Abostatus hat und deswegen tendiere ich zur Freeware.
Bei der H+Bed Free finde ich ganz gut das man einstellen kann das nur beim Lesen gecheckt wird und somit auch schon Traffic einsparen kann.
__________________
xtremchopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. September 2003, 16:19   #11
Junior Member
 
Benutzerbild von Kobalt
 
Registriert seit: 29.06.2003
Beiträge: 55

OT:
Norton ist und bleibt vergangenheit, mal von dem enormen Ressourcen verbrauch abgesehen.
Die Leute die noch Norton benutzen, vertrauen dem Namen oder sind uninformiert.

Ich habe an mir selbst einen modifizierten Virus Versuch ausprobiert. (unpacked/packed)

Norton:
packed 0 von 3 wurden erkannt
unpacked 2 von 3 wurden erkannt

-halllooooo nortooon da sind modifizierte Viren und Trojaner und wo ist die vierte Datei?! Tztzt getarnte/verseuchte Systemdaten ignoriert er einfach oder nicht sichtbar, klasse-

KAV:
packed 4 von 4 wurden erkannt.
unpacked 4 von 4 wurden erkannt

Schaut euch nur mal um, diese Test Seite (btw.in verschiedenen Kreisen anerkannte Seite) war nur eine von den unzähligen die es mittlerweile gibt. KAV wird fast überall gelobt
Trial oder nicht Trial von NAV2k4, da ändert sich garnichts das bleibt der ramsch. Abgesehen davon war das bei NAV2k4 eine Vollversion die auf 15 Tage beschränkt war, sonst identisch mit der Verkaufsversion! Die Trial kann man mit einem bestellten Key zur Vollversion freischalten. Also nichts unfertiges! Der Test ist Gültig.

Guckt euch mal beim C'T Forum um. Lest auch im Chip Forum (Firewall/Sicherheit - Viren, Trojaner Abteilung) IRON's seine kompetente FAQ durch (auch die Links zu anderen "Berichten"), das sind wirklich nur Tatsachen. Wenn ihr schon dort seit, fragt auch mal was für Virenscanner zu empfehlen sind und was die Vor- und Nachteile sind (Stichwort Norton nicht vergessen).

Wem das nur "bla bla" ist oder inkompetente Magazine sind, der kann bei NAV2k3/4 bleiben und sich im Namen "Norton" sicher fühlen (gilt auch der DPF von Norton).

Sorry wenn das etwas aggressiv rüberkam, aber ich bekomm immer einen Hals bei Norton, nur wenn ich das höre.
Ich war auch mal Norton Produkten treu, aber nachdem ich das überall gelesen hatte und auch selbstversuche gemacht hatte, war ich schwer von Norton enttäuscht. Mit Norton so hatte ich auch nie Probleme und irgendwelchen Virenbefall gehabt (klicke auch nicht alles an), aber die Erkennungsrate bei modifizierten und packed Viren/Trojaner war grauenhaft, leider.

PS: Bin kein KAV Fanatiker - nur von dem Produkt überzeugt.
__________________

WaKü System: Athlon XP 2600+ (FSB/RAM 166/166), EPoX 8K5A3+, 3 GB PC333 DDR Ram command-rate 1 - cl 2,
ATI Radeon 9800 XT 256 MB, Dual Raid 0 - WD 160 GB 7200u/min 8MB Cache, Samsung 320 GB 7200u/min 8MB Cache,
Win XP Pro SP1+ Patches, T-DSL 768/128 FP + cFos v5.20
Kobalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. January 2004, 23:19   #12
Advanced Member
 
Benutzerbild von CyberCop
 
Registriert seit: 10.01.2004
Beiträge: 201


So nun is aber mal schluss, da muss ich doch mein geliebtes Norton 2004 Paket in schutz nehmen. Das rennt bei mir auf meinem Cluster genauso gut wie seine vorgänger (ressourcenverbrauch spür ich da mit 1536 MB RAM sowieso fast keinen). Hat bei mir bis jetz jeden virus gefunden, und arbeitet auch in jeder anderen hinsicht perfekt. Werde sicher nicht auf ein anderes Produkt umsteigen (zudem ich eine volle lizenz von der firma für die ich arbeite erhalten habe, die das auch bezahlt)

mfg

CyberCop
__________________

The Net is everywhere.
My sysProfile !
CyberCop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Norton Anti Virus 2004


  1. Anti-Leecher failed
    Xtreme MOD - 9. June 2007 (6)
  2. neue Anti-Leech.dll
    Mülltonne - 26. February 2007 (2)
  3. Fehler bei Komplettscan mit Norton AntiVirus 2004
    Hard- und Software Allgemein - 23. April 2004 (6)
  4. Defeat corrupted anti corruption
    Mülltonne - 28. December 2003 (1)
  5. eMule und Norton Internet Security 2004
    eMule Allgemein - 8. December 2003 (8)
  6. Eine Frage zu Anti-Blacklisting
    eMule MODs - Allgemein - 10. November 2003 (1)
  7. Norton 2004
    Allgemeines OffTopic - 10. October 2003 (8)
  8. Norton internet security 2003/2004 <?> ZA Pro4
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 4. October 2003 (5)
  9. Anti-Leecher Mods
    eMule MODs - Allgemein - 4. July 2003 (29)
  10. eMule und Norton Anti Virus
    eMule Allgemein - 14. May 2003 (17)
  11. Anti-Leecher Code???
    eMule MOD - Development - 7. May 2003 (36)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK