[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MOD - Development

eMule MOD - Development Alles zum Thema MOD Entwicklung. Fragen, Wünsche, Ideen zu neuen Features.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 9. June 2004, 19:17   #16
V.I.P.
 
Benutzerbild von Pink_Frog
 
Registriert seit: 09.12.2002
Ort: España
Beiträge: 1.366



also erstmal zu thin-thick, ist in etwa das was ich damals als emule light wollte bzw, mehrfach dem plus team vorgeschlagen habe, viele features sind zum "saugen" einfach nicht noetig -> irc, chat, ... selbst auf die statistiken koennte ich verzichten (im moment sowieso )

dein feature wunsch, "- beim Beenden minimieren" ist im plus mod schon sehr lange drin, (seit 0.22?) jedenfalls hat es vorlost drin!
ausserdem hat der plus mod schon laenger amd/intel optimierungen... ob und was die bringen, vermag ich nicht zu sagen
__________________

...sometimes i feel like a fool, 'coz i'm so uncool - forgive me...
Pink_Frog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. June 2004, 20:22   #17
Senior Member
 
Benutzerbild von Vip2002
 
Registriert seit: 05.03.2003
Beiträge: 488

Zitat:
Zitat von dEM0nsTAr
aber wenn es "dächte" man brauche weniger als 10kb up und dann hat man kein unlimited down mehr obwohl es auch mit 10kb up ginge wäre blöd...
Clever sollte "es" schon sein.
..ratio wäre dann imho nicht mehr nötig. Jeder gibt was er kann und gut ist. Wer wann zum Zuge kommt regelt das Creditsystem.

__________________
<MfG> ViP2002 </MfG>

-- :o DON`T PANIC! - Deine Hardware reicht für eMule allemal :o --
Vip2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. February 2005, 23:28   #18
MODder
 
Benutzerbild von MaxUpload
 
Registriert seit: 06.11.2003
Beiträge: 598


- Winsock 2.2 (2) : Hab ich drin läuft super und bringt richtig Schwung in die Sache. Wie sich das bei Leuten ohne IE6 verhält weiß ich nicht werd's jetzt auch nicht ausprobieren .

- Releases gesondert für AMD und Intel Prozessoren kompilieren (3):
Habe ich so nicht drinne,da für solche Releases einfach die Testmöglichkeiten fehlen.Ich jedenfalls werd mir jetzt nicht extra nen Intel anschaffen . Aber vielleicht reicht ja der Ewombat [on the fly] Optimizer auch schon hin?! Gestaltet bei mir (Barton 2600XP+) das Arbeiten mit der v0.44d jedenfalls deutlich zügiger gegenüber dem Original.

- Overall Hard Limit (2)
Ist in Arbeit und ich glaube das funzt nochmal zusätzlich zu Winsock2.2 und dem Optimizer richtig rein. Hab mich da für die AutoHL Variante von Wizard entschieden die z.B. 4000 Quellen optimal über die aktiven DL's verteilt und somit auch die - Overhead reduzieren (1) Option erfüllt. Genaueres muß man dann mal testen. Wizard ist aber immer eine gute Wahl (meiner Meinung nach)

- Download und Upload besser synchronisieren in Einstellungen (3):
Das macht sogar das Original ohne USS ganz gut.Probleme gibt es vor allem mit dem Upload erst dann wenn man die Quellenanzahl deutlich überschreitet. Dies sollte sich mit Overall Hard Limit eigentlich erledigen.

- Uploadsystem optimieren (1)
Das ist der heilige Gral ein Konzept habe ich schon nur die Umsetzung in Code ist mir noch schleierhaft. Mein Plan sieht vor alles über 10kb/s für einen bzw. zwei Spezial-Slots zu reservieren und diese 2-4kb/s ausschließlich zum Downpushen von High Queue Sources zu verwenden. Das heißt um was davon zu haben muß man schonmal mehr als 10kb/s Upload frei geben. Ergänzend mit Overall Hard Limit soll diese Feauture bewirken,daß die Quellen reduziert werden und dafür aber qualitativ hochwertiger sind (LOW_Queue,möglichst viele Chunks des gesuchten Files zur Verfügung).

Wenn ich das hinbekomme dürft ihr mich wegen mir auch Modder schimpfen,aber ich denke mal bis dahin ist es noch ein weiter Weg.

MfG Max

__________________

Geändert von MaxUpload (3. February 2005 um 23:32 Uhr)
MaxUpload ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. February 2005, 19:03   #19
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Zitat:
Zitat von MaxUpload
...alles über 10kb/s für einen bzw. zwei Spezial-Slots zu reservieren und diese 2-4kb/s ausschließlich zum Downpushen von High Queue Sources zu verwenden. Das heißt, um was davon zu haben muß man schonmal mehr als 10kb/s Upload frei geben. Ergänzend mit Overall Hard Limit soll dieses Feauture bewirken,daß die Quellen reduziert werden und dafür aber qualitativ hochwertiger sind (LOW_Queue,möglichst viele Chunks des gesuchten Files zur Verfügung).
Hallo Max,

ehrlich gesagt habe ich das noch nicht ganz verstanden. Darum frage ich einfach mal nach
"Downpushen von HQ-Sources" - gezielt Quellen beliefern, bei denen ich sehr schlechte Platzierungen habe, um mit Hilfe der Kredite eine bessere Platzierung zu bekommen?

"... Quellen reduziert werden und dafür aber qualitativ hochwertiger sind (LOW_Queue,möglichst viele Chunks ...)" Ich nehme also nicht alle Quellen an (Autohardlimit) und versuche, die, die ich annehme, nützlich zu machen?

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. February 2005, 00:54   #20
MODder
 
Benutzerbild von MaxUpload
 
Registriert seit: 06.11.2003
Beiträge: 598


Hallo aalerich,

schön das dich meine Idee zumindest soweit interessiert,daß du mit mir darüber sprechen möchtest.
Evtl. habe ich ja ein paar Aspekte noch nicht bedacht und du möchtest mit mir zusammen mal ein wenig laut darüber nachdenken .

Also zu erstens:
Zitat:
ehrlich gesagt habe ich das noch nicht ganz verstanden. Darum frage ich einfach mal nach
"Downpushen von HQ-Sources" - gezielt Quellen beliefern, bei denen ich sehr schlechte Platzierungen habe, um mit Hilfe der Kredite eine bessere Platzierung zu bekommen?
Prinzipiell richtig,aber warum sollte ich das bei sehr schlechten Quellen tun ich will ja möglichst schnell große Stücke downloaden ohne viel Overhead zu haben. Also versuche ich sehr schlechte Quellen möglichst wenig oder selten abzufragen und konzentriere mich auf die bei denen ich bessere Chancen habe unter die sagen wir mal ersten 50 Wartenden zu kommen.

Ich verdeutliche das mal an einem Zahlenspiel wobei die Zahlen nur als Beispiel zu werten sind.

Angenommen du hast vom Overall Hard Limit noch 300 Quellen zur Verfügung könntest aber theoretisch 456 Quellen haben. Da müßtest du auf Beispiel 100 Full Queue und 56 High Queue Quellen verzichten, also der einfach halt halber nehmen wir mal an die 56 Höchsten. Man muß die ja nicht ganz verwerfen man kann sie ja erstmal irgendwo merken oder zwischen Speichern für ein späteres Reask.

Das ist der erste Teil der Gleichung...nun der zweite....

Jetzt hast du 300 Quellen davon haben 21 einen QR-Rank von <50. Da du dich ja nun deinem Muli zuliebe von 156 Quellen getrennt hast sollte man ja wenigstens in den unteren Rängen etwas verschieben. Also sagen wir mal statt 21 Quellen <50 möchtest du 35 Quellen (erstmal wollen wir ja realistisch bleiben wir haben ja normalerweise nur 2-4kb/s zur Verfügung und wollen ja auch nicht nur ein File Pushen). Also nehmen wir die 14 Quellen mit nächst niedrigsten QR und checken ob die etwas von uns haben möchten. Diesen Check wiederholen wir so lange bis wir 14 Quellen zusammen haben an die wir auch was Uploaden können und öffnen dann 1-2 Slots bei ner dickeren DSL Leitung auch mehr und beginnen mal mit uploaden.

Jetzt wird es natürlich kniffelig was ich mit meinen Upload bewirke merke ich ja frühestens nach dem Reask und das möchte ich natürlich nicht zu oft machen und vor allem nicht in zu kurzen Zeitabständen...(Bangefahr und das mit Recht).Also halten wir uns an die vorgegebene Reask Zeit zumindest bei diesen Quellen. Damit wir jetzt nicht uploaden und uploaden kriegt jede der 14 Quellen erstmal eine Menge x an MB (muß man mal abschätzen was ca. nötig wäre um ein paar QR nach oben zu rutschen kann man ja per Eingabe den Nutzer entscheiden lassen) und es wird dann zum nächsten File übergegangen der normale Reask Zyklus bleibt davon völlig unberührt und auch die normale Upload Queue mit den 10kb/s da wir ja auch bei unseren anderen Files und bei den High Queue Sources irgendwie voran kommen wollen. Bei den gepushten Files würde ich die Reask Zeit für z.B. nicht benötigte Quellen sogar erhöhen. Merken aus der DL-Queue werfen und nach 2 h Stunden nochmal vorbei schauen ob er mittlerweile was brauchbares gesaugt hat.

Was machen wir mit den 2-4kb/s wenn wir alle gepushten Files so haben wie wir das wollten? Die 2-4kb/s zum normalen Up dazu oder lieber das nächste File auf Auto Push?

Es gibt da schon noch vieles zu überlegen,aber das müssen wir ja nicht alles heute morgen bereden. Da kann man ja nochmal drüber schlafen. Meld dich einfach hier wenn du noch Fragen hast oder was anmerken möchtest ich bin ganz Ohr oder besser Auge

Zitat:
"... Quellen reduziert werden und dafür aber qualitativ hochwertiger sind (LOW_Queue,möglichst viele Chunks ...)" Ich nehme also nicht alle Quellen an (Autohardlimit) und versuche, die, die ich annehme, nützlich zu machen?
Erstmal nehme ich alle an und entscheide dann welche sind nützlich und welche nicht und muß ich überhaupt welche rauswerfen oder reicht mein Overall Hardlimit gar für alle Quellen? Das sollte dann wahrscheinlich auch garnicht ins Uploadmanagement sonderen direkt ins Overall Hardlimit. In bezug auf den Overhead könnte man höchstens besonders schlechte Quellen entsprechend ihrer Qualität weniger abfragen.

[EDIT:]->Habs gerade gelesen and hat zu dem Thema ja schon was gepostet :

http://www.emule-web.de/board/showth...24&postcount=1

<-[:EDIT END]

Keine benötigten Teile alle paar Stunden,Volle im Normalen Zyklus,von 1000- x QR alle 40 min oder so,QR<1000 im Normalen Zyklus.

OK jetzt muß ich aber mir fallen gleich die Äuglein zu *fg*

MfG Max
__________________

Geändert von MaxUpload (5. February 2005 um 19:13 Uhr)
MaxUpload ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. February 2005, 18:55   #21
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Hallo Max,

ach so, Du meintest mit "High Queue Sources" eigentlich "High Qality Sources".

Generell muß ich sagen, daß ich kein großer Freund dieser Spielereien mit den Queuerankings bin. (Warum soll Xman der einzige sein, der mein Genörgele ertragen muß?) Das liegt einfach daran, daß die Queuerankings so furchtbar wenig aussagen; diese Zahlen haben kaum praktischen Wert. Ich habe mal in 2 1/2 Tagen eine Datei von nur einer Quelle runtergeladen, bei der ich am Anfang auf Platz 55.000 stand...

Wenn ich anhand des Queuerankings entscheide, zu wem ich hochlade, dann mache ich das in Handarbeit. Diese Entscheidung beruht dann auf sehr vielen Faktoren, sogar der Benutzername kann dabei eine wichtige Rolle spielen. Das ein Programm solche Entscheidungen vernünftig fällen kann halte ich für ausgeschlossen.

Zitat:
...jede der 14 Quellen erstmal eine Menge x...
Hmmm. Wenn Menge x eine vernünftige Größe hat, dann komme ich bei vielen dieser Quellen in den Upload, bevor ich überhaupt dazu gekommen bin, mit diesen 2-4 kb/s jedem diese Menge x zu schicken. Davon abgesehen wäre die Frage, wie groß Menge x mindestens sein muß. Bei einer Größe von 2 mb z.B. wäre es mir, säße ich denn am anderen Ende, lieber, nicht zu dieser Gruppe zu gehören. Dann bekäme ich nämlich selbst ohne TFC vermutlich mehr. Es sei denn, es gibt dafür eine extra Warteschlange. Das würde aber bedeuten, daß zumindest theoretisch jemand gleichzeitig auf zwei Uploadslots sitzen kann...

Da das eine Funktion ist, die den Download gezielt beschleunigen soll und die dabei den Upload automatisch nach dem eigenen Vorteil steuert würde ich denken, daß sie auch mit einem Ratio verbunden sein sollte. Die Lösung mit dem Mindestupload von 10 ist eine ja auch in der offiziellen Version vorhandene Krücke von himmelschreiender Ungerechtigkeit. Aber das ist ein anderes Thema.

Der Beitrag zu dem Thema ist nicht von mir, sondern von and, aber das ist wirklich nicht wichtig. Aber auch diese Idee halte ich nicht für besonders gut. Es gibt viele Dateien, die relativ schnell gehen, für mich und natürlich auch für andere. Da können binnen 10 Minuten viele NNS zu nützlichen Quellen werden und warum soll ich die dann nur alle 2 Stunden abfragen? Xmans Lösung, gedroppte Quellen für 50 Minuten als Quellen zu bannen, gefällt mir da doch besser. Da entscheide nämlich ich, ob ich droppe, wann ich droppe, wen ich droppe und bei welcher Datei ich droppe.

Was ich mir allerdings wünschen würde wäre ein Uploadbann für volle, von mir gedroppte Quellen

Soweit vielleicht ein paar Gedanken dazu und natürlich

freundliche Grüße
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. February 2005, 21:02   #22
MODder
 
Benutzerbild von MaxUpload
 
Registriert seit: 06.11.2003
Beiträge: 598


Ups,

endschuldige bitte vielmals aalerich da sieht man mal wieder die Folgen von Dauerschlafentzug . NeNe... also sowas ist mir ja noch nie passiert.

Zitat:
Generell muß ich sagen, daß ich kein großer Freund dieser Spielereien mit den Queuerankings bin. (Warum soll Xman der einzige sein, der mein Genörgele ertragen muß?) Das liegt einfach daran, daß die Queuerankings so furchtbar wenig aussagen; diese Zahlen haben kaum praktischen Wert. Ich habe mal in 2 1/2 Tagen eine Datei von nur einer Quelle runtergeladen, bei der ich am Anfang auf Platz 55.000 stand...
Bei mir darfst du ruhig nörgeln solange was produktives dabei rum kommt ist es sogar erwünscht .

Du hast natürlich recht,daß die QR furchtbar wenig aussagen (manche Clients haben gar kein Credit System oder senden einfach keinen Rank),aber ich bin noch nicht so wirklich überzeugt,daß ein gezieltes uploaden überhaupt keine Vorteile bringen soll. Platz 55.000 *kopfkratz* Wer hat solche Warteschlangen??

Zitat:
Wenn ich anhand des Queuerankings entscheide, zu wem ich hochlade, dann mache ich das in Handarbeit. Diese Entscheidung beruht dann auf sehr vielen Faktoren, sogar der Benutzername kann dabei eine wichtige Rolle spielen. Das ein Programm solche Entscheidungen vernünftig fällen kann halte ich für ausgeschlossen.
Zitat:
Zitat von MaxUpload's Informatik Lehrer:
Ein Programm kann nur soviel wie sein Programmierer,aber wenn man alle Variablen beachtet kann es mindestens genauso viel... nur schneller.
Sprich... sehr viele Faktoren mag uns viel erscheinen,aber unser PC ist ja lernfähig.

.....Den Rest später jetzt muß ich los,denn wir wollen ja nicht unsere Freunde vernachlässigen. Ich liebe meinen PC,aber noch mehr liebe ich meine Mitmenschen. Besonders die welche mir sehr nahe stehen.

In diesem Sinne ...

Ciao bis morgen früh

Max
__________________
MaxUpload ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. February 2005, 22:12   #23
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800

Zitat:
Zitat von MaxUpload
...unser PC ist ja lernfähig.
Keine Chance. Das Thema der Datei in die Beurteilung der Situation mit einzubeziehen wird einem Programm nie möglich sein.
Deutsche Shareazanutzer sind mehrheitlich Leecher, in Holland nicht. Obwohl oder weil die Dinger dort sehr populär sind (ca. 10%). Von Hand kann ich mir ein Urteil bilden, aber ein Programm?

Nur mal so zwei Beispiele. Kein Programmierer kann jemals die konkrete Situation aller mit seinem Muli herunterzuladenden Dateien bei allen Nutzern seines Mulis vorhersehen und entsprechend vorausschauend programmieren. Ich bin einfach jemand, der es liebt, alle Möglichkeiten zu haben. Je mehr Möglichkeiten ein Mod bietet, desto mehr kann man damit auch machen. Und da ich oft etwas anderes machen möchte als nur schnell runterladen bevorzuge ich Mods, die zwar alle Optionen bieten, aber von allein nichts machen. Ich bin halt ein komischer Vogel...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. February 2005, 22:25   #24
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Zitat:
Und da ich oft etwas anderes machen möchte als nur schnell runterladen bevorzuge ich Mods, die zwar alle Optionen bieten, aber von allein nichts machen. Ich bin halt ein komischer Vogel...
...und Du bist nicht allein...


Januar
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. February 2005, 12:46   #25
MODder
 
Benutzerbild von MaxUpload
 
Registriert seit: 06.11.2003
Beiträge: 598


Ja und aus diesem Grunde werden ja alle Neuerungen AN und AB -schaltbar sein bzw. die Möglichkeit gegeben die Umgebungsvariablen nach belieben zu verändern. Sprich Overall Hard Limit kann man so weit erhöhen wie man möchte und somit den eigentlichen Sinn dieses Codes aushebeln. Was das Uploadmanagement betriff so es denn wirklich umgesetzt wird da muß ich mir noch gründlich überlegen was man verändern darf und was nicht.

Auf jeden Fall wird im Bereich unter 10Kb/s alles beim alten bleiben und wer über 10kb/s uploaden möchte ohne dieses Feauture deaktiviert es einfach. "Default" wird aus sein.

Übrigens soll es nicht bis zum Download führen so ist es nicht gedacht!! Wer in den Low QR-Bereich kommt wird wieder zurück an die normale Uploadwarteschlange übergeben. Wo dieser Bereich im günstigsten Fall liegt,wieviel MB dafür hochgeladen werden bevor man die nächste Quelle bedient und was mit dem zusätzlichen Upload passieren soll wenn man genug Low Queue Quellen hat muß man testen und analysieren...solange befindet sich diese Funktion in der Beta Phase und wenn es nichts bringt fliegt es direkt wieder raus,aber probieren werd ich es wahrscheinlich erstmal.

Ohne ausgiebigen Test wird sich wohl nicht entscheiden lassen ob es funzt.

MfG Max
__________________
MaxUpload ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Feature Wishlist


  1. Feature Requests
    Xtreme MOD - 19. August 2019 (409)
  2. Really need UPNP feature !!!!!!!!!!!!!
    Mülltonne - 4. June 2006 (2)
  3. Erweiterung des Feature, Schnellstart
    eMule MOD - Development - 5. September 2005 (32)
  4. Feature gewünscht
    eMule MOD - Development - 22. June 2005 (0)
  5. Neues Server-Feature
    Allgemeines OffTopic - 19. November 2004 (0)
  6. [SUCHE] Mod mit diesen Feature
    eMule MODs - Allgemein - 17. September 2004 (8)
  7. [FEATURE REQUEST] Auto-UnZip
    eMule MOD - Development - 31. October 2003 (6)
  8. [FEATURE REQUEST] Dynamische MaxCons
    eMule MOD - Development - 25. October 2003 (12)
  9. Overnet 0.49.4 - Horde Feature
    eDonkey - Overnet - Kdrive - 21. June 2003 (0)
  10. eMule 0.28b - Gameover, + [FEATURE] [12.05.03]
    eMule MODs - Allgemein - 13. June 2003 (2)
  11. Ne Idee als Feature...
    eMule Signatur - 30. January 2003 (5)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK