[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MODs - Allgemein

eMule MODs - Allgemein Alles zu den eMule-MODs, die unsere Anforderungen für 'saubere' MODs erfüllen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 11. July 2004, 14:21   #1
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113
Standard: Morph-basierte Mods: "Share only the Need"? Problem: Morph-basierte Mods: "Share only the Need"?



Hi!

Benutze z.Z. den Cyrex2001-Mod [V 3.8]...
(und bin sehr zufrieden soweit - RESPEKT!!!)

Allerdings verstehe ich nicht, was die Funktion "Share only the Need", oder deutsch: "Share nur, wenn benötigt" macht?

"Hide Overshare" und ""Selective Chunk Sharing" sind mir ja soweit klar...
(obwohl: "Hide Overshare" mit Parameter 1, doch dem "Selective Chunk Sharig" entspricht, oder? )


Gruß
Hiwi
__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 12:51   #2
Senior Member
 
Benutzerbild von Vip2002
 
Registriert seit: 05.03.2003
Beiträge: 488

Du sharest nur die Files, die Du auch gerade downloadest. Die Idee da hinter ist, dadurch in der queue schneller voran zu kommen.
Ich persönlich bin kein Freund dieses Features, da es aus meiner Sicht netzschädigend ist.

Vip2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 13:11   #3
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113
Standard: Morph-basierte Mods: "Share only the Need"? Morph-basierte Mods: "Share only the Need"? Details

Danke für die Antwort, Vip2002

Hiwi

__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 17:45   #4
Multi-Coder
 
Benutzerbild von winki2099
 
Registriert seit: 08.12.2002
Beiträge: 1.425
Standard: Morph-basierte Mods: "Share only the Need"? Lösung: Morph-basierte Mods: "Share only the Need"?

Zitat:
Zitat von Vip2002
Du sharest nur die Files, die Du auch gerade downloadest. Die Idee da hinter ist, dadurch in der queue schneller voran zu kommen.
Ich persönlich bin kein Freund dieses Features, da es aus meiner Sicht netzschädigend ist.
Vor allem wird das bei Leecher-Mods vehement eingesetzt meines Wissens und dadurch als Leecher-Mod eingestuft. Keine Frage, sowas ist auch aus meiner Sicht netzwerkschädigend, aber scheinbar kommts drauf an, wer sowas einbaut...
__________________
Windows is great. I used it to download Linux.
winki2099 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 17:53   #5
Senior Member
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 300
Standard: Morph-basierte Mods: "Share only the Need"? Morph-basierte Mods: "Share only the Need"? [gelöst]

also ich glaube, daß Vip2002 sich da doch gewaltig irrt. Solchen Features wie von ihm beschreiben sind in Mods im offiziellen Forum und hier nicht wünschenswert.
Außerdem kann man so etwas auch einfach manuell durch Verschieben der fertigen Dateien aus dem incoming Ordner erreichen, das braucht keine extra Funktion.

Meines Wissens funktioniert das so, bzw. soll wenns klappt:
- einschaltbar nur für Files die man vollständig hat
- jeder Client der bei dir als Anbieter nach dem File fragt, übermittelt auch welche Dateiteile er schon hat, der Morph Mod bietet dann nur die Teile der Datei zum Download an, die bei keinem der anderen Nachfrager vorhanden sind.
-selectiv chunk sharing muss auch aktiviert sein (oder?)

Die Grundidee soll wohl sein, daß die die Leutchen, die sich gerade eine Datei saugen, mehr untereinander tauschen als die alten vollständigen Quellen in Anspruch zu nehmen. Nur wenn die Datei mangels aktuellem Downloadinteresse zur Leiche zu werden droht, werden die alten Quellen wieder "vollständiger".

Ich hoffe ich habe das so richtig verstanden und erläutert, ansonsten bitte ich um Korrektur.

Ciao
Rumpelzuck
Rumpelzuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 18:09   #6
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Das offizielle Forum lehrt uns:

Zitat:
Zitat von Death_Hilarious
Share Only the Need (SOTN): Hides parts already gotten by queued clients. Only used for complete files. This process is used behind the HideOS feature, if all parts are hidden, HideOS is used if it is activated. Hidden chunks are shown in purple (MorphXT 3.4 and later).
Demnach werden Chunks versteckt, die Clients in der Warteschlange bereits haben. Es handelt sich also um ein mit HideOvershares konkurrierendes System und nicht um ein Leecherfeature, wie Vip2002 vermutete.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 18:40   #7
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113

Na, da sind wir alle mal wieder 'n stück schlauer geworden...
und der Morph-Mod ist KEIN Leecher-Mod

Jetzt verstehe ich nur eins noch nicht :
Arbeitet "Share Only The Need" nun unabhängig von "selective Chunk Sharing", oder ergänzen die sich einfach nur prima ???

Jedenfalls, scheint mir die Funktion jetzt schon viel sinnvoller...

Hiwi
__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 21:38   #8
Senior Member
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 300



Zitat:
Zitat von Hiwi
Arbeitet "Share Only The Need" nun unabhängig von "selective Chunk Sharing", oder ergänzen die sich einfach nur prima ???
tja, weiß ich leider auch nicht so genau.

"share only the need" habe ich ja oben erklärt.

Bei "HideOS" (=Hide Overshare) werden zwar auch Teile der bei einem selbst vorhandenen Datei versteckt, der Versteckmechanismus reagiert aber nur auf die Anzahl der von einem selbst erfolgten Uploads der Dateiteile und berücksichtigt nicht die Situation der anderen Nachfrager. Angenommen als Releaser hat man den HideOS Wert auf 3 gesetzt , dann wird der Dateiteil nur 3mal upgeloaded. Wenn dann diese 3 Clients die Datei nicht mehr sharen (oder der Upload unvollständig/fehlerhaft war?), ist die Datei zur Leiche geworden. Das Feature macht meiner Meinung wenn überhaupt nur für einen Releaser in der ersten Verteilphase kurzzeitig Sinn und ist schlechter als "shareonlytheneed", das auch bei bei den Sharern von alten Downloads und dauerhaft Sinn macht.
Nichtdestotrotz hat das aber auch z.B. den Nachteil, daß Dateien fälschlich für Leichen gehalten werden, einfach weil man als Nachfrager evt. nicht alle Quellen findet.

"selective chunk sharing" sorgt meines Wissens dafür, daß jeder Nachfrager nur genau einen Dateiteil angeboten bekommt, und zwar genau den, den der Anbieter für richtig hält, nach welcher Methode auch immer ausgewählt. Das ist nun die Umkehr des normalen EMule Mechanismus, bei der ansonsten der Nachfragende aus der Masse der beim Anbieter vorhandenen Dateiteile auswählt.
Das bringt uns nun zur Frage, wer von beiden eigentlich sinnvoller beurteilen kann was gut ist: Der Frager mit "das will ich haben" oder der Anbieter mit "du kriegst nur das". Je nach Gesamtsituation ist das wohl unterschiedlich.
Für eine SHARING Anwendung wie EMule haben die Entwickler des Originals sich natürlich für "das will ich haben" entschieden, wie man sich denken kann.

Ich weiß so auf Anhieb auch nicht, wofür "selective chunk sharing" überhaupt gut ist. Massenhafter Einsatz würde bei vielen Files fälschlicherweise den Leichenstatus erkennen lassen, obwohl noch genügend vollständige Quellen vorhanden sind. Nur vielleicht für Releaser in der ersten Verteilphase von neuen Dateien machts Sinn, aber nicht für normale Sauger oder Dauersharer.

Im Verbindung mit "shareonlytheneed" macht ein zusätzliches "selective chunk sharing" eigentlich auch keinen Sinn.
Wenn der Anbieter Muli denkt, daß Dateiteile im Netz geshared werden müssen, kann er auch ruhig alle fehlenden Teile, statt nur einem anbieten. Welches fehlende Teil zu welchem Nachfrager geladen wird ist ja egal.

Ciao
Rumpelzuck
Rumpelzuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 22:18   #9
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113

@Rumpelzuck:

Erstmal einmal Danke für Deine ausführlichen Antworten...


Im Moment versuche ich ein paar Files zu releasen...

Ein File z.B ist knapp 1GB groß, und ich habe schon 7GB verteilt...
Da sollte es doch eigentlich komplett verteielt sein, oder?.. ist es aber nicht!

Es scheint einfach zu viele zu geben, die die Files direkt wieder aus'm Share nehmen...

Daher scheinen alle "Tricks" kaum zu helfen, ein File komplett zu verteilen...

Versuche es jetzt mit den Optionen "Powershare", "Hide Overshare=1" und
"Share Only The Need".

Bei besagtem File habe ich testweise mal "Selective Chunk Sharing" zusätzlich aktiviert... und habe immer noch rund fünf Uploads...


Habt Ihr dabei ähnliche Erfahrungen?

Gruß
Hiwi
__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. July 2004, 23:50   #10
Newbie
 
Registriert seit: 22.06.2003
Beiträge: 15

Ich denke das dir diese Features nicht viel nützen wenn die Leute das FIle sofort wieder aus dem Share nehmen (bei einer Datei über 1 GB keine seltenheit)

Es gibt eine Möglichkeit wie du das File schnell releasen kannst:

Und zwar suchst du dir ne kleine Gruppe (5 - 8 Leuts) denen schickst du die datei erstmal das sie vorverteilt ist. Dannach haben Mögliche Sauger mehr Chancen einen Schnellen download zu bekommen
__________________
racingdoerrlamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2004, 16:50   #11
Senior Member
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 300

die Methode meines Vorposters hindert die anderen Downloader leider auch nicht daran das File nach Fertigstellung aus dem Share zu nehmen. Es verteilt die Uploadlast halt nur auf mehr Leute, nämlich die Vorverteiler.

@Hiwi,

bekommen den Nachfrager dein File komplett und verschwinden dann als Quelle? Wie merkst du das?
Oder hören die schon vorher auf und brechen den Download ab? Gibts inzwischen evt. eine interessantere Variante deiner Datei?

Ich würde auch immer nur eine Datei nach der anderen releasen, nicht mehrere gleichzeitig, schon garnicht in der Größenordnung Gigabyte, es sei den du hast eine überdurchschittliche Uploadbandbreite.

Wenn du die einzige vollständige Quelle bist, macht "selective chunk" keinen Sinn, Nachfrager können die Datei dann für eine Leiche halten und den Download abbrechen. In dem Fall sollte man zumindest alle fehlenden Teile anbieten.

Ciao
Rumpelzuck
Rumpelzuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2004, 18:24   #12
Advanced Member
 
Registriert seit: 26.05.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 113

Zitat:
bekommen den Nachfrager dein File komplett und verschwinden dann als Quelle? Wie merkst du das?
Oder hören die schon vorher auf und brechen den Download ab? Gibts inzwischen evt. eine interessantere Variante deiner Datei?
Bei manchen Clients in der Upload-Liste sieht man ja, dass sie fast alle Chunks haben,
und nach knapp zwei Wochen kennt man auch den Namen mancher Clients...

Zum Überprüfen habe ich halt 'ne zweite Instanz des Maultiers geöffnet, it der ich versucht habe mein eigenes File zu ziehen... und siehe da:
meine "wochenlangen Dauergäste" sind als Quelle nicht zu finden und ich selber bin die einzige Quelle...

Btw.: ist übrigens lustig, mal (von sich selber) mit 100 - 200k zu ziehen...

Hiwi
__________________
Hiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2004, 20:45   #13
Senior Member
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 300

Zitat:
Zitat von Hiwi
Zum Überprüfen habe ich halt 'ne zweite Instanz des Maultiers geöffnet, it der ich versucht habe mein eigenes File zu ziehen... und siehe da:
meine "wochenlangen Dauergäste" sind als Quelle nicht zu finden und ich selber bin die einzige Quelle...
Hast du denn dann mal geschaut wie dann das Angebot deines Hauptmulis aussieht, wenn du z.B. "share only the need" für die Datei aktiviert hast?

Wenns richtig funktioniert, dürfte deinem Zweitmuli nur ein Teil der eigentlich kompletten Datei angeboten werden. Wenn du dann die Prio der Datei auf dem Hauptmuli auch was runterschraubst, sind die Nachfrager mehr gezwungen untereinander zu tauschen, um in vertretbarer Zeit fertig zu werden.
Ist natürlich ungewohnt für Leutchen, die üblicherweise mehr down- als uploaden und verlangsamt die Fertigstellung bei denen, die wenig uploaden deutlich. In einer übersichtlichen Gruppe und wochenlangen gemeinsamen Saugen kann man die positiven Auswirkungen von durch Uploads in der Gruppe erworbenen Credits schon spüren.

Ist im Prinzip so ein bißchen wie das Hordesystem bei Donkeys oder das Prinzip bei BT, geht also etwas weg vom ursprünglichen Sharing Gedanken beim EMule.

Ciao
Rumpelzuck
Rumpelzuck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Morph-basierte Mods: "Share only the Need"?


  1. Bluescreen "BAD POOL CALLER" beim "eseln"
    Hard- und Software Allgemein - 30. June 2008 (8)
  2. Pfad für "downloads.txt" und "downloads.bak" ändern (Vista)
    eMule Allgemein - 27. November 2007 (6)
  3. GMX-Spamfilter gegen "GMX-Updates" und "-News"?
    Allgemeines OffTopic - 4. September 2006 (7)
  4. Kann "Portforwarding" und/oder "Portmapping" nicht finden
    DSL Router - 14. August 2005 (7)
  5. Mods: Quellen mit "No needed Parts" automatisch entfernen
    eMule MODs - Allgemein - 27. April 2005 (10)
  6. Nachteile durch "bestimmte" Mods?
    eMule MODs - Allgemein - 21. March 2005 (1)
  7. "Hide Overshare" und "Downloadtimeout" ?
    eMule MODs - Allgemein - 3. August 2003 (11)
  8. "blockieren" und "verstecken" von parts?
    eMule MODs - Allgemein - 28. July 2003 (13)
  9. neue Emule Mods crashen beim "Maximieren"
    eMule Allgemein - 4. May 2003 (1)
  10. www.emule-mods.de/com - "access denied" ?
    Board Nachrichten - 11. January 2003 (1)
  11. Wo finde ch nch "alte" Tarod Mods???
    eMule MODs - Allgemein - 10. January 2003 (3)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK