[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MODs - Allgemein

eMule MODs - Allgemein Alles zu den eMule-MODs, die unsere Anforderungen für 'saubere' MODs erfüllen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 1. February 2005, 15:40   #1
Newbie
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 3
Huh?: Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen) Problem: Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen)



Also. Ich hab auch meinen Weg ins Forum gefunden. Nachdem ich gestern 2 Stunden im Forum gestöbert habe, ob noch jemand das selbe Problem hat wie ich und nichts gefunden habe, öffne ich einfach mal einen Thread dazu.

Es geht um folgendes: Ich habe mir aus meinem alten PC (Celeron 433 / 128MB SD-RAM / 8GB + 40GB) einen Router gebastelt, auf dem ich auch meinen Muli Tag und Nacht laufen habe.
Also nur die wichtigsten Sachen drauf. NIS2005, TightVNC (Remotecontrol Programm), Speedfan (um den 6000rpm Lüfter auf angenehmere 3000rpm runterzuregeln), Microsoft AntiSpyWare. Auf dem Server läuft WinXP Prof mit allen Updates und SP2 (WinXP FW deaktiviert). Über ICS und Switch, leite ich das I.Net auf meinen und den PC von meinem Bruder weiter. Soweit so gut.

Hat auch alles wunderbar funktioniert. Zuerst hatte ich eMule ***** (Version k.a. ; basierend auf 0.43b) und alles lief gut und sauber auf meinem PC. Doch nachdem ich alles auf den Server geladen hatte und die erste Nacht um war, sehe ich, dass mein Kad Port geblockt wird und ausserdem mein DL auf 0 stand (Uploadedte aber immer noch brav mit konstanten 30kb/s). Nach endlosem testen der Firewall (verschieden Ports versucht, Permissions gesetzt/weggenmommen, uvm.),habe mal die NIS2005 FW ausgemacht und nochmal nachgeschaut ob die von WinXP auch aus ist (war sie). Auch nach mehrmaligem Reconnecten, konnte ich keine High ID in Kad erzielen. Also half nurmehr ein Neustart des Servers. Danach funktionierte wieder alles ca. 3-10Std normal, bis wieder auf einmal Firewalled da stand.

Ich dachte mir, dass es vielleicht an der eMule Version liegt. Also die normale eMule 0.44e geladen und gleich getestet. Ging auch wieder einen Tag gut, aber dann wieder firewalled. Ausserdem habe ich noch bemerkt, dass ich viel langsamer ziehe als auf meinem normalen PC (normaler PC durchschnittlich 120kb/s über Nacht; Server durchschnittlich 30kb/s pro Nacht). Was mich auch gewundert hat, war, dass mein Muli im DL Graphen immer ein Sägezahn Muster zeigt. Also ich fange an zu ziehen: 5;10;15;20;30;40;50kb/s ... dann bleibt er kurz, sagen wir 5 min, auf 50kb/s und fällt dann auf 0kb/s zurück. Dann gehts wieder von vorne los.
Also noch 2 eMule Versionen probiert (sivka und pawico). Als auch bei diesen beiden der selbe Fehler auftrat, habe ich einfach kurzerhand NIS2005 deinstalliert, in der Hoffnung, dass es dann funktionieren würde. Falsch gedacht. Mein Kad-Port wird immernoch nach einiger Zeit geblockt und mein DL ist auch nicht so geworden wie er ursprünglich lief.

Ich habe jetzt meine Firewall komplett deaktiviert (keine installiert) und nurmehr free-av drauf. Langsam glaube ich, dass es am PC liegt, was ich mir aber nicht vorstellen kann.

Ich habe einen Zeitplaner eingerichtet, der mir jeden Tag von 07:00-21:00 den DL auf 3 und den UL auf 1 limitiert und von 21:00-07:00 den DL auf 200 und UL auf 30.
Sonstige Settings:
Max. Verbindungen: 200/400 (hab beides versucht, keine Besserung).
Max. Neue Verbindungen/5s: 20

Ich weiss echt nichtmehr was ich machen soll, damit mein Mule wieder normal zieht. Wäre für jeden Lösungsvorschlag dankbar (Läuft Mule auf Win2003?).

Falls ich was vergessen haben sollte, liefer ich es so schnell wie möglich nach.

mfG J.Joker

[edit by Pathfinder: LeecherMOD unkenntlich gemacht, Überschrift umformuliert um das Wort "Problem" zu vermeiden]
J.Joker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. February 2005, 22:51   #2
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Willkommen an Board, J.Joker!

Das Formular, das du gepostet hast, habe ich kurzerhand gelöscht, da du es komplett aus einem anderen Forum kopiert hast, durchsetzt von Links dorthin. Bitte beachte unsere Board Rules!

Zitat:
Provider: Inode xDSL@home
Gefundene Quellen: 12197
Deine Quellenzahl ist viel zu hoch, deine Leitung ist, gerade wenn du sie zwischen 7 und 21 Uhr auch noch brutal drosselst, völlig an die Wand gefahren. Die für die Aufrechterhaltung des Kademlia-Netzwerkes nötigen Datenpakete haben so gar keine Chance mehr durchzukommen, das Ergebnis: du wirst als "Firewalled" erkannt.
Die Lösung: Xman-Guide lesen.

Zusätzlich ist dieser Beitrag für dich als Inode-User interessant

Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. February 2005, 22:58   #3
Newbie
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 3
Standard: Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen) Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen) Details

Mhhh. Ich glaube du hast recht. Jetzt wo mein Limit aufgehoben ist, scheint mein Kad wieder zu funktionieren. Vorhin aber, als ich heimkam und mal in meinen Muli reinschaute (nach 21Uhr, also schon ohne Limit), war mein Kad geblockt, aber auch mein eD2k Netzwerk. Danach einfach mal Mule neu gestartet und leider noch immer gefirewalled. Jetzt bin ich aber wieder connected.

Argh. Sag mir mal bitte das minimum das ich einstellen sollte, damit ich nicht geblockt werde. Ich hab 20GB Fair use pro Monat in der "Geschäftszeit" (07-21 Uhr )

Wegen dem Formular: Ich hab das einfach aus dem Thread über mir kopiert, weil ich mir dachte, dass das euch auch weiterhelfen könnte. Sorry nochmal.

PS.: Hab die 2 Threads noch nicht gelesen... Muss noch mein Referat beenden.

mfG J.Joker

J.Joker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. February 2005, 23:05   #4
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023

Standard: Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen) Lösung: Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen)

Zitat:
Zitat von J.Joker
Argh. Sag mir mal bitte das minimum das ich einstellen sollte, damit ich nicht geblockt werde. Ich hab 20GB Fair use pro Monat in der "Geschäftszeit" (07-21 Uhr )
Solche Tarife sind für's Filesharing leider völlig ungeeignet. Es könnte helfen, wenn du mit den Limits auch die max. Verbindungen drastisch einschränkst. Insgesamt sind solche Aktionen aber für's Netzwerk eher schädlich, es wäre fairer eMule in dieser Zeit ganz auszuschalten, auch wenn du dann deine Warteschlangenplätze verlierst. Auf jeden Fall gilt aber für dich: Quellen einschränken!
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. February 2005, 23:25   #5
Newbie
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 3
Standard: Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen) Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen) [gelöst]

Dann wäre es mir lieb, wenn ich den mule per Taskplaner Starten und Beenden könnte. Weiss leider nicht wie ich das anstellen soll.

Ich hab mal unter Tags auf DL:9 und UL:3 gestellt. Ausserdem noch Max. Connections auf 50. Vielleicht funktioniert das so besser.

Sorry wenn ich nochmal nachfrage, aber was meinst du mit "Quellen einschränken"? Hardlimit runtersetzen?

Ich weiss dass das blöd ist mit dem Tarif, aber ich zahle keine 80€ mehr pro Monat, um eine vollwertige Flat zu bekommen.
Ausserdem nutze ich die eh bis zum letzten aus
mfG JohnnY

|edit| meine ~12500 Quellen stellen sich zusammen aus:
Active Downloads (chunks): 11
Found Sources: 12732
On Queue: 4569
Queue Full: 663
No needed parts: 276
Asking: 59
Receiving hashset: 0
Connecting: 14
Connecting via server: 1
Too many connections: 7112
Cannot connect LowID to LowID: 0
Problematic: 0
Banned: 3
Asked for another file: 10896
Unknown: 12
via eD2K Server: 756
via Kad: 909
via Source Exchange: 9351
via Passive: 1708
eD2K: 11901 (93.5%)
Kad: 4222 (33.2%)
eD2K/Kad: 3642 (28.6%)
UDP File Reasks: 10.28K, Failed: 2.28K (22.2%)

Geändert von J.Joker (1. February 2005 um 23:34 Uhr)
J.Joker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. February 2005, 11:08   #6
The Machine =)
 
Benutzerbild von Pathfinder
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 4.023


Habe ich dir nicht oben den Xman-Guide verlinkt? Quellen schränkst du über HardLimit und Zahl der aktiven Downloads ein.
Pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Kademlia wechselt nach einer Weile auf Status "Firewalled" (alle möglichen Versionen)


  1. Probleme mit KAD "Firewalled" und Low ID
    Mülltonne - 27. January 2010 (8)
  2. Status Firewalled nach Full Scan mit Norton Antivirus
    eMule Allgemein - 30. April 2007 (27)
  3. Welcher Mod hat das Feature "Alle Quellen einer Datei zuordnen"?
    eMule MODs - Allgemein - 20. March 2006 (2)
  4. Alle Downloads im Status "Hängend"
    eMule MODs - Allgemein - 11. October 2004 (1)
  5. Status: "CacheWait Hit" (13b2d Alpha)
    eMule MODs - Allgemein - 25. August 2004 (6)
  6. Warum wurde "Status:Hängend" gelöscht?
    Mülltonne - 22. March 2004 (2)
  7. Was zum T***** heist "Status: Hängend" ?
    Mülltonne - 21. March 2004 (0)
  8. alle kademlia versionen laufen auf windows 2000 nicht
    Mülltonne - 28. January 2004 (1)
  9. "PROBLEM" mit dem extrahieren einer Tonspur
    Mülltonne - 4. January 2004 (1)
  10. ständig Status "unbekannt"
    eMule MODs - Allgemein - 12. May 2003 (0)
  11. [b]eMule schließt sich nach einer Weile automatisch [/b]
    eMule Allgemein - 1. February 2003 (6)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK