[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17. January 2003, 13:42   #1
Junior Member
 
Benutzerbild von Sommeck
 
Registriert seit: 06.01.2003
Beiträge: 55
Standard: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? Problem: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern?



Hi.
Postet doch mal eure Erfahrung mit euerm Router.
Egal wo man hin schaut oder hört, heißt es immer scheiß Router.
Ich habe einen ALLNET ALL1294A und ich hatte nur Probleme, insbesondere mit max. Con.
Mittlerweile habe ich ihn so "im Griff", daß ich wenigstens ein 1:1 Verhältnis im ULL habe.
Aber den DL, den ich vorm Router hatte, habe ich nie wieder erreicht.

Wie siehts bei euch aus?
Habt ihr ein Router, mit dem alles klappt?

Chio
__________________

Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer (2+3=7)
Sommeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. January 2003, 13:54   #2
Junior Member
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 32

Jeder der sagt Router sind *******e, nur weil er probleme damit hat, ist einfach nicht in der Lage den richtig einzustellen..

Zugegeben mit wenig Fachwissen usw. ist es nicht immer leicht,
aber normal sollte "eMule" bei richtig forwardeten ports ohne probleme laufen

ich habe zB. mit meinem 1. fli4l router keine 10 min gebraucht, bis
der esel auch mit router lief ! ... faqs lesen / verstehen / einstellen / freuen ...

^^ genauso funzt das mit nem HW Router auch

the.real.melli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. January 2003, 14:04   #3
Junior Member
 
Benutzerbild von Sommeck
 
Registriert seit: 06.01.2003
Beiträge: 55
Standard: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? Details

@ the.real.melli

da muß ich dir recht geben, daß die meisten einfach nicht mit der Portfreigabe klarkommen und dann heißt es gleich ->scheiß Router.

Aber ich z.B. hab jede Menge Ports freigegeben und probiere auch ständig andere aus.
Habe aber trotzdem teilweise eine LowID.
Ich habe da dann aber noch ein Problem ->Tiscali Flat
Es liegt nämlich nicht immer am Router, daß der Esel nicht rennt.
Der Betreiber spielt noch eine sehr große Rolle

chio

__________________

Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer (2+3=7)
Sommeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. January 2003, 16:42   #4
Junior Member
 
Benutzerbild von Pagan
 
Registriert seit: 15.01.2003
Beiträge: 53
Standard: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? Lösung: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern?

Ich kann mich dem/der real.melli nur anschliessen... fli4l ist klasse. Wir setzen den hier im Büro schon seid 2 Jahren ein (hänge mit meiner Privatwohnung aber auch dran) und das Dingen ist stabil, schnell, skalierbar und dennoch simpel. Durch die sog. OPT-Pakete kann man das noch um reichlich Funktionen erweitern und man braucht gerade mal nen 486er mit ner Floppy dazu. Unser fli4l läuft auf einem Pentium 166 mit 64 MB RAM was natürlich viel zu gross ist, aber wir hatten nix kleineres.
Eine Freundin von mir hat ihren fli4l in einer Pappschachtel hinterm Regal liegen
Dank fli4l muss man nicht für teures Geld nen Hardwarerouter koifen sondern man wertet einfach wieder seine alte Hardware auf...
__________________
Gott sei dank, ich bin Atheist!
Pagan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2003, 02:52   #5
Advanced Member
 
Registriert seit: 24.12.2002
Beiträge: 105
Standard: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? [gelöst]

Und deswegen könnt ihr das nicht mit einem hw router vergleichen.Mit einem software router wie fli4l zb. habt ihr keine probleme mit den max verbindungen und wie der router damit umgeht hab immer eine high id gehabt und trozdem ging nicht viel wegen den verbindungen!!Jetzt ohne router alles wieder perfect.
ProjectPat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2003, 05:44   #6
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? Router

also ich hab seit einbau eines routers in mein netzwerk keine verschlechterung bei emule festegestellt! eher verbesserung in bezug auf connection zum server! ich klick nur einemal einen server zum connecten an, meistens Silent Bob und zack drin! meistens beim ersten versuch
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. January 2003, 15:31   #7
Newbie
 
Registriert seit: 04.01.2003
Beiträge: 3
Standard: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? SMC Router!

Also ich hatte am Anfang auch probleme mit dem router,nicht wegen low id sondern wegen max. connections.Da meine Freundinn mit ihrem rechner ebenfalls emule am laufen hat ging es ruck zuck und der router hatte so viele connections das er sich aufhängt.Da die meisten router nur bis zu 1024 connections zulassen sollte man dies in den mule einstellungen berücksichtigen.Wir haben jetzt jeder 500 connections eingestellt und emule millena 1.1 am laufen und klappt wunderbar!
Der einzige nachteil ist das wir beide mit 12kb/s uploaden und so natürlich die leitung schon dicht machen,aber es hält sich in grenzen und läuft trotzdem ganz gut.
ToNiK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. February 2003, 16:55   #8
Newbie
 
Registriert seit: 09.02.2003
Beiträge: 4

Also ich surfte bis vorgestern mit EMule immer gut (DSCH 50-70kb DL). Jetzt mit Router ist mein DL auf max. 20 kb gefallen (und das schon, wenn NUR mein Rechner allein angesteckt ist. Steckt ein zweiter mit dran und surft mit, dann ist EMule gleich zu vergessen).

Die notwendigen Ports sind alle freigegeben, Emule meckert auch nicht über nicht zu erreichende Ports. Kann mich wunderbar auf Server verbinden...nur eben der Speed ist nichts mehr, was er mal war.
Liegt das daran, dass der Hardware-Router (DLINK DI-604) nicht mehr packt, oder nicht ? Gäbe es solche Sorgen mit einer softwareseitigen Lösung auch ?
__________________
Life's shit...but hell awaits...
aui666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. February 2003, 13:52   #9
Newbie
 
Benutzerbild von SEmteX
 
Registriert seit: 20.02.2003
Beiträge: 19

Ich habe nen Else Lancom DSL 10 Router - läuft super !

Es gibt diverse "billig" Router die leider nicht so viele connections vertragen oder das Port-forwarding *******e ist ! (mit Netgear hatte ich das schon nur 250 con.)

Draytek soll ganz geil sein - wäre meine Wahl !
SEmteX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. March 2003, 14:37   #10
Junior Member
 
Benutzerbild von RussianPsycho
 
Registriert seit: 22.02.2003
Beiträge: 99


Hi,

hab einen U.S.Robotics 848000A-02 Router
der läuft bei mir gut!!!
__________________
RussianPsycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. March 2003, 16:55   #11
Junior Member
 
Benutzerbild von gamefreak
 
Registriert seit: 10.03.2003
Beiträge: 57

wenn wir grade bei dem thema sind, ich habe die eumex PC dsl 704, mit geringen einstellungen bekommt man da emule auch zum laufen, aber empfehlen würde ich den trotzdem net. Ich suche auch einen neuen, kennt ihr nen guten router+telefonanlage?
__________________


C&C indizierung, warum??
ZITAT:
"Herr Bush spielt keine Computerspiele und Computerspieler machen keine Kriege!"
FAZIT: SINNLOS
gamefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. March 2003, 02:05   #12
Newbie
 
Registriert seit: 16.02.2003
Beiträge: 12
Standard: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern? Mal nebenbei warum eigentlich einen fertigen router kaufen?

Warum kauft ihr fertige kleine router an dem man nix machen kann ausgenommen den benutzernamen eintragen und den pass und die stromversorgung einstecken. das ist langweilig und ist für p2p recht ungeeignet.
gegenvorschlag:
man guckt doch mal bei ebay und sucht sich einen kompletrechner am besten in desktopweise ( meine empfehlung sind die alten Siemens desktops der S5 reihe die arbeiten mit EDO ram und P I CPUs bis 200 MHrz was vollkommen ausreichend ist) so ein desktok mit mainboard und netzteil habe ich für 9 € ersteigert am besten nachts gucken da bietet eh kein schwein) der lüfter bei dem ding ist echt geil man hört den nicht wirklich nicht ( in normalbetrieb regelt er sich aus etwa 200 U/min.)
Als nächstes braucht man ram dafür 8 MB edo ram sind vollkommen ausreichend bei ebay für etwa 2 € zu haben, jetzt braucht man noch ein diskettenlaufwerk und 2 netzwerkarten 10 MBit reichen auch etwa zusammen 15 € wenn man gut bietet bei ebay. Ahso wenn ihr mehrere rechner hinter dem router habt dann wäre ein hub oder switshc nicht schlecht. Einen 10 MBit hub bekommt ihr auch schweine billig der nachteil dabei ist dass ihr zwieschen den rechnern im home networt auch nur daten mit 1 MByte die sekunde hin und her schieben könnt, nimmt ihr einen 100 MBit naja dann geht das ganze mit 10 MByte/sekunde.
eine grafikarte ist nicht notwendig und eine tastatur auch nicht. Ahja ne CPU braucht ihr ja auch als ein PI 75 MHrz Prozessor ist mehr als ausreichend ( ich persönlich bin bei Q-DSL und wenn ich mit voller möhre 128 Kbyte/sek runterlade und mit 32 Kbyte/sek uppe ist die CPU auslastung meines routers 30 % und konstant 30 %.
so eine CPU bekommt man bei ebay für 3-5 €

So unser einkauf belief sich insgesammt auf etwa 40-50 €

nächste frage : was machen wir mit dem ganzen alten zeug?
antwort : man guckt unter www.fli4l.de da findet man kostenlose software die man sich so anpassen kann wie man es will und lustig ist. Was heißt das für uns als im groß und ganzen kann man sagen wenn man es richtig konfiguriert hat bekommt man ein ganzes BS auf eine diskette von der man auch booten muß alles wird ins ram geladen und der router funkt einwandfrei über jahre hinweg.
frage: was bietet diese komische software ?
antwort: fast alles was man will und auf jeden fall mehr als bei windows und 1000 mal stabiler. im einzelnen mit dem selbstgebauten router schaft mal u.a.
1) 200 connections/ 5 sekunden
2) soviel max connections wie man will aber bedenkt dass das limit im endefeckt der provider bestimmt
3) für euch emule user speziel: ihr kennt doch sicher das problem denn ihr max connections auf 5000 setzt dass man nicht mehr surfen kann im netz alles geht schweinelangsamm und man möchte am besten den esel abschalten
Lösung: auch auf der www.fli4l.de seite findet man ein zusatztool für unseren router das sich "opt_quality service" nennt jetzt kommt die frage was das ist. Also stellt euch mal vor eure kiste auf der der emule läuft macht 2000 connections die anfrage können nicht auf einmal von dem dsl modem durchgeschleust werden also baut das DSL Modem eine warteschlange mit packeten auf. wenn ihr jetzt noch surfen wollt dann werden eure anfrage Packete an das internet in der schlange landen und iiiiiiiregendwann mal bearbeitet werden. dieses opt_xxx toll macht ein inteligentes managemant der warteschlange (sofern ihr es wollt) und es sieht dann so aus : alle anfragen die an unseren router gehen die von emule stammen werden erstmal gaaanz hinten indie warteschlange gestellt ( nur die packete die auf den emule ports laufen) und alles andere wie internet port 80 oder ftp 20,21 wird zuerst behandelt, das ist jetzt so im groben gesagt man hat da mehr möglichkeiten um es so einzustellen wie man es will.
Das ist natürlich nicht alles was unser router dann kann oder in der lage zu machen ist.

Fazit last die finger von den fertigen teilen die man anstöpselt und hofft dass die einen zufriedenstellen die sind in den meisten fällen nicht dafür konzepiert das da 2000 con. gemacht werden sondern dass der papa mal onlinebanking macht und der sohnemann bischen nach cracks für seine spiele sucht.

Ich habe hier extra nur die hardware seite der FLI4L Routers beschrieben die software wie ich erwähnt habe ist kostenlos aber nicht umsonst. was heißt das jetzt? also ihr könnt die sachen kostenlos herunterladen und instalieren aaaaber es wird von euch verlangt dass ihr euch die die readme dateien genau durchliest, an der stelle spätestens muß ich sagen dass die software auf linux basis ist und in jedem zusatz OPT eine genaue beschreibung ist wie man es einzustellen oder anzupassen hat unterlasst es bitte den leuten die es geschrieben haben dooofe frage zu stellen wie : wie mache ich das ich verstehe es nicht, die antwort steht meistens in der ersten zeile der faq.
persönlich habe ich 4 Stunden gebraucht um das ding zu laufen zu bekommen ( software seite des routers ) un jetzt läuft er schon seit 3 Monaten ununterbrochen und super stabil ohne reboot ohne zaubereien.

Was ihr jetzt macht ist eure sache aber mehr als eine linux router ans herz legen kann ich eh nicht.

also viel erfolg unddann spass an die die es dochh amchen willen.

Fourier
Fourier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2003, 07:17   #13
Newbie
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 5

ich benutze die FLI4L-Software schon seit ca. 2 Jahren und muß sagen:

SIE MACHT MIR KEINEN SPASS MEHR!! Warum!

Am Anfang hatte man den Spass, die SW einzuricht, feinzutunen und einzustellen. Nun läuft das Ding und ich habe keinen Arbeit (Fun) mehr. Macht einfach keinen spass mehr, wenn man M$crosoft gewohnt ist.

Fazit: FLI4L ist eine suuuper Routersoftware!!

cu gero
powerbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Hat jemand positive Erfahrung mit Routern?


  1. Hat jemand Erfahrungen mit Rapidshare Pro?
    Filesharing - 12. May 2012 (2)
  2. oron.com - ein Hoster wie Rapidshare, hat da jemand schon Erfahrung mit gemacht (Premium-Account)?
    Filesharing - 20. March 2011 (2)
  3. Abmahnung wegen filesharing. was tun? hat jemand schon erfahrung gemacht?
    Filesharing - 1. November 2010 (2)
  4. Hat jemand von euch Erfahrung mit "BitTorrent" ?
    Filesharing - 14. May 2010 (2)
  5. hat jemand erfahrung mit multi stream downloader??
    Filesharing - 16. December 2009 (2)
  6. hat jemand erfahrung mit waldorf rechtsanwälten?
    Filesharing - 3. December 2009 (2)
  7. 1:1 CD-Tauschbörsen - hat jemand Erfahrung ?
    Filesharing - 25. January 2009 (2)
  8. Hat jemand Erfahrung mit Strafanzeigen?
    Allgemeines OffTopic - 5. October 2005 (26)
  9. Hat jemand Erfahrung mit Linksys WRT54GS Wireless-G Broadband Router?
    DSL Router - 20. January 2005 (5)
  10. Hat jemand erfahrung mit FREENE DSL Ligt
    ISP - Internet Service Provider - 23. February 2004 (2)
  11. wer hat erfahrung mit pvrecorder dateien zu konvertieren?
    DivX / XviD / *VCD - 1. January 2004 (4)
  12. Kennt sich hier jemand mit Software-Routern aus??
    DSL Router - 3. February 2003 (2)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK