[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 6. April 2006, 17:26   #1
Advanced Member
 
Benutzerbild von epoz
 
Registriert seit: 17.12.2005
Ort: Vatikan Stadt
Beiträge: 158
Standard: Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung" Problem: Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung"



Moin, moin...

ich mache seit längerem die Beobachtung, dass mein Download in die Höhe schießt, sobald andere, speicherintensive Programme laufen.

Wenn ich zum Beispiel **.rar-Dateien packe oder entpacke, ein Brennprogramm läuft oder ich größere Datenmenge kopiere (z.B. fertige Downloads aus dem Income Ordner in andere Orte) steigt der Download kurzfristig (130-200kb). Ist die Aktion beendet schaukelt er sich wieder beim Durchschnittswert ein (60-90kb).

kann mir jemand dafür eine logische Erklärung geben oder Vermutung äußern??
__________________
[musik]EpoZ-Homepage[auf myspace.com]
epoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2006, 18:05   #2
Advanced Member
 
Registriert seit: 28.08.2003
Beiträge: 192

das liegt daran dass der esel wenn er nicht "genug" rechenzeit bekommt die geschwindigkeiten falsch berechnet.
um genau zu sein:
die intervalle in denen gemessen wird kommen nicht mehr in den richtigen abständen sprich verzögert.
das führt dann logischerweise dazu dass das errechnete ergebnis für den speed ein vielfaches des korrekten wertes beträgt.

moron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2006, 18:09   #3
Stammposter
 
Benutzerbild von Jok3r
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 740

Standard: Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung" Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung" Details

Moin
Ich habe ähnliches auch beobachten können, aber nicht so vorhersehbar wie es wohl bei dir der Fall war.
However, ich könnte mir vorstellen das die anderen Proramme, die in dem Moment so viel Ressourcen brauchen eMule die Ressourcen wegnehmem bzw nicht mehr genug da sind, und ein Download-Paketestau oder so etwas entsteht, diese gestauten Pakete können eben erst in ein parr Minuten abgebaut werden. Weshalb es dann eben wie mehr Download aussieht...

Jok3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2006, 21:02   #4
Board Profi
 
Benutzerbild von seppl12
 
Registriert seit: 22.05.2005
Beiträge: 1.116
Standard: Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung" Lösung: Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung"

@Jok3r - ist schon so, wie moron sagt. Up- und download finden ja gebuffert statt. Würdet ihr extern die Übertragung an der Leitung messen, würdet ihr keinen Unterschied sehen. Diese hohen Werte aufgrund von hohem Resourcenverbrauch des Rechners betrifft nur die Anzeige im eMule und ist nicht wirklich vorhanden.
__________________
Official eMule@Boinc Teams - Seti, Predictor, Climateprediction and Einstein
seppl12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2006, 22:51   #5
Board Methusalem
 
Benutzerbild von aalerich
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.800
Standard: Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung" Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung" [gelöst]

Anders formuliert: Das Muli lädt weiter, bekommt aber nicht die Rechenleistung, die Statistik aktuell zu halten. Hat es nach einer Minute wieder die für die Statistik benötigte Rechenleistung, so bildet es sich ein, das, was in der letzten Minute geladen wurde wäre in der letzten Sekunde geladen worden. Deshalb errechnet es kurzzeitig absurd hohe Werte. Diese Werte können die Leitungskapazität um ein Vielfaches überschreiten, man bekommt also bei 16 kb/s Uploadkapazität kurzzeitig von mir aus 50 kb/s Upload angezeigt. Nach ein paar Sekunden normalisiert sich das aber wieder.

Das Muli ist auch nur ein Mensch...

Mit freundlichen Grüßen
aalerich
__________________
_______________________________________________
Der Router ist schuld!
aalerich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Kausalität zwischen Download und "Arbeitsauslastung"


  1. Bluescreen "BAD POOL CALLER" beim "eseln"
    Hard- und Software Allgemein - 30. June 2008 (8)
  2. Trotz "High-ID" kaum Upload/kein Download
    eMule Allgemein - 11. March 2008 (11)
  3. Pfad für "downloads.txt" und "downloads.bak" ändern (Vista)
    eMule Allgemein - 27. November 2007 (6)
  4. GMX-Spamfilter gegen "GMX-Updates" und "-News"?
    Allgemeines OffTopic - 4. September 2006 (7)
  5. Bremst "Dynamic-Block-Request" den Download aus?
    eMule MODs - Allgemein - 9. April 2006 (2)
  6. Vorsicht vor "Download-Flatrate" von justDSL
    ISP - Internet Service Provider - 3. November 2005 (3)
  7. Kann "Portforwarding" und/oder "Portmapping" nicht finden
    DSL Router - 14. August 2005 (7)
  8. "Hide Overshare" und "Downloadtimeout" ?
    eMule MODs - Allgemein - 3. August 2003 (11)
  9. "blockieren" und "verstecken" von parts?
    eMule MODs - Allgemein - 28. July 2003 (13)
  10. "dsl-light" und trotzdem download mit ca 30k?
    eMule Allgemein - 24. April 2003 (8)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK