[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > Hard- und Software Allgemein

Hard- und Software Allgemein Themen/Fragen zu Hard- und Software wie Hardwareprobleme, OS-bezogene Fragen und andere Software

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30. June 2007, 22:06   #1
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354

Standard: Peinliche, kleine RAM-Frage Problem: Peinliche, kleine RAM-Frage



Ahoi!
Wie es aussieht haben die 3 Jahre eMule-Dauerbetrieb meinem Rechner doch nicht so gut getan, wie ich es dachte. Festplatten werden beim Start (wenn er denn mal aus war ) nur noch sporadisch erkannt, wahrscheinlich ist der IDE-Controller gefragged worden und darüber bin ich sehr traurig!

Neues Board muss her und wie üblich, geht da kaum noch alte Hardware drauf, zu dieser gehört auch der RAM.... dachte ich! Die Boards die ich mir ausgesucht habe unterstützen allesamt DDR mit Taktfrequenzen von 266-400. Ich hatte es so in Erinnerung, dass mein jetziger RAM 200Mhz hat, ein Check mit Everest und meiner Freundin Sandra berichtet aber eine Geschwindigkeit von PC3200 (200Mhz).



Was soll ich jetzt glauben? Soweit ich weiß, steht 3200 doch für einen Takt von 400Mhz oder? Sollte ich mir damals tatsächlich 400er Riegel gekauft haben und kann diese jetzt tatsächlich aufs neue Board klatschen? Und warum stelle ich so viele Fragen?
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. June 2007, 22:26   #2
Stammposter
 
Benutzerbild von Jok3r
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 740


DDR Steht ja quasi für Doppelte Daten Rate - Dat heißt mit den 200mhz sind 400 gemeint, soweit ich weiß

Bei Grafikkarten ist das auch oft so - Meine Treiber zeigen an 600mhz GDDR3 Takt, sind aber 1,2Ghz xD


EDIT. Bin aber kein Experte..

Jok3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. June 2007, 22:42   #3
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.097
Blinzeln: Peinliche, kleine RAM-Frage Peinliche, kleine RAM-Frage Details

Zitat:
Zitat von Jok3r
Dat heißt mit den 200mhz sind 400 gemeint
...yup...
...genauso isses...!


Sorrow

__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. June 2007, 22:44   #4
Advanced Member
 
Registriert seit: 28.08.2003
Beiträge: 192
Standard: Peinliche, kleine RAM-Frage Lösung: Peinliche, kleine RAM-Frage

Jok3r hat schon recht.
pc3200 läuft mit 400mhz (2x200mhz)

wenn du dir nen neues board holst soltest du mal nen blick auf die aktuellen preise werfen und überlegen ob du nicht auf ddr2 wechselst.

der alte ddr kostet teilweise doppelt soviel wie die gleiche kapazität ddr2 speicher.
moron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. June 2007, 22:52   #5
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.097
Blinzeln: Peinliche, kleine RAM-Frage Peinliche, kleine RAM-Frage [gelöst]

Zitat:
Zitat von moron
der alte ddr kostet teilweise doppelt soviel wie die gleiche kapazität ddr2 speicher.
...naja, naja...
...hierbei sollten nicht die einzelnen spzifikationen ausser acht gelassen werden...!
...somit ist deine aussage eher dürftig, denn der kostenpunkt is nicht das ausschlaggebende argument...!

...btw: es sollte auch berücksichtigt werden, dass ggf ein wechsel der cpu dadurch in betracht kommt (besonders bei amd), was die kosten hochtreibt...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. June 2007, 23:21   #6
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Zitat:
Zitat von Jok3r Beitrag anzeigen
DDR Steht ja quasi für Doppelte Daten Rate - Dat heißt mit den 200mhz sind 400 gemeint, soweit ich weiß
*freu* *freu* *freu*, sogar ich habe mal Glück

Zitat:
Zitat von moron Beitrag anzeigen
wenn du dir nen neues board holst soltest du mal nen blick auf die aktuellen preise werfen und überlegen ob du nicht auf ddr2 wechselst
Wieso nicht schon DDR3?
Bin leider alles andere als flüssig, da muss ich sparen wo ich kann, deswegen freu ich mich auch wie ein Schneekönig das der RAM bleiben kann.

Zitat:
Zitat von Sorrow Beitrag anzeigen
...btw: es sollte auch berücksichtigt werden, dass ggf ein wechsel der cpu dadurch in betracht kommt (besonders bei amd), was die kosten hochtreibt...
Nönö, ich behalte meine 64er Athlon (2Ghz) erstmal. Vielleicht kauf ich mir später mal ne schnellere.

------------------------
So, scheinbar muss ich nur Board, Netzteil und Graka austauschen, den Rest kann ich wohl beibehalten. Ich denke, ich werde mir ein Asus A8R-MVP, ein be quiet! BQT E5-650W und eine Sapphire Ultimate X1950 Pro holen
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. June 2007, 23:30   #7
Stammposter
 
Benutzerbild von Jok3r
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 740


Joa ich sach mal so - Ich habn AMD Athlon 3200+. nix Dual Core oder 64bit xD

Wen du jetzt noch neuen Ram brauchst empfehle ich welchen von "Corsair" oder "GeIL".
Jok3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. July 2007, 00:32   #8
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Der letzte klingt irgendwie gut
Momentan hab ich Infineon, hab mit dem noch keine Probs gehabt... und wie gesagt, ich bin froh das ich diesen nicht ersetzen muss
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. July 2007, 02:34   #9
Advanced Member
 
Benutzerbild von Ltcrusher
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 220

SD Ram transportiert pro Arbeitszyklus 1 Datenpaket, DDR Ram 2 Datenpakete pro Arbeitszyklus.


SD Ram bei Wikipedia:

Synchronous Dynamic Random Access Memory - Wikipedia

DDR Ram bei Wikipedia:
DDR-SDRAM - Wikipedia
Ltcrusher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2007, 07:07   #10
Advanced Member
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Gleich nebenan
Beiträge: 123


Wenn Du denn so knapp bei Kasse bist dann kauf Dir doch statt des neuen Boards zum alten Board einen PCI-IDE-Controller.

Schon mal dieses als Alternative Lösung in Betracht gezogen.


Gruß Pistenbully
__________________
Pistenbully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2007, 13:25   #11
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Ja, aber erstens bin ich mir nicht sicher das es am Controller liegt (wie soll man das raus finden?) und zweitens kenn ich mich damit nicht aus. Ich habs bisher auch immer so erlebt, dass sich die Fehler fortpflanzen, umgehe ich den Controller geht vielleicht wenig später was anderes auf dem Board kaputt.
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2007, 14:07   #12
Advanced Member
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Gleich nebenan
Beiträge: 123


Was ist wenns an der/den HDD liegt?

Mach einen S.M.A.R.T der Festplatten z.B. mit Everest.
Steck die HDD an den Anderen IDE Anschluss.
Probier die Platten einzeln.
Und bau die Platte(n) aus und Probier die beim Kumpel im PC.
Anderherum genauso nimm vom Kumpel die HDD und Probier ob die bei Dir Funktionieren auf beiden Anschlüssen.
Hast Du ein Raid-Anschluss aufm Board? - Wenn ja, Versuch den mal.
Neustes Bios drauf?


Gruß Pistenbully
__________________
Pistenbully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2007, 15:51   #13
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.097

Zitat:
Zitat von Pistenbully
Mach einen S.M.A.R.T der Festplatten
...leichte fehlformulierung...
...Self Monitoring And Reporting Technologie...(also nix zum "machen")...

...mainboards, welche dies unterstützen, gibt es wie sand am meer, allerdings wissen die wenigsten, dass wenn ein fehler ausgeworfen wird es schon zu spät für die platte ist (da erst bei überschreiten einer toleranzgrenze die informationen an das mb gegeben werden)...
...die relevanten daten werden im in einem speicher der festplatte abgelegt, und können nur mit schon besagten tools wie z.b everest o.ä. ausgelesen werden...
...interessante werte hierbei sind u.a laufzeit sowie die fehlerrate...
...ist letztere nahe an der toleranzgrenze, sollte die platte ersetzt werden, andernfalls sind die daten oftmals futsch...


Sorrow
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2007, 16:41   #14
Advanced Member
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Gleich nebenan
Beiträge: 123


Verzeihung für die Fehlinfo/-formu.

Ich schieb es mal auf meine "Au(r)a" Migräne, die ist seit fast vier Monaten besonders schlimm und will nicht abklingen.

Nun ich hielt das T. als Abkürzung für Test, da hätte es ja fast gepasst.Aber jeder weis was damit gemeint ist.

Dann wollte ich bestimmt:
Schau Dir den S.M.A.R.T. in Everest an.

schreiben.


Gruß Pistenbully
__________________
Pistenbully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2007, 17:54   #15
Alter Board Hase
 
Registriert seit: 14.11.2005
Ort: RIAA-Gefängniszelle 9
Beiträge: 1.354


Also das Problem ist folgendes: Wenn der Rechner ausgeschaltet wird gibt es beim einschalten fast immer Probleme mit der Platte (es gibt nur eine). Ist man an dem Punkt angekommen, wo Windows gebootet wird, kommt dann meist eine Fehlermeldung wie "Disk read error" oder "Select proper boot device", manchmal auch eine Windows bezogene Meldung die sagt, dass Systemdateien kaputt wären. Wenn ich dann neustarte wird die Hardware vom BIOS gescannt mit dem Ergebnis, dass keine HDD gefunden wurde. Starte ich dann wieder neu, wird die HDD gefunden und das Spiel geht von vorne los. Mache ich das ein paar mal (meist muss ich den Rechner dabei ausschalten und nicht nur neustarten) bootet Windows auf einmal wieder und alles läuft wie es soll.

Die Platte macht dabei keine verdächtigen Geräusche und unzählige Tests die ich schon gemacht habe attestieren, dass alle Sektoren in Ordnung sind und das der SMART-Status "ok" wäre, darunter auch der LifeGuard von Western Digital. Wenn Das Betriebssystem einmal läuft, gibt es keinerlei Probleme, dass ist das seltsamste an der ganzen Geschichte.

Ich habe mein Prob schon in einem Hardwareforum gepostet und da hieß es dann, dass dieses Verhalten ein klares Zeichen für einen im sterben liegenden Controller wäre. Diese These wird gestützt durch die Tatsache, dass mein Brenner in letzter Zeit auch zicken macht, so dass ich nur noch mit halber Geschwindigkeit brennen kann. Beim Brenner könnte ich mir jedoch vorstellen, dass dieser seine Zeit einfach hinter sich hat, der hat nämlich schon über 300 Discs gebrannt.

An den IDE Anschlüssen rum fummeln geht im Moment leider nicht, da ich es mir z.Z. nicht leisten kann mich von Windows "auszusperren".
__________________
Pinguine sind süßer als Fenster, selbst wenn diese bunt sind!
Verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Peinliche, kleine RAM-Frage


  1. eMule belegt unendlich viel RAM (>6GB)
    eMule Allgemein - 17. May 2008 (14)
  2. eMule verbraucht 500MB Ram
    Xtreme MOD - 13. March 2007 (7)
  3. Hallo mal ne kleine Frage zum Upload
    Mülltonne - 11. March 2007 (4)
  4. rar-Datei groesser als 4 GB und zuwenig RAM
    Hard- und Software Allgemein - 14. December 2005 (4)
  5. Ram Aufrüstung geplant, welche Riegel passen?
    Hard- und Software Allgemein - 13. July 2005 (4)
  6. Welcher RAM?
    Hard- und Software Allgemein - 11. March 2005 (17)
  7. ram - passen die zusammen?
    Hard- und Software Allgemein - 5. March 2005 (4)
  8. ne kleine frage
    Mülltonne - 27. November 2004 (4)
  9. kleine frage bezüglich dl pages (bin neu hier)
    Mülltonne - 14. April 2004 (0)
  10. Welcher RAM für mein Mainboard?
    Hard- und Software Allgemein - 5. February 2004 (18)
  11. Welcher Mod verbrauch am wenigsten Ram?
    eMule MODs - Allgemein - 13. May 2003 (5)
  12. Hi, kleine frage zum Mod :D
    Mülltonne - 12. March 2003 (2)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK