[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule MODs - Allgemein

eMule MODs - Allgemein Alles zu den eMule-MODs, die unsere Anforderungen für 'saubere' MODs erfüllen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 23. March 2008, 16:05   #1
Newbie
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 3
Standard: gibt es ein LAN MOD? Problem: gibt es ein LAN MOD?



Ich hoffe mal das ich hier richtig bin mit meiner frage. Ich bin auf der suche nach einem esel der für den lan-betrieb optimiert ist.

nach dem ich schon einige mods getestet habe. bin ich beim ZZUL "hängen geblieben", denn alle anderen mods die für einen lanbetrieb in frage kommen haben zuviel ressourcen gefressen oder waren voll gepumpt mit funktionen.

was soll dieser mod haben:
perfekt wäre wenn er nur im LAN funktioniert.

so wenig konfigurations optionen wie möglich, also nur die sachen die wirklich für einen LAN-betrieb (nicht WAN) von bedeutung sind. zb. die option "LAN-IP filtern" kann weg und musst im programm aktiviert sein.

die up/downs sollten für LAN (10Mbit bis 1GBit) optimiert werden können mittels des assistent => also zb. T1, DSL 2000 usw. raus.

der esel sollte so wenig wie möglich an cpu power, festplatten aktivität benötigen.
ANMERKUNG:
besonders in diesem feld ist es extrem, außer der emule "klassisch" (schlechte LAN-netzperformancen) und der ZZUL haben alle bei uploads schwankung bis an die 80% cpu-last gebracht .
RAM denke ich kann man vernachlässigen, da die meisten user eh genug haben und der esel bestimmt nicht extrem viel braucht.

das sind so die hauptanforderungen die mir so vorschweben. kleine spielsachen zb. warteschlangen, slotanzahl, KB-pro slot usw. sind auch nicht schlecht aber müssten eigentlich nicht sein.

gibt es so einen "LAN-MOD"? oder kennt wer einen esel der für einen lan-betriebt optimal wäre?

Warum will ich so etwas?
ich bin orga bei diversen lan-partys und wer kennt das nicht man klimpert gerade an der kiste rum, plötzlich bekommt der rechner "husten", weil irgend wer etwas saugt *grml* oder was ich jedesmal erlebe, man gibt ein patch frei, plötzlich stürmen 10 user drauf los und wundern sich das die performance zusammen bricht...das alles und mehr sollte der vergangenheit angehören, denn einen esel hat jeder bzw. kennt jeder. der esel kann multi-source downloads => die gesamtlast wird auf alle verteilt die das file komplett bzw. einige parts (beim download) haben. ich kann bequem die last mittels schieberegler (icon unten rechts) einstellen wie es mir gerade past, habe ein auto-resume, brauche kein rechte-management wie bei FTP, Samba und co., keine installation erforderlich (entpacken und starten) usw.

da ich erfahrung in java habe habe ich mir eine soft oder besser bin gerade noch dabei eine web-app zubasteln (ab Tomcat5, ab java1.5) mit der man einfach eine emule-collection hoch läd. diese wird dann geparst und alle files werden in eine db eingetragen. danach kann man bequem mittels webseite die die passenden ed2k-links suchen, so wie man es von diversen eselseiten im web kennt. damit ist die bekanntgabe der files kein prob, sonder jetzt hängt alles nur noch an dem "richtigen" esel.

Geändert von yrow (23. March 2008 um 16:09 Uhr)
yrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. March 2008, 18:27   #2
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

NeoMule hat alles was Du brauchst...und noch mehr.

Januar

Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. March 2008, 18:49   #3
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.097
Standard: gibt es ein LAN MOD? gibt es ein LAN MOD? Details

...was spricht gegen einen ftp-server mit bandbreitenbeschränkung...?


Sorrow...

__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. March 2008, 20:45   #4
Newbie
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 3
Standard: gibt es ein LAN MOD? Lösung: gibt es ein LAN MOD?

@Januar1956

NeoMule ist nicht schlecht, bin richtig begeistert von diesem teil. Ich werde es auf jedenfall weiter testen bzw. mit "rumspielen". interessant ist das Voodoo-zeug bsw. LanCast2.0 muss mich aber erstmal noch näher damit beschäftigen um das ganze richtig zuverstehen.
leider hat NeoMule einen extremen ressourcen hunger :-O
ZZUL braucht nur 30% der ressourcen bei gleichen datendurchsatz und außerdem NeoMule hat Lastspitzen zwischen 50% bis 70%.
NeoMule würde auch viele "dummies" regelrecht erschlagen mit funktionen und mich als orga mit fragen zuschütten wie: "Was ist das? wo muss ich das einstellen? warum geht das nicht?....."

@Sorrow
vielleicht habe ich mein problem nicht exakt beschrieben.
Ein beispiel:

Ich hatte eine TV-Mitschnitt eines regional TV-Senders freigegeben. Ging um ein Brand in der Region. Größe 600MB. kaum habe ich das freigegebn, waren auch schon 13 Mann da die das teil laden wollten. Was passiert alle "prügeln" sich mit download-beschleuniger-accelerator-manager-turboNetz-.....-Tools um meine kleine 100MBit leitung. Die bricht zusammen und der film lässt auf sich warten beim client, mal ab gesehen davon das die CPU-Last beim FTP hochging.

mein gedanke ist es bei diesem ganzen. ich lade sagen wir mal 10 chunks (~100MB), dann haben 10 Chunks ich und der Server, dann können alle die diese Chunks noch nicht haben von zwei laden... das ganze mit einer progression(in bezug auf verfügbarkeit der chunks) versehen, würde den Datentransfer extrem in die höhe treiben und gleichzeitig die einzelrechnerlast verkleinern. verstehst warum die ftp-variante nur geflicke ist, aber keine richtige lösung.
Was ich suche ist eine Softwarelösung die auf MFTP basiert.
Ich habe auch schon überlegt eine eigene Software zu proggen, wobei ich eine Technologie API (*.jar Dateien) von der University of Vergina für die Kernel-Entwicklung nutzen wollte. aber das ganze ist zukunft musik und warum das rad neuerfinden wenn man hier im forum richtige Highspeed räder bekommt


für java-developer die eine eMule ähnliche lösung proggen wollen.

public class API
{
public API()
{
;
}

public String getOldLink()
{
return "http://www.cs.virginia.edu/~mngroup/hypercast/";
}

public String getNewLink()
{
return "http://www.comm.utoronto.ca/hypercast/";
}
}

Geändert von yrow (23. March 2008 um 20:52 Uhr)
yrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. March 2008, 22:01   #5
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.097
Standard: gibt es ein LAN MOD? gibt es ein LAN MOD? [gelöst]

...es soll also schnell, unkompliziert und resourcenfreundlich sein...
...warum dann nicht via torrent...?!
...zack, nen tracker aufgesetzt, und die anderen zuppeln fleissig...
(...emule sehe ich da eher als unvorteilhaft, auch wenn der Neo die features mitbringt, und wir hier auf einem emule-board sind.. )


Sorrow...
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. March 2008, 23:09   #6
Newbie
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 3

torrent? hm...
kann ich nicht sagen, habe da keine erfahrung mit. ich habe einmal ein file mit azureus geladen weil es nicht anders ging. ich fand azureus sehr mehrkwürdig in der bedienung und einstellung. die entwicklung von torrent ist weitergegangen (habe vor ~3 jahren azureus benutzt) vielleicht ist es ja auch eine lösung.

aber eine esel-lösung finde ich besser. ein esel kennt jeder er ist simpel zu bedienen und bringt (fast) alles mit was ich suche. nur ebend eine lan-optimierte lösung fehlt. ist schwer so einen mod zu bauen? wenn ein developer lust und laune hat, kann er ja einen LAN-Mod bauen, denn ich denke mal das ich nicht der einzige interessent an so einer lösung bin. dieser mod muss nur die grundlegenden funktionen haben, die für das sharen relevant sind. ich meine dc++ macht es ja vor wie so ein sharing gehen kann. nur das der esel technisch gesehen besser ist und theoretisch mehr potenzial als dc++ hat (z.b. DC hat kein MFTP). aber ich finde nirgends ein mod der für lan optimiert ist. alle sind nur ein "standard" esel mit ein paar extras. was zur folge hat, so fern der esel im lan mal mehr zu tun bekommt als nur der speed einer 6000´er DSL beginnen die probleme....
yrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. March 2008, 03:09   #7
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642

Mag ja sein das ich blöd bin und das hier jetzt nicht so recht durchschaue aber wenn du im eMule den Upload begrenzt, die Anzahl der Slots auf ein vernünftiges Maß beschränkst und ihm dann per Taskmanager eine Priorität unter „Normal” verpasst wird er deinen Rechner nicht blockieren. Notfalls haust du da dann noch mit einem Traffic-Shaper oben drauf.

Info zu Traffic-Shaping

Ein Freeware Traffic-Shaper.
Zitat:
Zitat von dessen Produktbeschreibung
The bandwidth manager can be installed on each computer on the network or deployed centrally on a gateway or internet server. Not only does this help to save bandwidth but it also provides a network free of congestion caused by large downloads, P2P, games and video streaming.


Muss ja nicht immer cFOS sein.


Pan Tau
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. March 2008, 08:32   #8
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.097

...nun, einen torrent im lan zu starten ist denkbar einfach...
...im prinzip ist das schwerste hierbei noch das aufsetzen eines trackers...
...diesen dann einfach den torrentprogs geben, und ab geht die luzi...

...wie gesagt, diese methode sehe ich als sinnvollste und simpelste für dein vorhaben...
...zumal noch nichteinmal tiefgreifende vorkenntnisse beim bedienen diverser programme aka bittorrent von nöten sind...


Sorrow...
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: gibt es ein LAN MOD?


  1. Verbindung zum Netzwerk immer nach ein paar Min weg, außer ich de- und aktiviere nach Neustart LAN.
    Filesharing - 23. September 2012 (2)
  2. Gibt es ein Konvertierer der in : TS_Video konvertiert??
    Filesharing - 17. December 2009 (2)
  3. Gibt es ein programm das ständig die ip wechselt
    Filesharing - 23. August 2009 (2)
  4. Gibt es einen Mod dafür?
    Mülltonne - 17. February 2008 (1)
  5. Gibt es den Phoenix Mod noch?
    eMule MODs - Allgemein - 28. December 2006 (10)
  6. [Ef-Mod] Error 10038: Ein Vorgang bezog sich auf ein Objekt ...
    eMule MODs - Allgemein - 14. October 2005 (6)
  7. Gibt es einen eMule-Mod Stammbaum?
    eMule MODs - Allgemein - 13. October 2004 (1)
  8. Gibt es ein Servicepack für Windows 2003 Server ?
    Hard- und Software Allgemein - 4. March 2004 (11)
  9. MOD-Feature - gibt es das schon?
    eMule MODs - Allgemein - 25. February 2004 (5)
  10. gibt es irgendwann einen Sivka-Kademlia-Mod???
    Mülltonne - 13. January 2004 (0)
  11. Welche Emule (-Mod) Linux Clients gibt es ??
    eMule MODs - Allgemein - 3. March 2003 (1)
  12. Welche MOD gibt den besten Speed?
    eMule MODs - Allgemein - 11. December 2002 (44)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK