[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30. March 2009, 09:38   #1
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 4
Standard: low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter??? Problem: low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter???



Hallo,
nach nun ausgiebiger Recherche konnte ich leider noch keine Antwort für mein Problem finden:
Wir wohnen in einer Wg von 3 Jungs mit 3 Rechnern und haben anfangs des Jahres von 02 zu Kabel Deutschland gewechselt. Nach langen Bemühen funktioniert nun auch das Internet an allen drei Rechnern. Da das Modem jedoch nur einen Lan-Anschluss hat, haben wir uns den Hama-Router; 300Mbps gekauft.
Jedoch funzt leider emule nicht mehr.
Wenn ich meinen Pc per Lan ans Modem hänge, klappt es wunderbar. Somit liegt das Problem meiner Meinung nach am Router.
Dort hänge ich per Wlan und kann ich auch die Port manuell freischalten, dennoch erhalte ich eine Low-id.
Das gleiche passiert, wenn ich die Ports per UpnP erfolgreich freischalten lasse: Low-id. Somit denke ich, liegt es nicht an der Portweiterleitung, oder?
Ich habe zwar gelesen, das Wlan nicht so toll sein soll, aber vor Kabel Dtl. hat es mit o2 super funktioniert. Liegt es am neuen Wlan?
Vielleicht kann ja jemand helfen.

BS: Viste 32
emule: Programmdatei v0.49c
Kabel Dtl. Motorola-Modem
Hama Wlan-Router Routeur WiFi
Windows-Firewall- Freigabe für emule(funktionierte bei O2 und direktanschluss zu Kabelmodem)

Router:
802.1d Spanning Tree on
DHCP-Server on
Router-Ip 192.168.2.1
Meine Ip: 192.168.2.101
Vielen Dank für eure Hilfe
Friedrich0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2009, 12:49   #2
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.03.2003
Beiträge: 353

Meine erste Frage wäre warum ihr nicht einfach einen Switch gekauft habt...
Ich nehme an das neue Modem hat intern ebenfalls eine Routerfunktion/Firewall und wenn du dich jetzt an den Router hängst kannst du zwar die Ports in dem ROUTER freischalten aber im MODEM bleiben sie - wenn du dich direkt an das Modem hängst schält UPnP die Ports evtl. frei und darum kriegst du ne HighID... wäre jetzt jedenfalls meine Vermutung.
Wenn du nur einen Switch dazwischen hängst sollte alles funktionieren - evtl. kannst dir mal von jmd. testweise einen leihen, dann biste schlauer.

tHe WiZaRd Of DoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2009, 13:26   #3
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499
Standard: low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter??? low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter??? Details

nein haben sie nicht.... man nimmt am besten nen linksys wrt 54 g und spielt die tomato firmware drauf.... die meisten router machen probs ab 10 mbit aufwärts... und hama sorry ist für die tonne billiger mist

drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2009, 15:28   #4
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 4
Standard: low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter??? Lösung: low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter???

Vielen Dank für eure Mühen.
Doch leider hilft es mir nicht weiter.
Ein Switch funktioniert nicht, was wieder rum für eine reines Kabelmodem spricht: Wir hatten einen angeschlossen, aber ständig ist der dritte heraus geflogen, außerdem hätte ein Switch keine WLan.
naja und wir haben nun mal ein Hama-Wlan-Router...
Habt ihr noch andere Ideen? Das komische ist, dass das Kabelmodem neben dem einen Lan-anschluß noch ein USB-port besitzt, über den ich erstmal emule laufen lasse...
Also weiter so!!!
grüße
Friedrich
Friedrich0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2009, 17:04   #5
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499
Standard: low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter??? low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter??? [gelöst]

du weist das kd drosselt und emule blockiert wenn du mehr als 10 gb per p2p gesaugt hast ? steht nix im vertrag aber sie machen es .... erst auf 6 mbit und dann killen sie die ports.... schon mal nen port wie 45000 bis 49999 probiert ?!
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2009, 19:11   #6
"Rächer der Genervten"
 
Benutzerbild von Pan Tau
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Bei mir zu Haus.
Beiträge: 2.642

und Protokoll-Obfuskation eingeschaltet??
__________________

Die Welt ist gross, die Welt ist bunt,
ist manchmal grau, doch meistens rund!

Solltest Du sachliche Fehler in meinen Beiträgen finden würde ich mich über eine Nachricht dazu / einen Hinweis darauf freuen. Man lernt nie aus, und ich lerne gerne.
Pan Tau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2009, 20:12   #7
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 4

Danke für eure Tipps,
doch auch die Port zw. 45000 und 49999 verhindern nicht die Low-id.
Protokoll-Obfuskation ist eingeschaltet.
Danke Friedrich
Friedrich0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2009, 22:36   #8
Board-Marsupilami
 
Benutzerbild von Sorrow
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Dschungel von Palumbien
Beiträge: 2.098

...bitte mal die überschrift in "was sinnvolles" abändern...!


Sorrow...
__________________
if (ahnung == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }



Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

*** Disk Error /dev/hda: - Wasser im Laufwerk (Bitte abpumpen) ***
Sorrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2009, 09:00   #9
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499

Ähm ich habe gerade was gesehen in deinem ersten Post. Schalte DHCP aus ! Feste Adressen für alle PC's. Windows Firewall kannst abschalten brauchst net da der Router die Firewall ist. SP3 für XP drauf ?! Emule nur per LAN saugen lassen nicht WLAN... gibt bei vielen Probs.

Mach mal noch folgendes: Router und Modem über nacht vom Strom nehmen. Somit wird die IP bei KD gelöscht und du bekommst ne neue nach ein paar Stunden. Dann wcihtig ! Erst Modem an den Strom und komplett hochfahren lassen ! LAN Kabel darf nicht stecken. Wenn Modem hochgefahren, Router anschalten und hochfahren lassen. Nun das LAN Kabel in dein Modem und im Routerwebinterface schauen ob er sauber ne neue IP mit DNS Server gezogen hat.
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2009, 09:03   #10
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.03.2003
Beiträge: 353

Ich würde die FW im Modem komplett abschalten und alles vom Router regeln lassen... so sollte das dann auch funktionieren
tHe WiZaRd Of DoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2009, 09:21   #11
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 4

Wie kann ich den mich in das KD-Modem einhacken? Auch die Hotline gibt die PW nicht heraus...
Wenn das Modem überhaupt eine FW hat? Schließlich kann ich bei einem Direktanschluß ans Modem keine Ports per UPnP erfolgreich einrichten, aber ohne UPnP sind auch die Ports erfolgreich offen. Wie überprüfe ich, ob das Modem eine Firewall hat, wenn ich nicht in die Modemsoftware reinkomme??

Habe Vista, DHCP brauch ich doch für die anderen WLan-Geräte, wie Handy etc.. oder? Sollte doch auch mit DHCP und Wlan funktionieren.
Ich werde mal den Nacht-über-ausschalten-Tipp probieren.
Vielen Dank für eure Ideen
Grüße
Friedrich0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2009, 12:18   #12
Deaktiviert
 
Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 1.499

Da ich mal KD Techniker war kann ich nur sagen die Modems haben keine Firewall... auf das Modem kommst du wenn ich mich net ganz irre mit der 192.168.1.100 oder 192.168.100.1. kannst aber nix verstellen.

Hast du auch kabeldigital von KD also ne Box fürs TV ? schau mal wie hoch der Pegel ist sollte bei 60 bis 67 stehen (Signalstärke).


Die Modemwerte sollten so sein:

Downstream Freq/Power: 546.000 MHz -3 dBmV Signal to Noise Ratio: 36 dB Modulation:QAM256 Upstream Freq/Power:30.800 MHz 43 dBmV Channel Type: DOCSIS 2.0 (ATDMA) Symbol Rate: 5120 kSym/sec Modulation: QAM16


Gruss

Geändert von drfreak2004 (1. April 2009 um 12:21 Uhr)
drfreak2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2009, 12:44   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.03.2003
Beiträge: 353

Also wenn das KD Modem keine FW hat dann liegt das Problem an deinem Router und den (falsch) eingerichteten Portweiterleitungen... und letzte können natürlich nur OHNE DHCP funktionieren! (oder mit Dusel *g*)
tHe WiZaRd Of DoS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kabelmodem, low-id, router, wlan

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: low-id bei Kabelmodem + Wlanrouter???


  1. Kabelmodem mit WLAN-Router
    DSL Router - 28. October 2011 (5)
  2. Fritz Box 7050 & Kabelmodem - bringe eMaule nicht zum Laufen
    DSL Router - 27. October 2008 (5)
  3. Low ID bei Arcor-Easy Box A 400
    Mülltonne - 1. March 2008 (2)
  4. LowID mit Thomson THG 520 Kabelmodem und Panda AV
    DSL Router - 30. June 2006 (10)
  5. Low ID bei WLAN
    Mülltonne - 18. March 2006 (2)
  6. Anderen Port bei Low-ID verwenden?
    Mülltonne - 18. November 2005 (2)
  7. Kabelmodem mit linksys BEFW11S4
    DSL Router - 4. February 2005 (0)
  8. portfreischaltung bei fritzbox sl und trotzdem low id
    Mülltonne - 14. December 2004 (1)
  9. Bei verbindung mit KAD immer LOW ID
    eMule Allgemein - 13. September 2004 (2)
  10. Low ID bei meinem Routor / Teledat Router 730
    DSL Router - 13. May 2003 (1)
  11. Was nun definitif machen bei Low ID?
    eMule Allgemein - 28. January 2003 (10)
  12. Wechsel zwischen Low-id und High-Id bei ICS
    eMule Allgemein - 2. January 2003 (4)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK