[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > Xtreme MOD

Xtreme MOD Alles zum Xtreme MOD

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 6. March 2011, 03:21   #1
Newbie
 
Benutzerbild von Grabenkämpfer
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Planet Earth
Beiträge: 12
Standard: UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool? Problem: UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool?



Heute muß ich mal meckern!

Ich fange an mir die Frage zu stellen, ob das Grundkonzept des Mulis mehr das Hochladen als das Herunterladen ist?

Ob ihr es mir nun glaubt oder nicht, aber ich habe mittlerweile eine Upload zu Download Quote von über 50% zu 1 und einen Gesamtupload von 2,229 TB und einem Download von grade einmal 44,82 GB! Während ich anderen Nutzern meine freigegebenen Dateien mit durchschnittlich 15 KB sec. hochlade, werden mir häufig nur Geschwindigkeiten von 0,1 KB sec. zugestanden.

Ebenfalls bin ich verunsichert, ob wirklich alle von mir freigegebenen Dateien indiziert sind und auch gefunden werden können? Ich stelle zunehmend fest, dass sich der ganze Traffic [bzw. der Upload] auf vorwiegend die gleichen Dateien konzentriert, obwohl ich die Bevorzugung seltener Dateien ausgewählt habe.

Was der "Muli" [Xtreme 8.0] so alles macht, will sich mir einfach nicht erschließen. Es scheint mir undurchschaubar zu sein. Na gut, für Leute ohne Programmierkenntnisse (wie ich einer bin), ist es wohl schwierig, Gedanken der Programmierer erkennen zu können. Obwohl ich bereits sehr lange den "Muli" benutze, der Einstieg war für mich damals nicht grade einfach, und die vielen Einstellmöglichkeiten sind es bis heute nicht!

Ich möchte gerne nachvollziehen können, was geschieht, wenn ich an den Einstellungen etwas verändere. Wenn ich allerdings vorher nicht erklärt bekomme, was bestimmte Einstellungen bewirken, sondern nur gewarnt werde, doch die Finger davon zu lassen wenn ich nicht weiß was ich tue, ist das für mich sehr unbefriedigend und meine grundsätzliche Wissbegierde bleibt in diesem Falle leider unbefriedigt!

Ich habe jedenfalls nicht für alle Einstellmöglichkeiten Erklärungen gefunden! Manchmal habe ich das Gefühl, dass Programmierkenntnisse benötigt werden, um überhaupt etwas zu verstehen. Manches wird in den offiziellen Anleitungen mehr in einer Insidersprache dargestellt und ein Neuling in der Benutzung dann schnell als "Dau" hingestellt, weil scheinbar nur Informatiker die "wahre Ahnung" haben und alle anderen also für des Denkens nicht fähig gehalten werden. Vielleicht erhalte ich ja von einem versierten Betreuer dieses Boards erläuternde Erklärungen, die meine zuletzt gemachte Behauptung widerlegen? Das würde ich abseits aller Zweifel sehr begrüßen.

Trotz des obigen Inhalts grüßt euch dennoch freundlich

der Grabenkämpfer

Geändert von Grabenkämpfer (6. March 2011 um 03:44 Uhr) Grund: Interpunktion + Genauigkeit bei der Formulierung
Grabenkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2011, 18:28   #2
Senior Member
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 300

Die grundsätzliche Idee hinter eMule ist meines Wissens wirklich das "Sharing", also das Bereitstellen und Uploaden von Dateien. Natürlich soll damit auch heruntergeladen werden können, sonst wäre die erstere Funktion ja sinnlos.

Zum Thema Up-/Downloadquote:
Das hängt sehr von der Art und Weise des Einsatzes von eMule ab. Das Bereitstellen von deinen freigegebenen Dateien erfolgt recht schnell und dann machst du auch Upload für diese Dateien sofern andere das downloaden wollen und dich als Quelle gefunden haben.
Für das was du haben willst landest du aber bei den anderen Quellen in einer Warteschlange und musst je nach Einstellung bei der Quelle unterschiedlich lang warten, bis der dir was gibt.
Wenn du z.B. überwiegend seltene Dateien mit wenigen Quellen lädst oder dein Muli nicht dauernd laufen lässt, dann wird es nur wenig Download geben. Die Uploadmenge wird dagegen durch diese Umstände nicht verringert.
Grundsätzlich müssen für den erfolgreichen Upload von Dateien etwas weniger Rahmenbedingungen erfüllt sein, als für den erfolgreichen Download notwendig sind. Außer den beiden o.g. Gründen kann es noch weitere Hindernisse beim Download geben, das kommt auf die weiteren Umstände in deinem Fall an.

Zum Thema Dateiindizierung:
Das kannst du in dem Fenster "Dateien" sehen. Dort wird eine Spalte "Freigegeben eD2K|KAD" angezeigt. Wenn nicht, dann per Rechtsklick in der Kopfleiste der Spalten mit auswählen. Dort erscheint für jede Datei ein Symbol, wenn sie an dem Server (sofern du bei einem angemeldet bist) oder im KAD Netz veröffentlich ist (sofern du im KAD Netz angemeldet bist). Das linke rechteckige Symbol in der Spalte gilt für den Server, das rechte runde für das KAD Netz.
Es gibt allerdings zahlreiche Server, die aus unterschiedlichen Gründen Dateien gar nicht mehr indizieren und weitergeben. Das KAD Netz funktioniert aber schon, braucht aber auch längere Zeiträume um deine Dateien zu veröffentlichen. Wenn du aber z.B viele Hundert Dateien freigibst, werden nicht immer alle gleichzeitig im KAD Netz veröffentlicht werden können.

zum Thema Komplexität:
eMule Mods sind eigentlich eher für "Fortgeschrittene" gedacht, wobei der Xtreme eigentlich noch nicht einmal die exotischten Features bietet. Wenn dir die speziellen Funktionen nichts sagen, dann bleib doch erstmal bei dem Standard eMule. Oder frag hier nach bestimmten Einstellungen für deinen Mod.
Aber besser ohne vorab drauf zu schimpfen ...

Ciao
Rumpelzuck

Rumpelzuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2011, 23:41   #3
Newbie
 
Benutzerbild von hooligan
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: hölle
Beiträge: 27
Standard: UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool? UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool? Details

eMule Xtreme Mod official homepage

auf der seite
sind die funktionen und einstellungen
des xtreme mods erklärt=)

bei fragen einfach fragen

__________________
hooligan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. March 2011, 00:04   #4
Newbie
 
Benutzerbild von Grabenkämpfer
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Planet Earth
Beiträge: 12
Standard: UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool? Lösung: UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool?

Erst einmal danke für die Antwort! Es sind nicht die zusätzlichen Funktionen des Xtreme, die haben sich mir schneller erschlossen, als die Grundfunktionen des Mulis.

Es ist auch nicht so, dass ich nur haben will, sondern ich freue mich darüber anderen Nutzern etwas geben zu können und mich heute dafür zu revanchieren, was ich in der Vergangenheit alles gesaugt und geleecht hatte, da mir noch keine Internetanbindung zur Verfügung stand, die es mir ermöglichte, nicht überwiegend nur auf der Nehmerseite zu sein.

Besserer Upload war schon der Grund für meinen Umstieg auf den Xtreme, und gleichzeitig eben nicht nur die bloßen "Sauger" sich ins Fäustchen lachen zu lassen, weil es uns "bescheuerte" Uploader gibt, die das unbekümmerte Saugen erst ermöglichen! Filesharer sollten sich als eine Gemeinschaft begreifen, wo man sich gegenseitig hilft, wenn man etwas hat, was für andere interessant sein könnte. Das Minimum stellt es für mich grundsätzlich dar, die heruntergeladenen Dateien weiter zu verteilen, sofern ich nicht selber Dateien in eine herunterladbare Form konvertiere (release).

Natürlich ist heute nicht mehr nur der Muli meine einzige Quelle um an Dateien zu kommen die für mich interessant sind. Ich mache aber bis heute die Erfahrung, daß ich Dateien finden kann, die an anderer Stelle im Internet nicht angeboten werden. Da tue ich mich dann natürlich schwer, wenn es die absoluten Exoten sind, bei denen die Nachfrage nur gering ist und es leider sehr häufig auch nur eine sehr kleine Anzahl von Anbietern gibt, aber diesen Punkt will ich nicht wiederholt diskutieren, da hatte mir Stulle bereits die entsprechenden Erläuterungen geliefert [Mein Posting: Vorrücken in der Warteschlange bei sehr schlechter Quellenlage].

Zumindest werde ich erst einmal bestätigt, dass sich das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung des Mulis auf das Hochladen konzentriert und für das Herunterladen die Hürden doch erheblich höher angesetzt werden. Scheinbar gibt es wohl mittlerweile immer mehr Nutzer, die in der Lage sind sich den Muli so "hinzufriemeln" wie sie es für sich als am besten halten und wo dann keinerlei Solidarität mit den anderen Filesharern mehr vorhanden ist. Diese sogenannten "Bösen Mods", die versuchen alles zu bekommen, aber an andere nichts abzugeben. Verhindern wird es sich wohl nie lassen, und Xman hat ja immerhin in den Xtreme einen, soweit ich es beurteilen kann, ziemlich wirkungsvollen Schutz eingebaut. Jedenfalls werden bei mir bis zu 10% der Anfragen geblockt, das gefällt mir grundsätzlich sehr gut!

Leider interessiert sich aber nicht jeder Nutzer von dem ich herunterlade für andere Dateien von mir, so dass ich mir bei diesem keine Credits erwerben kann, und die Uploadrate von 50% zu 1% wirkt sich leider nicht so positiv aus, wie ich es mir wünschen würde. [Erläuterungen von Stulle]. Es wird immer wieder schwierig sein alle eventuell sich ergebenden Nachteile, zu beseitigen. Es läßt sich wohl nicht vermeiden dass ich als Freund exotischer Dateien diese Nachteile in Kauf nehmen muß und dauerhaft online bleiben muß, damit diese Exoten dann doch irgendwann mal komplett auf meinem Rechner vorhanden und von mir zu gebrauchen sind.

C'est la vie

Denken kann ich zwar, aber die mathematische Logik, wie sie für das Verständnis der Informatik und Programmierung notwendig sind, hat sich mir leider nur marginal erschlossen. Mein Denken ist eher humanistischer Art.

Geändert von Grabenkämpfer (7. March 2011 um 23:01 Uhr) Grund: Verbesserte Lesbarkeit durch einfügen von Absätzen
Grabenkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. March 2011, 00:33   #5
Newbie
 
Benutzerbild von hooligan
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: hölle
Beiträge: 27
Standard: UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool? UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool? [gelöst]

ich hab die erfahrung gemacht das man einen mod erstmal 12-24h warmlaufen lassen muss bevor er auch gut downloadne kann.
vergess nicht du kannst nur so gut downloaden wie andere uploaden
__________________
hooligan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. March 2011, 00:53   #6
Newbie
 
Benutzerbild von Grabenkämpfer
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Planet Earth
Beiträge: 12

Dass nicht jeder in der glücklichen Lage ist, einen VDSL Anschluss auf Glasfaserbasis zu besitzen, erschließt sich mir schon. Aber dennoch halte ich Downloadspeed von grade einmal 0,1 KB für sehr niedrig und kann kaum glauben, dass es wirklich noch Leute mit 56KB Modems gibt, wo es evtl. denkbar sein kann.
Grabenkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. March 2011, 20:23   #7
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Zitat:
Zitat von Grabenkämpfer Beitrag anzeigen
Dass nicht jeder in der glücklichen Lage ist, einen VDSL Anschluss auf Glasfaserbasis zu besitzen, erschließt sich mir schon. Aber dennoch halte ich Downloadspeed von grade einmal 0,1 KB für sehr niedrig und kann kaum glauben, dass es wirklich noch Leute mit 56KB Modems gibt, wo es evtl. denkbar sein kann.
Grundsätzlich fragt eMule lediglich nach Päckchen von wenigen kb, also nicht nach dem kompletten (9,3 MB) Chunk. Hat der Nachgefragte das Päckchen und Uploadkapazität frei, bekommst Du das Päckchen u.U. mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit...abhängig von den einstellbaren Möglichkeiten des Clienten.

Der Uploader versendet u.U. dabei an "ganz viele andere" auf die gleiche weise. Dieses Vorgehen nennt man Zz-Upload und hat den Vorteil, das Chunks von vielen Quellen gleichzeitig bedient werden...und demzufolge auch erheblich schneller dem Netz zur Verfügung stehen.

Dein Mod geht in Standardeinstellung einen anderen Weg. Er sendet in einer einstellbaren Geschwindigkeit, sofern möglich, einen ganzen Chunk. Ob das Vorteile, oder Nachteile hat, sei dahingestellt...

...Grundsätzlich lernt er aber dadurch weniger Menschen kennen und seine Credits werden (langfristig) auf wenige konzentriert.


Januar

Geändert von Januar1956 (7. March 2011 um 20:26 Uhr)
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. March 2011, 21:00   #8
MODder
 
Benutzerbild von Stulle
 
Registriert seit: 08.04.2004
Beiträge: 7.035


Januar, du unterschlägst, dass Xtreme nicht wie andere clients versucht "ca. einen chunk" (srpich 9.32 MB Daten) zu verschicken, sondern versucht einen chunk zu beenden.
__________________
Here comes the Kaiser Von Shizer! Oufweidersehen. with Hanzel und Gretyl

Ja, ich bin Misanthrop!
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. March 2011, 23:24   #9
Newbie
 
Benutzerbild von Grabenkämpfer
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Planet Earth
Beiträge: 12

Wenn ich Januar1956 richtig verstehe, und ich akzeptablere Downloadergebnisse haben möchte, empfielt er mir (indirekt) doch lieber den Standard-Muli zu benutzen und von der weiteren Benutzung des Xtreme abzusehen, da meine "Blindheit" mir bisher nicht ermöglicht hat, die richtigen Einstellungen für mich gefunden zu haben?

Kriegt mensch den Muli, ob nun in einer gemoddeten oder der Standard-Version nur dann vernünftig zum laufen, wenn mensch herumexperimentiert und die für die individuelle Rechnerkonfiguration notwendige Einstellung durch tagelanges Herumexperimentieren für sich gefunden hat?

Geht es wirklich nicht für den "gemeinen" Anwender etwas einfacher?

Ich finde es schon ziemlich schräg, wenn ich die Dateipriorität auf sehr niedrig setze und es bei häufigen Anfragen nach dieser Datei einen gegenteiligen Effekt hat, und die Datei dennoch sehr häufig heruntergeladen wird. Die sich dahinter verbergende mathematische Logik, bin ich leider nicht in der Lage zu verstehen. Tut mir sehr leid. Vielleicht manchmal ganz positiv zu sehen, dass es bei uns Menschen unterschiedliche Befähigungen gibt?

mfG der Grabenkämpfer

Geändert von Grabenkämpfer (7. March 2011 um 23:38 Uhr)
Grabenkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. March 2011, 07:00   #10
Senior Member
 
Benutzerbild von tHe WiZaRd Of DoS
 
Registriert seit: 09.03.2003
Beiträge: 353

Die Logik ist ganz einfach, ich mach dir mal ein Bsp:
Du hast Dateien A und B. Datei A wollen 1000 Leute, Datei B 10
Selbst wenn du die Priorität von B hochdrehst (bzw. sollte sie automatisch auf hoch stehen) können eben nur 10 Leute von dir laden, bei A jedoch 1000 - einfach weil sie mehr gewünscht wird. Die Statistik sieht dann so aus, dass für A mehr hochgeladen wird als für B, bei B sollten die Clients jedoch einen Creditboost und daher schneller in den UL kommen.

Wenn du btw. so langsamen Speed hast, dann würde ich pers. mal testen, ob du evtl. ZUVIEL Upload freigibst, denn dadurch blockierst du deine Leitung selbst - man sollte sich an das "optimale" Limit herantasten - oder auch Features wie NAFC (Xtreme) oder USS (eMule) probieren - wenn sie denn verfügbar sind.
Speeds < 3kB/s sollten sehr selten und wenn dann zu 99% von Mods kommen, da der Offi-eMule einen Slotbegrenzer hat, so dass diese 3kB/s den Standardupload darstellen sollten - andere Mods (ZZ, Morph...) jedoch Slotfocus unterstützen und somit u.U. zeitweise nur sehr wenig für einen Client übrigbleibt - allerdings sollte sich das auch phasenweise ändern, wenn der Client vor dir bedient wurde - deswegen prüf' wirklich mal deinen UL.
__________________

God's in his heaven... all's right with the world!
tHe WiZaRd Of DoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2011, 01:33   #11
Board Methusalem
 
Benutzerbild von Januar1956
 
Registriert seit: 08.06.2003
Beiträge: 2.096

Zitat:
Zitat von Grabenkämpfer Beitrag anzeigen
Geht es wirklich nicht für den "gemeinen" Anwender etwas einfacher?
Logo!

Die einzige, wirklich durchgreifende Methode, ist den Upload gezielt einzusetzen/manipulieren (anfüttern).
Dies ist nur mit "mächtigen" Werkzeugen (Powershare) möglich, die z.B. im Zzul-Mod vorhanden sind.

Happy Upload!

Januar
Januar1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: UNZUFRIEDEN - Xtreme mehr als ein Uploadtool?


  1. Up über 100 | Down nicht mehr als 20
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 6. April 2008 (9)
  2. mehr als 30 uploader aus USA
    Allgemeines OffTopic - 8. January 2008 (5)
  3. Wie konfiguriere ich mein Xtreme als Releaser optimal?
    Xtreme MOD - 19. September 2006 (16)
  4. Xtreme am lahmen - Xtreme läuft seit 5.0 nicht mehr rund
    Xtreme MOD - 24. March 2006 (17)
  5. Temp-Ordner nimmt wesentlich mehr Platz ein als ich runtergeladen habe
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 9. December 2005 (2)
  6. Hinweis für Nutzer von Emule die mit dem DL unzufrieden sind
    Mülltonne - 15. June 2004 (1)
  7. Mehr als 74 Minuten auf eine Audio CD??
    Video- und Brenn-Tools - 19. March 2004 (17)
  8. Nie mehr als 50kb/s !!!
    Mülltonne - 16. November 2003 (2)
  9. MEhr als 3 Downs geht nicht!!!
    Mülltonne - 27. October 2003 (14)
  10. Mehr als ein E-Mail-Client / MS Outlook 2003
    Board-Kneipe 'Laberecke' - 23. October 2003 (9)
  11. Mehr als 5 DL´s gleichzeitig?
    eMule Allgemein - 10. March 2003 (6)
  12. verlost schaft nicht mehr als 20 kb/S
    Mülltonne - 7. February 2003 (1)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK