[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > eMule > eMule Allgemein

eMule Allgemein Alles zur originalen Version von eMule - Bitte FAQ beachten.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27. March 2003, 19:13   #1
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 5
Standard: Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start Problem: Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start



Seit etwa einer Woche läuft bei mir eMule nicht mehr.
Folgendes Problem:
ca. 20-80 Sekunden nach dem Start friert eMule komplett ein. Meistens kann man ihn noch per Taskmanager beenden, andernfalls hilft nur noch der Reset-Knopf. Dass Windows XP komplett einfriert wegen einem Programm, ist mir glaubs noch nie passiert (asser Games).
Folgende Diagnose:

- Version des Mulis spielt keine Rolle
- Selbst wenn man einen neuen Ordner erstellt, dann die exe-Datei reinkompiert (also nagelneuer Muli ohne nichts) habe ich die selben Probleme.
- Es spielt keine Rolle, ob der Muli bereits connected hat oder nicht.
- Auch Mods weisen selbes Problem auf.


Gibts Leidensgenossens? Oder sogar Ratwissende?
Ich wäre nämlich sehr dankbar für Hilfe, sonst muss ein neues XP drauf.
gamma64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. March 2003, 19:43   #2
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 5

Inzwischen habe ich mal woanders einen neuen Ordner gemacht, den FusioN Fux Mod reinkopiert und alles neu konfiguriert. Es lief eigentlich alles gut, bis ich den Temp und den Incoming-Ordner reinschiebte. Nach ca. 2 Minuten nach dem Verbinden war schon schluss. Allerdings weiss ich, dass manche Versionen auch ohne Temp und Incoming-Ordner abstürzen.

__________________
Windows XP
gamma64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. March 2003, 21:43   #3
Advanced Member
 
Registriert seit: 18.03.2003
Beiträge: 276
Standard: Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start Details

Das Problem hatte ich auch mit einigen Versionen .. und zwar dem Morph und dem MorTillo ... Ich habe dann Fusion Flux R6 probiert und er lief wieder.
Ich weiss es nicht aber wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich mir mal mit nem tool die files ansehen und ausserdem alle überflüssigen dateien aus dem temp ordner löschen ... alle dateien ausser .part und .part.met

Grüße...->

__________________
elektropunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. March 2003, 22:33   #4
Advanced Member
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 184
Standard: Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start Lösung: Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start

Wieviele Files hattest du denn im Temp?
Möglicherweise muss der Muli zu viele Files hashen und der Rechner schmiert darum ab! CPU-Überlastung.
Ist dein Rechner eventuell übertaktet?
Nullman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. March 2003, 22:38   #5
NaP
Board-Äffchen !
 
Benutzerbild von NaP
 
Registriert seit: 18.01.2003
Beiträge: 1.563
Standard: Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start [gelöst]

jo, ich würd mal checken, ob die festplatte arbeitet, wenn du emule gestartet hast. weil dann is es normal, dass emule angeblich hängt
NaP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. March 2003, 17:55   #6
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 5

Ich habe genau 27 temporäre Files. Alles Filme von ca. 650 MB.
Inzwischen konnte ich glücklicherweise das Problem beheben:
Wie ihr richtig vermutet habt, lag das Problem im Temp-Ordner. Kurz nach dem Start prüfte eMule eine Datei (Status der Datei: Überprüfen). Höchstwahrscheinlich stürzte er bei dieser Aktion ab. Jedenfalls seit die Datei weg ist, läuft der Muli wieder problemlos.
Das File muss ich halt neu holen, aber das ist auch kein Problem.

Prozzi ist nicht mehr OC'ed seit er manchmal nicht mehr startete (brauchte mehrere Anläufe). Mein Board (MSI KT4V-L (KT400)) ist eben nicht so das wahre mit einem AMI-BIOS. Die VCore geht gerade mal bis 1.75V, dann ist schluss.
Im Moment arbeitet mein 2400+ bei 166*12, vorher mit 166*12.5.
Obwohl ich einen AIUHB habe, mag er nicht mehr als 2135 MHz unterbringen. Mit einem 8RDA+ würde es sicher besser aussehen.

Ach ja, wieso ist dei Frage wegen dem OC'ing für den Muli wichtig? An der Kühlung liegts sicher nicht (SLK 800 mit TMD Silent bei 48° Load).

EDIT:
Den Temp-Ordner wollte ich schon lange mal säubern. Ich löschte vorher 4 oder 5 Dateitypen. So weit ich sicher weiss, sind diese vom Original-Muli nicht gebraucht und dienen nur der Quellensicherung und dem Backup der .part.met-Files.
__________________
Windows XP
gamma64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. March 2003, 21:30   #7
Advanced Member
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 184

An das OC hab ich nur gedacht, weil OC'ed Prozessoren gerne mal abnippeln, wenn sie an die Leistungsgrenze gefahren werden, und beim Hashen des Mulis passiert das eben schon mal.
Nullman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. March 2003, 13:30   #8
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 5

Das kann manchmal wirklich passieren. Bei einem Athlon allerdings friert dann meines Wissens nicht der Bildschirm ein, sondern wird schwarz, weil entweder die CPU auch schwarz angelaufen ist oder das Board einen Überhitzungsschutz hat.
__________________
Windows XP
gamma64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. March 2003, 13:46   #9
V.I.P.
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 3.033

Nur mal so als Anmerkung: Ein Prozessor kann durch eine Übertaktung auch irreparable Schäden davon tragen, die durch ein Rückgängigmachung der Übertaktung nicht verschwinden.
__________________
info
Usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2003, 18:44   #10
Newbie
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 5

genannt SNDS (Sudden Northwood Death Syndrome).
Durch die Elektromigration (will ich nicht näher erklären), die von der Strommenge pro Fläche abhängt, können sich die Metallstrukturen verändern.

Ein erhöhte VCore kann also den Prozessor schneller zum erliegen bringen (mid. 10 Jahre ohne OC). Es gab schon Northwoods, die nach 2 Wochen nicht mehr funktionierten.
__________________
Windows XP
gamma64 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Heftige Abstürze (freezes) nach dem Start


  1. Jdownloader - Programm bleibt nach Start stecken, Downloads beginnen nicht
    Filesharing - 14. July 2011 (2)
  2. BitTorrent nach dem Download
    Filesharing - 14. May 2010 (2)
  3. bei dem jdownloader wie entpacke ich nach dem download die dateien?
    Filesharing - 30. January 2010 (2)
  4. Score von Clients nach dem Beenden speichern
    Xtreme MOD - 13. April 2007 (6)
  5. Höherer Upload als eingestellt, direkt nach dem Start
    eMule Allgemein - 16. January 2007 (6)
  6. Xtreme 5.1 verliert nach jedem Start Kad-Verbindung und findet nicht alle Quellen
    Xtreme MOD - 17. May 2006 (7)
  7. eMule Abstürze nach Einbau einer MSI Dual Net Card 54mb
    Hard- und Software Allgemein - 11. February 2006 (7)
  8. PC startet nach dem XP Wilkommensbildschirm neu
    Hard- und Software Allgemein - 3. August 2005 (4)
  9. Verbindung wird beim Start von Emule nach 2 Minuten getrennt
    DSL Router - 19. April 2005 (5)
  10. eMule stürzt gleich nach Start ab (verschiedene Mods)
    eMule MODs - Allgemein - 6. June 2004 (15)
  11. permanente eMule-Freezes
    eMule für Neulinge - und auch alte Hasen - 22. March 2004 (5)
  12. nach dem beenden von emule... absturz
    eMule MODs - Allgemein - 19. February 2003 (18)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK