[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 6. December 2002, 15:19   #1
Newbie
 
Registriert seit: 06.12.2002
Beiträge: 10
Standard: eMule und Telekom Router Komfort Problem: eMule und Telekom Router Komfort



Meine Dowloadraten kommen leider nicht über 10k. Durchschnitt eher bei 3-4k. Mein PIII-700 unter WinXp haengt an einem Telekom Router Komfort, T-Online T-DSL, Clientport 4662, UDP 4672. Beide Ports im Routermenu unter "15 - Sua ..." eingetragen. Die IP des Rechners ist fix und ebenfalls dort hinterlegt. Ich habe schon alle moeglichen eMule-Mods ausprobiert, aber es tut sich (auch bei Mainstreamfiles) nichts. Getesteter Zeitraum liegt bei 5 Wochen.

Irgendwann habe ich dann einen zweiten Rechner an den Router geklemmt (PII, XP), eMule draufgehauen, den Upload auf diesem Rechner auf 3 k beschraenkt (von dem ersten Rechner dann auf 9k) und andere Files gezogen (ebenfalls Mainstream und Seltene gemischt).

Das Ergebnis ist etwas komisch. Jetzt habe ich auf dem Rechner #1 immer noch dieselbe Upload-Rate (der Download ging logischerweise auf 9 zurueck) und auf dem zweiten Rechner einen DL-Durchschnitt von ca. 2,5 und einen UL von 3,0.

Jetzt habe ich zwar eindrittel mehr Download, aber das kann es ja wohl nicht sein.

Kann es sein, das man am Router oder in den Einstellungen zum Netzwerk etwas eintragen kann?
__________________
Cu, Yippiehh
Yippiehh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. December 2002, 15:51   #2
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624

Wenn Du die Ports richtig umgeleitet hast könntest Du eh nur mit dem einen Rechner laden. Beim zweiten kommt nichts an. Ich hab auch den Router, die Ports umgeleitet und hab mit E+ 22C DL zwichen 10 und 70.
Schau mal ob Deine Routereinstellungen passen können

Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. December 2002, 16:37   #3
Newbie
 
Registriert seit: 06.12.2002
Beiträge: 10
Standard: eMule und Telekom Router Komfort eMule und Telekom Router Komfort Details

@Enno0

Fuer den zweiten Rechner haben ich die Ports 4663 und 4673 im Router freigegeben und auf dem dort laufenden Muli diese beiden Ports angegeben.

P.S. Zur Zeit habe ich Hoechstraten (sprich 7,0 auf einem und 2,5 auf dem #2) - aber das ist immer nur sehr kurz

__________________
Cu, Yippiehh
Yippiehh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. December 2002, 01:02   #4
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: eMule und Telekom Router Komfort Lösung: eMule und Telekom Router Komfort

das liegt amj router.
wenn du ohne router reingehen würdest, hättest du min doppelten speed wenn nicht noch mehr.
die router von der telekom fangen ab 200 connection an zu qualmen.
hatte das selbe problem
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. December 2002, 00:41   #5
Newbie
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 7
Standard: eMule und Telekom Router Komfort eMule und Telekom Router Komfort [gelöst]

Mach mal ein Firmware Update auf Zyxel V 3.5 !!!

Telek. Router hat nur 256 Verbindungen
Zyxel 1200 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
__________________
DerLorrbas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. December 2002, 04:57   #6
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624
Standard: eMule und Telekom Router Komfort Geht es ß

kann man einfach auf des telekom ding die tyxel version kloppen.. ich mein der komfort ist ja der zyxel 340 oder so... geht das ?
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. December 2002, 09:48   #7
Newbie
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 7
Standard: eMule und Telekom Router Komfort Teledat Router Komfort

Teledat Router Komfort ist gleich
Zyxel Prestige 314 und es geht !!!

Gruß
__________________
DerLorrbas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. December 2002, 15:44   #8
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624

Ich habs versucht.. bin gescheitert... hab jetz wieder die Original software drauf... kannst du dich mal melden.. bitte

Icq: 81429522
AIM: Wipeout3k
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. December 2002, 15:51   #9
Newbie
 
Registriert seit: 07.12.2002
Beiträge: 7
Standard: eMule und Telekom Router Komfort *** F I R M W A R E U P D A T E H I L F T ***

habe weder ICQ noch AIM

Aber; Du mußt es über FTP machen.
  • Update der Firmware oder des Konfigurationsfile über FTP.
    ·Vorteil gegenüber der Seriellen Verbindung die Übertragung der Daten erfolgt inner halb weniger Sekunden.

    ·Nachteil, man benötigt eine Funktionsfähige Netzwerkverbindungzum Router über TCP/IP


    1.Laden Sie sich die Firmware aus dem Internet (http://www.telekom.de/faq) wenn Sie nicht die Firmware auf Ihrer mitgelieferten CD haben. Entpacken die Dateien z.B. in das Verzeichnis C:\firmware.

    2.Rufen Sie das DOS Fenster auf

    3.Am Dos Prompt wechseln Sie bitte in das Verzeichnis in dem Ihre Firmware vorliegt (z.B. c:\firmware)

    4.Nun tippen Sie ftp 192.168.1.1 (oder die veränderte IP Adresse des Routers) und drücken Enter

    5.Melden Sie sich am Router an, Werkseinstellungen: Login admin und Passwort 1234. Der Login Name ist nicht unbedingt erforderlich

    6.Nach dem Sie sich erfolgreich am Router angemeldet haben tippen Sie bitte bin und drücken <Enter>. Hierdurch wird ein binärer Dateitransfer ausgewählt.

    7.Tippen Sie nun put "dateiname" rasund drücken Sie <Enter>. Als Dateinamen wählen Sie bitte den Dateinamen Ihrer Firmware aus z.B.320m01h0.bin .

    Beispiel: put 320m01h0.bin ras

    8.Ihre Verbindung zum Router wird automatisch beendet und der Router mach einen Reboot.

    9.Tippen Sie Quit um die FTP Sitzung zu beenden und Exit (jeweils mit <Ente> bestätigen) um zu Windows zurückzukehren.


    Zurücksetzen in den Auslieferungszustand (Konfigurationsfile)

    Zum Zurücksetzen der Konfiguration gehen Sie genau wie vorab beschrieben vor, mit der Ausnahme des Punktes

    7.Tippen Sie put "dateinahme" rom-0 und drücken Sie <Enter>.

    Als Dateinamen wählen Sie bitte den Dateinamen Ihrer Grundkonfiguration aus z.B. 320m01h0.rom .

    Achtung :bei rom-0 handelt es sich um eine Null und nicht um ein "o".

    Beispiel: put 320m01h0 rom-0
__________________
DerLorrbas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. December 2002, 09:18   #10
Newbie
 
Registriert seit: 06.12.2002
Beiträge: 10

@DerLorrbas

Danke schon mal fuer die Antwort

> Firmware Update Zyxel V 3.5

Ist das die Firmwareversion, die auf www.telekom.de zum Download bereit steht, oder bekomme ich die wo anders her?

P.S. Ich war gerade auf www.Zyxel.de da gibt es tatsaechlich eine andere Firmwareversion (eben die beschriebene 3.5). Es gibt allerdings auch noch ein Modell Prestige 314plus mit einer Firmware Version 3.6 - das Teil ist wohl nicht identisch mit dem Telekom Router Komfort, oder?

P.S.S. Woran erkenne ich eigentlich, dass die Firmware korrekt aufgespielt ist?
__________________
Cu, Yippiehh
Yippiehh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. December 2002, 21:57   #11
Unregistrierter Gast
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 3.624

Auch die original Firmware von Zyxel für den Prestige 314 kann nur 256 NAT Sessions. Es gibt aber bei www.netzwerkrouter.de im Forum links auf eine gepatchte Firmware, die 1200 NAT Sessions kann. Ich selbst hatte auch das Problem, dass mein Router überlastet war und ich nicht mehr surfen, ircen, etc konnte... hab das Problem gelöst, indem ich im emule max connections auf 150 gesetzt habe. Werde demnächst aber vielleicht doch mal die gepatchte Firmware testen, da mein download in letzter zeit irgendwie nicht mehr so prikelnd ist!
Anonymous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. December 2002, 11:02   #12
Newbie
 
Registriert seit: 06.12.2002
Beiträge: 10

@ Thanks 4 Uploading!

Hab mir die Version runtergeladen und per FTP installiert. Grundsaetzlich funktioniert es schon mal, aber ob es besser wird, muss die Zeit zeigen.

Danke fuer die Antwort :-)
__________________
Cu, Yippiehh
Yippiehh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. December 2002, 08:33   #13
Newbie
 
Registriert seit: 22.12.2002
Beiträge: 2

Hi,
habe auch den Telekom Router Komfort. Wenn ich einen halben Tag Emule am laufen habe, ist ein Serven im I-Net kaum mehr möglich. Die Downloadraten sind o.k., nur es kommt noch selten ein Seitenaufbau zustande, oder wenn ja, erst nach einigen Versuchen. Habe Emule Plus mit 500 Connection und max. 200 Verbindungen. Habe die neuste Telekom Firmware auf den Router gespült. Wer hat ähnliche Probs und kann mir Hilfe bzw. einen Tip geben?
Gruß und Danke
Schotte
Schotte2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: eMule und Telekom Router Komfort


  1. ports bei Teledat DSL Router Komfort
    DSL Router - 27. December 2008 (7)
  2. Router + Telekom = Problem
    Mülltonne - 21. February 2007 (1)
  3. Wie Konfiguriere ich einen Teledat DSL Komfort Router ?
    DSL Router - 31. October 2006 (2)
  4. teledat dsl router komfort firewall raus
    DSL Router - 19. September 2006 (5)
  5. emule und fli4l (sw-router) auf dsl und winxp
    DSL Router - 28. January 2004 (33)
  6. Router und Emule Probs!
    DSL Router - 7. December 2003 (1)
  7. Probleme mit Telekom T-Sinus 111 WLAN DSL Router
    DSL Router - 25. November 2003 (9)
  8. Newbiefrage zu Netgear Router und Emule
    DSL Router - 7. September 2003 (1)
  9. emule und router
    DSL Router - 26. August 2003 (4)
  10. Teledat DSL Router Komfort
    DSL Router - 20. July 2003 (1)
  11. Hansenet und Router,bzw. Emule und Router!Lösung!
    DSL Router - 18. February 2003 (0)
  12. eMule mit Firewall und Router???
    eMule MODs - Allgemein - 4. January 2003 (6)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK