[eMule-Web]  

Zurück   [eMule-Web] > Hardware / Software > DSL Router

DSL Router Alles zum Thema Router, sowohl Software als auch Hardware-Lösungen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21. July 2003, 00:32   #1
Newbie
 
Registriert seit: 21.07.2003
Beiträge: 1
Standard: Minimum Anforderungen für eMule auf einem Hardware-Router Problem: Minimum Anforderungen für eMule auf einem Hardware-Router



Hallo,

nachdem ich mich jetzt einige Zeit mit meinem DSL Router von D-Link (der 614+) herumgeschlagen habe und ich auf keinen grünen Zweig komme, habe ich mir gedacht es wäre vielleicht sinnvoll wieder zu einem reinen Hardware Router zurückzukommen
Mit dem D-Link bekomme ich keine ordentlichen DL-Raten hin. Egal mit welchem MOD oder mit welchen Einstellungen...

Was sollte ich also mindestens in die Ecke stellen damit eMule ordentlich läuft? Basis wird ja wohl Windows 2000 sein und da reicht je eigentlich ein alter Pentium 2 mit entsprechend Hauptspeicher - oder? (...einen mit 300 MHz hätt ich noch in der Ecke stehen)

Bislang hatte ich lediglich Erfahrung mit dem FLI4L Router auf Linux Basis, aber für den gibt es meines Wissens ja keinen eMule-Opt-Pack...

Geht das überhaupt so wie ich mir das vorstelle? Im Prinzip sollte das Ding ja nichts anderes machen als permanent im Internet sein, fleissig up- und downloaden. Der alte D-Link WLAN Router soll an eine zweite Netzwerkkarte dran und so die anderen Rechner ins Internet bringen.

Toller Nebeneffekt wäre die Tatsache das ich mit dem Rechner gleich noch einen digitalen Videorekorder hätte wenn ich die DBOX2 mit Linux anschliesse...

Hat sowas hier vielleicht schon jemand realisiert? Zumindest das mit dem reinen Download-Router auf Windows 2000 Basis?

Würde mich brennend interessieren was die anderen User hier im Forum von so einer Idee halten. Alleine der Stromverbrauch dürfte sich bemerkbar machen, denn ich denke ein P4 2,4GHz ist doch eigentlich arg übertrieben um einen Muli rennen zu lassen...

Chris
Chris79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen: Minimum Anforderungen für eMule auf einem Hardware-Router


  1. Kaufempfehlung für günstigen Hardware DVD Player
    Video Off-Topic - 8. March 2007 (11)
  2. RatDVD lässt sich auf einem Rechner ansehen, auf anderem nicht
    Video- und Brenn-Tools - 4. February 2007 (5)
  3. Xvid ruckelt auf Hardware Player Philips DVP 762
    DivX / XviD / *VCD - 16. August 2006 (4)
  4. Software Router und Emule auf einem Rechner?
    DSL Router - 25. March 2006 (0)
  5. eMule läuft nicht an einem Atlantis Router
    DSL Router - 10. February 2006 (1)
  6. Welcher Mod für spezielle Anforderungen?
    eMule MODs - Allgemein - 5. February 2006 (5)
  7. Wie eMule hinter einem Router am besten nutzen?
    Mülltonne - 26. October 2005 (3)
  8. Für Software Router (Fli4l) von XP auf Win2k umsteigen?
    DSL Router - 21. July 2005 (3)
  9. Wechsel zu Freenet oder Telekom -> Welche Hardware für VoIP ?
    DSL Router - 14. July 2005 (11)
  10. eMule auf einem Server laufen lassen
    eMule Allgemein - 24. May 2004 (3)
  11. eMule als Dienst auf einem Server laufen lassen
    Mülltonne - 28. December 2003 (1)
  12. Suche Hardware - Router
    DSL Router - 30. November 2003 (11)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
PAGERANK